Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Ergebnisse

21:00Olympique LyonLYOOlympique Lyon0:3Bayern MünchenFCBBayern München

Liveticker

Alle Einträge
Highlights
Tore
  • 90'
    :
    Fazit:
    Der FC Bayern München schlägt Olympique Lyon mit 3:0 und zieht erstmals seit sieben Jahren in das Finale der Champions League ein. Nach ihrer 2:0-Pausenführung benötigten die Roten zwar eine Anlaufzeit, verzeichneten durch Perišić aber die erste Topchance des zweiten Durchgangs (52.). Kurz vor der Stundenmarke streuten die Franzosen eine Drangphase ein und ließen durch Ekambi eine hundertprozentige Möglichkeit zum Anschlusstreffer ungenutzt (60.). OL blieb auch in der Folge das zielstrebigere Team, war aber nicht in der Lage, zu weiteren klaren Abschlüssen zu gelangen. In der Schlussviertelstunde gingen der García-Auswahl die Kräfte aus, so dass der Favorit den Vorsprung entspannter verwalten konnte. Den Endpunkt der Vorschlussrunde setzte Lewandowski in Minute 88 mit einem Kopfballtreffer nach einem Freistoß Kimmichs. Das Endspiel zwischen dem FC Bayern München und Paris Saint-Germain wird am Sonntag um 21 Uhr im Estádio da Luz angepfiffen. Einen schönen Abend noch!
  • 90'
    :
    Spielende
  • 90'
    :
    Im Strafraumzentrum ist Tolisso Adressat einer Flanke seines Landsmanns Coman von der rechten Grundlinie. Wegen starker Rücklage jagt er die Kugel in den Oberrang.
  • 90'
    :
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
    Der Nachschlag im Estádio José Alvalade soll 180 Sekunden betragen.
  • 88'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:3 durch Robert Lewandowski
    Mit seinem 15. Treffer im laufenden Wettbewerb beseitigt Lewandowski die letzten Zweifel! Nach Kimmichs Freistoßflanke von der rechten Grundlinie springt der Pole an der Fünferkante höher als Marcelo und vollendet mit dem Kopf in die halbhohe linke Ecke.
  • 87'
    :
    Alaba will den Freistoß aus zentralen 23 Metern in den rechten Winkel schlenzen. Mendes springt in der Mauer aber hoch genug und stoppt die Kugel mit der Stirn.
  • 86'
    :
    Gelbe Karte für Thiago Mendes (Olympique Lyon)
    Beim Kampf um einen freien Ball kommt Mendes zu spät gegen Kimmich. Zum Freistoß im zentralen Bereich vor dem eigenen Sechzehner gesellt sich eine Gelbe Karte.
  • 84'
    :
    Aouar gegen Neuer! Das OL-Eigengewächs befördert einen aufspringenden Ball aus halblinken 17 Metern mit dem rechten Spann auf die halbrechte Ecke. Bayerns Keeper greift problemlos zu, da der Schuss wenig Tempo aufweist.
  • 83'
    :
    Tolisso und Pavard sind Flicks letzte Joker in diesem Halbfinale. Sie kommen für Thiago und Goretzka.
  • 82'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Benjamin Pavard
  • 82'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
  • 82'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso
  • 82'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Thiago
  • 80'
    :
    Coutinho drückt die Kugel nach einem durch Goretzka verlängerten Flugball Müllers aus gut fünf Metern in die linke Ecke. Der Jubel währt aber nur kurz, da der Linienrichter eine Abseitsstellung des Brasilianers erkannt hat. Die Wiederholung bestätigt diese Entscheidung.
  • 79'
    :
    Coutinho hat auf der linken Außenbahn viel Platz. Er nimmt an Fahrt auf, tankt sich in den Sechzehner und zirkelt bei eingeschränkter Schussbahn aus etwa 15 Metern auf die flache rechte Ecke. Der abgefälschte Versuch fliegt nicht weit am Pfosten vorbei; der fällige Eckball ist harmlos.
  • 78'
    :
    Die Ballbesitzphasen der Roten sind weiterhin nur von kurzer Dauer; meist befinden sich die Franzosen im Vorwärtsgang. Lyon präsentiert sich auch zu diesem späten Zeitpunkt als unangenehmer Widersacher.
  • 76'
    :
    Der potentielle Matchwinner Gnabry hat vorzeitig Feierabend. Er wird in der letzten Viertelstunde durch Coutinho ersetzt.
  • 75'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Coutinho
  • 75'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
  • 74'
    :
    García nimmt Abwehrmann Marçal herunter und ersetzt ihn durch den offensiven Mittelfeldspieler Cherki. Es ist sein fünfter und letzter Tausch.
  • 73'
    :
    Einwechslung bei Olympique Lyon: Rayan Cherki
  • 73'
    :
    Auswechslung bei Olympique Lyon: Marçal
  • 72'
    :
    Nach Cornets scharfer Flanke vom linken Flügel kommt Reine-Adélaïde vor dem langen Pfosten nur einen Schritt zu spät, um einen unbedrängten Kopfball abzugeben. Lyon bleibt dem Anschlusstor nahe.
  • 70'
    :
    ... nach Kimmichs Ausführung ist Marcelo per Kopf zur Stelle.
  • 69'
    :
    Coman holt auf der linken Angriffsseite gegen Tete einen Eckstoß heraus...
  • 68'
    :
    ... der fällige Eckball bringt OL nichts ein. Vor der Ausführung hat García die Wechsel drei und vier vorgenommen: Mit Reine-Adélaïde und Tete bringt er zwei frische Akteure.
  • 67'
    :
    Einwechslung bei Olympique Lyon: Kenny Tete
  • 67'
    :
    Auswechslung bei Olympique Lyon: Léo Dubois
  • 67'
    :
    Einwechslung bei Olympique Lyon: Jeff Reine-Adélaïde
  • 67'
    :
    Auswechslung bei Olympique Lyon: Karl Toko Ekambi
  • 66'
    :
    Nach einem starken Solo auf links wird Aouar im Sechzehner erst im letzten Moment durch Alabas saubere Grätsche gestoppt...
  • 64'
    :
    Flicks zweiter Joker ist Coman. Der Franzose, in Lissabon bisher nur Einwechselspieler, nimmt Perišićs Platz auf dem rechten offensiven Flügel ein.
  • 63'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
  • 63'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Ivan Perišić
  • 62'
    :
    Die Gones zeigen in den letzten Minuten, dass sie sich noch nicht geschlagen geben wollen. Die Bayern lassen die Tür für ein Comeback durch viele ungenaue Anspiele im Mittelfeld offen.
  • 60'
    :
    Ekambi mit der Riesenchance zum Anschlusstreffer! Infolge eines hohen Ballgewinns dringt Aouar über halblinks in den Sechzehner ein und verlagert im richtigen Moment flach auf die rechte Seite zum blanken Ekbambi. Der will aus zehn Metern unten links einschieben, doch Neuer pariert dank eines starken Reflexes mit dem rechten Fuß.
  • 59'
    :
    Der glücklose Kapitän Depay verlässt noch vor der Stundenmarke den Rasen. Er macht Platz für Dembélé, der gegen City die Tore zwei und drei erzielt hat.
  • 58'
    :
    Einwechslung bei Olympique Lyon: Moussa Dembélé
  • 58'
    :
    Auswechslung bei Olympique Lyon: Memphis Depay
  • 55'
    :
    Lyons erste Chance nach der Pause! Nach einer Ecke von der rechten Fahne stiehlt sich Marcelo in Süles Rücken davon und nickt aus mittigen acht Metern zentral auf den Kasten. Neuer greift sicher zu.
  • 52'
    :
    Perišić scheitert freistehend an Lopes! Nach einem Steilpass durch Goretzka hat der Kroate auf der linken Sechzehnerseite nur noch den gegnerischen Keeper vor sich und will diesen aus gut 13 Metern mit einem Schuss in die flache linke Ecke überwinden. Der Franzose kann das Leder festhalten.
  • 50'
    :
    Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit präsentieren sich die Bayern nicht mit der vollen Konzentration, starten wieder mit einigen Ungenauigkeiten. Einen Konterabschluss der Franzosen haben sie bisher allerdings nicht zugelassen.
  • 49'
    :
    Während García sein Team mit der Einwechslung von Mendes für Guimarães etwas offensiver einstellt, ersetzt Flick den wohl angeschlagenen Süle in der Innenverteidigung positionsgetreu durch Süle.
  • 46'
    :
    Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Estádio José Alvalade! Nur mit viel Glück sind die Bayern um eine frühe Hypothek herumgekommen, doch mit dem eigenen Führungstreffer kam dann die durch das bisher fast perfekte Jahr 2020 gewonnene Selbstverständlichkeit zurück. Lyon konnte zunächst einige Schwächen im Rückzugsverhalten der Roten aufdecken, steht wegen der verpassten Chancen nun aber mit dem Rücken zur Wand.
  • 46'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Niklas Süle
  • 46'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Jérôme Boateng
  • 46'
    :
    Einwechslung bei Olympique Lyon: Thiago Mendes
  • 46'
    :
    Auswechslung bei Olympique Lyon: Bruno Guimarães
  • 46'
    :
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45'
    :
    Halbzeitfazit:
    Der FC Bayern München führt zur Pause des Champions-League-Halbfinals gegen Olympique Lyon mit 2:0. Nach einem sehr wackeligen Beginn mit hundertprozentigen Chancen der Franzosen durch Depay (4.) und Ekambi (17.) jubelte der Bundesligist in der 18. Minute: Am Ende eines Solos traf Gnabry aus 16 Metern in die obere linke Ecke. Beflügelt von diesem Erfolgserlebnis hatte das Flick-Team den konterstarken Widersacher besser im Griff und strahlte mehr Kontrolle aus. Für die Belohnung sorgte in Minute 33 erneut Gnabry, der aus kurzer Distanz abstaubte. In der Schlussphase setzten die Roten ihre gewonnene Dominanz fort und waren einem weiteren Treffer näher als OL dem Anschlusstor. Bis gleich!
  • 45'
    :
    Ende 1. Halbzeit
  • 42'
    :
    Gelbe Karte für Marçal (Olympique Lyon)
    Nachdem er Lewandowski bei erhöhtem Tempo über die Klinge hat springen lassen, wird mit Marçal der zweite Innenverteidiger der Franzosen verwarnt.
  • 41'
    :
    Nach einem langen Schlag in das halblinke Offensivfeld kommt Ekambi vor dem herauslaufenden Neuer an die Kugel, verpasst durch die nötige Drehung aber den richtigen Zeitpunkt für einen Lupfer. Am Ende wird er von Boateng abgelaufen.
  • 38'
    :
    Gnabry schrammt Zentimeter am lupenreinen Hattrick vorbei! Der deutsche Nationalspieler sucht mit seiner effetreichen Flanke vom rechten Strafraumeck ursprünglich Lewandowski, der vor dem linken Pfosten aber etwas zu spät kommt. Trotzdem fliegt die Kugel denkbar knapp an der Stange vorbei.
  • 35'
    :
    Gelbe Karte für Marcelo (Olympique Lyon)
    Abseits des Balles kollidiert der Verteidiger mit Lewandowski. Referee Lahoz zückt die erste Gelbe Karte der Partie.
  • 33'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:2 durch Serge Gnabry
    Die Roten stoßen die Tür zum Endspiel noch in Durchgang eins weit auf! Nach Gnabrys Pass auf die linke Strafraumseite spielt Perišić flach und hart in den Fünfmeterraum. Lewandowski grätscht aus kurzer Distanz in die Hereingabe und schießt den auf der Linie postierten Keeper Lopes an. Den Abpraller drückt Gnabry problemlos in die Maschen.
  • 32'
    :
    Lewandowski ist am rechten Fünfereck Adressat einer halbhohen Weiterleitung durch Perišić. Aus der Drehung will er den herauslaufenden Keeper Lopes überwinden, doch der verkürzt den Winkel und wehrt zur Ecke ab. Nach deren Ausführung nickt der Pole aus gut sieben Metern recht deutlich über den rechten Winkel.
  • 29'
    :
    Das Flick-Team ist nach einer guten halben Stunde zielstrebiger unterwegs als in der Anfangsphase, findet mittlerweile deutlich häufiger Räume im letzten Drittel. Es will so schnell wie möglich den zweiten Treffer nachlegen.
  • 26'
    :
    Gnabry schnuppert am Doppelpack! Dank eines unzureichenden Klärungsversuchs durch Marçal kann der Torschütze aus halbrechten 15 Metern mit dem linken Spann abziehen. Lopes taucht schnell ab und pariert zur Seite.
  • 24'
    :
    Müller verpasst aus guter Lage! Nachdem Thiago einen Freistoß im halbrechten Angriffskorridor im richtigen Moment auf die ballnahe Strafraumseite gelupft hat, will der ehemalige Nationalspieler mit rechts abziehen. Er haut aus 13 Metern unbedrängt über den Ball.
  • 21'
    :
    Der Bundesligist ist 59 Sekunden nach dem gegnerischen Pfostentreffer in Führung gegangen. Zieht er aus diesem positiven Erlebnis Sicherheit oder lässt er sich von den Franzosen weiterhin viele Szenen im eigenen Sechzehner aufzwingen?
  • 18'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:1 durch Serge Gnabry
    Die Bayern nutzen ihre zweite Chance! Gnabry wird auf dem rechten Flügel durch Kimmich per Flugball geschickt. Noch vor dem Sechzehner zieht er mit hohem Tempo nach innen und feuert den Ball aus gut 16 Metern mit voller Wucht in die obere linke Ecke.
  • 17'
    :
    Ekambi scheitert am Pfosten! Der gebürtige Pariser setzt sich mit einem Dribbling unweit der rechten Grundlinie mit etwas Dusel gegen Davies durch und visiert vom rechten Fünfereck die rechte Ecke an. Das Leder prallt frontal gegen das Aluminium.
  • 16'
    :
    Die Roten halten den Schwerpunkt des Geschehens zwar in der gegnerischen Hälfte, doch die durchschlagskräftigere Mannschaft stellt in der ersten Viertelstunde die García-Truppe, die nicht nur mit schnellen Umschaltmomenten überzeugt, sondern sich auch in der Arbeit gegen den Ball auf hohem Niveau bewegt.
  • 14'
    :
    Lyon bleibt gefährlich! Cornet schafft es über halblinks an Goretzka vorbei und tankt sich in den Strafraum. Er will den vor dem rechten Pfosten postierten Toko Ekambi bedienen, doch Boateng verhindert den Querpass mit einer sauberen Grätsche.
  • 12'
    :
    Goretzka mit der Möglichkeit für den Rekordmeister! Durch einen Doppelpass mit Lewandowski taucht der Ex-Schalker auf der tiefen rechten Sechzehnerseite auf. Er visiert aus gut zehn Metern und spitzem Winkel die linke Ecke an, trifft das Spielgerät aber nicht richtig. Lopes hat trotzdem Mühe, das holpernde Leder vor der Linie zu stoppen.
  • 11'
    :
    ... nach einer flachen Ausführung gibt Dubois aus dem rechten Halbraum scharf an die Fünferkante. Neuer rückt rechtzeitig vor und befördert das Leder mit beiden Fäusten aus der Gefahrenzone.
  • 10'
    :
    Alaba fälscht eine Dubois-Flanke zum Premiereneckball der Franzosen ab...
  • 7'
    :
    Kimmich führt den ersten Eckstoß der Partie von der linken Fahne mit dem rechten Innenrist aus. Die Flanke ist zu niedrig angesetzt und wird am kurzen Pfosten durch Marçal geklärt.
  • 4'
    :
    Depay mit der frühen Riesenchance für die Franzosen! Infolge eines ungenauen Thiago-Passes im Mittelfeld schickt Caqueret den Niederländer aus der eigenen Hälfte steil in den halbrechten Angriffskorridor. Depay schafft es eng verfolgt rechts am herauslaufenden Neuer vorbei, trifft dann aus spitzem Winkel aber nur das Außennetz.
  • 2'
    :
    Davies gibt nach 75 Sekunden den ersten halbhohen Ball nach innen. Der zentrale Verteidiger Marcelo steht genau richtig und schlägt das Spielgerät aus der Gefahrenzone.
  • 1'
    :
    Lyon gegen die Bayern – das zweite Champions-League-Halbfinale ist eröffnet!
  • 1'
    :
    Spielbeginn
  • :
    Soeben haben die Mannschaften vor leeren Rängen den Rasen betreten. Die Hymne der Königsklasse ertönt.
  • :
    Auch bei den Gones, die seit 2013 keine Trophäe mehr gewonnen haben und in der Vorsaison bereits im Achtelfinale am FC Barcelona (0:0 und 1:5) scheiterten, dürfen die elf Spieler, die zuletzt begannen, die Ernte des 3:1-Außenseitererfolgs gegen Manchester City einfahren. Coach Rudi García schickt also wieder ein 3-5-2 in Rennen, in dem Depay und Toko Ekambi die beiden Spitzen bilden.
  • :
    Auf Seiten der Süddeutschen, die es nach dem letzten internationalen Titelgewinn 2013 zum fünften Mal in das Champions-League-Halbfinale geschafft haben und heute und zum zehnten Mal in das Endspiel des höchsten europäischens Wettbewerbs einziehen wollen, verzichtet Trainer Hansi Flick nach der 8:2-Gala gegen den FC Barcelona auf personelle Umstellungen und setzt damit im dritten Match in Lissabon auf dieselbe Startelf.
  • :
    Vor genau zehn Jahren trafen sich die Bayern und Olympique schon einmal in einem Halbfinale der Champions League. Damals zogen die Münchener souverän durch zwei Siege (1:0 und 3:0) in das Finale ein. In München traf Arjen Robben, eine Woche später in Lyon schnürte Ivica Olic einen Dreierpack. Aus der Bayern-Elf von damals sind heute noch David Alaba und Thomas Müller dabei.
  • :
    Diese Zahlen dürfen aber den Blick auf die überragenden Leistungen der Mannschaft von Rudi Garcia in der K.o.-Runde nicht verstellen. Mit Juventus und Manchester City schaltete Olympique gleich zwei der großen Mitfavoriten auf den Henkelpott aus. In der Position des Außenseiters fühlen sich die Franzosen offenbar so wohl, dass sie mit ihrem kämpferischen und defensiv kompakten Auftreten für die Topteams eine unüberwindbare Hürde dartstellten.
  • :
    Eigentlich muss man kein Wort über die Favoritenrolle in diesem zumindest scheinbar so ungleichen Duell verlieren. Der fünffache Titelträger in der Königsklasse aus München trifft auf einen Gegner aus Lyon, dessen beste Zeiten schon mehr als ein Jahrzehnt her ist. Während die Bayern in der abgelaufenen Saison die Bundesliga wie gewohnt dominierten, beendete Olympique die Ligue-1-Saison auf einem enttäuschenden siebten Platz. Auch die Bilanz der bisherigen neun Spiele in der Champions League zeugt von einem Klassenunterschied: Die Flick-Truppe gewann alle neun Partien (CL-Rekord) mit einer Tordifferenz von 39:8!. Olympique Lyon tat sich da deutlich schwerer. Nur vier der neun Partien konnten die Lyoner bei zwei Unentschieden und drei Niederlagen (Tordifferenz: 14:11) für sich entscheiden.
  • :
    Hallo und herzlich willkommen zum zweiten Halbfinale der Champions League 2019/2020. Olympique Lyon trifft auf den FC Bayern München!
Anzeige