freenet-search
menu menu
Mega Angebote von freenet
Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
03.12.2016 13:30
Manchester CityMan City1:3ChelseaChelsea FC
  • 1:0
    Gary Cahill
    45.
  • 1:1
    Diego Costa
    60.
  • 1:2
    Willian
    70.
  • 1:3
    Eden Hazard
    90.
StadionEtihad Stadium
Zuschauer54.457
Schiedsrichter
Anthony Taylor
17.
82.
90.
90.
69.
76.
78.
45.
60.
70.
90.
49.
90.
90.
50.
85.
90.
  • 90.
    Fazit:
    Der Chelsea FC dreht die Partie gegen Manchester City und gewinnt am Ende mit 3:1. Die Hausherren starten zunächst stark in die zweite Hälfte und haben die besseren Chancen. Spätestens in der 57. Minute muss De Bruyne auf 2:0 erhöhen, doch aus kürzester Distanz trifft er nur den Querbalken. Dafür werden die Citizens direkt bestraft: Diego Costa trifft wenige Augenblicke später zum Ausgleich. Manchester reagiert etwas geschockt, was Chelsea eiskalt auszunutzen weiß. In der 70. Minute beschert der eingewechselte Willian seinem Team die 2:1-Führung, was den Gastgebern letztendlich das Genick bricht. Kurz vor Schluss sorgt Hazard schließlich nach einem Konter für den 3:1-Endstand. Am Ende schaden sich die Citizens noch selbst. Die beiden Stammkräfte Agüero und Fernandinho sehen nach einem brutalen Foul an David Luiz die Rote Karte. Die Londoner gewinnen damit bereits ihr achtes Spiel in Folge und behaupten die Tabellenführung für eine weitere Woche.
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Rote Karte für Fernandinho (Manchester City)
    Nach dem Foul kommt es zu einer heftigen Rangelei, bei der fast alle Spieler beteiligt sind. Mittendrin geht Fernandinho Cesc Fàbregas an die Gurgel, wofür auch er zurecht den Roten Karton sieht.
  • 90.
    Rote Karte für Kun Agüero (Manchester City)
    Die Ereignisse überschlagen sich und der Frust kommt durch! Agüero verliert auf der linken Außenbahn das Leder gegen David Luiz, woraufhin er dem Brasilianer auf Kniehöhe in die Beine springt. Zurecht sieht er für dieses grobe Foul glatt Rot.
  • 90.
    Antonio Conte nimmt ein paar Sekunden von der Uhr und wechselt den starken Hazard aus. Für ihn kommt sein Landsmann Batshuayi.
  • 90.
    Einwechslung bei Chelsea FC: Michy Batshuayi
  • 90.
    Auswechslung bei Chelsea FC: Eden Hazard
  • 90.
    Tooor für Chelsea FC, 1:3 durch Eden Hazard
    Chelsea macht den Sack zu! Wieder ist es ein Konter, der den Citizens zum Verhängnis wird. Auf der linken Seite wird Hazard direkt nach dem Ballgewinn auf die Reise geschickt. Der Belgier hat noch Kraft und marschiert allen Manchester-Verteidigern davon und bringt das Leder souverän unten links im Kasten der Hausherren unter.
  • 88.
    20 Meter vor dem Tor der Gäste fällt dem eingewechselten Iheanacho das Leder vor die Füße. Er zieht volley mit rechts ab, doch sein Schuss geht weit rechts am Kasten von Courtois vorbei.
  • 86.
    Diego Costa scheint sich leicht verletzt zu haben und er humpelt vom Platz. Nach einem tollen Auftritt wird er von Chalobah ersetzt.
  • 85.
    Einwechslung bei Chelsea FC: Nathaniel Chalobah
  • 85.
    Auswechslung bei Chelsea FC: Diego Costa
  • 82.
    Gelbe Karte für Jesús Navas (Manchester City)
    Hazard geht auf der linken Seite an Jesús Navas vorbei, der ihn nur noch durch einen kräftigen Trikotzupfer aufhalten kann. Zurecht sieht er dafür Gelb.
  • 82.
    Die Nervosität ist beiden Trainern anzumerken. Sie stehen durchgängig an der Seitenlinie und rufen Anweisungen auf das Spielfeld.
  • 79.
    Guardiola geht nun in die Offensive. Er nimmt den Innenverteidiger Stones raus und bringt dafür den jungen Stürmer Iheanacho.
  • 78.
    Einwechslung bei Manchester City: Kelechi Iheanacho
  • 78.
    Auswechslung bei Manchester City: John Stones
  • 77.
    Gündoğan konnte nicht groß in Erscheinung treten und wird deshalb ausgewechselt. Für ihn kommt der Ivorer Touré.
  • 76.
    Einwechslung bei Manchester City: Yaya Touré
  • 76.
    Auswechslung bei Manchester City: İlkay Gündoğan
  • 75.
    Der Brasilianer ist mittlerweile auf den Rasen zurückgekehrt und kann weitermachen.
  • 73.
    Nach einem Zweikampf mit Kolarov bleibt der Torschütze Willian am Boden und muss behandelt werden. Er humpelt von Platz.
  • 70.
    Tooor für Chelsea FC, 1:2 durch Willian
    Chelsea dreht das Spiel! Über wenige Stationen kontern die Gäste die komplette Mannschaft der Citizens aus. Von der Mittellinie legt Diego Costa das Leder schließlich nach rechts raus auf Willian, der noch frisch ist und mit viel Tempo die Manchester-Defensive hinter sich lässt. Frei vor dem Tor der Hausherren hat er nur noch Bravo vor sich und er zielt flach auf die linke Ecke - keine Chance für den City-Keeper.
  • 70.
    Sané hat seine Sache nicht schlecht gemacht, doch trotzdem wird er jetzt durch den defensiveren Clichy ersetzt.
  • 69.
    Einwechslung bei Manchester City: Gaël Clichy
  • 69.
    Auswechslung bei Manchester City: Leroy Sané
  • 67.
    Erneut schlägt De Bruyne eine tolle Flanke vor das Tor der Blues, wo Agüero bereits auf seine Chance lauert, doch Moses arbeitet gut mit nach hinten und geht gerade rechtzeitig mit einer guten Grätsche dazwischen und fängt die Flanke ab.
  • 64.
    Prompt bestraft Chelsea die Nachlässigkeit der Citizens in der Chancenverwertung. Nur wenige Augenblicke nach dem Lattentreffer von De Bruyne stellt Diego Costa das Spiel mit seiner individuellen Klasse wieder auf Anfang.
  • 60.
    Tooor für Chelsea FC, 1:1 durch Diego Costa
    Die Gäste gleichen aus! Mit einer hevorragenden Flanke aus der eigenen Hälfte setzt Cesc Fàbregas Diego Costa im gegnerischen Strafraum in Szene. Der nimmt die Kugel mit der Brust herunter und gewinnt den Zweikampf gegen Otamendi, sodass er nur noch den Keeper vor sich hat und den Ball sicher unten links im Kasten der Hausherren versenkt.
  • 57.
    Unfassbar, das muss das 2:0 sein! City schaltet wahnsinnig schnell um. Von der rechten Seite spielt Jesús Navas eine perfekte Hereingabe zwischen Chelsea-Keeper und Abwehr durch auf De Bruyne der direkt vor dem Kasten der Londoner freisteht. Er geht mit einer Grätsche zum Ball, doch mit voller Wucht setzt er das Leder nur an die Latte. Glück für die Gäste.
  • 56.
    Agüero hat einen Schlag auf den Knöchel abbekommen und muss behandelt werden. Er hat Schmerzen, versucht aber inzwischen wieder an der Seitenlinie ein paar Meter zu laufen.
  • 54.
    Fast das 2:0! Marcos Alonso spielt einen Pass zurück zu Courtois, der sich mit Azpilicueta nicht darüber einig zu sein scheint, wer die Kugel nimmt. Agüero nutzt das Missverständnis aus, geht dazwischen und schnappt sich den Ball. Er versucht, direkt abzuziehen, doch Cahill ist rechtzeitig vor dem eigenen Tor und schmeißt sich in die Schussbahn.
  • 52.
    Der gerade eingewechselte Willian schaltet sich direkt ins Offensivspiel ein. Sein Linksschuss aus der zweiten Reihe geht jedoch lasch und weit links am Tor von Bravo vorbei.
  • 51.
    Pedro scheint vom ersten Durchgang immer noch angeschlagen zu sein und er verlässt den Platz. Er wird durch Willian ersetzt.
  • 50.
    Einwechslung bei Chelsea FC: Willian
  • 50.
    Auswechslung bei Chelsea FC: Pedro
  • 49.
    Mit einem unfassbaren Tempo startet Sané einen Konter aus der eigenen Hälfte und zieht bis vor den Strafraum der Londoner durch. Rechts läuft sich De Bruyne von seinem Gegenspieler und der Ex-Schalker legt ab. Der Belgier schießt, doch sein schwacher Schuss kann geblockt werden.
  • 46.
    Die Seiten sind gewechselt - weiter geht's! Beide Teams sind unverändert aus der Kabine zurückgekehrt.
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause führt Manchester City verdient mit 1:0 gegen den Chelsea FC. Beide Teams starten zunächst eher verhalten in die Begegnung, doch dann werden sie aggressiver und es ergeben sich einige hochkarätige Chancen. Die Partie ist von umstrittenen Zweikämpfen und taktischen Meisterleistungen geprägt. Nach einer Viertelstunde hat Hazard zunächst die Führung auf dem Fuß, bevor Fernandinho die Kugel auf dern anderen Seite zehn Minuten später tatsächlich ins Netz setzt, der Treffer jedoch nicht zählt. Kurz vor dem Pausenpfiff gelingt es den stärker werdenden Citizens schließlich durch ein kurioses Eigentor von Cahill doch noch mit 1:0 in Führung zu gehen. Droht den Blues die erste Niederlage nach sieben siegreichen Spielen in Folge?
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Tooor für Manchester City, 1:0 durch Gary Cahill (Eigentor)
    Was für ein kurioses Tor - Manchester geht in Führung! Von der rechten Seite bringt Jesús Navas eine Hereingabe ins Zentrum vor den Kasten der Blues, wo Cahill versucht, das Leder per Fallrückzieher aus dem Gefahrenbereich zu befördern, doch ganz unglücklich verlängert der das Spielgerät mit dem Schienbein unhaltbar für Courtois oben links in den Knick.
  • 43.
    Fast noch das 1:0 vor der Pause! Wieder bringt De Bruyne eine wunderbare Flanke von der rechten Seitenlinie punktgenau auf den Kopf von Agüero der die Kugel aus unmittelbarer Torentfernung knapp am Kasten der Gäste vorbei nickt.
  • 41.
    Sané macht sich von der linken Außenbahn auf den Weg ins Zentrum und geht mit Tempo an Azpilicueta vorbei, doch er legt sich das Spielgerät etwas zu weit vor, sodass David Luiz die Situation klären kann.
  • 39.
    Die Gastgeber versuchen in den letzten Minuten mehr nach vorne als Chelsea, doch die Gäste stehen in der Defensive sehr sicher und lassen fast gar nichts zu. Die Zuschauer im Etihad Stadium sehen eine Partie auf höchstem Niveau.
  • 35.
    Riesenchance für die Citizens! Mit einer perfekten Flanke bedient David Silva Sané links vor dem Tor der Gäste. Der sieht den besser postierten Agüero am Fünfmeterraum und legt direkt ab. Agüero versucht es mit einem Volleyschuss, doch um letzten Moment wirft sich Azpilicueta in die Schussbahn und verhindert den sicheren Rückstand.
  • 33.
    Von rechts versucht De Bruyne die Kugel scharf vor den kasten der Blues zu spielen, wo Agüero auf die Chance lauert, doch Courtois ist hellwach und schnappt sich das Leder.
  • 30.
    De Bruyne schickt Agüero mit einem langen Ball hinter der Chelsea-Abwehrkette in die Spitze. Der Stürmer will an David Luiz vorbeiziehen und bekommt einen leichten Check ab. Er geht zu Boden und fordert einen Freistoß, doch der Unparteiische unterstellt David Luiz keine Absicht und lässt weiterspielen - eine vertretbare Entscheidung.
  • 26.
    Und es folgt direkt die Chance auf der anderen Seite: Hazard macht auf der linken Seite ordentlich Druck und zieht am herausgeeilten City-Keeper vorbei. Von links will er ins Zentrum auf Pedro ablegen, der mittlerweile weitermachen kann, doch Otamendi fängt das Leder ab und bereinigt die Situation.
  • 25.
    Der Ball ist im Netz der Blues! Doch der Treffer zählt nicht. Von der rechten Seite schlägt De Bruyne einen Freistoß scharf vor den Kasten der Gäste wo Fernandinho die Kugel per Kopf ins Tor von Courtois befördert, doch er ist etwas zu früh gestartet und stand im Abseits.
  • 23.
    Pedro scheint im Zweikampf mit Agüero umgeknickt zu sein und sitzt am Boden. Er hat den Schuh ausgezogen und muss behandelt werden.
  • 22.
    Der folgende Eckball bringt nichts ein.
  • 21.
    Dicke Gelegenheit für die Hausherren! Kolarov schaltet sich in das Offensivspiel ein und setzt Agüero am Strafraum der Londoner in Szene. Der dreht sich einmal um die eigene Achse und zieht dann wuchtig ab, doch Courtois ist aufmerksam und wischt die Kugel über den Querbalken.
  • 17.
    Gelbe Karte für Nicolás Otamendi (Manchester City)
    Otamendi geht mit einer robusten Grätsche gegen Diego Costa auf den Ball. Er trifft zwar das Spielgerät, doch gleichzeitig räumt er den Spanier auch ordentlich ab. Der Gelbe Karton geht in Ordnung.
  • 15.
    Zentral und direkt vor dem gegnerischen Strafraum legt Diego Costa den Ball mit einem feinen Pass auf Hazard ab, der direkt abzieht. Er zielt auf die untere rechte Ecke, doch sein Schuss geht wenige Zentimeter am Pfosten vorbei.
  • 14.
    Mit gestrecktem Bein springt Cahill Citys Stürmer Agüero auf den Fuß. Der bleibt mit schmerzen liegen, doch der Schiedsrichter verzichtet auf eine Gelbe Karte.
  • 11.
    Beide Teams agieren in der Anfangsphase noch mit viel Respekt vor dem Gegner und gehen noch kein großes Risiko ein. Sie konzentrieren sich erstmal auf die Ballkontrolle und warten auf Fehler der anderen Mannschaft.
  • 7.
    Von der rechten Seite zieht David Silva mit dem Ball in den gegnerischen Strafraum. Cahill wirft sich ihm mit einer Grätsche in den Weg. Dabei lenkt er die Kugel mit dem rechten Arm unabsichtlich ab. Die Citizens fordern einen Strafstoß, doch der Unparteiiche lässt weiterspielen.
  • 4.
    Nach einer kurzen Pause steht Hazard wieder bereit und kann weitermachen. Noch humpelt er aber ein wenig.
  • 2.
    Fernandinho teilt früh gegen Hazard aus, den es am rechten Fuß erwischt - kein Foul, doch der Belgier bleibt am Boden liegen und muss behandelt werden.
  • 1.
    Los geht's! Die Gastgeber stoßen in den himmelblauen Trikots an. Chelsea spielt in dunkelblau.
  • 1.
    Spielbeginn
  • Ob der Chelsea FC die Serie fortsetzen und den ersten Platz behaupten kann, oder ob wir nach der Partie einen neuen Tabellenführer haben, wird sich in wenigen Minuten zeigen, wenn der Unparteiische Anthony Taylor die Begegnung im Etihad Stadium freigibt. Unterstützt wird er an den Seitenlinien durch Stuart Burt und Adam Nunn.
  • Auf Seiten der Hausherren darf man sich heute auf die deutschen Nationalspieler İlkay Gündoğan und Leroy Sané freuen, die beide in der Startformation der Citizens stehen. Gündoğan und Sané sind zwei der sechs Veränderungen in der Startformation im Vergleich zum 2:1 gegen Burnley in der letzten Woche. So stehen Guardiola heute unter anderem Sterling und Nolito nicht zur Verfügung.
  • Mit einer ausgesprochen breiten Brust gehen die Londoner in die heutige Partie: Die letzten sieben Ligaspiele konnten die Blues für sich entscheiden und beeindrucken darüber hinaus in diesen Begegnungen mit einer Tordifferenz von 19:1. Und das, obwohl auch namhafte Gegner wie Manchester United, Leicester City und Tottenham Hotspur hinter ihnen liegen.
  • Die Mannschaft von Pep Guardiola hat nach dem überragenden Saisonstart zuletzt etwas federn lassen. So kam Manchester gegen vermeintlich schwächere Teams wie Southampton, Everton oder Middlesbrough nicht über ein Unentschieden hinaus. Vor der heutigen Begegnung steht City dadurch einen Punkt hinter Chelsea auf dem dritten Platz.
  • Es ist nicht nur das Aufeinandertreffen zweier Top-Teams der Insel, sondern auch das der beiden absoluten Top-Stürmer der Liga. Kun Agüero von den Citizens und Diego Costa von den Londonern teilen sich nach 13 Spieltagen den ersten Platz in der Torjägerliste mit jeweils zehn Treffern. Vor allem diese beiden Akteure werden daher heute im Fokus stehen.
  • Hallo und herzlich willkommen zum Topspiel des 14. Spieltags in der Premier League. Um 13:30 Uhr empfängt Manchester City den Tabellenführer Chelsea FC. Viel Spaß!

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.