Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
28.01.2012 15:30
FC AugsburgAugsburg2:2K'lautern1. FC Kaiserslautern
StadionWWK ARENA
Zuschauer30.028
Schiedsrichter
Manuel Gräfe
5.
65.
27.
48.
65.
77.
25.
48.
3.
11.
65.
90.
71.
74.
85.
  • 90
    Fazit:
    Der FC Augsburg und der 1. FC Kaiserslautern trennen sich nach einem packenden Spiel 2:2-Unentschieden. Die Gäste erwischten den besseren Start in Durchgang Zwei und gingen in der 48. Minute durch den zweiten Treffer von Florian Dick mit 2:1 in Führung. Augsburg wirkte verunsichert, aber Kaiserslautern schaffte es trotz einiger Torgelegenheiten nicht, den Sack zuzumachen. In der 65. Minute bewies Jos Luhukuay ein goldenes Händchen und brachte Hain für Mölders in die Partie. Wenige Sekunden nach seiner Einwechslung war der Angreifer nach einer schönen Kombination frei vor Trapp und versenkte das Leder zum 2:2 im Netz. In der Folge war Augsburg wieder die bessere Mannschaft, ließ aber auch beste Chancen liegen. In der Nachspielzeit hatten die Gastgeber dann richtig Glück: Brinkmann foulte Jørgensen elfmeterreif, aber die Pfeife von Schiedsrichter Graefe blieb unverständlicherweise stumm. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch einen schönen Abend!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Gelbe Karte für Nicolai Jørgensen (1. FC Kaiserslautern)
    Jørgensen beschwert sich zurecht und sieht dafür Gelb.
  • 90
    Jørgensen wird im Strafraum von Brinkmann ganz klar von den Beinen geholt, aber Gräfe gibt den Elfmeter nicht! Das ist bitter für den FCK!
  • 90
    Sukuta-Pasu probierts nochmal aus der Distanz, verfehlt das Tor aber um einen halben Meter.
  • 89
    Wagner hat den Siegtreffer auf dem Kopf! Sukuta-Pasu setzt sich auf der rechten Seite toll gegen zwei Gegenspieler durch und flankt dann genau auf den Kopf von Wagner, der Callsen-Bracker überspringt. Jentzsch wehrt den Kopfstoß aus fünf Metern mit einer klasse Parade ab und sichert seiner Mannschaft damit wohl den Punkt!
  • 87
    Kaiserslautern zieht sich jetzt doch etwas weiter zurück. Die Pfälzer scheinen mit dem einen Punkt nun anscheinend ganz gut leben zu können.
  • 86
    Jørgensen holt zum Einstand erstmal Hosogai von den Beinen. Gräfe belässt es aber bei einer Ermahnung.
  • 85
    Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Nicolai Jørgensen
  • 85
    Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Kostas Fortounis
  • 83
    Augsburg macht Druck. So langsam läuft den Gastgebern aber die Zeit davon. Sieben Minuten sind regulär noch zu spielen.
  • 82
    Brinkmann geht im Zweikampf mit Rodnei im Strafraum zu Boden und die Zuschauer fordern Elfmeter! Manuel Gräfe lässt aber zurecht weiterlaufen. Der Lauterer Abwehrspieler spielt klar den Ball.
  • 80
    Ausgburg versiebt das nächste dicke Ding! Der Ball kommt von der linken Seite scharf an den Elfmeterpunkt. Da steht Ndjeng völlig frei! Trapp ist schon geschlagen aber Ndjeng schießt übers Tor!
  • 79
    Oehrl spielt Hain auf der linken Seite frei, doch dann ertönt der Pfiff. Der Stürmer stand im Abseits.
  • 77
    Ndjeng kommt für Werner und soll nun Druck über die linke Außenbahn machen.
  • 77
    Einwechslung bei FC Augsburg: Marcel Ndjeng
  • 77
    Auswechslung bei FC Augsburg: Tobias Werner
  • 76
    Der Fresitoß segelt hoch in die Mitte und wird zur nächsten Ecke geklärt. Die bringt nichts ein.
  • 75
    Hain macht richtig Alarm. Der Schütze des Ausgleichs ist nur per Foul zu stoppen und holt einen Freistoß fast an der rechten Eckfahne heraus.
  • 74
    Marco Kurz bringt einen frischen Stürmer. Für Jakub Świerczok kommt Richard Sukuta-Pasu in die Partie.
  • 74
    Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Richard Sukuta-Pasu
  • 74
    Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Jakub Świerczok
  • 73
    Beide Teams spielen auf Sieg. Sowohl Augsburg, als auch Lautern wissen, das ein Punkt eigentlich zu wenig ist.
  • 72
    Nach einer Ecke des FCK von der linken Seite köpft Šimůnek den Ball genau auf die Füße von Wagner. Der ist vier Meter vor dem Tor aber zu überrascht um dem Ball noch bewusst eine Richtung zu geben. Das Leder geht links am Tor vorbei.
  • 71
    Einwechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Thanos Petsos
  • 71
    Auswechslung bei 1. FC Kaiserslautern: Oliver Kirch
  • 70
    Werner legt eine Flanke von Hosogai per Kopf zurück auf Hain, der im Strafraum ziemlich viel Platz hat. Manuel Gräfe pfeift ihn aber zurück, da der Ball die Torauslinie wohl schon überquert hatte.
  • 67
    Jetzt hat Augsburg gefühlt wieder die Nase vorn. Das Publikum ist natürlich auch wieder da und peitscht den FCA nach vorne.
  • 65
    Tooor für FC Augsburg, 2:2 durch Stephan Hain
    Was ist denn jetzt los?! Hain ist gerade 20 Sekunden im Spiel, da leitet Hosogai einen Ball direkt in den Lauf des freistehenden Angreifers weiter! Dieser zieht aus 13 Metern direkt ab und verwandelt flach ins linke Eck!
  • 65
    Einwechslung bei FC Augsburg: Stephan Hain
  • 65
    Auswechslung bei FC Augsburg: Sascha Mölders
  • 65
    Gelbe Karte für Kostas Fortounis (1. FC Kaiserslautern)
  • 64
    Wird Augsburg nach dieser Chance aus dem Nichts jetzt wach? So langsam wird es Zeit!
  • 62
    Das gibt es nicht! Mölders hat die 1000-prozentige Torchance! Trapp wehrt eine scharfe, flache Flanke von Werner nach vorne ab und Mölders bringt es fertig die Kugel aus acht Metern über das leere Tor zu schießen!
  • 61
    Derzeit scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein, wann hier das 3:1 für die Gäste fällt. Der FCK hat ganz klar das Heft in der Hand.
  • 59
    Şahan trifft die Latte! Olcay Şahan bekommt den Ball zentral, 22 Meter vor dem Tor. Der Zehner der Lauterer fackelt nicht lange und knallt das Ding mit Rechts an den Querbalken! Pech für die Roten Teufel!
  • 57
    Man hört nur noch die mitgereisten Lauterer Fans. Aus der Kurve des FCA kommt gar nichts derzeit. Auch die Zuschauer scheinen schockiert zu sein und ihrer Mannschaft nicht mehr allzu viel zuzutrauen.
  • 56
    Brinkmann versucht Verhaegh im Strafraum des FCK einzusetzen. Sein Pass ist aber etwas zu ungenau und Lautern kann klären.
  • 55
    Lautern setzt nach. Die Gäste wollen den Sack zu machen. Ein weiterer Treffer der Pfälzer wäre wohl die Entscheidung. Ausgburg wirkt extrem verunsichert.
  • 54
    Bugera zieht den Freistoß schön um die Mauer, aber Jentzsch ist auf dem Posten und wehrt mit den Fäusten ab.
  • 54
    Verbannung auf die Tribüne 1. FC Kaiserslautern: Marco Kurz
  • 53
    Callsen-Bracker holt Wagner kurz vor dem Strafraum von den Beinen. Freistoß für den FCK aus guter Position.
  • 52
    Jetzt steht Augsburg mit dem Rücken zur Wand. Eine Heimniederlage gegen den direkten Konkurrenten aus Kaiserslautern wäre ein herber Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt.
  • 48
    Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:2 durch Florian Dick
    Lautern startet furios in Durchgang Zwei! Ein Freistoß findet Fortounis am linken Pfosten. Dieser legt das Leder nochmal in die Mitte und aus vier Metern muss Dick die Kugel nur noch über die Linie drücken!
  • 48
    Gelbe Karte für Daniel Brinkmann (FC Augsburg)
  • 47
    Wagner leitet einen Ball im Mittelfeld geschickt mit der Hacke weiter und leitet damit fast eine gute Torchance ein. Der Ball ist allerdings einen Tick zu lang und Augsburg schlägt die Kugel weg.
  • 46
    Weiter gehts! Kaiserslautern eröffnet den zweiten Durchgang.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Nach einem interessanten und abwechslungsreichen ersten Durchgang steht es zwischen dem FC Augsburg und dem 1. FC Kaiserslautern 1:1-Unentschieden. Die Gastgeber begannen stark und gingen bereits nach fünf Minuten in Führung. In der Folge versäumte es der FCA die Verunsicherung der Roten Teufel für einen weiteren Treffer zu nutzen. So erholten sich die Gäste allmählich vom Schock des frühen Gegentores und glichen in der 25. Minute aus. Damit begann die starke Phase der Lauterer, die bis zur 40. Minute mehr vom Spiel hatten, sich aber kaum hochkarätige Torchancen erspielen konnten. Kurz vor der Pause kam Augsburg nochmal, ließ aber zwei gute Torgelegenheiten liegen. Hier ist also noch alles drin. Gleich gehts weiter!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Tifferts Eckstoß findet keinen Abnehmer. Das dürfte die letzte Chance vor der Pause gewesen sein.
  • 45
    Wagner versucht Şahan mit der Hacke einzusetzten. Augsburg hat aber aufgepasst und klärt zur Ecke.
  • 44
    Die Ecke fliegt kurz vor das Tor von Kevin Trapp. Dieser wirkt unsicher und trifft den Ball mit den Fäusten nicht richtig. Augsburg schlägt daraus aber kein Kapital.
  • 43
    Baier sieht Oehrl halbrechts im Strafraum. Dieser stoppt den Ball und zieht dann ab! Im letzten Moment grätscht Rodnei dazwischen und klärt zur Ecke.
  • 42
    Werner flankt das Leder von der linken Seite an den Elfmeterpunkt. Dort steht aber fast die gesamt Lauterer Mannschaft und klärt im Verbund.
  • 41
    Kurz vor der Halbzeitpause kommen die Gastgeber wieder besser ins Spiel. Erneut haben die Ausgburger Freistoß.
  • 40
    Das muss das 2:1 für Augsburg sein! Irgendwie rutscht ein Pass von halbrechts durch auf Sascha Mölders, der elf Meter vor dem Tor völlig freisteht! Er will das Leder ganz überlegt in die rechte Ecke schieben, verfehlt sein Ziel aber um einen knappen halben Meter!
  • 39
    Werner wird 27 Meter vor dem Tor der Gäste gefoult. Fresitoß für den FCA.
  • 36
    Augsburg ist total verunsichert. De Jong verspringt das Leder ohne Not bei der Ballannahme und die Kugel trudelt ins Seitenaus. Wo ist nur die Mannschaft, die hier in den ersten 20 Minuten den FCK fast an die Wand spielte?
  • 35
    Der Ball segelt an den Fünfer, aber dort haben die Gastgeber aufgepasst und klären per Kopf.
  • 35
    Ecke für den FCK von der linken Seite.
  • 34
    Kaiserslautern spielt Pressing. Die Gastgeber schaffen es derzeit nicht, ihr Spiel vernünftig aufzubauen.
  • 32
    De Jong foult Şahan im Mittelfeld. Kein rüdes Foul, aber so langsam muss der gelbvorbelastete Augsburger aufpassen, will er hier nicht vorzeitig unter die Dusche geschickt werden.
  • 31
    Augsburg zieht sich ziemlich weit zurück. Die Gastgeber scheinen durch den Ausgleichstreffer komplett aus dem Konzept gebracht worden zu sein.
  • 29
    Nach dem Ausgleich hat Kaiserslautern jetzt Oberwasser. Die Gäste sind nun endgültig wach.
  • 27
    Dick ballert einen Freistoß vom linken Strafraumeck aufs kurze Eck! Guter Schuss, aber Jentzsch hat aufgepasst und boxt das Leder zur Seite weg.
  • 27
    Gelbe Karte für Marcel de Jong (FC Augsburg)
  • 25
    Tooor für 1. FC Kaiserslautern, 1:1 durch Florian Dick
    Da ist der Ausgleich! Nach einem Freistoß fast von der rechten Eckfahne bringt Šimůnek den Ball per Kopf aufs Tor. Jentzsch reagiert klasse und wehrt mit dem Fuß ab! Das Leder landet jedoch genau auf dem Kopf von Dick, der aus vier Metern einnickt!
  • 25
    Der FCK kommt in den letzten Minuten etwas besser ins Spiel. Die Roten Teufel haben den Schock des 0:1 überwunden.
  • 24
    Die Zuschauer sehen hier bislang Abstiegskampf vom Allerfeinsten. Schlechter Rasen, rassige Zweikämpfe und viel Einsatz sorgen dafür, dass hier niemandem langweilig wird.
  • 22
    Tiffert versucht das Leder mit Rechts über die Mauer zu zwirbeln, bleibt aber in selbiger hängen.
  • 22
    Freistoß für den FCK. Der Ball liegt halblinks, 22 Meter vor dem Tor der Gastgeber.
  • 21
    Eher zufällig kommt Fortounis kurz vor dem Augsburger Sechzehner an den Ball. Brinkmann drängt den Lauterer jedoch mit viel Körpereinsatz geschickt ab und gewinnt den Zweikampf.
  • 19
    Die Defensive der Gäste macht einen alles andere als stabilen Eindruck. Bei einem langen Ball sind sich Rodnei und Trapp nicht einig und können das Leder nur mit Glück ins Seitenaus befördern.
  • 18
    Werner fasst sich aus 35 Metern mal ein Herz! Keine schlechte Idee, bei den doch ziemlich miesen Platzverhältnissen. Der Ball setzt noch einmal auf, aber Trapp hat die Kugel im Nachfassen.
  • 17
    Tiffert bringt den Ball in die Mitte. Das Leder landet aber genau in den Armen von Simon Jentzsch im Augsburger Kasten.
  • 16
    Jetzt zeigen sich auch mal die Lauterer im Angriff. Es gibt Freistoß für den FCK von der linken Seite, 35 Meter vom Tor der Augsburger entfernt.
  • 14
    Werner hat das 2:0 auf dem Fuß! Mölders ist halbrechts frei durch, legt noch einmal in die Mitte und da muss Werner das Leder aus elf Metern eigentlich nur über die Linie drücken. Der Ball springt kurz vor dem Augsburger noch etwas unglücklich auf und Werner schießt das Ding in die Wolken!
  • 13
    Der Eckstoß bringt nichts ein.
  • 12
    Ein Freistoß von der linken Seite segelt an den zweiten Pfosten, wo Hosogai ziemlich frei steht. Er trifft das Leder aber nicht richtig, schießt noch einen Lauterer an und so gibt es nur Ecke.
  • 11
    Gelbe Karte für Sandro Wagner (1. FC Kaiserslautern)
  • 11
    De Jong bekommt den Ball auf der linken Außenbahn und bringt das Leder direkt in die Mitte. Dort stehen die Lauterer aber gut und können klären.
  • 10
    Kaiserslautern wirkt nach dem frühen Gegentreffer ein wenig geschockt. Die Pfälzer finden bislang in der Offensive noch überhaupt nicht statt.
  • 9
    Werner zieht einen Freistoß von der rechten Seite mit dem linken Fuß Richtung Tor. Trapp hat aber aufgepasst und faustet das Leder aus der Gefahrenzone.
  • 7
    Besser hätte es für die Gastgeber nicht laufen können. Der FCA könnte sich jetzt erstmal ein wenig zurückziehen und die Roten Teufel kommen lassen. Augsburg macht aber keine Anstalten hier das Tempo aus dem Spiel zu nehmen. Der FCA spielt weiter munter nach vorne.
  • 5
    Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Marcel de Jong
    Der Freistoß bringt die frühe Führung für Augsburg! Werner tippt den Ball kurz an, de Jong zieht ab und das Ding zappelt im Netz! Der Ball geht mitten durch die Mauer und auch Trapp im Lauterer Tor sieht nicht wirklich gut aus, auch wenn der Ball mit ordentlich Kraft angeflogen kommt.
  • 4
    Freistoß für die Gastgeber aus guter Position. Der Ball liegt ziemlich zentral, 22 Meter vor dem Tor des FCK.
  • 3
    Gelbe Karte für Jakub Świerczok (1. FC Kaiserslautern)
    Świerczok geht gegen de Jong etwas übermotiviert in den Zweikampf, grätscht den Augsburger von der Seite um und sieht zurecht den Gelben Karton.
  • 1
    Augsburg startet mit viel Elan in die Partie. Werner schnappt sich im Mittelfeld den Ball, geht an zwei Gegenspielern vorbei, bleibt dann aber kurz vor dem Strafraum in der Lauterer Verteidigung hängen.
  • 1
    Auf gehts! Der Ball rollt.
  • 1
    Spielbeginn
  • Kaiserslautern hat die Seitenwahl gewonnen. Der FCA wird anstoßen.
  • Die Mannschaften stehen im Kabinengang bereit. Das Stadion ist gut gefüllt. Gleich kanns losgehen!
  • Schiedsrichter der Partie ist Manuel Gräfe. Ihm assistieren an den Linien Markus Häcker und Bastian Dankert.
  • Marco Kurz sieht seine Mannschaft ebenfalls gut vorbereitet. Der Übungsleiter war mit dem 0:0 seines Teams gegen Bremen zufrieden und ist davon überzeugt, dass die Fans der Roten Teufel auch bald wieder einen dreifachen Punktgewinn feiern können.
  • Jos Luhukuay gab sich vor der Partie optimistisch. Seiner Mannschaft sei die Bedeutung des Spiels gegen den direkten Konkurrenten bewusst und werde auf Sieg spielen, ist er sich sicher.
  • Die Bilanz in den direkten Duellen der beiden Kontrahenten spricht knapp für die Augsburger. Von neun Begegnungen gewann der FCA vier. Drei Partien endeten unentschieden und zweimal gewann der FCK. Besonders auffällig: Kein einziges Mal gewann die jeweilige Auswärtsmannschaft.
  • Geht es nach der Statistik der laufenden Saison, sind heute nicht besonders viele Tore zu erwarten. Kaiserslautern traf in den bisherigen 18 Spielen erst dreizehn Mal ins gegnerische Gehäuse, dem FCA gelangen 15 Tore. Damit stellen die beiden Mannschaften die schlechtesten Offensivabteilungen der Liga.
  • Auf der Gegenseite hat Marco Kurz zweimal umgestellt. Für Pierre De Wit und Dorge Kouemaha stehen heute Oliver Kirch und Sandro Wagner von Beginn an auf dem Platz.
  • Jos Luhukay hat seine Startelf im Vergleich zum 0:1 in Freiburg auf einer Position verändert. Daniel Brinkmann ersetzt Andrew Sinkala im Mittelfeld.
  • Die Aufstellungen liegen bereits vor und können wie immer unter Spielschema eingesehen werden.
  • Den letzten Dreier konnten die Roten Teufel im Oktober einfahren. Am 10. Spieltag besiegte das Team von Trainer Marco Kurz den SC Freiburg mit 1:0.
  • Der 1. FC Kaiserslautern startete vergangenes Wochenende mit einem 0:0 gegen Werder Bremen in die Rückrunde. Das Unentschieden war bereits das vierte Remis in Folge. Die drei letzten Partien der Hinserie gegen Hannover 96, Borussia Dortmund und Hertha BSC endeten jeweils 1:1.
  • Der letzte Sieg gelang dem FCA am 16. Spieltag. Seinerzeit wurde Borussia Mönchengladbach mit 1:0 besiegt.
  • In der Augsburger SGL arena empfängt das Tabellenschlusslicht den 16. aus der Pfalz. Die Augsburger mussten am vergangenen Samstag im Kampf um den Klassenerhalt einen herben Rückschlag hinnehmen. Beim direkten Konkurrenten aus Freiburg verlor die Mannschaft von Trainer Jos Luhukuay mit 0:1 und übernahm die Rote Laterne von den Breisgauern. Besonders bitter: Der Treffer von Matthias Ginter, der letztendlich zur Niederlage führte, fiel erst in der 88. Spielminute.
  • Hallo und Herzlich Willkommen zum 19. Spieltag der Bundesliga und der Begegnung zwischen dem FC Augsburg und dem 1. FC Kaiserslautern.
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.