Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
31.07.2011 14:30
FC OberneulandOberneuland1:4IngolstadtFC Ingolstadt 04
  • 0:1
    Moritz Hartmann
    9.
  • 0:2
    Stefan Leitl
    19.
  • 1:2
    Gökhan Aktas
    34.
  • 1:3
    Moritz Hartmann
    71.
  • 1:4
    José Ikeng
    87.
StadionFlorian-Wellmann-Stadion
Zuschauer1.242
Schiedsrichter
Patrick Ittrich
34.
33.
51.
54.
86.
59.
66.
75.
9.
19.
71.
87.
62.
66.
46.
70.
87.
  • 90
    Fazit:
    Mit einem 4:1-Sieg zieht Ingolstadt letztlich klar in die nächste Pokalrunde ein und gibt sich keine Blöße. Das bloße Ergebnis, dass letztlich wie so oft der größeren Cleverness und der besseren Kondition der Profis geschuldet war, täuscht aber, was den Spielverlauf angeht. Denn nach dem Anschlusstreffer durch Aktas waren die Norddeutschen drauf und dran, das Spiel wieder offen zu gestalten. Erst Hartmanns präziser Abschluss sorgte dann dafür, dass den Außenseiter der Mut verließ. Der vierte Gegentreffer war die logische Folge, änderte aber auch nichts mehr daran, dass sich Oberneuland hier heute wacker geschlagen hat.
  • 90
    Spielende
  • 87
    Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Edson Buddle
    Die einmal mehr glücklose Leihgabe aus Wolfsburg verlässt den Platz, damit auch Buddle noch etwas Matchpraxis erhält.
  • 87
    Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Caiuby
  • 87
    Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:4 durch José Ikeng
    Auf der Zielgeraden setzt es noch einen Treffer für die Gastgeber. Andersen zieht über rechts nach innen und legt dann am Fünfer wunderbar auf Ikeng zurück. Der überlegt nicht lange schiebt trocken ins lange Eck.
  • 84
    Auch wenn Ingolstadt jetzt klar führt, ist Möhlmann hier alles andere als zufrieden. Was wohl auch daran liegt, dass der Trainer der Oberbayern hier in der Nähe wohnt und sich in den nächsten Wochen wird anhören dürfen, wie schwer sich sein Team mit dem Außenseiter getan hat...
  • 81
    ... was aber nicht heißen soll, dass die Gastgeber nicht mehr versuchen, hier weiter nach vorne zu spielen. Gerade Zengin treibt das Spiel seiner Kameraden immer wieder gut an. Insgesamt scheint die letzte Entschlossenheit auf Seiten des Fünfligisten jetzt aber zu fehlen.
  • 78
    Hartmanns zweiter Treffer scheint Oberneuland im Moment aber doch den Elan geraubt zu haben. Eine Viertelstunde vor dem Ende glauben die Norddeutschten scheinbar nicht mehr an die Wende.
  • 75
    Einwechslung bei FC Oberneuland: Youness Buduar
    Moussalli versucht mit einem weiteren neuen Mann, seinem Team nochmal neue Impulse zu geben.
  • 75
    Auswechslung bei FC Oberneuland: Fabrizio Muzzicato
  • 71
    Tooor für FC Ingolstadt 04, 1:3 durch Moritz Hartmann
    Ist das bitter für die Norddeutschen. Mitten in eine Druckphase der Oberneuländer fällt völlig überraschend der nächste Treffer für die Gäste. Wieder ist es Hartmann, der nach einer Flanke von Gerber diesmal mit dem Kopf trifft. Der Ball fliegt aus ca. sieben Metern Entfernung im leichten Bogen an die Unterkante der Latte und tupft von dort ins Tor. Ates streckt seine überschaubare Größe vergebens und kann den Ball nicht mehr ablenken. Schade irgendwie.
  • 70
    Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Leonhard Haas
  • 70
    Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: José Ikeng
  • 69
    Wieder ein Freistoß aus guter Position für die Oberneuländer. Aktas setzt den Ball aber neben das Tor. Dennoch: Die Standards der Gastgeber werden immer gefährlicher.
  • 67
    Gelbe Karte für Leonhard Haas (FC Ingolstadt 04)

    Der ehemalige Fürther foult den durchstartenden Zengin.
  • 66
    Einwechslung bei FC Oberneuland: Daniel Isailovic
  • 66
    Auswechslung bei FC Oberneuland: Sebastian Hartung
  • 64
    Das Spiel wird hitziger und damit kann Ingolstadt gerade scheinbar nicht gut umgehen. Der Zweitligist wirkt jetzt absolut nicht mehr souverän.
  • 62
    Gelbe Karte für Kristoffer Andersen (FC Ingolstadt 04)
  • 62
    Zengin setzt den Ball quasi vom Elfmeterpunkt aber in die Mauer.
  • 62
    Gute Freistoßchance für Oberneuland!
  • 59
    Einwechslung bei FC Oberneuland: Richard Baum
  • 59
    Auswechslung bei FC Oberneuland: Necati Uluisik
    Der verwarnte Linksverteidiger von Oberneuland wird vor seinem Engagement geschützt.
  • 57
    Chance für Gerber! Andersen bringt den Ball von der rechten Grundlinie nach innen, wo der Eingewechselte den Fuß hinhalten will. Krogemann kann das aber im letzten Moment verhindern.
  • 54
    Gelbe Karte für Sören Seidel (FC Oberneuland)
    Seidel legt sich mit dem Schiedsrichter an... Das geht selten gut aus.
  • 52
    Starke Parade von Ates! Der anschließenden Freistoß senkt sich von links fies zum langen Eck hin. Doch der nicht besonders große Keeper der Gastgeber greift gut über und faustet den Ball weg.
  • 51
    Gelbe Karte für Necati Uluisik (FC Oberneuland)
    Fieses Foul am eingewechselten Gerber...
  • 49
    Respekt, Respekt... Oberneuland konnte den Schwung aus den letzten Minuten der ersten Hälfte mit in den zweiten Abschnitt nehmen. Die Norddeutschen stören früh und werfen sich immer wieder gut in die Zweikämpfe.
  • 46
    Einwechslung bei FC Ingolstadt 04: Fabian Gerber
  • 46
    Auswechslung bei FC Ingolstadt 04: Stefan Leitl
    Zur Überraschung der meisten Zuschauer bleibt der aktive Stürmer der Gäste zur Pause in der Kabine...
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Nachdem es lange so aussah, als würde Ingolstadt hier einen Kantersieg einfahren, ist das Spiel inzwischen wieder offen. "Schuld" daran hat Aktas, der ein der 34. Minute das tat, was bis dahin nicht abzusehen war: Er schoss ein Tor für die Gastgeber und auch noch ein wunderschönes. Damit war das Spiel wieder offen und die Ingolstädter mussten feststellen, dass sich die Heimmannschaft hier noch nicht aufgegeben hat. Das verspricht eine spannende zweite Hälfte.
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 43
    Leitl und Hartmann machen hier viele Meter, setzen Oberneuland früh unter Druck. Bisher aber erfolglos.
  • 40
    Es setzt jetzt häufige Grätschen der Norddeutschen im Mittelfeld. Spaß macht es gerade nicht, im Ingolstädter Mittelfeld zu spielen.
  • 37
    Oberneuland wirkt jetzt wacher, Ingolstadt hingegen vorsichtiger... Der Anschlusstreffer hat Wirkung gezeigt.
  • 34
    Tooor für FC Oberneuland, 1:2 durch Gökhan Aktas
    Aus dem Nichts das Traumtor für den Außenseiter! Der kontert über Minns auf rechts, der aber abbrechen muss, weil kein Mitspieler mitgelaufen ist. Doch dann spielt er plötzlich zu Aktas, der sich den Ball auf rechts legt und dann traumhaft in den rechten Winkel schlenzt. Kirschstein nützt seine Größe da nichts, der Ball schlägt aus gut 15 Metern unhaltbar ein. Ist das der Anfang einer Auholjagd der Gastgeber?
  • 33
    Hartmann! Nach einem schönen Doppelpass mit Leitl ist der Stürmer der Gäste durch. Doch sein Abschluss misslingt, der Ball geht deutlich über den Querbalken. Dabei hätte er alle Zeit der Welt gehabt, das Leder locker einzuschieben.
  • 31
    Und dann doch die Großchancen für Oberneuland! Zengin erkämpft sich in einem Gewusel an der Strafraumgrenze der Rot-Schwarzen den Ball und zieht sofort ab. Kirschbaum hat das Leder aber sicher, muss ich aber anstrengen.
  • 27
    So ist der nächste Treffer nur eine Frage der Zeit: Oberneuland agiert jetzt extrem verunsichert, droht unter dem Druck der Gäste zu zerbrechen.
  • 24
    Biliskov! Der Innenverteidiger der Ingolstädter setzt seinen Kopfball aber deutlich neben das Tor.
  • 22
    Die Führung ist deutlich und Oberneuland scheint sich seinem Schicksal zu fügen... Ingolstadt nötigt das aber kein Mitleid ab, die Favoriten spielen weiter auf die nächsten Treffer.
  • 19
    Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:2 durch Stefan Leitl
    Der Ingolstädter Stürmer kennt kein Erbarmen und schiebt locker unten links ein.
  • 18
    Elfmeter für Ingolstadt! Ates lässt gegen den über links in den Strafraum stoßenden Fink das Bein stehen und kann sich nicht beschweren, dass es dafür Elfmeter gibt.
  • 16
    Ingolstadt spielt jetzt konsequent nach vorne: Jetzt ist es Andersen, über links gen Oberneuländer zieht und dann auf Leitl spielen will. Krogemann bekommt da gerande noch ein Bein dazwischen.
  • 13
    Der erste ernstzunehmende Angriff des Underdogs über Zengin. Der wird nach einem schönen Solo aber doch im Strafraum gestoppt, bevor er abspielen kann.
  • 9
    Tooor für FC Ingolstadt 04, 0:1 durch Moritz Hartmann
    Der Favorit geht schnell in Führung: Fink wird links nicht von der Flanke abgehalten und der Ball kommt relativ langsam in den Strafraum der Gastgeber. Dort konzentrieren sich alle Abwehrspieler auf Leitl, der den Ball aber gar nicht haben will. Vielmehr schaut der Ingolstädter Stürmer gemeinsam mit seinen Gegnern zu, wie Hartmann den Ball annimmt, einen Schritt geht und das Leder oben links im Tor versenkt. Zu schlafmützig, was die Oberneuländer hier zeigen.
  • 7
    Glück für Oberneuland! Caiuby flankt von links an den zweiten Pfosten. Der Keeper der Gastgeber unterläuft den Ball, der dann Andersen vor die Füße fällt. Doch der Offensive der Ingolstädter kann mit dem Geschenk nichts anfangen, im Nachfassen kann Oberneuland klären.
  • 5
    Fink macht heute sein ersten Saisonspiel und ist gut an der Schutzmaske zu erkennen, die er wegen eines Nasenbeinbruchs tragen muss.
  • 3
    Die Gastgeber verstecken sich hier nicht, stehen tief in der gegnerischen Hälfte. Aber das tun viele Amateurvereine zu Beginn eines Pokalspiels.
  • 1
    Ingolstadt spielt in rot-weiß, Oberneuland im kontrastreichen schwarz-weiß.
  • 1
    Spielbeginn
  • Die Mannschaften stehen auf dem Feld und finden ideale Wetterbedingungen vor. Auch wenn die Sonne auch in Bremen mal wieder scheinen könnte.
  • Der Favorit aus Bayern auf der anderen Seite setzt auf erfahrene Akteure. Spieler wie Malte Metzelder, Sascha Kirschstein und die Wolfsburger Leihgabe Caiuby werden von niemand anderem als Zweitliga-Ikone Möhlmann trainiert, der sich hier auf keine Experimente einlassen wird. Auch er kann aus dem Vollen schöpfen und wird das auch tun, um sich nicht zu blamieren.
  • Die übrigen Spieler des Kaders für diese Saison tragen allerdings weniger spektakuläre Namen, wie es sich für einen Regionalligisten eben gehört. Vielmehr finden sich hier seit dem letztjährigen Abstieg von Oberneuland aus der Regionalliga viele neue Gesichter wieder, die einen Umbruch des Teams einleiten sollen. 16 Abgänge und 14 Zugänge stehen im Team von Moussalli zu Buche, man darf also gespannt sein, wie sich das Team heute präsentieren wird.
  • Um hier direkt keine Missverständnisse aufkommen zu lassen: Zu diesen Spielern gehört NICHT mehr Kugelblitz Ailton, der Anfang 2011 für Aufsehen sorgte, als er bei Oberneuland unterschrieb. Denn schon im Februar diesen Jahres wurde der Vertrag wieder aufgelöst, da dem extravaganten Stürmer der Alltag in der deutschen Fußball-Provinz wohl doch nicht zusagte. Sei es drum, der Transfer hatte dem Bremer Vorort-Club einige Aufmekrsamkeit gebracht.
  • Das Ziel des gastgebenden Fünftligisten kann nur sein, sich hier so gut wie möglich zu präsentieren und bei dem Versuch, eine Überraschung zu schaffen, nicht abgeschossen zu werden. Verantwortlich für diese naturgemäß nicht einfache Aufgabe ist heute der neue Trainer von Oberneuland, Peter Mousalli. Immerhin stehen ihm dabei alle Spieler zur Verfügung, die Oberneuland im Kader hat.
  • Der Sportpark Vinnenweg, im Bremer Stadtteil Oberneuland gelegen, ist heute der Schauplatz einer klassischen Pokal-Begegnung zwischen gastgebendem Außenseiter und einem Favoriten aus dem Profibereich. Genauer ist Oberneuland sonst in der Bremen-Liga zu hause, während Ingolstadt sich 2011/12 in der zweiten Liga beweisen muss. Die Ausgangslage beider Teams könnte damit nicht klarer sein.
  • Herzlich willkommen zum Liveticker der DFB-Pokal-Begegnung zwischen dem FC Oberneuland und dem FC Ingolstadt.
Anzeige