Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Dynamo Dresden

vollst. Name Sportgemeinschaft Dynamo Dresden
Land Deutschland
gegründet 12.04.1953
Ort Dresden
Stadion Rudolf-Harbig-Stadion
Plätze 32.066
Mitglieder 22.157
Die SG Dynamo Dresden war einer der erfolgreichsten und beliebtesten Vereine des DDR-Fußballs und konnte insgesamt acht Mal die Meisterschaft gewinnen. Auch international sorgten die Dresdner immer wieder für Furore und erreichten in den Europapokal-Wettbewerben mehrfach Halb- und Viertelfinale. Nach der Wiedervereinigung qualifizierte sich Dynamo Dresden direkt für die Erste Bundesliga und konnte bis 1995 die Klasse halten. Wegen zu hoher Schulden entzog der DFB den Schwarz-gelben 1995 die Lizenz und Dynamo stieg direkt in die Regionalliga Nordost ab. Nachdem man zwischenzeitlich sogar viertklassig spielen musste, pendelte Dynamo Dresden anschließend zwischen zweiter und dritter Liga. 2011 gelang der wiederholte Aufstieg in die zweite Bundesliga, außerdem können sich die Fans von Dynamo Dresden seit 2009 über ein neues Stadion freuen.
Anzeige
Anzeige
Top-Themen
Tennisspieler wie Alexander Zverev, Angelique Kerber und Rafael Nadal sind zurzeit die großen Talente. Doch was machen eigentlich die Altstars wie zum Beispiel Boris Becker, ...mehr
Steht Bastian Schweinsteiger kurz vor der Fußball-Rente? Der ehemalige ...mehr