Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Alemannia Aachen

vollst. Name Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900
Land Deutschland
gegründet 16.12.1900
Ort Aachen
Stadion Tivoli
Plätze 32.900
Mitglieder 10.000
Der Verein wurde am 16. Dezember 1900 als Fußballklub Aachen von 18 Schülern gegründet. Heute trägt der Klub den Namen „Aachener Turn- und Sportverein Alemannia 1900 e.V.“.

Zu den größten Erfolgen der Alemannia zählt der dreimalige Einzug ins Finale des DFB-Pokals. Außerdem qualifizierten sich die Aachener in der Saison 2003/2004 für die Teilnahme am UEFA-Cup. Dort standen sie nach Siegen über den OSC Lille und AEK Athen in der Runde der letzten 32, schieden dann aber gegen den niederländischen Klub AZ Alkmaar aus.
NummerNameLandGeburtstag
Abwehr
17Matti FiedlerDeutschlandDeutschland27.12.1995
24Peter HackenbergDeutschlandDeutschland06.02.1989
15Marco MüllerDeutschlandDeutschland07.04.1994
16Steven RakkDeutschlandDeutschland16.09.1998
Mittelfeld
22Muja ArifiDeutschlandDeutschland03.08.2000
8Stipe Batarilo-CerdicKroatienKroatien17.11.1993
36Frederic BaumDeutschlandDeutschland01.08.2000
10Kai BösingDeutschlandDeutschland07.03.1994
7Florian RüterDeutschlandDeutschland25.06.1990
Trainer
Stefan VollmerhausenDeutschlandDeutschland23.01.1973
Anzeige