Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
29.07.2011 20:30
RB LeipzigRB Leipzig3:2WolfsburgVfL Wolfsburg
  • 1:0
    Daniel Frahn
    6.
  • 2:0
    Daniel Frahn
    17.
  • 2:1
    Srđan Lakić
    25.
  • 2:2
    Hasan Salihamidžić
    28.
  • 3:2
    Daniel Frahn
    45.
StadionRed Bull Arena
Zuschauer31.212
Schiedsrichter
Markus Wingenbach
6.
17.
45.
24.
77.
80.
87.
90.
25.
28.
18.
22.
59.
88.
31.
46.
62.
  • 90
    Fazit
    RB Leipzig schlägt den VfL Wolfsburg mit 3:2! Der DFB-Pokal beginnt also mit einem Paukenschlag! Der Viertligist setzt sich in seinem ersten Pokalspiel vor einer neuen Rekordkulisse gleich gegen einen Bundesligisten durch und zieht damit in die 2.Runde ein. Der VfL offenbarte denfsiv viele Schwächen, die in der ersten Halbzeit eiskalt ausgenutzt wurden. Daniel Frahn ist der Mann des Tages mit seinen drei Treffern, doch muss man die kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft herausstellen. Felix Magath hat heute vieles gesehen, was ihm nicht gefallen haben dürfte. Es fehlte besonders im zweiten Durchgang an Kreativität im Offensivspiel. Ein Tiefschlag für den VfL. Das wars aus Leipzig! Noch einen schönen Abend!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Zwei Minuten werden nachgespielt! Aber den Gästen fällt nichts mehr ein! Stattdessen hat RB Leipzig hier immer wieder gute Chancen hier den Sack zu zu machen. Nochmal Ecke für den VfL, nein! Wingenbach pfeift die Partie ab!
  • 90
    Auswechslung bei RB Leipzig: Timo Röttger
  • 90
    Einwechslung bei RB Leipzig: Stefan Kutschke
  • 88
    Gelbe Karte für Simon Kjær (VfL Wolfsburg)
  • 88
    Thiago Rockenbach flankt von rechts und in der Mitte nimmt Frahn den Ball per Seitfallzieher aus 9 Metern! Bengalio pariert!
  • 87
    Macht Leipzig alles klar? Nein! Thiago Rockenbach und Daniel Frahn kommen über rechts, aber nicht wirklich zum Abschluss!
  • 86
    Auswechslung bei RB Leipzig: Sebastian Heidinger
  • 86
    Einwechslung bei RB Leipzig: Carsten Kammlott
  • 84
    RB lauert nun wieder! Der VfL scheint hier kein Mittel mehr zu finden.
  • 83
    Langer und ganz hoher Ball nach vorne von Koçin! Russ schläft erneut und wieder ist Frahn am Ball. Kjær bedrängt den Leipziger noch und der schießt deutlich drüber!
  • 81
    Träsch mit dem nächsten Versuch aus der Distanz. Ungefährlicher Schuss des Neuzugangs.
  • 80
    So, was fällt den Wölfen noch ein? Es bleiben noch zehn Minuten. Ein Tor braucht Wolfsburg noch, um mindestens in die Verlängerung zu kommen. In den letzten 15 Jahren ist der VfL nur einmal in der 1.Runde ausgeschieden.
  • 80
    Auswechslung bei RB Leipzig: Timo Rost
  • 80
    Einwechslung bei RB Leipzig: Daniel Rosin
  • 79
    Nächster Eckstoß für die Gäste, doch viel kommt dabei nicht rum.
  • 77
    Freistoß von der linken Seite für die Wölfe. Hasebe kümmert sich um die ruhenden Bälle, doch das ist alles noch ausbaufähig. Viel zu nah ans Tor und damit kein Problem für Borel.
  • 76
    Gelbe Karte für Timo Röttger (RB Leipzig)
  • 76
    Mandžukić vom linken Strafraumeck. Da probiert er den Schlenzer, doch auf den hatte Borel schon gewartet und fängt die Kugel sicher.
  • 75
    Klar wäre hier ein Ausgleich schon mehr als verdient, aber gegen dieses Abwehrbollwerk tut man sich halt schwer.
  • 73
    Dejagah und Träsch im Zusammenspiel und dann will Ashkan Dejagah das Leder quer vor das Tor spielen. Nächster Eckstoß und erneut keine Gefahr.
  • 70
    Wolfsburg betreibt zwar einen hohen Aufwand, doch viel kommt dabei nicht rum. Kämpferisch überzeugen heute die Gastgeber.
  • 69
    Nächster Eckstoß für die Niedersachsen! Von links segelt die Flanke zur Mitte, doch RB Leipzig klärt und hat wieder die Chance zu kontern. Aber Thiago Rockenbach entscheidet sich für einen Distanzschuss. Kein Problem für Benaglio.
  • 67
    Nach einer Ecke von der rechten Seite für den VfL wird das Leder vor die füße von Schäfer geklärt. Der nimmt den Ball aus 16 Metern direkt und verzieht völlig!
  • 65
    Defensiv erlauben sich die Wölfe immer mal wieder kleine Schwächen! Träsch hilft gut aus und kann klären. Langer Ball nach vorne und dann hat Mandžukić frei Bahzn, aber dem Koraten verspringt der Ball bei der Annahme! Da kommt noch ein Leipziger nach hinten geeilt und klärt! Das war die Riesenchance zum 3:3!
  • 64
    Die LaOla schwappt durch das Stadion und RB hat nun mal den Ball. Lagerblom hat in der Zentrale das Leder und nicht den Blick links für Heidinger. Sein Pass in die Spitze wird abgefangen.
  • 63
    So, Felix Magath bringt mit Patrick Helmes einen dritten Stürmer und wer muss runter? Tuncay Sanli, den hatte er nach einer knappen halben Stunde gebracht. Puh, das ist hart.
  • 63
    Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Tuncay Sanli
  • 63
    Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Patrick Helmes
  • 62
    Dejagah mit dem langen Ball in die Spitze. Hasebe nimmt den Ball und zieht nach links in den 16er. Er wird bedrängt, kommt aber zum Schuss. Rechts vorbei!
  • 61
    Borel lässt sich nun schon sehr viel Zeit bei seinen Aktionen. Es ist aber noch eine halbe Stunde zu spielen.
  • 60
    Leipzig lauert! Wolfsburg verliert den Ball und dann wird erneut ganz schnell gespielt bei RB. Dejagah mit dem taktischen Foul. Dafür gab es die Verwarnung.
  • 59
    Gelbe Karte für Ashkan Dejagah (VfL Wolfsburg)
  • 57
    Dauerdruck der Wölfe! Fehler der Gastgeber am eigenen 16er. Mandžukić legt in die Mitte auf Lakić und der schießt aus 12 Metern. Borel bekommt den linken Arm noch hoch und lenkt das Leder über die Querlatte!
  • 56
    Wolfsburg schnürrt die Gastgeber nun am eigenen 16er ein. Schäfer kommt von der linken Seite ganz frei zum flanken. Mandžukić setzt den Kopfball knapp links vorbei!
  • 54
    Die Kugel kommt auf den kurzen Pfosten und Lagerblom blockt gleich zweimal gut den Ball ab! Mandžukić wirkt noch sehr unglücklich beim Abschluss.
  • 53
    Hasebe mit der guten Hereingabe von halbrechts vor das Tor. Ein Leipziger bekommt vor Lakic noch den Fuß an den Ball und klärt zur Ecke.
  • 50
    Wolfsburg macht das Spiel breit, allerdings haben sie Probleme gefährlich zum Abschluss zu kommen.
  • 49
    Dejagah legt nochmal für Träsch auf und der probiert es aus der Distanz! Borel fliegt ins Eck und fängt das Leder!
  • 48
    Der VfL macht das Spiel, doch Leipzig hält gut dagegen. Lakic wird rechts im 16er freigespielt und schießt. Abgeblockt!
  • 47
    Die Gastgeber sind unverändert aus der Kabine gekommen.
  • 46
    Wolfsburg mit dem Anstoß! Der zweite Durchgang läuft. Felix Magath hat zur Pause erneut gewechselt. Ashkan Dejagah ersetzt nun Hasan Salihamidžić.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 46
    Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Hasan Salihamidžić
  • 46
    Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Ashkan Dejagah
  • 45
    Die Teams kommen zurück.
  • 45
    Halbzeitfazit
    Mit einem 3:2 geht RB Leipzig gegen den VfL Wolfsburg in die Kabine. Die ersten Minuten gehörten den Gastgebern, die auch gleich in Führung gingen. Die "Wölfe" kamen überhaupt nicht ins Spiel und hatten große Probleme in der Defensive. Nach einer knappen Viertelstunde schien Wolfsburg sich so langsam gefangen zu haben und wurde dann eiskalt ausgekontert! Wolfsburg wurde immer besser und kämpfte sich auf 2:2 heran. Kurz vor der Pause schlug RB erneut zu! Daniel Frahn markierte alle drei Tore für Leipzig! Was ein toller Pokal-Auftakt! Mal sehen was die 2.Halbzeit noch bringt!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Tooor für RB Leipzig, 3:2 durch Daniel Frahn
    Wieder überbrücken die Gastgeber schnell das Mittelfeld. Direktes Spiel über die rechte Seite. Diesmal wird Thiago Rockenbach geschickt. Russ kommt nicht annähernd mit und dann kommt die genau Flanke auf den Kopf von Daniel Frahn. Der köpft gegen die Laufrichtung von Benaglio ins rechte Eck! Aber wo steht eigentlich Kjær? Defensiv stimmt noch gar nichts beim VfL!
  • 43
    Hasebe flankt von der rechten Seite auf den zweiten Pfosten, Lakić kommt nicht richtig ran und setzt nach. Da geht leicht der Ellenbogen raus und es gibt Freistoß für RB.
  • 41
    Das war schwach gemacht von Röttger. Das Leder war bereits im Toraus.
  • 40
    Freistoß für RB nahe des rechten Strafraumecks. Umut Koçin bekommt den Ball vorgelegt und zieht dann mit links ab! Mandžukić blockt ab. Eckball.
  • 39
    Leipzig hat nun wieder öfter den Ball. Sie probieren es mit Pässen in die Schnittstellen zwischen Außen- und Innenverteidigern. Das bereitet dem Bundesligisten doch arge Probleme.
  • 37
    Die Flanke ist gut, doch der Kopfball geht zwei, drei Meter links am Tor von Benaglio vorbei.
  • 36
    So, nun mal wieder die Hausherren! Ballgewinn links im Mittelfeld und dann geht es schnell in die Spitze! In der Innenverteidigung haben die "Wölfe" so ihre Probleme! Wieder kein Abseits und na klar, Daniel Frahn auf dem Weg zum 3:2. Diesmal will er aber uneigenützig quer legen und Kjær bekommt den Fuß noch dazwischen! Eckball für RB Leipzig.
  • 34
    Der VfL scheint sich nun gefunden zu haben. Die "Wölfe" dominieren nun das Spielgeschehen. Flanke von der linken Seite und die Kopfballabwehr landet am langen Pfosten auf dem Kopf von Lakić. Der setzt das Leder aus spitzem Winkel auf die Latte!
  • 31
    Felix Magath wechselt nach einer halben Stunde! Es trifft Josué, der nun von Tuncay Sanli ersetzt wird. Träsch rückt damit auf die Sechser-Position.
  • 31
    Auswechslung bei VfL Wolfsburg: Josué
  • 31
    Einwechslung bei VfL Wolfsburg: Tuncay Sanli
  • 29
    Leipzig ist nur noch in der Defensive!
  • 28
    Tooor für VfL Wolfsburg, 2:2 durch Hasan Salihamidžić
    Ausgleich! Die Wölfe drücken und erzwingen die nächsten Eckstöße. Schäfer flankt von rechts, bekommt das Leder erneut nach außen. Dann lässt er seinen Gegner aussteigen und flankt erneut. Diesmal auf dne kurzen Pfosten, Salihamidžić steht richtig und bringt den Ball flach aufs Tor. Durch die Beine von Borel!
  • 25
    Tooor für VfL Wolfsburg, 2:1 durch Srđan Lakić
    Der andere Kroate machts besser! Halblinks wird Lakić bedient, lässt seinen Gegner stehen, zieht kurz nach innen und tunnelt aus 13 Metern Borel! Nur noch 1:2 aus Sicht der Wölfe!
  • 24
    Gelbe Karte für Daniel Frahn (RB Leipzig)
  • 23
    Mario Mandžukić mit der ersten richtigen Chance für den VfL! Hasebe spielt ihn wunderbar frei und legt dem Kroaten den Ball im 16er auf. Doch der scheitert aus 12 Metern an Borel!
  • 22
    Gelbe Karte für Patrick Ochs (VfL Wolfsburg)
  • 21
    Das Spiel nach vorne lahmt doch erheblich beim VfL Wolfsburg. Von Srđan Lakić und Mario Mandžukić ist bisher noch gar nichts zu sehen!
  • 19
    Das ist dann doch mal ne Hausnummer für den VfL. Hasebe dribbelt nun von halbrechts in den Strafraum, kommt ins Straucheln und möchte einen Elfmeter. Den bekommt er aber nicht. Das geht auch in Ordnung.
  • 18
    Gelbe Karte für Hasan Salihamidžić (VfL Wolfsburg)
  • 17
    Tooor für RB Leipzig, 2:0 durch Daniel Frahn
    RB erhöht auf 2:0! Da schaut auch ein Felix Magath ganz entgeistert. Schnell bringt Leipzig den Ball über rechts nach vorne. Röttger wird steil die Linie entlang geschickt, bringt den Ball quer vor das Tor und dann ist es erneut Daniel Frahn, der frei vor Benaglio steht und einschieben kann. Russ kam da nicht hinterher!
  • 15
    Gefährlich wird es nach dem Eckstoß! Schäfer bringt die Flanke an den kurzen Pfosten. Die Kopfballabwehr landet bei Kjær, der probiert es ebenfalls per Kopf, wieder prallt das Leder vor die Füße des Dänen. Schuss, abgefälscht und dann Reflex von Borel!
  • 14
    Ochs holt den nächsten Eckstoß raus. Wolfsburg bekommt das Spiel immer mehr in den Griff.
  • 12
    Hasan Salihamidžić auf der linken Seite. Da wird er am Trikot gezogen und es gibt Freistoß für den Bundesligisten. Hasebe flankt erneut etwas zu kurz und wieder kein Probleme für die Defensive der Leipziger.
  • 10
    Hasebe darf es von der anderen Seite aus gleich mehrmals probieren. Alles zu kurz. Keine Gefahr für Pascal Borel im Kasten von RB Leipzig.
  • 9
    Schäfer flankt und ein Verteidiger köpft den Ball ins Toraus zur nächsten Ecke.
  • 8
    Das haben sich die Wolfsburger anders vorgestellt! Jetzt haben die "Wölfe" mal den Ball, machen das Spiel breit und erspielen sich ihren ersten Eckstoß.
  • 6
    Tooor für RB Leipzig, 1:0 durch Daniel Frahn
    Erster Eckstoß für RB Leipzig von der linken Seite. Hedingers Hereingabe wird zunächst geklärt, doch sofort kommt der Ball wieder in den 16er. Kein Abseits und dann steht Daniel Frahn frei vor Benaglio und lässt dem Keeper keine Chance!
  • 3
    Die ersten Minuten gehen ganz klar an Leipzig! Timo Röttger setzt sich unfair gegen Schäfer ein und daher pfeift Wingenbach Stürmerfoul. RB ist heiß!
  • 1
    Und wie das hier losgeht! Die Gastgeber mit einem langen Ball auf der linken Seite. Die Wölfe schlafen noch und Heidinger hat ganz viel Platz. Er zieht bis zur Grundlinie und flankt vor das Tor. Benaglio mit einer Faust, doch das Spielgerät ist noch heiß! Aus dem Gewühl wird der Ball zunächst abgeblockt, landet dann vor den Füßen eines RB-Spielers und der schießt aus 12 Metern drüber!
  • 1
    Auf geht's!
  • 1
    Spielbeginn
  • So, die Teams betreten den Rasen!
  • Knapp 20000 Zuschauer werden in der Red Bull Arena erwartet. Markus Wingenbach wird diese Partie heute leiten. Er wird an den Linien unterstützt von Mark Borsch und Jan Seidel.
  • Mit Timo Rost steht bei RB noch ein ganz erfahrener Spieler auf dem Feld.
  • Der neue Coach Peter Pacult bringt gleich sechs Neuzugänge von Beginn an und dabei tauchen auch ein paar bekannte Namen auf. Pascal Borel im Tor und Pekka Lagerblom kennt man aus ihrer Zeit bei Werder Bremen. Sebastian Heidinger und Christian Müller haben zuletzt in der 2.Liga gekickt.
  • Neuzugänge stehen bei beiden Mannschaften auch heute direkt in der Startelf. Felix Magath bietet mit Patrick Ochs, Marco Russ, Hasan Salihamidžić, Srđan Lakić und Christian Träsch gleich fünf Neue auf.
  • Der neue RB-Trainer Peter Pacult sieht den VfL ganz klar in der Favoritenrolle, schließt aber eine Sensation nicht aus. Ganz anders geht Felix Magath an den Pokalwettbewerb ran. Ein Sieg gegen den Viertligisten sei Plicht und das erklärte Ziel ist das Finale, das der Coach mit dem VfL bereits zweimal knapp verpasste.
  • Es ist die Premiere für RB Leipzig im DFB-Pokal und gleich geht es gegen einen richtigen Kracher. Nachdem der 2009 gegründete Verein in seiner ersten Saison nicht den Sachsenpokal gewinnen konnte, gelang dies in der nun abgelaufenen Spielzeit. Belohnung ist nun also das Duell gegen den Meister von 2009.
  • Herzlich Willkommen zur 1.Runde des DFB-Pokals! Viertligist RB Leipzig nimmt es mit dem VfL Wolfsburg auf. Um 20.30 Uhr rollt der Ball!
Anzeige