Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
26.10.2019 15:30
Bayern MünchenBayern2:1Union Berlin1. FC Union Berlin
StadionAllianz Arena
Zuschauer75.000
Schiedsrichter
Marco Fritz
13.
53.
65.
77.
86.
86.
17.
60.
66.
66.
  • 90
    Fazit
    Keine Glanzleistung, aber drei Punkte: Der FC Bayern München gewinnt daheim mit 2:1 gegen Union Berlin. Im ersten Abschnitt glänzt die zuletzt viel diskutierte Defensivreihe der Hausherren noch mit starkem Stellungsspiel, nach dem Seitenwechsel zeigt man dann die eine oder andere Unsicherheit. Beispielsweise schenkt man zwei Elfmeter her, Union Berlin verwandelt allerdings nur einen (86.). Dadurch ist der Rückstand für den Aufsteiger nicht mehr aufholbar, die Zähler bleiben in Bayern.
  • 90
    Spielende
  • 90
    Gnabry findet mit einer Flanke von der rechten Seite den Fuß von Lewandwowski. Aus zwei Metern schießt der Pole neben den Kasten. Chancen dieser Güteklasse macht er normalerweise rein.
  • 90
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 90
    Was für eine Parade von Gikiewicz! Der Schlussmann kratzt einen Kopfball von Goretzka raus, den der Münchener aus fünf Metern abfeuerte.
  • 86
    Einwechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
  • 86
    Auswechslung bei Bayern München: Coutinho
  • 86
    Tooor für 1. FC Union Berlin, 2:1 durch Sebastian Polter
    Der Anschluss! Polter wählt die Ecke, die Andersson in der 58. Minute auch anvisierte. Diesmal springt Neuer nach rechts, das Leder schlägt unten links ein.
  • 85
    Elfmeter für Berlin! Pavard rennt Polter im Sechzehner in die Hacken, ein dämliches Foul.
  • 84
    Videobeweis: Ein Treffer von Lewandowski wird aberkannt, weil Vorlagengeber Gnabry im Abseits stand.
  • 84
    Das Tor wird geprüft, Vorlagengeber Gnabry stand wohl im Abseits.
  • 82
    Zunächst schießt Gnabry aus sechs Metern neben den rechten Pfosten, dann will er einen Elfmeter haben. Gikewicz hat ihn allerdings nicht getroffen, es geht mit Abstoß weiter.
  • 79
    Der Ball will einfach nicht rein! Müller kommt drei Meter vor dem Kasten zum Abschluss, befördert die Kugel aber direkt auf Gikiewicz.
  • 78
    Gnabry wird von Lewandowski in Szene gesetzt, von der rechten Seite gibt er halbhoch rein. Tolisso ist zur Stelle, wird aber von Friedrich geblockt.
  • 78
    Nach einem Eckball flankt Kimmich von der rechten Seite in die Mitte. Davies will sich gegen Gentner durchsetzen, greift aber zu unfairen Mitteln.
  • 76
    Einwechslung bei Bayern München: Corentin Tolisso
  • 76
    Auswechslung bei Bayern München: Ivan Perišić
  • 74
    Mit klaffender Wunde unter dem Auge rennt Thiago vom Platz. Schuld war der Ellbogen von Polter.
  • 71
    Gnabry scheitert erneut am Berliner Schlussmann, aus zehn Metern findet der deutsche Nationalspieler sein Glück nicht. Gikiewicz macht das kurze Eck zu und lenkt den Ball neben das Tor.
  • 70
    Schlechtes Deckungsverhalten: Kimmich schlägt einen Eckball von Rechts, Gnabry kann aus acht Metern volley abziehen. Gikiewicz geht runter und pariert glänzend.
  • 67
    Die Chance auf den Anschluss: Ujah bricht auf der rechten Seite durch und enteilt Boateng. Aus 15 Metern fabriziert er eine Mischung aus Schuss und Flanke, Pavard grätscht den Ball knapp neben den linken Pfosten.
  • 66
    Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Anthony Ujah
  • 66
    Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Marcus Ingvartsen
  • 66
    Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sebastian Polter
  • 66
    Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Sebastian Andersson
  • 65
    Einwechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
  • 65
    Auswechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
  • 65
    Gikiewicz verhindert den dritten Einschlag, der Schlussmann kratzt einen Volleyschuss aus dem linken Eck.
  • 64
    München verwaltet die Führung derzeit. Zumeist befindet sich die Kugel im Mittelfeld, vertikal wird nur selten gespielt.
  • 60
    Einwechslung bei 1. FC Union Berlin: Sheraldo Becker
  • 60
    Auswechslung bei 1. FC Union Berlin: Felix Kroos
  • 59
    Elfmeter verschossen von Sebastian Andersson, 1. FC Union Berlin
    Gehalten! Andersson schießt einen starken Elfmeter in die linke Ecke, Neuer taucht ab und pariert stark.
  • 58
    Elfmeter für die Gäste!
  • 57
    Elfmeter für Union? Ein Handspiel von Perišić wird im Nachhinein gecheckt.
  • 56
    Gefährlich! Ein Eckball der Berliner landet auf dem Schädel von Gentner, aus fünf Metern köpft der Ex-Stuttgarter auf das kurze Eck. Neuer steht goldrichtig.
  • 53
    Tooor für Bayern München, 2:0 durch Robert Lewandowski
    Er trifft schon wieder, 2:0! Lewandowski erhält die Kugel in halblinker Position und zieht nach innen. Er spielt einen unfreiwilligen Doppelpass mit Andrich und schiebt aus 17 Metern flach ins rechte Eck ein. Damit ist der Pole der erste Spieler in der Bundesligageschichte, der an den ersten neun Spieltagen getroffen hat.
  • 50
    Auf der anderen Seite setzt Coman zum Schlenzer aus halblinker Position an, zielt aber neben den rechten Pfosten.
  • 49
    Bülter nimmt Lenz auf der linken Seite mit, die Flanke des Außenverteidigers landet in den Armen von Neuer.
  • 46
    ...und weiter! Beide Teams kommen unverändert aus den Katakomben, Berlin hat angestoßen.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit
    Vorne eiskalt, hinten sattelfest: Der FC Bayern München nimmt eine verdiente 1:0-Führung mit in die Kabine. Benjamin Pavard sorgt mit seinem Treffer (13.) für den Unterschied in diesem Spiel, allzu viele weitere Torchancen kommen nicht hinzu: Der FC Bayern verzeichnet nur fünf Schüsse in der ersten Halbzeit, das ist Negativrekord in dieser Saison. Gleichzeitig lässt man allerdings auch nichts zu, sodass hier bislang nichts auf der Kippe steht.
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 44
    Perišić tänzelt sich über die linke Seite in den Sechzehner, findet mit seiner anschließenden Flanke aber nur den Kopf von Subotić.
  • 41
    Alaba tritt an einem hoppelnden Ball vorbei, ansonsten hätte sein Schussversuch aus 18 Metern gefährlich werden können.
  • 37
    Nach zwei Finten schießt Coutinho aus 21 Metern, bleibt aber an Kroos hängen.
  • 35
    Kimmich könnte aus 19 Metern schießen, wählt aber das Abspiel zu Lewandowski. Andrich grätscht dazwischen und köpft den Ball liegend vom Fuß des Polen.
  • 31
    Eckball für die Hausherren, Kimmich schlägt den Ball von der rechten Seite auf den ersten Pfosten. Trimmel spekulierte scheinbar darauf, er klärt per Kopf.
  • 27
    Verletzungsunterbrechung in München, Felix Kroos muss behandelt werden.
  • 23
    Andersson legt das Leder von der rechten Seite flach in die Mitte. Thiago setzt zur Grätsche an und klärt damit vor Ingvartsen.
  • 21
    Toller Ball von Müller in die Spitze, Coman verschleppt die Chance allerdings. Der Franzose muss wieder nach hinten abgeben, Kimmich legt quer für Müller. Aus 22 Metern schießt der Münchener flach in die Handschuhe von Gikiewicz.
  • 17
    Gelbe Karte für Robert Andrich (1. FC Union Berlin)
    Hartes Einsteigen von Andrich gegen Perišić.
  • 16
    Perišić schickt Coutinho in die linke Strafraumhälfte, sofort geht der Kopf des Brasilianers hoch. Er spielt flach in die Mitte ab, Friedrich steht im Weg.
  • 13
    Tooor für Bayern München, 1:0 durch Benjamin Pavard
    Die Hausherren führen! Kimmich tritt einen Freistoß von der rechten Seite in die Mitte, Gikiewicz faustet den Ball aus dem Strafraum. An der Kante wartet Pavard, der das Spielgerät volley in die Mitte des leeren Tores drischt.
  • 9
    Mit einer Flanke in den Sechzehner findet Kimmich die Brust von Lewandowski. Der Pole will aus 15 Metern sofort abziehen, schlägt aber ein Luftloch.
  • 6
    Bülter will sich über die linke Seite in den Strafraum tanken, wenige Meter macht er auch. Dann stören ihn allerdings gleich drei Bayern-Akteure am Weiterkommen.
  • 3
    Auf der anderen Seite rutscht eine Bülter-Flanke bis zu Ingvartsen durch, der Berliner will den Ball noch annehmen. Pavard kann dadurch reagieren und haut die Kugel raus.
  • 2
    Coman rennt erstmals hinter die Kette und flankt. Gikiewicz lässt die Murmel kurz prallen, greift dann aber zu.
  • 1
    Der Ball rollt! Manuel Neuer hat den Ball gewählt, deshalb haben die rotgekleideten Münchener angestoßen. Union Berlin rennt in Weiß an.
  • 1
    Spielbeginn
  • Schiedsrichter der Partie ist Marco Fritz. Bei seinem vierten Saisoneinsatz zählt der 42-Jährige an den Seitenlinien auf Dominik Schaal und Marcel Pelgrim, vierter Offizieller ist Robert Kempter. An den Videomonitoren sitzen Christian Dingert und sein Assistent Tobias Christ.
  • In vergangenen Jahren klagten viele Fußballfans in Deutschland über eintönige Titelrennen. Der FC Bayern München war zumeist dafür verantwortlich. "Jetzt hast du neun Mannschaften innerhalb von zwei Punkten und Bayern soll plötzlich einer Krise sein. Ich verstehe das nicht", sagt Urs Fischer. Der Union-Coach verteidigt dabei sein Pendant, für ihn gehört Niko Kovač nicht ins Visier. „Dass du infrage gestellt wirst, wenn du erfolgreich bist, war früher nicht so. Heute wirst du dann zum Teil sogar entlassen. Das finde ich schon außergewöhnlich.“
  • "Wir wollen Tabellenführer werden, dementsprechend müssen wir agieren", fordert Niko Kovač. Einfach wird diese Partie sicherlich nicht, die Hausherren müssen sich wohl durchbeissen. Lücken könnten Mangelware sein. "Union hat auf Dreier- bzw. Fünferkette umgestellt. Sie werden gut verteidigen und engmaschig stehen. Wir müssen Lösungen finden."
  • Es ist das erste Spiel, das diese Mannschaften gegeinander bestreiten. In Pokalwettbewerben lief man sich nie über den Weg.
  • Die längere Pause hatten die heutigen Gäste. Bayern München musste am Dienstag noch in Piräus ran (3:2-Auswärtssieg), Union Berlin bestritt sein letztes Spiel am 8. Spieltag gegen Freiburg (2:0-Heimerfolg).
  • Rekordmeister gegen Aufsteiger: Die Rollen sind klar verteilt. Können die Berliner heute überraschen? In der vergangenen Woche zeigte der FC Augsburg beim 1:1 gegen München, dass die Kovač-Elf verwundbar ist. Die Partie wird man in Köpenick sicherlich analysiert haben.
  • Herzlich willkommen zum 9. Spieltag der Bundesliga! Der FC Bayern München tritt heute in der Allianz Arena an, Union Berlin ist zu Gast. Anstoß ist um 15:30 Uhr.
Anzeige