Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
04.12.2021 15:30
Arminia BielefeldBielefeld1:1Köln1. FC Köln
StadionSchücoArena
Zuschauer8.231
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych
59.
20.
57.
72.
84.
17.
31.
65.
65.
70.
84.
  • 90.
    Fazit:
    Schluss in Ostwestfalen: Das Match zwischen Arminia Bielefeld und dem 1. FC Köln endet mit 1:1. Auch nach dem Seitenwechsel waren es die Gastgeber, die zu einer Menge guter Chancen und Halbchancen kam, damit aber zu schludrig umging. Erst nach etwa einer halben Stunde verwertete Lasme eine Okugawa-Vorarbeit zum verdienten Ausgleich. In der Folge agierten auch die Domstädter endlich mal wieder offensiver, sodass sich hinten heraus eine offene Partie entwickelte. Am Ende dürfen die Rot-Weißen froh über den Punkt sein - über eine Niederlage hätten sie sich nicht beschweren dürfen. Der DSC dagegen muss sich die schwache Chancenverwertung ankreiden lassen. Für ihn geht es am kommenden Samstag bei Hertha BSC weiter. Köln empfängt am Freitagabend den FC Augsburg.
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
  • 90.
    Brunner stolpert über Schmitz und erwischt ihn unglücklich mit den Stollen am Kopf. Der ehemalige Leipziger macht nach kurzer Behandlung aber weiter.
  • 88.
    Wieso nicht? Pieper knallt den Ball aus über 30 Metern einfach mal mit Vollkaracho aufs Tor. Gar nicht so unweit rauscht er über den Querbalken.
  • 88.
    Gelingt noch einem Team der Lucky Punch? Etwas aktiver wirken die Gäste, die Hausherren hätten es aber eher verdient aufgrund ihrer Spielanteile.
  • 85.
    Zwei neue Gesichter auf dem Feld. Krüger ersetzt Klos, bei den Müngersdorfern weicht Kainz für Schaub.
  • 84.
    Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Florian Krüger
  • 84.
    Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
  • 84.
    Einwechslung bei 1. FC Köln: Louis Schaub
  • 84.
    Auswechslung bei 1. FC Köln: Florian Kainz
  • 81.
    Die letzten zehn Minuten sind angebrochen. Aktuell ist völlig unklar, in welche Richtung die Partie kippen könnte. Beide Teams agieren offensiv, aber nicht mit dem allerletzten Risiko.
  • 78.
    ...Kainz probiert es direkt, Ortega packt aber sicher zu.
  • 76.
    Özcan geht rund 23 Meter mittig vor dem gegnerischen Kasten zu Boden. Es gibt Freistoß...
  • 73.
    Nach einem Querschläger schaltet Lasme rechts im Strafraum am schnellsten. Kilian stellt den flinken Angreifer aber und klärt robust, jedoch fair.
  • 73.
    Wechsel bei beiden Mannschaften. Der Effzeh ersetzt Schindler durch Ehizibue. Beim DSC übernimmt Hack für Wimmer.
  • 72.
    Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Robin Hack
  • 72.
    Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Patrick Wimmer
  • 70.
    Einwechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Ehizibue
  • 70.
    Auswechslung bei 1. FC Köln: Kingsley Schindler
  • 68.
    ...außer einer Kontergelegenheit für Köln! Ljubicic rast über das halbe Spielfeld auf der linken Außenbahn davon. An der Grundlinie angekommen und seinen Gegenspieler abgeschüttelt, gibt er aus spitzem Winkel in die Mitte. Dort steht Andersson zwei Schritte zu weit vorne.
  • 67.
    Schwäbe muss ran! Im Anschluss an eine Ecke möchte Brunner die Geschichte aus dem Zentrum mit einem Chip nochmal heiß machen. Die Kugel landet aber links vor dem Sechzehner bei Wimmer, dessen Vollspannschuss Schwäbe mit einer Faust über die Latte lenkt. Der folgende Standard bringt nichts ein...
  • 66.
    Baumgart wechselt zweifach. Für Modeste und Duda kommen Andersson und Thielmann.
  • 65.
    Einwechslung bei 1. FC Köln: Jan Thielmann
  • 65.
    Auswechslung bei 1. FC Köln: Ondrej Duda
  • 65.
    Einwechslung bei 1. FC Köln: Sebastian Andersson
  • 65.
    Auswechslung bei 1. FC Köln: Anthony Modeste
  • 64.
    Da war mehr drin! Kainz will am linken Fünfereck die Flanke vom rechten Flügel von Ljubicic volley nehmen. Dabei trifft er den Ball aber nicht richtig und vergibt die Möglichkeit.
  • 62.
    Dieser Ausgleich geht vollkommen in Ordnung. Schon in der ersten Hälfte besaß die Kramer-Elf das Gros der Chancen. Nun belohnt sie sich für den hohen Aufwand.
  • 59.
    Tooor für Arminia Bielefeld, 1:1 durch Brian Lasme
    Der Joker sticht sofort! Nach Okuagawas Vorlage von links zieht Lasme ungefähr von der Strafraumgrenze ab. Aus mittiger Position schweißt der Angreifer das Spielgerät unten links in die Ecke.
  • 58.
    Erster Wechsel beim DSC: Kunze geht, Lasme kommt.
  • 57.
    Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Brian Lasme
  • 57.
    Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Kunze
  • 56.
    Klos verdaddelt das sichere 1:1! Wimmer schaltet im Mittelfeld schnell um und nimmt auf links Klos mit. Der Stürmer rennt noch ein paar Schritte, sucht dann mit seinem Querpass den in der Mitte einlaufenden Schöpf. Sein Zuspiel ist aber zu lasch und landet in den Füßen eines Kölners.
  • 53.
    Schöpf hat die Gelegenheit! Wimmer stibitz die Kugel in der gegnerischen Hälfte und setzt auf links den Ex-Schalker ein. Aus 14 Metern befördert Schöpf das Rund mit dem linken Fuß am langen Eck vorbei.
  • 52.
    Wimmer packt die Frustkeule aus. Zunächst checkt Schmitz weg, nachdem er zuvor von Czchios fair gestoppt wurde. Beide Akteure können weitermachen, dennoch hätte es das nicht unbedingt gebraucht.
  • 49.
    Ruhiger Wiederbeginn. Beide Teams suchen noch nach dem Tempo, das sie im ersten Durchgang an den Tag legten.
  • 46.
    Weiter geht's.
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit:
    Halbzeit in Bielefeld, zwischen der Arminia und Köln steht es 0:1. Nach guten Beginn der Ostwestfalen waren es die Domstädter, die nach feinem Czichos-Pass durch Özcan in Front gingen. Im Anschluss erkämpften sich die Hausherren nach und nach ein Übergewicht. Allerdings vergaben sowohl Klos als auch Wimmer gute Möglichkeiten auf den Ausgleich. Kurz vor dem Pausenpfiff rettet Schmitz soeben auf der Linie. Insgesamt ist die Führung für die Geißböcke etwas schmeichelhaft, allerdings haben sie eine ihrer Chancen eben genutzt. So bleibt es jedenfalls spannend. Bis gleich!
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Riesengelegenheit für Bielefeld! Wimmer zieht einen Eckball auf den langen Pfosten zu Klo, dessen Kopfball Schmitz auf der Linie gerade noch klärt. Haarscharf - und dann ist Pause.
  • 45.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 42.
    Wimmer! Der Offensivmann bricht über rechts durch und läuft in Richtung Schwäbe. Statt aus spitzem Winkel direkt abzuziehen, schlägt er noch einen kleinen Haken, mit dem er den herangrätschenden Schindler aussteigen lässt. Im letzten Moment klärt dann aber noch Czichos mit dem langen Bein zur Ecke. Die bringt nichts ein.
  • 40.
    Noch fünf Minuten sind bis zur Pause zu gehen. Die Baumgart-Elf schaltet mal wieder den Vorwärtsgang ein: Czichos bedient auf links Özcan, der mit seinem Flachpass ins Zentrum Modeste sucht. Weil Kainz aber abfälscht, kommt der Franzose nicht zum Schuss.
  • 37.
    So eine richtige Struktur ist auf beiden Seiten nicht erkennbar. Beide Teams gehen mit viel Geschwindigkeit, allerdings auch wenig defensiver Stabilität zu Werke. So gibt es hier einige aussichtsreiche Möglichkeiten.
  • 34.
    Und das wird richtig brenzlig! Kainz schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit viel Effet vor das Tor. Erst verpasst Modeste knapp in der Mitte, dann ist auch Czichos am langen Pfosten etwas zu spät dran. Dabei rauscht er aber mit der Hüfte in die Längsstange. Er muss behandelt werden.
  • 31.
    Gelbe Karte für Kingsley Schindler (1. FC Köln)
    Schindler kommt gegen Klos zu spät. Gelb.
  • 28.
    Der Vorjahresaufsteiger macht jetzt richtig Dampf. Immer wieder wird das Mittelfeld blitzschnell überbrückt. Schwäbe und Co. bekommen mächtig was zu tun.
  • 25.
    Klos mit der Megachance! Nach fantastischem hohen Steilpass von halbrechts startet der Angreifer durch. Frei vor Schwäbe bleibt der Keeper im Eins-gegen-Eins aber Sieger.
  • 23.
    Wie reagiert die Arminia auf diesen Rückschlag? Insbesondere in den ersten zehn Minuten war sie die bessere Truppe. Entsprechend unnötig ist dieses 0:1.
  • 20.
    Gelbe Karte für Fabian Kunze (Arminia Bielefeld)
    Kunze langt gegen Schindler ordentlich hin. Gelb ist korrekt.
  • 17.
    Tooor für 1. FC Köln, 0:1 durch Salih Özcan
    Der Effzeh führt! Nach einer abgewehrten Flanke von links macht Kilian die Murmel per Kopf von der Mittellinie nochmal scharf. Czichos dreht sich im Halbfeld um sich selbst und steckt mustergültig nach halblinks in die Box durch. Özcan startet im richtigen Moment, sein Schuss aus zwölf Metern schlägt durch Ortegas Beine hindurch ein.
  • 15.
    Auch die Müngersdorfer werden jetzt eine Spur aggressiver. Mit mutigem Pressing verzeichnen sie aktuell einige Ballgewinne, machen daraus aber noch zu wenig.
  • 12.
    Wir sehen einen schwungvollen Beginn in Bielefeld. Beide Mannschaften agieren mutig nach vorne. So kann es weitergehen.
  • 9.
    Und wieder der DSC! Eine Ecke von rechts wird kurz ausgeführt und landet über Umwege halblinks an der Strafraumkante. Dort nimmt Wimmer direkt ab, schleudert die Murmel aber drüber.
  • 7.
    Auch die Ostwestfalen kommen zu ihrem ersten Abschluss. Nach Vorarbeit von Okugawa von halblinks prüft Wimmer aus 20 Metern Schwäbe. Der Timo-Horn-Ersatz pariert sicher.
  • 4.
    Die erste Möglichkeit gehört den Kölnern. Nach Flanke von links schraubt sich Modeste am Fünfmeterraum hoch. Mit dem Hinterkopf verlängert er in Ortegas Arme.
  • 1.
    Auf geht's.
  • 1.
    Spielbeginn
  • Anders sieht die Gemütslage beim Effzeh aus. Nach zuvor einer Niederlage bei Borussia Dortmund (0:2) und zwei Unentschieden gegen den 1. FC Union Berlin (2:2) sowie beim 1. FSV Mainz 05 (1:1) stand am vergangenen Wochenende das Derby gegen Borussia Mönchengladbach an. Gegen den Erzrivalen vom Niederrhein feierten die Domstädter daheim einen berauschenden Erfolg (4:1). Damit kletterten sie im Klassement vorbei an Gladbach auf Rang zehn. Zwei Punkte trennen sie aktuell von den sechstplatzierten Hoffenheimern.
  • Die Situation für die Arminen bleibt weiterhin angespannt. Obwohl mit dem Sieg beim VfB Stuttgart (1:0) und dem Remis gegen VfL Wolfsburg (2:2) akzeptable Ergebnisse geholt wurden, stehen sie mit nur neun Zählern und deren drei Rückstand auf den FC Augsburg nur auf dem 17. Platz. Jüngst zeigten sie beim FC Bayern München zwar eine ordentliche Leistung, gingen am Ende aber verdient als Verlierer vom Feld (0:1). Damit bleibt es bei der mageren Ausbeute von nur einem Sieg aus 13 Partien.
  • Die Gäste nehmen indes eine Veränderung vor. Schindler ersetzt Hector.
  • Schauen wir gleich mal auf die Aufstellungen beider Mannschaften. Die Hausherren wechseln im Vergleich zur Vorwoche zwei Mal. Anstelle von Laursen und Vasiliadis beginnen Andrade und Kunze.
  • Herzlich willkommen zum Spiel Arminia Bielefeld - 1. FC Köln! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 14. Spieltag der Bundesliga.

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.