Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
17.12.2019 20:30
FC AugsburgAugsburg3:0DüsseldorfFortuna Düsseldorf
StadionWWK ARENA
Zuschauer27.763
Schiedsrichter
Marco Fritz
32.
61.
72.
46.
87.
90.
74.
79.
87.
34.
40.
52.
86.
46.
71.
84.
  • 90
    Fazit:
    Marco Fritz verzichtet auf die Nachspielzeit und beendet die Partie. Mit 3:0 gewinnt der FC Augsburg gegen Fortuna Düsseldorf, die nun mächtig im Abstiegskampf stecken. Schon in der ersten Halbzeit waren die Hausherren über weite Strecken überlegen und gingen durch einen Abstauber von Philipp Max mit 1:0 in Führung. Der Auftakt in den 2. Durchgang verlief zunächst zäh und kein Team kam so richtig in Fahrt. Nachdem Fortuna dann schließlich die Chance zum Ausgleich hatte, erhöhte Tin Jedvaj nach einem Eckstoß per Kopf auf 2:0. Von da an waren die Gäste endgültig abgemeldet und der FCA hatte das Spiel im Griff. In der 72. Minute machte Philipp Max mit seinem 2. Tor dann alles klar. Von der Fortuna war es insgesamt ein sehr schwacher Auftritt mit viel zu wenig Torgefahr und unnötigen Fehlern in der Defensive. Die Rheinländer hab mit der erneut hohen Niederlage nun die schlechteste Tordifferenz der Liga. Mit den drei Punkten im Gepäck steht der Gastgeber nun gut da und hat sich mit elf Punkten einen sicheren Abstand auf die Abstiegsränge aufgebaut. Die Düsseldorfer hingegen müssen offen an diesem Spieltag nicht auch noch vom 1. FC Köln und dem SC Paderborn überholt zu werden.
  • 90
    Spielende
  • 89
    Gelbe Karte für Ruben Vargas (FC Augsburg)
    Ruben Vargas steigt unnötig hart gegen Niko Gießelmann ein und holt sich auch noch eine Verwarnung ab.
  • 88
    Bernard Tekpetey marschiert über die rechte Seite und spielt die Kugel scharf vor das Tor, wo drei Mitspieler einlaufen. Felix Uduokhai reagiert jedoch am schnellsten und entschärft mit einer Grätsche die Situation.
  • 87
    Einwechslung bei FC Augsburg: Sergio Córdova
  • 87
    Auswechslung bei FC Augsburg: Florian Niederlechner
  • 86
    Gelbe Karte für Stephan Lichtsteiner (FC Augsburg)
    Stephan Lichtsteiner beschwert sich lautstark darüber, dass Marco Fritz nur die Gelbe Karte zeigt. Die sieht er dann selbst.
  • 86
    Gelbe Karte für Bernard Tekpetey (Fortuna Düsseldorf)
    Bernard Tekpetey stoppt in einer Kontersituation Daniel Baier mit einem rüden Foul und sieht völlig zu Recht die Gelbe Karte.
  • 84
    Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink
  • 84
    Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Rouwen Hennings
  • 82
    Von den Gästen kommt keine Gegenwehr mehr. Der FCA hat das Spiel im Griff und ist dem 4:0 nahe. Beim letzten Pass fehlt es derzeit aber an Konzentration.
  • 79
    Einwechslung bei FC Augsburg: Felix Uduokhai
  • 79
    Auswechslung bei FC Augsburg: Rani Khedira
  • 77
    Da wäre fast das 4:0 gewesen! Florian Niederlechner ist frei durch und zieht von der rechten Seite in Richtung Zack Steffen. Der Augsburger versucht über den ihm entgegenkommenden Keeper zu lupfen, aber der bleibt stehen und fängt den Ball ab.
  • 76
    Das ist erneut ein bitterer Abend für die Fortuna. Nach den deutlichen Pleiten gegen Dortmund (0:5) und Leipzig (0:3) gibt es auch gegen den vermeintlichen Gegner auf Augenhöhe eine Packung und die Gegentreffer neun, zehn und elf - bis jetzt.
  • 74
    Einwechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
  • 74
    Auswechslung bei FC Augsburg: Marco Richter
  • 72
    Tooor für FC Augsburg, 3:0 durch Philipp Max
    Max schürt wieder einen Doppelpack! Knapp 30 Meter vor dem Tor legt sich der Torschütze die Kugel in zentraler Position ab. Sein strammer Schuss tickt einige Meter vor dem Tor auf und verändert leicht die Flugbahn. Das reicht um Zack Steffen zu beeinflussen, dem das Leder ganz unglücklich durch die Arme rutscht. Den hätte er haben müssen.
  • 71
    Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Bernard Tekpetey
  • 71
    Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Erik Thommy
  • 65
    Freistoß aus zentralen 30 Metern. Kaan Ayhan versucht es direkt, aber der Schuss geht ohne jegliche Gefahr drei Meter links am Tor vorbei.
  • 63
    Da versucht es Nana Ampomah einfach mal aus 18 Metern, aber sein Schuss aus halb Position kann von Tomáš Koubek mit einer schnellen Reaktion nach rechts zur Ecke geklärt werden.
  • 61
    Tooor für FC Augsburg, 2:0 durch Tin Jedvaj
    Da zappelt der Ball im Netz! Philipp Max schlägt einen Ecke auf den ersten Pfosten, wo Tin Jedvaj genau richtig steht und aus fünf Metern in die kurze Ecke einköpft.
  • 58
    Düsseldorf kann es doch! Da geht es einmal schnell über zweit Stationen auf der rechten Seite, wo Kaan Ayhan mit einem Steilpass Erik Thommy auf der Außenbahn schickt. Der flankt auf direktem Wege scharf in den Strafraum, wo Dawid Kownacki zum Flugkopfball ansetzt. Der trifft die Kugel bedrängt von Stephan Lichtsteiner nicht richtig und so geht diese knapp links am Tor vorbei.
  • 55
    Der Auftakt in den 2. Durchgang lässt zu Wünschen übrig. Beide Teams spielen sich oft im Mittelfeld fest und kommen kaum in die Nähe des Strafraums. Es fehlt an Geschwindigkeit in der Vorwärtsbewegung.
  • 52
    Gelbe Karte für Nana Ampomah (Fortuna Düsseldorf)
    Der eingewechselte Nana Ampomah will an die Kugel, aber trifft nur Stephan Lichtsteiner.
  • 50
    Von der linken Seite kommt eine Freistoß-Flanke in den Strafraum. Florian Niederlechner läuft am ersten Pfosten ein und versucht die Kugel aus fünf Metern in Richtung Tor zu verlängern. Das gelingt auch, aber Zack Steffen ist zur Stelle und kann den Kopfball abfangen.
  • 46
    Gelbe Karte für Rani Khedira (FC Augsburg)
    Mit der ersten Aktion holt sich Rani Khedira wegen einem Foul im Mittelfeld an Alfredo Morales die Gelbe Karte ab. Es ist seine 5. Karte in der laufenden Saison, weshalb für ihn damit nach diesem Spiel die Hinrunde beendet ist.
  • 46
    Einwechslung bei Fortuna Düsseldorf: Nana Ampomah
  • 46
    Auswechslung bei Fortuna Düsseldorf: Aymane Barkok
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Mit 1:0 führt der FC Augsburg im eigenen Stadion gegen Fortuna Düsseldorf. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase kamen die Hausherren besser ins Spiel. Der FCA spielte mutiger nach vorne und blieb dran, auch wenn es im letzten Drittel zunächst nicht wirklich klappen wollte. Nach dem Florian Niederlechner aber schließlich das 3. Mal freie Bahn hatte, konnte Philipp Max in der 32. Minute mit dem Nachschuss die Führung erzielen. Eine Reaktion von Düsseldorf, die tief stehen und in der Offensive nach dem Rückstand gänzlich abgemeldet waren, blieb aus. Da muss das Team von Friedhelm Funkel eine deutliche Schippe drauflegen.
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Da stehen sie sich selbst im Weg! Iago zieht aus aussichtsreicher Position ab, aber am Fünfmeterraum steht im mit Florian Niederlechner der eigene Mann in der Schussbahn.
  • 45
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
  • 43
    Eine Reaktion von Düsseldorf auf den Rückstand blieb aus und der FC Augsburg hat das Spiel nun weitgehend im Griff. Düsseldorf steht weiterhin sehr tief und greift erst ab der Mittellinie an. Die Gastgeber agieren mit Ruhe und kombinieren sich durch die eigenen Reihen.
  • 40
    Gelbe Karte für Alfredo Morales (Fortuna Düsseldorf)
    Alfredo Morales kommt zu spät und hat das Bein deutlich zu hoch. Dafür gibt es die Verwarnung.
  • 37
    Die Düsseldorfer haben mal wider einen Freistoß, aber Alfredo Morales steht im Abseits und die Situation wird abgepfiffen.
  • 34
    Gelbe Karte für Niko Gießelmann (Fortuna Düsseldorf)
    Nun gibt es die erste Karte! Niko Gießelmann war bereits ermahnt worden und hält nun gegen Stephan Lichtsteiner drauf. Da zieht Marco Fritz den gelben Karton.
  • 32
    Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Philipp Max
    Da ist die Führung! Erneut wird Florian Niederlechner geschickt, der Kasim Adams locker stehen lässt. Aus halblinker Position lässt er einen kräftigen Schuss kommen, den Zack Steffen zunächst zur rechten Seite parieren kann. Beim Nachschuss von Philipp Max ist der Keeper dann aber machtlos. Der schiebt aus acht Metern locker in das leere Tor ein.
  • 30
    Ein Standard verhilft Düsseldorf zur Chance! Aus dem rechten Halbfeld kommt die Pille scharf vor das Tor geschossen, aber Kaan Ayhan ist etwas zu überrascht und kommt nur leicht mit dem Knie dran. So wird die Flugbahn nur leicht verändert und das Spielgerät geht links am Tor vorbei.
  • 25
    Die Gäste können sich nicht mehr richtig befreien. Der Druck der Augsburger nimmt zu und die Defensive der Fortuna zeigt Schwächen auf. Der Gastgeber muss aber deutlich zielstrebiger vor dem Tor agieren.
  • 23
    Ein starker Pass in den Raum findet auf der rechten Seite Florian Niederlechner, aber sein direkter Pass in den Strafraum kommt nicht beim Mitspieler an. Auch hier war mehr drin.
  • 22
    Zack Steffen ist zur Stelle! Ein steiler Pass kommt auf Florian Niederlechner, der versucht über den rauskommenden Keeper zu heben, aber der Schlussmann kann stark abwehren.
  • 19
    Die Begegnung spielt sich viel zwischen den beiden Strafräumen ab, da sowohl Augsburg als auch Düsseldorf die Durchschlagskraft im letzten Drittel fehlt. Torchancen bleiben daher noch die Seltenheit.
  • 16
    Auf der anderen Seite geht es weiter! Philipp Max ist für eine halbhohe Flanke von der rechten Seite einen Moment zu spät, kann das Leder aber auf der anderen Strafraumseite behaupten. Er gibt die Kugel auf Daniel Baier, der aus 16 Metern abschließt, aber der flache Schuss geht links vorbei.
  • 15
    Die beste Gelegenheit bisher, aber die Fortuna macht zu wenig daraus! Auf der rechten Seite rutscht ein Ball durch die Augsburger Hintermannschaft und Rouwen Hennings hat freie Bahn. Der Stürmer kommt dann aber etwas zu weit nach außen ab, so das die FCA-Defensive wieder nachrücken kann und die flache Hereingabe von Hennings kann ohne Probleme geklärt werden.
  • 10
    Eine ausgeglichenen Anfangsphase mit leichten Vorteilen für den FCA in der Offensive. Fortuna Düsseldorf hat mehr Ballbesitz und lässt die Kugel sicher durch die eigenen Reihen laufen. Die Hausherren sind aber etwas spritziger in den Zweikämpfen und schalten aus dem Mittelfeld schnell nach vorne um. Eine richtig gute Chance kann aber noch kein Team vorweisen.
  • 7
    Nach kurzer Unterzahl ist Matthias Zimmermann nun wieder mit von der Partie und die Gäste wieder komplett. Der Finger ist aber wohl gebrochen. Mal sehen, ob er damit das Spiel durchziehen kann.
  • 5
    Nun liegt Matthias Zimmermann selbst am Boden, weil er sich bei einer Grätsche am Finger verletzte. Es gibt eine Behandlungspause.
  • 5
    Nun liegt Matthias Zimmermann selbst am Boden, weil er sich bei einer Grätsche am Finger verletzte. Es gibt eine Behandlungspause.
  • 4
    Matthias Zimmermann räumt Iago an der linken Seitenlinie ordentlich ab. Dafür gibt Referee Marco Fritz dem Düsseldorfer ein paar Worte mit. Beim nächsten Mal gibt es die Karte.
  • 2
    Der erste Abschluss des Spiels: Rani Khedira behauptet an der Strafraumkante die Kugel und legt auf Fredrik Jensen ab. Der schießt aus zentraler Position, aber der Schuss geht rechts oben am Kasten vorbei.
  • 1
    Der Gastgeber darf das Spiel beginnen und nun rollt der Ball in Augsburg!
  • 1
    Spielbeginn
  • Die Teams sind bereit und laufen angeführt von Marco Fritz auf den Rasen. Der FC Augsburg spielt wie gewohnt in weißen Trikots mit grünen Ärmeln und die Fortuna trägt den gänzlich roten Dress. Nun gibt es noch die Platzwahl und dann kann es losgehen!
  • Die Spielleitung übernimmt Marco Fritz vom SV Breuningsweiler. Der 42-jährige Bankkaufmann pfeift seine 146. Begegnung in der höchsten deutschen Spielklasse. Dabei wird er von Dominik Schaal und Jan Neitzel-Petersen an der Seitenlinie unterstützt.
  • Erst zum 10. Mal treffen die beiden Vereine aufeinander. 1975 begegnete man sich das erste Mal in der ersten Runde des DFB-Pokals. Nach langer Pause kam es erst seit 2009 wieder zu Duellen in der 1. und 2. Bundesliga. Die Bilanz ist ausgeglichen: Beide Teams gewannen jeweils viermal und einmal trennte man sich mit einem Remis. In der vergangenen Saison siegten beide Teams jeweils auswärts mit 2:1.
  • Schimdts Gegenüber Friedhelm Funkel nimmt vier Wechsel im Vergleich zur 0:3-Pleite gegen Leipzig vor. Robin Bormuth, André Hoffmann und Nana Ampomah müssen auf der Bank Platz nehmen. Zudem fehlt Adam Bodzek aufgrund seiner 5. Gelben Karte im vergangenen Spiel. Dafür stehen Kasim Adams, Alfredo Morales, Aymane Barkok und Rouwen Hennings, der von seiner Grippe genesen ist, in der Startformation.
  • War das nur ein Bluff von FCA-Coach Martin Schmidt? "Die Rotation bietet sich an", sagte der Übungsleiter im Hinblick auf die Englische Woche mit dem Spiel am Samstag gegen Leipzig. Für heute gibt es in jedem Fall schon mal keine Veränderungen. Schmidt schickt seine Sieger-Elf aus dem Hoffenheim-Spiel auf den Rasen. Lediglich auf der Bank gibt es einen Wechsel. Nach abgesessener Gelbsperre ist Ruben Vargas zurück im Kader.
  • Die Düsseldorfer konnten seit ihrem Sieg gegen den 1. FC Köln am 10. Spieltag nicht mehr gewinnen. Das Programm der Gäste hatte es aber auch in sich - es ging gleich gegen vier Teams aus der Bundesliga-Spitzengruppe und die TSG Hoffenheim. So ist man seit fünf Spielen sieglos und holte nur zwei Punkte durch Unentschieden gegen Schalke (3:3) und Hoffenheim (1:1). Gegen die Bayern, den BVB und Leipzig gab es herbe Packungen. Nun soll es aber wieder bergauf gehen. "Wir treffen am Dienstagabend und am Sonntag auf zwei Gegner auf Augenhöhe. Da haben wir größere Erfolgschancen als gegen Teams wie Leipzig und Dortmund. Wir wissen, wie wir die Augsburger knacken können", so Trainer Friedhelm Funkel.
  • Für die Gäste wird der heutige Gegner ein richtiges Brett, denn die Mannschaft von Martin Schmidt ist derzeit richtig gut drauf. Seit fünf Spielen sind Augsburger ungeschlagen und in den vergangenen sieben Spielen gab es nur eine Niederlage. Zuletzt besiegte man die TSG Hoffenheim auswärts furios mit 4:2. Der FCA-Coach erwartet dennoch ein Spiel auf Augenhöhe, denn die Fortuna sei um einiges stärker als die jüngsten Resultate vermuten ließen. Für die Partie hat er was die Aufstellung betrifft die Qual der Wahl: "Wir brauchen eine griffige und spritzige Truppe auf dem Platz. Andererseits will ich Spieler, die im Flow und im Rhythmus sind, auch nicht stoppen. Es ist wichtig, dass ein Team auf dem Platz steht, das füreinander kämpft."
  • Für Fortuna Düsseldorf könnten es eisige Weihnachten werden. Das Team von Friedhelm Funkel steht mit zwölf Punkten auf dem Relegationsplatz und hat den 1. FC Köln und den SC Paderborn im Nacken. Der FC Augsburg hingegen wird hingegen in keinem Fall mehr vor der Winterpause auf die Abstiegsränge rutschten. Als Elfter stehen sie derzeit im gesicherten Mittelfeld und sind mit 20 Punkten dem europäischen Geschäft sogar näher. Drei Zähler wären aber auch für den FCA enorm wichtig, um nicht wieder abzurutschen.
  • Hallo und herzlich willkommen zur Englischen Woche am 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Um 20:30 Uhr startet die Begegnung FC Augsburg gegen Fortuna Düsseldorf in der WWK ARENA. Viel Spaß!
Anzeige