freenet-search
menu menu
Mega Angebote von freenet
Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
16.02.2022 21:00
Inter MailandInter0:2LiverpoolLiverpool FC
  • 0:1
    Roberto Firmino
    75.
  • 0:2
    Mo Salah
    83.
StadionGiuseppe Meazza
Zuschauer37.918
Schiedsrichter
Szymon Marciniak
71.
87.
87.
87.
90.
75.
83.
46.
59.
59.
59.
86.
  • 90.
    Fazit
    Der FC Liverpool gewinnt mit einer abgezockten Leistung 2:0 bei Inter Mailand. In der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften absolut ebenbürtig. Hohes Pressing verhinderte auf beiden Seiten ein geordnetes Aufbauspiel. Torchancen waren Mangelware. Lediglich Çalhanoğlu traf einmal die Latte. Nach der Pause war Inter dann plötzlich viel wacher. Die Reds kamen nicht so richtig in Tritt. Quasi jeder Zweikampf ging an die Hausherren. Immer wieder zeigten sie gute Offensivaktionen, aber der letzte Pass fand nie den Mitspieler. Deshalb hatte Inter trotz deutlicher Überlegenheit keine ernsthaften Torchancen. Irgendwann ruhten sich die Mailänder kurz aus und Liverpool schlug sofort zu. Kurz darauf fiel dann noch das 2:0 und die Sache war gegessen. Der Favorit wurde den Erwartungen gerecht.
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Liverpool ist zum Glück für Inter nicht mehr darauf aus, noch ein Tor zu erzielen. Die Partie wird in wenigen Augenblicken mit einem 2:0 für die Reds abgepfiffen werden.
  • 90.
    Einwechslung bei Inter: Federico Dimarco
  • 90.
    Auswechslung bei Inter: Alessandro Bastoni
  • 90.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
  • 89.
    Inter gibt sich seinem Schicksal jetzt geschlagen. Die Nerazurri müssen aufpassen, dass sie nicht noch das Dritte bekommen.
  • 87.
    Einwechslung bei Inter: Andrea Ranocchia
  • 87.
    Auswechslung bei Inter: Stefan de Vrij
  • 87.
    Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
  • 87.
    Auswechslung bei Inter: Arturo Vidal
  • 87.
    Einwechslung bei Inter: Matteo Darmian
  • 87.
    Auswechslung bei Inter: Denzel Dumfries
  • 86.
    Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
  • 86.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Thiago
  • 83.
    Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Mo Salah
    Alexander-Arnold bringt aus dem rechten Halbfeld eine Flanke auf den zweiten Pfosten. Dort gewinnt van Dijk das Kopfballduell und legt den Ball in den Rückraum. Konaté und Salah haben am Elfmeterpunkt allen Platz der Welt. Der Stürmer zieht mit links ab. Sein Flachschuss wird abgefälscht und schlägt unhaltbar unten rechts ein.
  • 82.
    Inter ist entweder durch den Gegentreffer geschockt oder einfach kaputt. Liverpool übernimmt jetzt die Spielkontrolle.
  • 80.
    Vidal schickt Sánchez rechts auf den Strafraum zu. Der Chilene kann das Tempo nicht halten und muss abstoppen. Dann legt er quer. Ein Liverpool-Verteidiger rutscht dazwischen und klärt. Der Nachschuss von Inter geht rüber.
  • 77.
    Die Führung für Liverpool kommt überraschend. Inter war im zweiten Durchgang die klar bessere Mannschaft. Aber kurz vor dem Tor ließen die Hausherren den LFC ein wenig Spielen. Das führte zu einer Ecke und dann waren die Reds halt einfach eiskalt. Das ist bitter für Mailand.
  • 75.
    Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Roberto Firmino
    Die kurze Verschnaufpause von Inter rächt sich. Liverpool holt eine Ecke raus. Robertson bringt den Ball von rechts in die Mitte. Am Fünfmeterraum streichelt Roberto Firmino den Ball mit dem Kopf ins lange Eck. Der Edeljoker hat gestochen.
  • 75.
    Liverpool hält gefühlt das erste Mal in der zweiten Halbzeit den Ball über längere Zeit in den eigenen Reihen. Inter nimmt sich eine kurze Verschnaufpause.
  • 73.
    Die Ecke führt zu einer weiteren Ecke. Diesmal bringt Çalhanoğlu den Ball von rechts in die Mitte. Am kurzen Pfosten kommt Dumfries zum Kopfball. Der Abschluss des Niederländers fliegt rechts am Tor vorbei.
  • 72.
    Džeko geht erneut mit Platz links in den Strafraum und will die Kugel in die Mitte legen. Aber Liverpool klärt wieder zur Ecke.
  • 71.
    Einwechslung bei Inter: Alexis Sánchez
  • 71.
    Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
  • 70.
    Liverpool hätte eine gute Kontergelegenheit, die aber durch einen Pfiff des Schiedsrichters unterbrochen wird. Roberto Firmino war mit dem Schuh von Çalhanoğlu verhakt. Das war keine Absicht, aber ein Foul.
  • 68.
    Was die Inter-Spieler zeigen ist in vielen Situationen technisch von höchster Qualität. Vor allem Džeko, Çalhanoğlu und Perišić zeigen immer wieder ihre herausragende Klasse.
  • 67.
    Luis Díaz probiert es aus halblinker Position 25 Meter vom Tor entfernt. Sein Rechtsschuss rutscht ab und fliegt deutlich drüber.
  • 67.
    Robertson bringt den Standard in die Mitte. Aber am zweiten Pfosten steht kein Roter. So kommt Inter einfach in Ballbesitz.
  • 66.
    Luis Díaz bringt neuen Schwung in die Liverpool-Offensive. Auf rechts geht er in den Strafraum und holt gegen zwei Verteidiger eine Ecke raus.
  • 64.
    Liverpools Zuteilungsprobleme haben sich in den ersten Minuten nach den Wechseln noch nicht gelöst. Dadurch entwickelt sich ein offenes Spiel mit Vorteilen für Inter.
  • 63.
    Luis Díaz hat seine erste Chance. Er wird von Alexander-Arnold in den Strafraum geschickt. Vom rechten Fünfereck zieht der Kolumbianer ab. Handanovič klärt zur Ecke, die nichts einbringt.
  • 62.
    Schon wieder kommt ein Seitenwechsel von Inter bei einem freistehenden Spieler auf links an. Diesmal holt Džeko den Ball unnachahmlich runter. Seine Hereingabe wird aber geblockt.
  • 61.
    Kurz nach dem Dreierwechsel der Reds läuft Džeko alleine auf Alisson zu und versenkt die Kugel. Er war aber klar im Abseits.
  • 59.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
  • 59.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Fabinho
  • 59.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Luis Díaz
  • 59.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
  • 59.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
  • 59.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Harvey Elliott
  • 58.
    Die Zweikampfstatistik der zweiten Halbzeit dürfte interessant sein. Gefühlt gewinnen die Hausherren jedes Duell. Jürgen Klopp reagiert. Jordan Henderson und Luis Díaz machen sich bereit.
  • 57.
    Die Ecke von Çalhanoğlu sorgt einmal mehr für Gefahr. Diesmal kann Liverpool aber klären. Bastoni schießt den zweiten Ball über das Tor.
  • 56.
    Bastoni schickt Perišić links zur Grundlinie. Kurz vor dem Toraus erwischt der Kroate den Ball und bringt eine Flanke in die Mitte. Van Dijk klärt zur Ecke.
  • 55.
    Thiago verliert sinnbildlich für die gesamte Mannschaft des LFC durch eine Unaufmerksamkeit den Ball im Mittelfeld. Vidal und die gesamte Inter-Mannschaft ist seit der Halbzeit einfach wacher.
  • 53.
    Ein Seitenwechsel von Dumfries landet bei Perišić an der linken Strafraumecke. Der Kroate holt den Ball wunderschön runter. Dann flankt er auf den zweiten Pfosten, wo Martínez bereit steht. Der Ball ist aber unerreichbar für den Argentinier und fliegt auf der anderen Seite ins Aus. Da war mehr drin.
  • 52.
    Eine Belagerung des Liverpool-Strafraums führt zu mehreren scharfen Flanken in die Mitte. Noch können die Reds gerade so klären. Lange geht das aber nicht gut.
  • 51.
    Inter kommt richtig gut aus der Pause. Die Hausherren drücken das erste Mal in dieser Partie.
  • 49.
    Perišić kommt immer besser ins Spiel. Er geht links bis zur Grundlinie und flankt unter Druck mit links in die Mitte. Dort klärt van Dijk per Kopf.
  • 47.
    Perišić hat auf der linken Seite etwas Platz, zieht mit dem Ball nach innen und legt dann für Brozović auf. Der Kroate zieht aus 25 Metern ab. Sein Flachschuss ist aber zu lasch und geht klar links daneben.
  • 46.
    Bei Diogo Jota war in der ersten Halbzeit keine Verletzung zu erkennen. Trotzdem tauscht Klopp ihn schon zur Halbzeit aus. Roberto Firmino übernimmt.
  • 46.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
  • 46.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit
    Das Spiel zwischen Inter und Liverpool geht mit einem leistungsgerechten 0:0 in die Pause. Von Beginn an pressten beide Mannschaften hoch und machten ein ruhiges Aufbauspiel so unmöglich. Gerade Liverpool gelangen immer wieder Ballgewinne in der gegnerischen Hälfte, aber die Mailänder schienen darauf vorbereitet zu sein. Denn mehr als Halbchancen sprangen für den LFC nicht dabei raus. Auf der Gegenseite hatte Çalhanoğlu die größte Chance der Partie als er in der 16. Minute die Latte traf. Ansonsten war es ein Spiel, das hauptsächlich zwischen den Strafräumen stattfand. Durch die hohe Intensität beider Teams ist es aber trotzdem unterhaltsam.
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 45.
    Džeko geht beinahe alleine auf Alisson zu. Aber van Dijk bringt seinen Körper zwischen Ball und Gegner dazwischen und lässt die Kugel zu seinem Torwart ausrollen.
  • 44.
    Das Spiel geht jetzt gemächlich der Pause entgegen. Keine der beiden Mannschaften schafft es, mit dem Ball gefährliche Aktionen zu initiieren.
  • 41.
    Çalhanoğlu bringt von rechts eine seiner gefährlichen Ecken in die Mitte. Am Fünfmeterraum kommt Škriniar zum Kopfball. Sein Abschluss geht knapp rechts daneben.
  • 39.
    Çalhanoğlu läuft einen Konter für Inter. Der Türke macht es stark und spielt im richtigen Moment auf Martínez. Der läuft parallel zum Strafraum und kommt dann zwischen zwei Liverpool-Verteidiger. Dabei geht er zu Boden. Es gibt keinen Freistoß. Liverpool kann in Ruhe aufbauen.
  • 37.
    Die Reds wurschteln sich im Inter-Strafraum über mehrere Stationen und etwas Glück zu einem Abschluss von Diogo Jota. Die Verteidigung blockt den Schuss aber mit vereinten Kräften.
  • 35.
    Bastoni tappt beinahe in die Lierpoler-Pressingfalle im eigenen Strafraum schafft er es nur noch gerade so, den Ball zu einem Mitspieler zu spitzeln. Das wäre brenzlig geworden.
  • 34.
    Robertson landet etwas unglücklich auf Vidal. Das veranlasst den Chilenen natürlich zu einem lauten Schrei und ein paar Rollen. Es ist aber offenbar nichts passiert. Er steht schnell wieder auf und macht weiter.
  • 32.
    Im Konter laufen Mané und Diogo Jota auf zwei Verteidiger zu. Mané schickt seinen Kollegen rechts in den Strafraum. Diogo Jota flankt von dort aus in die Mitte, wo Mané frei steht. Çalhanoğlu klärt in höchster Not.
  • 30.
    De Vrij hat was auf den Kopf bekommen. Er wurde kurz behandelt und dann wieder auf das Spielfeld geschickt. Aufgrund der Verletzung war das Spiel kurzzeitig unterbrochen.
  • 29.
    Alexander-Arnold probierts direkt. Sein scharfer Rechtsschuss fliegt knapp am linken Winkel vorbei.
  • 27.
    Vidal foult Salah 30 Meter vor dem Tor. Der Chilene kann den Pfiff nicht nachvollziehen. Den Freistoß kann man aber geben.
  • 24.
    Das Pressing der Reds funktioniert aktuell hervorragend. Inter verliert immer und immer wieder den Ball in der eigenen Hälfte.
  • 22.
    Liverpool presst hoch und erobert durch Fabinho den Ball. Über Alexander-Arnold landet die Kugel links bei Mané. Der Senegalese holt eine Ecke raus. Bei der Ecke kommt wieder Mané zum Abschluss. Am zweiten Pfosten probiert er es per Fallrückzieher. Der Ball fliegt ins Außennetz.
  • 21.
    Çalhanoğlu zieht die Ecke scharf auf dem zweiten Pfosten. Da hätte er Alisson beinahe auf dem falschen Fuß erwischt. Der Ball fliegt aber auf der anderen Seite ins Toraus.
  • 20.
    Perišić startet einen Antritt auf der linken Seite, den Alexander-Arnold komischerweise nicht mitgeht. Konaté kommt zur Hilfe und klärt zur Ecke.
  • 19.
    Die Gäste probieren es immer wieder mit hohen Bällen über die Viererkette hinweg. Dabei entstehen bisher aber hauptsächlich Abseitspositionen.
  • 18.
    Liverpool hat einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld. Alexander-Arnold bringt den Ball in den Strafraum, aber Škriniar klärt per Kopf.
  • 16.
    Çalhanoğlu hat die größte Chance des Spiels! Perišić bringt den Ball von links in den Strafraum. Am linken Fünfereck hat er viel zu viel Platz. Der Türke kontrolliert die Kugel und zieht dann mit links ab. Sein Schuss aus kurzer Distanz fliegt gegen die Latte.
  • 13.
    In dieser Anfangsphase ist der FC Liverpool schon mehrmals nach Balleroberung relativ frei auf den Strafraum zugelaufen. Daraus ergaben sich bisher keine großen Torchancen, aber Inter sollte sich vor gefährlichen Ballverlusten hüten.
  • 10.
    Im Nachgang der Ecke kommt Thiago aus der Distanz zum Abschluss. Sein Schuss rutscht ihm aber über den Spann und landet auf dem Tornetz.
  • 9.
    Bei der Ecke kommt Fabinho zum Kopfball. Der Ball wird geblockt und landet wieder beim Brasilianer. Sein zweiter Versuch wird ebenfalls geblockt und dann von Inter geklärt.
  • 8.
    Mané hat nach einer Balleroberung etwas Platz vor dem Strafraum der Hausherren. Er legt den Ball nach rechts in den Strafraum auf Salah. Der Ägypter macht seinen typischen Move, zieht in die Mitte und schießt mit links. Der Ball wird zur Ecke abgeblockt.
  • 5.
    Dumfries erobert den Ball am Liverpooler-Strafraum von Mané. Er spielt quer auf Martínez. Der Argentinier schlenzt mit rechts aus 20 Metern aufs lange Eck. Sein Schuss geht knapp am Pfosten vorbei.
  • 3.
    Inter läuft tief in der gegnerischen Hälfte an. Das machte sich bereits einmal durch einen Fehlpass Fabinhos bezahlt. Daraus wurde zwar keine Torchance, aber Liverpool ist gewarnt.
  • 1.
    Mané geht in der ersten Minute rechts in den Strafraum. Kurz vor der Grundlinie flankt er in die Mitte. Der Ball wird von einem Inter-Verteidiger verlängert, sodass Diogo Jota knapp verpasst.
  • 1.
    Spielbeginn
  • Jürgen Klopp tauscht in seiner Startelf im Gegensatz zum 1:0-Sieg am Sonntag gegen Burnley vier Spieler aus. In der Innenverteidigung startet Ibrahima Konaté anstelle von Joel Matip. Im zentralen Mittelfeld beginnen der junge Harvey Elliott und Ex-Bayern-Star Thiago für Naby Keïta und Jordan Henderson. Außerdem ersetzt der formstarke Diogo Jota im Sturm Roberto Firmino.
  • Simone Inzaghi nimmt im Gegensatz zum 1:1 gegen Neapel nur zwei Änderungen vor. Alessandro Bastoni kehrt von einer Knöchelverletzung zurück und ersetzt Federico Dimarco in der Dreierkette. Im zentralen Mittelfeld ist Nicolò Barella gesperrt. Er wird durch den Routinier Aturo Vidal ersetzt.
  • Für den FC Liverpool war die Gruppenphase wesentlich entspannter. Jürgen Klopps Mannschaft gewann alle sechs Partien und beendete die Gruppe so als klarer Sieger. Das Kunststück der perfekten Gruppenphase war zuvor erst sieben Mannschaften in der Königsklasse geglückt. In dieser Saison schafften es neben Liverpool auch noch der FC Bayern und Ajax Amsterdam. In der Liga haben die Reds aktuell einen Lauf. Seit einem 2:2 gegen Chelsea am 2. Januar hat der LFC jedes Spiel in der Premier League gewonnen. Außerdem erreichte der Klub das Finale des EFL-Cups und zog ins Achtelfinale des FA Cups ein. Die letzte Pflichtspielniederlage war am 28. Dezember 2021 ein 0:1 gegen Leicester.
  • Inter hatte in der Gruppenphase durchaus etwas zu kämpfen. Nach einer Auftaktniederlage gegen Real Madrid und einem 0:0 gegen Schachtar Donezk mussten die Italiener gegen die Überraschungsmannschaft Sheriff Tiraspol zwei Siege einfahren, um ins Achtelfinale einzuziehen. Das schafften die Spieler von Simone Inzaghi. Am Ende kam man souverän als Gruppenzweiter hinter Madrid ins Achtelfinale. In der Liga lief zuletzt nicht alles nach Plan. Inter ist zwar immer noch Zweiter mit nur einem Punkt Rückstand auf den Tabellenführer Milan, aber in den vergangenen drei Partien wurde nur ein Sieg eingefahren. Im Stadtderby gegen AC setzte es eine 1:2-Niederlage. Am vergangenen Samstag kamen die Nerazzurri nicht über ein 1:1 bei Neapel hinaus.
  • Hallo und herzlich willkommen zum Achtelfinale der Champions League. Heute um 21 Uhr treffen im Hinspiel im Guiseppe-Meazza-Stadion Inter Mailand und der FC Liverpool aufeinander.

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.