Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90yesyesyesnoyesyesyes1221420
01.12.2021 21:15
Everton FCEverton1:4LiverpoolLiverpool FC
  • 0:1
    Jordan Henderson
    9.
  • 0:2
    Mo Salah
    19.
  • 1:2
    Demarai Gray
    38.
  • 1:3
    Mo Salah
    64.
  • 1:4
    Diogo Jota
    79.
StadionGoodison Park
Zuschauer40.000
Schiedsrichter
Paul Tierney
38.
16.
31.
40.
44.
59.
73.
85.
9.
19.
64.
79.
39.
63.
80.
75.
83.
88.
  • 90
    Fazit:
    Der Liverpool FC gewinnt das Merseyside-Derby beim Everton FC mit 4:1 und bleibt Bestandteil des Spitzentrios der Premier League. Nach dem auf Toren von Henderson (9.), Salah (19.) und Gray (38.) beruhenden 1:2-Pausenstand bestätigten die Toffees ihren Aufwärtstrend und gestalteten die Kräfteverhältnisse ausgeglichen; die Reds konnten nicht an ihre dominante Phase von Beginn der Partie anknüpfen. Mitten in eine gute Periode der Hausherren hinein stellten sie dann durch einen von Salah erfolgreich beendeten Gegenstoß aber doch den alten Abstand wieder her (64.). Durch ihr drittes Tor verpasste die Klopp-Auswahl dem Stadtrivalen einen Wirkungstreffer, von dem sich dieser nicht mehr erholte. Jota schraubte das Ergebnis in einer von Gästeseite souverän bestrittenen Schlussphase noch in die Höhe (79.). Die Reds liegen weiterhin zwei Punkte hinter Rang eins, während die Toffees 14. bleiben. Der Everton FC empfängt am Montag den Arsenal FC. Der Liverpool FC tritt am Samstag bei den Wolverhampton Wanderers FC an. Einen schönen Abend noch!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    Der Nachschlag im Goodison Park soll 180 Sekunden betragen.
  • 88
    Einwechslung bei Liverpool FC: Takumi Minamino
  • 88
    Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
  • 87
    Im dritten Premier-League-Match in Serie erzielen die Reds mindestens vier Tore. Sie kommen in der nationalen Eliteklasse nun schon auf 43 Saisontreffer.
  • 85
    Einwechslung bei Everton FC: Cenk Tosun
  • 85
    Auswechslung bei Everton FC: Demarai Gray
  • 84
    Kapitän Henderson gibt die Binde an Milner ab und holt sich den verdienten Einzelapplaus aus dem Gästeblock ab. Oxlade-Chamberlain darf in den Schlussminuten mitwirken.
  • 83
    Einwechslung bei Liverpool FC: Alex Oxlade-Chamberlain
  • 83
    Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
  • 80
    Gelbe Karte für Virgil van Dijk (Liverpool FC)
    Der Niederländer, der sich in der Vorsaison im Goodison Park schwer verletzt hat, kommt im Abwehrzentrum zu spät gegen Gordon. Die siebte Verwarnung des Abends ist fällig.
  • 79
    Tooor für Liverpool FC, 1:4 durch Diogo Jota
    Jota macht den Derbysieg endgültig perfekt! Robertsons Diagonalpass von der linken Außenbahn nimmt der Portugiese mit dem ersten Kontakt perfekt mit, zieht problemlos an Allan vorbei. Aus spitzem Winkel und gut acht Metern jagt er den Ball mit dem linken Spann direkt unter den Querbalken.
  • 78
    Liverpool scheint nur wenig Mühe zu haben, den Vorsprung zu halten. Der Meister der Saison 19/20 kontrolliert das Geschehen, spielt im Zweifel den sicheren Pass.
  • 76
    Jürgen Klopp nimmt im Mittelfeld einen positionsgetreuen Tausch vor. Thiago, der heute auch körperlich dagegengehalten hat, macht Platz für Milner.
  • 75
    Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
  • 75
    Auswechslung bei Liverpool FC: Thiago
  • 74
    Benítez' zweiter Joker ist Mittelfeldmann Delph. Townsend verabschiedet sich in den vorzeitigen Feierabend.
  • 73
    Einwechslung bei Everton FC: Fabian Delph
  • 73
    Auswechslung bei Everton FC: Andros Townsend
  • 70
    Der Benítez-Truppe setzt das dritte Gegentor merklich zu. Ihr Selbstvertrauen ist wieder deutlich kleiner geworden; vor allem in der Arbeit gegen den Ball fehlt die nötige Überzeugung.
  • 67
    Jürgen Klopp kann also doch etwas ruhiger in die bald beginnende Schlussphase dieses Derby gehen. Da Chelsea mittlerweile wieder in Watford führt, geht es für sein Team heute wohl doch "nur" darum, dem Spitzenduo dicht auf den Fersen zu bleiben.
  • 64
    Tooor für Liverpool FC, 1:3 durch Mo Salah
    ... und die leitet das dritte Tor der Reds ein! Nachdem die Gäste die Heimecke herausgeköpft haben, spielt Allan zurück ins Mittelfeld. Colemann vertändelt den Ball gegen Salah, der von der Mittellinie durchstartet. Im Sechzehner angekommen, spitzelt der Ägypter die Kugel aus halblinken 14 Metern an Torhüter Pickford vorbei in die untere rechte Ecke.
  • 64
    ... Townsends Ausführung mit der linken Fahne ist etwas zu niedrig angesetzt und wird von der roten Mauer ins Toraus abgefälscht. Es gibt nur Ecke...
  • 63
    Gelbe Karte für Andrew Robertson (Liverpool FC)
    Der frische Gordon ist unweit der mittigen Sechzehnerkante vor Robertson am Ball und wird dann vom Schotten zu Fall gebracht. Zur Gelben Karte gesellt sich ein Freistoß in gefährlicher Position...
  • 60
    Für den angeschlagenen Rondón geht es nicht weiter. Der Venezolaner wird durch Eigengewächs Gordon ersetzt.
  • 59
    Einwechslung bei Everton FC: Anthony Gordon
  • 59
    Auswechslung bei Everton FC: Salomón Rondón
  • 58
    Richarlison ist im halbrechten Offensivkorridor Adressat einer hohen Verlagerung aus dem linken Mittelfeld. Aus vollem Lauf feuert er den Ball aus 18 Metern mit dem rechten Spann in Richtung kurzer Ecke, verfehlt diese aber deutlich.
  • 55
    Van Dijk will einen Freistoß aus mittigen 22 Metern mit dem rechten Innenrist in das Netz hinter Pickforf schlenzen. Seine flache Ausführung mit dem rechten Innenrist bleibt in der blauß-weißen Mauer hängen.
  • 52
    Everton ist in der Lage, die ersten Momente nach dem Seitenwechsel ausgeglichen zu gestalten. Eine scharfe Flanke Grays vom linken Strafraumeck klärt Matip per Kopf mit etwas Glück über den Kasten. Aus der Ecke ergibt sich für das Heimteam nichts.
  • 49
    Weder Rafa Benítez noch Jürgen Klopp haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
  • 46
    Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Goodison Park! In der Anfangsphase stellten die Reds ihre Spielfreude eindrucksvoll unter Beweis, ruhten sich nach ihren zwei Treffern aber zu sehr auf dem Erreichten aus. Everton hing schon in den Seilen, richtete sich dann aber unter Mithilfe der Gäste noch einmal auf. Kommen die Toffees nach der Pause zurück oder knüpft Liverpool an sein höchstes Niveau an?
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Der Liverpool FC führt zur Pause des Merseyside-Derbys beim Everton FC mit 2:1. Die Reds legten äußerst zielstrebig los und kamen durch Matip (3.) und Salah (4., 8.) zu sehr frühen Chancen der höchsten Kategorie. Ihre vierte Möglichkeit nutzten sie dann: Henderson traf von der Sechzehnerkante in die Maschen (9.). In einem temporeichen Duell bauten die Toffees ihre Anteile in der Folge leicht aus, doch schon in der 19. Minute schlugen die Gäste durch einen von Salah perfekt beendeten Konter zum zweiten Mal zu. Daraufhin kombinierten sie sich nicht mehr mit der allerhöchsten Geschwindigkeit nach vorne und konnten ihre Abschlussfrequenz nicht halten. Für dieses Nachlassen wurde die Klopp-Auswahl bestraft: Gray besorgte in Minute 38 das Anschlusstor. Durch Mané hätte sie in der Nachspielzeit beinahe den alten Abstand wiederhergestellt (45.+1). Bis gleich!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Mané mit dem Kopf! Salah gelangt auf der rechten Sechzehnerseite hinter die letzte blau-weiße Linie und gibt von der Grundlinie butterweich vor den langen Pfosten. Mané nickt auf die linke Ecke. Kurz vor der Linie rettet Godfrey für den geschlagenen Pickford.
  • 45
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    Durchgang eins im Goodison Park soll 180 Sekunden betragen.
  • 44
    Gelbe Karte für Demarai Gray (Everton FC)
    Nach Townsend handelt sich auch Gray eine Verwarnung für eine Schwalbe ein, ist direkt an der mittigen Sechzehnerkante nach einem sauberen Einsteigen Fabinhos abgehoben.
  • 43
    Die Toffees trauen sich den Ausgleichstreffer vor der Pause zu. Sie jagen den Bällen viel leidenschaftlicher hinterher und sind in der Lage, den gegnerischen Aufbau zu stören.
  • 41
    Gelbe Karte für Lucas Digne (Everton FC)
    Ohne Chance auf den Ball bringt Digne Gästekapitän Henderson im Mittelfeld zu Fall. In der Schlussphase des ersten Abschnitts wird es in diesem Derby ganz schön ruppig.
  • 39
    Gelbe Karte für Thiago (Liverpool FC)
    Thiago räumt Doucouré in der gegnerischen Hälfte bei erhöhtem Tempo ab, um einen schnellen Gegenstoß der Hausherren im Keim zu ersticken. Die dritte Verwarnung der Partie ist fällig.
  • 38
    Tooor für Everton FC, 1:2 durch Demarai Gray
    Everton stellt den Anschluss her! Richarlisons Außenristpass aus dem rechten Halbfeld lässt Gray im Zentrum frei vor dem Gästekasten auftauchen. Der Ex-Leverkusener überwindet den herauslaufenden Alisson aus 17 Metern mit einem Beinschuss.
  • 37
    In der Live-Tabelle ist das Klopp-Team übrigens auf den zweiten Platz zurückgefallen. Während Chelsea infolge zwischenzeitlicher Führung das 1:1 in Watford kassiert hat, liegt Manchester City bei Aston Villa mit 1:0 vorne.
  • 34
    Robertson muss wegen Nasenblutens auf dem Rasen behandelt werden, nachdem Townsend ihn mit der rechten Hand mitten im Gesicht erwischt hat. Der Schotte wird seinen Arbeitstag aber auf jeden Fall fortsetzen können.
  • 31
    Gelbe Karte für Allan (Everton FC)
    Allan trifft mit seiner seitlichen Grätsche zwar auch den Ball, erwischt aber auch Joats rechten Knöchel. Der Brasilianer wird mit einer Gelben Karte bestraft.
  • 30
    Everton steigert sich in Sachen Passsicherheit, kann sich sogar jenseits der Mittellinie festsetzen. Liverpool macht dies aber auch durch leichtes Zurückziehen möglich.
  • 27
    Mané gelangt vor die letzte gegnerische Linie und visiert aus zentralen 21 Metern mit dem rechten Fuß die obere linke Ecke an. Torhüter Pickford ist rechtzeitig abgehoben und pariert den Ball mit beiden Fäusten zur Seite.
  • 25
    Nach einem kurzen Zwischenhoch vor dem zweiten Gegentor müssen die Toffees in dieser Phase aufpassen, dass sie nicht komplett einbrechen. Liverpool drängt mit breiter Bruste auf schnelle weitere Treffer.
  • 22
    Glück für Keane! Alexander-Arnolds nächste Ecke von der rechten Fahne prallt im Strafraumzentrum gegen die linke Hüfte des Verteidigers und fliegt von dort aus nur knapp neben die linke Stange.
  • 19
    Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Mo Salah
    Per Konter legt Liverpool nach! Gegen aufgerückte Toffees schickt Henderson Salah aus der eigenen Hälfte mit einem Steilpass in den halbrechten Raum. Der Ägypter rennt in den Sechzehner und zirkelt aus spitzem Winkel und gut zehn Metern perfekt in die obere linke Ecke.
  • 18
    Rondón setzt sich auf dem rechten Flügel gegen zwei Gästeakteure durch und gibt auf Höhe der Fünferkante halbhoch nach innen. Vor Gray kann Alexander-Arnold auf Kosten einer Ecke klären. Die bringt der Benítez-Auswahl nichts ein.
  • 16
    Gelbe Karte für Andros Townsend (Everton FC)
    Townsend will auf der rechten Außenbahn unweit der Strafraumlinie gegen Robertson einen Freistoß schinden, indem er im Kampf um einen freien Ball ohne erkennbaren Kontakt zu Boden geht. Referee Tierney hat eine Schwalbe erkannt und ahndet diese mit einer Verwarnung.
  • 15
    Alexander-Arnold gegen Pickford! Jota dribbelt von rechts in den Sechzehner, nimmt den Kopf hoch und passt flach zurück vor den Sechzehner. Alexander-Arnold produziert aus 19 Metern mit dem rechten Fuß einen wuchtigen Schuss, den Pickford in der halbrechten Ecke zur Seite abwehrt.
  • 14
    Gray zieht vom linken Flügel in das Halbfeld und packt aus gut 24 Metern einen Schuss mit dem rechten Spann aus. Der Ball rutscht ihm leicht über den Schlappen und rauscht in Richtung Eckfahne.
  • 12
    Da Chelsea und Manchester City in ihren Partien noch nicht getroffen haben, rücken die Reds in der Live-Tabelle auf den ersten Platz vor. Die Toffees bekleiden aktuell Rang 15.
  • 9
    Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Jordan Henderson
    Henderson besorgt die verdiente Gästeführung! Nach Manés Pass in die Tiefe gibt Robertson von der Grundlinie zurück an die mittige Sechzehnerkante. Henderson vollendet mit einem überlegten Schuss per linkem Innenrist unhaltbar in die halbhohe linke Ecke.
  • 8
    Salah verlangt Pickford alles ab! Der Ägypter befördert Manés flachen Querpass von der linken Strafraumlinie aus zentralen zehn Metern mit dem linken Spann direkt auf die untere linke Ecke. Pickford verhindert den Einschlag mit einem starken Reflex per rechter Hand.
  • 7
    Die Hausherren schaffen es erstmals nach vorne! Der nach einem Ballgewinn auf Höhe der Mittellinie auf den linken Flügel geschickte Gray gibt hoch vor den Gästekasten. Am langen Pfosten verpasst Rondón die Direktabnahme.
  • 4
    Salah gleich mit der nächsten großen Möglichkeit! Townsends Ballverlust lässt Jota von der tiefen linken Außenbahn unbedrängt flanken. Der unbewachte Salah will aus mittigen sechs Metern artistisch mit dem hohen rechten Bein vollenden, setzt den Ball aber knapp über das Tor.
  • 3
    Die erste Chance gehört den Reds! Alexander-Arnolds scharfe Eckstoßflanke von der rechten Fahne senkt sich zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt auf den freien Matip, der knapp links am Heimkasten vorbei köpft.
  • 1
    Everton gegen Liverpool – das 239. Merseyside-Derby ist eröffnet!
  • 1
    Spielbeginn
  • Es gibt eine Gedenkminute für den gestern verstorbenen Ray Kennedy.
  • Soeben haben die Mannschaften den Rasen betreten.
  • Bei den Reds, die zu diesem Zeitpunkt der Saison noch nie so viele Ligatore geschossen hatten wie in dieser (39) und die wettbewerbsübergreifend in ihren letzten 17 Matches immer mindestens zweimal trafen, stellt Coach Jürgen Klopp nach dem 4:0-Heimsieg gegen den Southampton FC einmal um. Anstelle von Konaté beginnt Matip.
  • Auf Seiten der Toffees, die mit dem 2:0-Erfolg Ende Februar in Anfield eine Durststrecke von 20 sieglosen Premier-League-Begegnungen gegen Liverpool beendeten und die sich aktuell in ihrer schwächsten Phase seit April 2016 befinden, hat Trainer Rafa Benítez im Vergleich zur 0:1-Auswärtsniederlage beim Brentford FC zwei personelle Änderungen vorgenommen. Richarlison und Gray verdrängen Iwobi und Gordon auf die Bank.
  • Nachdem der Liverpool FC mit einer 2:3-Pleite beim West Ham United FC in die Länderspielpause gegangen war, feierte er infolge des vereinsfußballfreien Wochenendes 4:0-Heimerfolge gegen den Arsenal FC und den Southampton FC. Die Reds kommen in der Adventszeit anscheinend wieder ins Rollen; vor allem die treffsicheren Salah und Jota glänzen in diesen Wochen.
  • Der Everton FC, nach einem starken Saisonstart Ende September noch Tabellenfünfter, zog aus den letzten sieben Premier-League-Matches nur noch zwei Zähler. Mittlerweile wartet er seit fast 300 Spielminuten auf einen Treffer. Am Wochenende unterlag er bei Aufsteiger Brentford FC nach einem Strafstoßgegentor (24.) mit 0:1. Heute könnte der Vorsprung auf die Abstiegszone auf drei Punkte zusammenschmelzen.
  • Zum 239. Mal treffen der Everton FC und der Liverpool FC an diesem ersten Dezembertag 2021 aufeinander; seit der Saison 1962/1963 hat das "Friendly Derby" durch die Erstligagehörigkeit der Vereine durchgängig stattgefunden. Am 14. Premier-League-Spieltag kämpfen die formschwachen Toffees um das weitere Abrutschen in der Tabelle, während die Reds dem Spitzenduo dicht auf den Fersen bleiben wollen
  • Hallo und herzlich willkommen zur Premier League am Mittwochabend! Im Merseyside-Derby empfängt der Everton FC den Liverpool FC. Der Anstoß des Duells der Stadtrivalen im Goodison Park soll um 21:15 Uhr unserer Zeit erfolgen.
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.