Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
28.01.2012 15:30
Borussia DortmundDortmund3:1Hoffenheim1899 Hoffenheim
StadionSignal Iduna Park
Zuschauer80.500
Schiedsrichter
Knut Kircher
16.
31.
55.
28.
77.
77.
85.
63.
20.
23.
67.
84.
77.
79.
  • 90
    Fazit:
    Mit 3:1 geht die Partie in Dortmund zuende und die Borussia fährt ihren ersten Heimsieg gegen Hoffenheim ein. Der BVB war fast über die gesamte Spielzeit überlegen und ließ der TSG überhaupt keinen Raum zur Entfaltung. Erst nach dem Anschlusstreffer kam etwas Schwung in das Spiel der Kraichgauer. Aber dem Dortmunder Pressing hatten sie nichts entgegenzusetzen. Am Ende gewinnt der BVB hochverdient und muss sich vielleicht höchstens ankreiden lassen, nicht so hoch gewonnen zu haben, wie am letzten Sonntag. Hoffenheim bleibt damit auf Rang acht hängen. Die Borussia bleibt punktgleich mit den Bayern, die gegen Wolfsburg gepunktet haben. Das war's von hier, einen schönen Samstag noch!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Zwei Minuten gibt Knut Kircher noch oben drauf.
  • 89
    Riesenchance für Barrios! Aber der Paraguayo bleibt ohne Treffer. Von halblinks schlenzt er den Ball über die Latte.
  • 85
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: İlkay Gündoğan
  • 85
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Kevin Großkreutz
  • 84
    Gelbe Karte für Ryan Babel (1899 Hoffenheim)
    Der Niederländer sieht gelb wegen meckerns.
  • 83
    Oha! Dickes Ding von Weidenfeller, der den Ball direkt zu Musona spielt. Der kann das aber nicht verwerten.
  • 80
    Zehn Minuten bleiben den Gästen noch zur Schadensbegrenzung! Bei Dortmund lassen jetzt merklich die Kräfte nach.
  • 79
    Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Sebastian Rudy
  • 79
    Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Knowledge Musona
  • 77
    Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Peniel Mlapa
  • 77
    Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Fabian Johnson
  • 77
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Lucas Barrios
  • 77
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Robert Lewandowski
  • 77
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Ivan Perišić
  • 77
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Jakub Błaszczykowski
  • 76
    Kagawa schickt Lewandowski! Der Pole zieht ab aber scheitert an der Hoffenheimer Abwehr.
  • 74
    Starke mit einer klasse Partie! Jetzt rettet er gegen den heranrauschenden Lewandowski. Aber die TSG findet immer besser ins Spiel und entlastet ihren Keeper.
  • 71
    Krasses Missverständnis zwischen Starke und seiner Abwehr. Keiner fühlt sich für den Ball verantwortlich und Kagawa schnappt ihn sich. Aus spitzem Winkel setzt er das Leder knapp am linken Pfosten vorbei. Aber Schiedsrichter Kircher hatte sowieso abgepfiffen.
  • 70
    Gute Freistoßposition für die Gäste! Firmino führt aus aber Weidenfeller ist schnell rechts unten.
  • 68
    Freistoß für die Dortmunder aus 18 Metern. Kuba setzt das Leder nur knapp neben den rechten Pfosten! Starke bleibt kurz verletzt liegen, er war mit Subotić zusammengeprallt.
  • 67
    Gelbe Karte für Andreas Beck (1899 Hoffenheim)
    Beck stellt Großkreutz ein Bein und sieht dafür zurecht gelb.
  • 63
    Tooor für 1899 Hoffenheim, 3:1 durch Fabian Johnson
    Der Anschlusstreffer für Hoffenheim! Babel kommt über die linke Seite, flankt in den Sechzehner, da steht Johnson und netzt mit einem trockenen Schuss unten rechts ein.
  • 59
    Dicke Chance für die TSG! Eine Co-Produktion von Firmino und Babel, der einen Tick zu spät gegen den Dortmunder Keeper hereinrauscht. Weidenfeller hatte den Ball rechtzeitig mit den Fingerspitzen abgelenkt.
  • 55
    Tooor für Borussia Dortmund, 3:0 durch Shinji Kagawa
    Kagawa macht das 3:0 nach genialer Vorarbeit mit Großkreutz. Der Japaner kommt erst über rechts, legt dann vor auf Großkreutz, der von links angelaufen kommt. Der legt mit der Hacke zurück und Kagawa bringt den Ball recht im Tor unter.
  • 52
    Hoffenheim ist in der Vorwärtsbewegung! Babel setzt sich gut auf der linken Seite durch und spielt dann in die Mitte. Johnson will durchstecken zu Weis, der kommt zu Fall und erreicht den Ball nicht. Das war aber kein Foul.
  • 50
    Großkreutz! Einwurf Piszczek auf Strafraumhöhe. Im Sechzehner verpassen Mann und Maus und das Leder landet beim überraschten Großkreutz, der es dann jedoch in die Wolken befördert. Da hätte mehr draus werden können.
  • 47
    Anpfiff zur zweiten Halbzeit und die Borussia macht da weiter, wo sie aufgehört hat. Bender mit einem stammen Schuss aus 17 Metern aber der geht weit über die Querlatte.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 46
    Halbzeitfazit:
    2:0 führt die Borussia zur Pause und dazu braucht man eigentlich nicht mehr viel zu sagen außer, dass Hoffenheim Glück hat, dass es nur 2:0 steht. Der BVB legte los wie die Feuerwehr und hatte schon nach knappen zehn Minuten zwei Hundertprozentige zu verzeichnen. Die TSG fand überhaupt nicht ins Spiel, allein die Einzelaktion von Babel in der 36. Minute ist wirklich erwähenswert. Die Gäste haben große Probleme, ihr Spiel aufzuziehen, weil die Dortmunder gnadenlos dazwischen gehen. Man darf gespannt sein, ob Stanislawski in der Kabine die richtigen Worte für sein Team findet, sonst könnte es für sie heute so böse enden, wie für den HSV in der letzten Woche. Bis gleich!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 44
    Da zappelt das Leder zum dritten Mal im Netz der Hoffenheimer! Schmelzer legt schön quer auf Großkreutz, der von der Fünferlinie einschiebt und jubelnd abdreht. Aber er hat sich zu früh gefreut, er stand einen Tick im Abseits.
  • 41
    Kagawa mit der nächsten Möglichkeit aber Beck kann diesmal klären.
  • 39
    Lewandowski diesmal mit dem Kopf! Freistoß Kuba auf den Kopf von Lewandowski aber der bekommt nicht genug Power hinter den Ball.
  • 36
    Gute Aktion von Babel! Der Hoffenheimer geht durch drei Borussen durch und will dann von halbrechts über Weidenfeller lupfen. Der hat aber aufgepasst und rechtzeitig die Arme oben.
  • 34
    Knut Kircher legt jetzt einen unfreiwilligen Doppelpass mit Kagawa hin. Kuriose Aktion!
  • 31
    Tooor für Borussia Dortmund, 2:0 durch Kevin Großkreutz
    Und da klingelt es zum zweiten Mal! Ballverlust Hoffenheim im Mittelfeld, Kagawa und Kuba schalten schnell, Kuba geht von rechts in den Sechzehner und flankt auf Großkreutz am zweiten Pfosten, der nur noch seinen Fuß reinhalten muss.
  • 29
    Gute Freistoßposition für die Gäste aus 16 Metern halblinks! Firmino zirkelt das Leder knapp über die Mauer aber Weidenfeller steht richtig am rechten Pfosten und faustet es weg.
  • 28
    Gelbe Karte für Sven Bender (Borussia Dortmund)
    Bender verliert am eigenen Sechzehner den Ball und legt dann Babel um.
  • 26
    Hoffenheim bekommt jetzt etwas mehr Luft zur Entfaltung, die Sturm und Drang Phase des BVB ist erstmal vorbei. Aber eine gefährliche Torraumaktion hat die TSG noch nicht zustande gebracht.
  • 23
    Gelbe Karte für Edson Braafheid (1899 Hoffenheim)
    Der Ball ist schon längst weg doch Braafheid steigt noch gegen Bender ein.
  • 21
    Und wieder ein dickes Ding für die Broussia! Kagawa spielt an der Grundlinie quer vor das Tor auf Bender, der bringt das Leder im Fallen aus kurzer Distanz auf den linken Pfosten. Doch Starke lenkt das Leder mit den Fingerspitzen ins Toraus.
  • 19
    Gelbe Karte für Tobias Weis (1899 Hoffenheim)
    Taktisches Foul von Weis, der Kagawa am Trikot zupft. Das gibt zurecht gelb.
  • 16
    Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Shinji Kagawa
    Das ist die Führung für den BVB! Das hatte sich abgezeichnet! Starke eröffnet das Spiel auf Rudy, der verliert den Ball an Kehl, der spielt weiter auf Kagawa und der Japaner schiebt das Leder rechts an Starke vorbei über die Linie.
  • 12
    Langer Ball von der rechten Seite in die Spitze auf Johnson. Aber der hatte sich wieder zu früh gelöst und stand im Abseits.
  • 11
    Jetzt die TSG im Vorwärtsgang! Babel steckt durch zu Johnson, der sich freigelaufen hatte. Aber er stand verdächtig frei, das war in der Tat Abseits.
  • 8
    Und wieder Lewandowskiii! Von der Strafraumgrenze zieht er ab, Williams fälscht gefährlich ab und Starke muss sich erneut recken!
  • 7
    Was ist denn hier los? Die Borussia legt los wie die Feuerwehr! Tom Starke im Tor der Hoffenheimer dürfte schon gut warm sein jetzt!
  • 5
    Dicke Chance für den BVB! Kuba mit der Vorarbeit über links, spielt Lewandowsko im Sechzehner an, der prüft Starke aus kurzer Distanz! Da hätte es klingeln müssen!
  • 4
    Babel setzt sich auf links gegen drei durch! Jetzt wird er von Piszczek in Richtung Eckfahne gedrängt. Da kommt er nicht mehr raus, das Spiel geht in die andere Richtung.
  • 4
    Kagawa setzt sich über rechts gut durch und kommt dann kurz vor dem Sechzehner zu Fall! Aber das war regelkonform und das Spiel geht weiter.
  • 2
    Der Ball rollt in Dortmund und die Borussia schaltet direkt den Turbo ein! Erst hat Lewandowski die Möglichkeit zum Torabschluss, wenige Sekunden später kommt Kehl zum Nachschuss und hämmert das Leder ins Fangnetz!
  • 1
    Spielbeginn
  • Die Kapitäne Kehl und Beck machen die Seitenwahl unter sich aus. Hoffenheim tritt hier ganz in weiß an und hat Anstoß, der BVB traditionell in schwarz-gelb beginnt von links nach rechts.
  • Der Coach muss dabei zwar auf den unter der Woche nach Stuttgart gewechselten Ibisevic verzichten, ist aber überzeugt, dass sein Teams sich auch ohne den Top-Stürmer gut präsentieren wird.
  • Damit bewegen sie sich zur Zeit im tabellarischen Niemandsland auf Rang acht, die internationalen Plätze sind sechs Punkte entfernt. Die bisherige Saison verlief nicht nach den Erwartungen des Clubs, es ist aber auch noch nicht aller Tage Abend. Auf der Pressekonferenz vor dem Spieltag am Donnerstag machte Holger Stanislawski das in einer wütenden Rede deutlich.
  • Aber die Hoffenheimer machten es dem BVB noch nie leicht! Dreimal traten sie im Signal-Iduna-Park an, dreimal spielten sie unentschieden. Bei insgesamt acht Aufeinandertreffen war die TSG dreimal siegreich, zu den drei Remis in Dortmund kommen noch zwei Siege der Borussia (einer davon im DFB-Pokal). Auch in der Liga gab es zuletzt zwei Remis für die Kraichgauer, seit drei Spielen ist man immerhin ungeschlagen.
  • Nach dem gelungenen Auftakt in Hamburg stehen die Vorzeichen nicht schlecht, sich weiter im Nacken von Spitzenreiter Bayern festzusetzen, auch wenn Trainer Klopp weiterhin auf Youngster Götze verzichten muss, der an einer Schambein-Reizung leidet. Götze fand beim HSV in Jakub Blaszczykowski einen würdigen Vertreter, der mit zwei Toren und einer Vorlage maßgeblich am Dortmunder Auftaktsieg beteiligt war.
  • Der Titelverteidiger aus Dortmund darf nach der 0:1 Niederlage im Hinspiel inklusive Beschallungsattacke durch Hoffenheimer Fans, heute auf eigenem Platz zur Revanche antreten. Bisher gelang der Borussia allerdings noch kein Heimsieg gegen die TSG. Das soll sich heute ändern!
  • Hallo und herzlich willkommen zum Match zwischen Borussia Dortmund und der TSG 1899 Hoffenheim am zweiten Spieltag nach der Winterpause!
Anzeige