Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
31.03.2019 17:30
Liverpool FCLiverpool2:1TottenhamTottenham Hotspur
  • 1:0
    Roberto Firmino
    16.
  • 1:1
    Lucas
    70.
  • 2:1
    Toby Alderweireld
    90.
StadionAnfield
Zuschauer53.322
Schiedsrichter
Martin Atkinson
16.
77.
77.
90.
70.
90.
80.
69.
82.
90.
  • 90
    Fazit:
    Der FC Liverpool gewinnt durch ein Eigentor in der 90. Spielminute mit 2:1 gegen Tottenham Hotspur. Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen, die Gäste wurden aber mit fortlaufender Spieldauer immer stärker. Bereits in Spielminute 56 hätten die Londoner ausgleichen können, doch Robertson lenkte den Schuss von Eriksen noch gerade so ins Toraus. In der 70. Spielminute war es dann soweit und Lucas traf für Tottenham zum 1:1-Ausgleich, nachdem die Spurs nach einem eigenen Freistoß blitzschnell schalteten. In der Schlussphase gingen die Reds ins Risiko und offenbarten defensiv große Räume. Sissoko hatte die größte Chance (85.) für die Gäste, bei Allis Schuss (88.) wenig später fehlte nicht viel. Ein erneutes Führungstor der Reds lag nicht in der Luft und fiel doch in der 90. Spielminute, weil Tottenham Salah bei einer Flanke unbewacht ließ und Lloris dessen Kopfball nicht festhielt. Die Kugel prallte zu Alderweireld und vom Belgier ins Tor. Anschließend brachte Liverpool die 2:1-Führung über die Ziellinie. Die Reds ziehen durch diesen Sieg wieder an Manchester City vorbei auf Rang eins, haben aber ein Spiel mehr als die Sky Blues absolviert. Für die auf Rang drei liegenden Spurs bedeutet diese Niederlage ein Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Ränge.
  • 90
    Spielende
  • 90
    ...Liverpool kann klären.
  • 90
    Die Spurs haben noch einmal einen Freistoß aus dem Halbfeld...
  • 90
    Llorente wird am Kopf behandelt.
  • 90
    Einwechslung bei Liverpool FC: Dejan Lovren
  • 90
    Auswechslung bei Liverpool FC: Mohamed Salah
  • 90
    Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Llorente
  • 90
    Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Christian Eriksen
  • 90
    Liverpool ist beinahe zuviel Risiko gegangen, die Gäste waren dem 2:1 näher. Doch dann fällt dieses kuriose Tor und plötzlich sind die Reds den drei Punkten ganz nah. Oder kann Tottenham noch einmal zurückschlagen?
  • 90
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 90
    Tooor für Liverpool FC, 2:1 durch Toby Alderweireld (Eigentor)
    Unfassbar, Liverpool geht mit 2:1 in Führung! Eine Flanke aus dem linken Halbfeld ist ewig in der Luft und landet am zweiten Pfosten auf dem Kopf von Salah. Lloris kann nur abprallen lassen, die Kugel prallt Alderweireld an die Füße und von dort rollt der Ball über die Torlinie.
  • 88
    Liverpool riskiert nun sehr viel und so hat Tottenham wiederum vorne viel Platz! Nun kann Alli sich die Kugel halblinks am Strafraum zurecht legen, der Mittelfeldmann visiert dann das rechte obere Toreck an. Der Ball fliegt knapp am Tor vorbei.
  • 85
    Sissoko mit der Riesenchance auf den Führungstreffer! Nach einer Balleroberung am eigenen Strafraum schalten die Gäste blitschnell um und plötzlich besitzen die Spurs eine Zwei-gegen-Eins-Situation. Sissoko schließt freistehend ab und zielt aus 14 Metern deutlich zu hoch. Da war viel mehr drin!
  • 82
    Die Gäste wechseln Davies für Lucas ein, der angeschlagen war.
  • 82
    Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Ben Davies
  • 82
    Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Lucas
  • 81
    Liverpool setzt den nachfolgenden Freistoß in die Mauer und auch die anschließende Ecke bringt das Spurs-Tor nicht in Bedrängnis.
  • 80
    Gelbe Karte für Lucas (Tottenham Hotspur)
    Der Torschütze der Gäste bringt Salah, der Fahrt aufgenommen hatte, 25 Meter vor dem eigenen Tor zur Fall. Dafür gibt es Gelb.
  • 79
    Ein Reds-Eckball findet van Dijk, vom Niederländer springt der Ball zu Roberto Firmino und vom Brasilianer wiederum zu Spurs-Keeper Lloris. Durcheinander im Strafraum der Gäste!
  • 77
    Klopp wechselt doppelt und bringt Origi und Fabinho für Henderson und Milner ins Spiel.
  • 77
    Einwechslung bei Liverpool FC: Fabinho
  • 77
    Auswechslung bei Liverpool FC: James Milner
  • 77
    Einwechslung bei Liverpool FC: Divock Origi
  • 77
    Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
  • 76
    Alexander-Arnold lässt am rechten Strafraumeck Son aussteigen und flankt dann mit links in die Mitte. Die Kugel wird länger und länger und senkt sich für Lloris bedrohlich, der die Kugel am Ende sehenswert über die Latte lenkt! Aus der fälligen Ecke schlägt Liverpool kein Kapital.
  • 74
    Henderson kommt im Anschluss an eine Hereingabe von der rechten Seite im Zentrum zum Abschluss - der Schuss fliegt über das Tor.
  • 72
    Der Ausgleich ist für die Spurs nicht unverdient. Wie reagiert die Klopp-Elf auf diesen Rückschlag?
  • 70
    Tooor für Tottenham Hotspur, 1:1 durch Lucas
    Die Gäste gleichen zum 1:1 aus! Kane wird im Mittelfeld gefoult und führt den folgenden Freistoß blitzschnell mit einem langen Ball auf Trippier aus. Der Rechtsverteidiger legt rechts am Strafraum auf Eriksen ab, der wiederum Lucas im Zentrum bedient. Der Angreifer lässt sich diese Chance halblinks aus sechs Metern nicht nehmen und netzt zum 1:1-Ausgleich ein.
  • 69
    Die Gäste wechseln offensiv, mit Son kommt ein Offensivmann für den Abwehrspieler Sánchez.
  • 69
    Einwechslung bei Tottenham Hotspur: Heung-min Son
  • 69
    Auswechslung bei Tottenham Hotspur: Davinson Sánchez
  • 68
    Nach einer Liverpooler Ecke will van Dijk seinen Gegenspieler 13 Meter vor dem Tor aussteigen lassen, um dann vermutlich abzuschließen. Sissoko trennt den Abwehrspieler der Reds vom Ball.
  • 66
    ...der Eckball der Londoner von der rechten Seite sorgt für keine Gefahr, Liverpool kann klären.
  • 65
    Diesmal ist es Matip, der sich im Zentrum aufmerksam zeigt und eine Eriksen-Hereingabe zur Ecke klärt...
  • 64
    Van Dijk rettet im Zentrum vor Lucas nach einer Hereingabe von der linken Seite von Rose, der zuvor von Kane sehenswert bedient wurde.
  • 60
    Die Partie nimmt Fahrt auf, was insbesondere an im Vergleich zum ersten Abschnitt verbesserten Gästen liegt.
  • 56
    Eriksen mit einer guten Chance! Tottenham spielt sich über Rose über links in den Sechzehnmeterraum der Hausherren, Kane schließt aus spitzem Winkel ab. Alisson lässt den Schuss abprallen, der Ball landet bei Eriksen, der wiederum aus elf Metern aufs Tor schießt. Robertson zeigt sich gedankenschnell und kann den Abschluss noch gerade so ins Toraus ablenken. Die anschließende Ecke bringt für die Spurs nichts ein.
  • 55
    Milner ist rechts ganz frei, hebt die Hände und erhält die Kugel. Der Mittelfeldmann flankt in die Mitte auf Roberto Firmino, der mit dem Kopf an den Ball kommt und diesen über das Tor setzt.
  • 52
    Liverpool läuft die Gäste aus London hoch an und lässt ihnen keine Zeit, das Spiel in Ruhe aufzubauen.
  • 49
    Der Eckball findet van Dijk, der am zweiten Pfosten zum Kopfball kommt und die Kugel über das Spurs-Tor setzt.
  • 48
    Milner setzt Wijnaldum im Strafraum an der Torauslinie in Szene, der Niederländer flankt in Richtung Zentrum. Sánchez klärt mit dem Kopf zur Ecke.
  • 47
    Eriksen probiert es von halbrechts aus 17 Metern mit einem Torschuss und befördert den Ball deutlich über das Tor der Reds.
  • 46
    Weiter geht's an der Mersey.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Der FC Liverpool liegt zur Halbzeit mit 1:0 gegen Tottenham Hotspur in Führung. Zu Spielbeginn zeigten sich beide Teams auf Augenhöhe, der Ballbesitz wechselte oft hin und her. In der 16. Spielminute ließen die Gäste den Reds zu viel Raum und Roberto Firmino köpfte zur 1:0-Führung für die Gastgeber ein. In den Minuten nach dem Führungstreffer drückte die Klopp-Elf aufs Gaspedal und brachte die Spurs-Defensive mehrfach ins Wanken. Um die 30. Spielminute herum fanden die Londoner wieder mehr Zugriff und zeigten sich auch ein ums andere Mal in der Offensive. Die beste Chance hatte in den Minuten bis zur Pause aber Liverpool-Akteur Mané, dessen Schlenzer in der 37. Spielminute nur knapp das lange Toreck verfehlte. Tottenham wird in der zweiten Halbzeit defensiv kompakter auftreten müssen und benötigt offensiv mehr Präzision und Effizienz in den Aktionen, will es heute etwas Zählbares aus Anfield mitnehmen.
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
  • 43
    Tottenham präsentiert sich nicht chancenlos, doch eine echte Großchance konnten sich die Gäste noch nicht herausspielen. Stürmer Kane ist noch gar nicht in der Partie.
  • 40
    Einen längeren Ball von Eriksen kann Lucas annehmen. Der Angreifer legt sich die Pille zurecht und schließt aus 20 Metern von halbrechts ab - um einige Meter verfehlt das Spielgerät das linke Toreck und landet im Toraus.
  • 37
    Da fehlte nicht viel: Mané wird zentral am Spurs-Strafraum gefunden, hat viel Platz und zirkelt den Ball in Richtung des rechten Torecks. Nur knapp verpasst der Angreifer sein Ziel.
  • 35
    Ein Eckball von Alexander-Arnold von der linken Seite fliegt knapp über das lange Toreck.
  • 33
    Alli besitzt den ersten gefährlichen Torabschluss der Gäste: Der Mittelfeldmann spielt einen Doppelpass mit Eriksen und zieht dann aus 22 Metern halblinker Position ab - die Kugel rauscht nur knapp zentral über das Gehäuse der Gastgeber.
  • 32
    In den letzten Minuten konnten sich die Reds keine Torchance erspielen. Die Spielkontrolle haben sie aber weiterhin inne.
  • 29
    Nun zeigen sich die Gäste mal im Vorwärtsgang. Eine Flanke von der rechten Seite verpasst Alli am zweiten Pfosten knapp.
  • 28
    Kein ungefährlicher Eckstoß: Liverpool platziert seine Spieler bei einer Ecke von der linken Seite ganz nah vor dem Tor der Spurs, Alexander-Arnold zirkelt den Standard an den Außenpfosten.
  • 26
    Liverpool ist derzeit die tonangebende Mannschaft, die in den meisten Momenten Ball und Gegner laufen lässt.
  • 23
    Alisson im Glück! Bei einem langen Ball der Spurs kommt es an der Strafraumgrenze zu einem Missverständnis zwischen Milner und dem Keeper. Die Kugel prallt Alisson erst an den Kopf, dann befindet sie sich im Strafraum und der Torhüter der Reds kann das Spielgerät aufnehmen. Gäste-Akteur Alli lauerte unweit daneben.
  • 22
    Salah wird mit einem Steilpass halbrechts im Spurs-Strafraum gefunden - Sánchez ist aufmerksam und klärt mit einer Grätsche zur Ecke. Die bringt für die Hausherren nichts ein.
  • 18
    Die Gastgeber geben weiter Gas. Die Spurs klären eine Flanke vor die Füße von Alexander-Arnold, der aus halbrechter Position von der Strafraumgrenze abzieht - der Schuss rauscht ein kleines Stück am langen linken Toreck vorbei.
  • 16
    Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Roberto Firmino
    1:0 für die Hausherren! Liverpool verlagert seinen Angriff auf die linke Seite zu Robertson. Der Linksverteidiger hat viel Zeit und findet mit seiner Hereingabe aus dem Halbfeld im Zentrum Roberto Firmino, der relativ unbewacht aus sechs Metern in zentraler Position zur 1:0-Führung einköpfen kann.
  • 14
    Es geht hin und her, kein Team kann sich bisher entscheidende Vorteile erarbeiten.
  • 11
    Henderson zeigt sich aufmerksam! Die Spurs spielen sich in den Strafraum der Hausherren, Lucas wird dann mit einem Rückpass zentral 15 Meter vor dem Reds-Tor gefunden. Der Kapitän der Gastgeber ist aber wachsam und trennt den Gäste-Stürmer vom Ball. Im Anschluss verpufft der Angriff der Londoner.
  • 10
    Die Anfangsphase gestaltet sich ausgeglichen. Beide Teams haben ihre Spielanteile, gehen es bisher aber eher kontrolliert an.
  • 6
    Im Anschluss an einen Eckball von Tottenham von der linken Seite schließt Lucas von nahe der Strafraumgrenze von halblinks ab. Der Angreifer trifft die Kugel nicht richtig, die so weit links am Tor vorbei trudelt.
  • 4
    Auf der Gegenseite findet Mané am Strafraum der Spurs Teamkollege Salah, der es aus 17 Metern halbrechter Position mit einem Linksschuss probiert. Die Kugel fliegt ein gutes Stück links am Tor vorbei und ist außerdem zu hoch angesetzt.
  • 3
    Erster kleiner Aufreger im Reds-Strafraum, weil Torhüter Alisson einen eigentlich sicher aufgenommenen Ball nach einem abgefangenen Pass noch einmal fallen lässt. Alexander-Arnold klärt die Kugel im Anschluss ins Seitenaus.
  • 1
    Das Spiel in Liverpool läuft!
  • 1
    Spielbeginn
  • Die Mannschaften sind in Anfield eingelaufen. Gleich geht es los!
  • Gepfiffen wird die Partie von Referee Martin Atkinson. Der 48-jährige Polizist, wohnhaft in Leeds, leitet damit heute sein mittlerweile 371. Spiel in der höchsten englischen Spielklasse.
  • Die Spurs treten gegenüber ihrem letzten Ligaspiel, welches allerdings schon über drei Wochen zurückliegt, ebenfalls auf zwei Positionen verändert auf: Trippier und Alderweireld ersetzen in der Defensive Walker-Peters und Dier.
  • Reds-Coach Jürgen Klopp verändert sein Team im Vergleich zum 2:1-Sieg beim FC Fulham auf zwei Positionen: Im Mittelfeld ersetzen Milner und Henderson Lallana und Fabinho (beide Bank).
  • Bei den Spurs wird Teammanager Mauricio Pochettino heute auf der Bank fehlen. Aufgrund seines Verhaltens nach Abpfiff des aus Sicht der Spurs mit 1:2 verloren gegangenen Spiels gegen den FC Burnley wurde der 47-Jährige für zwei Partien gesperrt. Das zweite Spiel dieser Sperre brummt der Argentinier heute ab.
  • Im Gegensatz zum FC Liverpool besaß Tottenham vor der Länderspielpause ein spielfreies Wochenende, da der eigentlich für den 31. Spieltag vorgesehene Gegner der Nord-Londoner, Crystal Palace, im FA-Cup gefordert war. Das Duell der Spurs gegen die Eagles wird nun am Mittwoch nachgeholt. Dann spielt die erste Profi-Mannschaft der Tottenham Hotspur das erste Mal im neuen Tottenham Hotspur Stadium.
  • Weniger zufriedenstellend verliefen die vergangenen Spiele für die Tottenham Hotspur. In der Königsklasse stehen die Spurs zwar ebenfalls im Viertelfinale, nachdem sie Borussia Dortmund in der Runde der letzten 16 aus dem Weg geräumt haben. Im Liga-Alltag fiel die Punkte-Ausbeute der Londoner zuletzt jedoch sehr bescheiden aus: Lediglich eins der letzten vier Spiele (das 1:1-Unentschieden im Derby gegen Arsenal) verlor die Mannschaft um Sturmtank Harry Kane nicht. Nach den Spielen gegen Burnley, Southampton und Chelsea, die allesamt auswärts stattfanden, ging Tottenham als Verlierer vom Platz.
  • Vor der Länderspielpause präsentierten sich die Reds sehr erfolgreich. In der Liga meisterte Liverpool die Pflichtaufgaben gegen die Kellerkinder Burnley und Fulham, zwischen den beiden Partien gelang dem Klub von der Mersey mit einem Auswärtssieg in München außerdem der Sprung ins Champions-League-Viertelfinale.
  • Nachdem Manchester City sich gestern mit einem 2:0-Sieg beim Tabellenvorletzten FC Fulham keine Blöße gab und nun wie die Reds 31 Ligaspiele absolviert hat, liegt die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp mit einem Zähler hinter der Guardiola-Elf. Das heutige, sicherlich schwere Heimspiel gegen die Tottenham Hotspur bietet den Reds allerdings die Chance, mit einem Sieg (und dann einem mehr ausgetragenen Spiel als Manchester City) die Tabellenspitze zu übernehmen und so den Druck auf die Sky Blues wieder zu erhöhen.
  • Nach der Länderspielpause am vergangenen Wochenende nimmt die Premier League nun direkt wieder volle Fahrt auf: Am siebtletzten Saisonspieltag trifft der sich voll im Titelrennen befindende FC Liverpool auf die nur ein Rang schlechter in der Tabelle platzierten Spurs, die wiederum voll im Wettrennen um die umkämpften Startplätze für die Champions-League stecken.
  • Hallo und herzlich willkommen zum 32. Spieltag der Premier League. Im Topspiel des Spieltags empfängt der Tabellenzweite FC Liverpool den Dritten Tottenham Hotspur. Spielbeginn an der Anfield Road ist um 17:30 Uhr.
Anzeige