Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
11.12.2010 18:30
Borussia DortmundDortmund2:0WerderWerder Bremen
StadionSignal Iduna Park
Zuschauer80.720
Schiedsrichter
Florian Meyer
9.
70.
39.
90.
60.
67.
79.
12.
31.
52.
83.
90.
66.
69.
79.
  • 90
    Spielfazit:
    Auf das ganze Spiel gesehen, geht hier der Sieg für den BVB voll in Ordnung. Zwar zeigte Bremen im zweiten Durchgang mehr Leidenschaft und war dran am Ausgleich, doch genau in diesem Moment schlug Dortmund zu und erhöhte auf 2:0. Danach schalteten beide Seiten immer mehr einen Gang zurück und es lief auf eine friedliche Schlussphase hinaus, in der lediglich Hunt nochmal ein Tor für Werder auf dem Fuß hatte. Doch Hummels rettete. Ansonsten war Bremens Widerstand mit dem zweiten Treffer der Borussia fast erloschen und Dortmund spielte es ruhig runter und schaffte es damit zum achten Mal kein Gegentor zu kassieren. Bremen dagegen blieb nun schon das fünfte Mal in den letzten sechs Ligaspielen ohne eigenen Treffer und darf sich von größeren Träumen nach dem kurze Aufwind wohl erstmal wieder verabschieden. Werder trennen derzeit sieben Punkte vom Europapokal, aber nur vier von der Abstiegszone. Dortmund hingegen zieht vorne weiterhin alleine seine Kreise. Das war es von hier. Einen schönen Abend noch!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Nochmal Freistoß für den BVB, aber den wehrt Wiese ab und dann ist Schluss. Dortmund gewinnt wieder!
  • 90
    Gelbe Karte für Shinji Kagawa (Borussia Dortmund)
    Dumm. Wegen Ballwegschlagens sieht Kagawa den gelben Karton.
  • 90
    Die Nachspielzeit läuft bereits. Drei Minuten sind es noch.
  • 90
    Gelbe Karte für Daniel Jensen (Werder Bremen)
  • 89
    Der Keeper kann aber weitermachen und so folgt eine Ecke ohne ganz große Gefahr.
  • 88
    Hunt bekommt nochmal den Ball am Strafraum und schlänzt schön aufs Tor! Doch Hummels steigt noch vor Weidenfeller hoch und wehrt mit dem Kopf ab! Bei der Landung trifft er allerdings Weidenfeller und der Keeper muss behandelt werden.
  • 87
    Die letzten Minuten laufen und auf dem Platz tut sich nicht mehr viel. Man scheint sich mit dem Ergebnis auf beiden Seiten abgefunden zu haben.
  • 84
    Bremen müht sich zwar noch etwas nach dem 0:2, aber es läuft nicht mehr so wie noch zu Beginn der Halbzeit. Es sieht hier sehr nach einem Heimsieg für Dortmund aus.
  • 83
    Gelbe Karte für Sebastian Prödl (Werder Bremen)
  • 82
    Ganz frech versucht Antonio da Silva es mit einem direkten Freistoß aus gut 30 Metern, aber der Ball hat dann doch nicht genug Dampf und landet sicher bei Wiese.
  • 80
    Pass an den Fünfer des BVB und Weidenfeller geht entschlossen dazwischen und faustet wiedermal vor Hunt weg. Er trifft dann aber noch den Bremer und so bleibt Hunt kurz verletzt liegen. Doch er kann weiterspielen.
  • 79
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Kevin Großkreutz
  • 79
    Einwechslung bei Werder Bremen: Daniel Jensen
  • 79
    Auswechslung bei Werder Bremen: Clemens Fritz
  • 78
    Kagawa nimmt aus gut 20 Meter Maß, aber schlänzt dann die Kugel doch gut zwei Meter am Kasten von Wiese vorbei ins Aus.
  • 77
    Götze wird auf rechts geschickt, aber an der Grundlinie kann er sich dann nicht durchsetzen und verliert den Ball.
  • 75
    Fritz versucht es mal aus der Ferne, aber sein Schuss geht ohne Schwung neben das Tor.
  • 74
    Kann Bremen jetzt nochmal antworten? Es wird schwer, denn gerade als man dran war, fiel das 2:0 für den BVB.
  • 72
    Marin! Der Bremer mit einem guten Schuss aufs Tor, aber Weidenfeller ist unten und pariert!!!
  • 70
    Tooor für Borussia Dortmund, 2:0 durch Shinji Kagawa
    Blaszczykowski geht über rechts und schießt von da direkt aufs Tor! Wiese wehrt noch auf der Linie ab, aber im hohen Bogen kommt der Ball zu Kagawa, der den Ball aus vollem Lauf in der Luft mit links ins Tor drückt! 2:0! Lewandowski stand zwar vorher im Abseits, aber da Blaszczykowski direkt aufs Tor schoss, zählt seine Abseitsstellung wohl nicht.
  • 69
    Einwechslung bei Werder Bremen: Lennart Thy
  • 69
    Auswechslung bei Werder Bremen: Philipp Bargfrede
  • 68
    Die Riesenchance für Bremen!!! Nach einem Freistoß von Marin verpassen zwar alle Bremer, aber Subotić bekommt das Leder ans Bein und die Kugel springt an Weidenfeller vorbei aufs Tor!!! Doch da bekommt zwei Meter vor dem Pasanen den Ball nicht unter Kontrolle und versucht nach hinten abzulegen. Doch da steht ein Dortmunder und klärt.
  • 67
    Sahin blieb im zweiten Durchgang blass und so darf sich nun da Silva mal wieder als Einwechselspieler beweisen.
  • 67
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Antonio da Silva
  • 67
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Nuri Sahin
  • 66
    Pizarro ist platt nach seiner überstandenen Verletzung und für ihn kommt mit Wagner die letzte Offensivvariante bei Werder.
  • 66
    Einwechslung bei Werder Bremen: Sandro Wagner
  • 66
    Auswechslung bei Werder Bremen: Claudio Pizarro
  • 65
    Bremen versucht jetzt das Spiel zu machen, aber noch steht die Borussia gut hinten drinnen und lässt Werder wenig Raum für die Angriffe.
  • 63
    Auch wenn noch nicht alles im Spielaufbau rund läuft, hat Bremen es zumindest geschafft hier die Dominanz des BVB zu beenden und hier durchaus auch mal wieder den Eindruck zu erwecken, als ob sie hier noch punkten könnten. Dortmund wirkt in dieser Situation mal etwas verunsichert, obwohl es dafür keinen Grund gibt.
  • 61
    Fernschuss von Shinji Kagawa aus vollem Lauf, aber der Ball dreht dann doch klar vom Tor weg und geht ins Aus.
  • 60
    Barrios fehlen noch etwas die Kräfte und so darf nun wieder der Edeljoker Robert Lewandowski zum Einsatz kommen.
  • 60
    Einwechslung bei Borussia Dortmund: Robert Lewandowski
  • 60
    Auswechslung bei Borussia Dortmund: Lucas Barrios
  • 60
    Hunt wird am Strafraum angespielt, rennt sich dann aber gegen zwei Dortmunder fest und verliert den Ball.
  • 59
    Frings mit einer weiten Freistoßhereingabe in den Strafraum, aber Weidenfeller beherrscht heute seinen Strafraum und faustet wieder weg.
  • 58
    Jetzt ist wieder etwas Ruhe ins Spiel eingekehrt und beide Teams sortieren sich erstmal wieder etwas in der Defensive.
  • 56
    Barrios mit einem Pass auf Kagawa und der steht vielleicht Zentimeter im Abseits. Die Fahne geht jedenfalls nach oben und verhindert eine gute Torchance.
  • 55
    Bremen ist nun mutiger nach den Chancen eben und das Spiel gestaltet sich im Augenblick ausgeglichen.
  • 54
    Fernschuss von Dortmund, aber keine Gefahr für Wiese. Die Kugel geht weit über seinen Kasten ins Aus.
  • 53
    Freistoß von Werder aus über 30 Metern. Der Ball kommt genau aufs Tor, aber wieder faustet Weidenfeller das Ding weg.
  • 52
    Wieder das Duell von Pizarro gegen Weidenfeller und der Keeper ist wohl leicht am Stürmer dran, doch es folgt kein Pfiff! Der Torwart trifft zumindest nicht den Ball und so kann man über Elfmeter diskutieren!
  • 52
    Gelbe Karte für Claudio Pizarro (Werder Bremen)
  • 51
    Bargfrede mit einem tollen Pass auf Pizarro, aber der legt sich den Ball zu weit vor und so sichert Weidenfeller den Ball. Pizarro springt dann nicht hoch genug über Weidenfeller und trifft den Keeper am Rücken. Dafür gibt es etwas hart die Karte.
  • 50
    Marin führt aus und schlänzt den Ball gefährlich vors Tor, aber Weidenfeller ist mit einer Faust dran und haut das Ding aus der Gefahrenzone.
  • 50
    Bargfrede müht sich vorne mal etwas und holt immerhin einen Eckball raus.
  • 48
    Kagawa passt zu Blaszczykowski und der passt wieder zurück von der Grundlinie in den Strafraum. Kagawa ist da, verpasst aber etwas den Ball!!! Statt zu schießen, spielt er so ungewollt auf Barrios, der die Kugel aber auch nicht annehmen kann.
  • 47
    Dortmund kommt wieder druckvoller aus der Kabine und dem BVB gehören somit auch wieder die ersten Angriffsversuche.
  • 46
    Es geht weiter! Noch gab es keine Wechsel.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 46
    Die Mannschaften kommen jetzt zurück auf den Platz.
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Dominant und stark ist hier der BVB in die erste Hälfte gestartet und ging verdient in Führung. Doch nach dem 1:0 nahm man sich vielleicht etwas zu sehr zurück und verpasste es gegen eine verunsicherte Bremer Mannschaft nachzulegen. Werder zeigte aber trotz steigendem Raum nicht viel und kam nur kurz vor der Pause zu einer echten Chance durch Hunt. Ansonsten zeigte hier nur Dortmund Offensivfußball und liegt somit verdient zur Pause in Front. Nun muss sich zeigen, ob Bremen jetzt nochmal nachlegen kann. Bis gleich!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Es läuft bereits die Nachspielzeit.
  • 43
    Bei der anschließenden Ecke kommt Prödl nicht ganz sauber zum Kopfball, doch das muss er auch nicht. Denn er hat sich aufgestützt und es folgt der Pfiff. Prödl schießt vorher trotzdem nochmal aufs Tor, haut die Kugel aber klar über dieses.
  • 42
    Erste gute Kombination von Werder am gegnerischen Strafraum und Hunt kommt zum Abschluss mit dem Außenriss! Doch Weidenfeller streckt sich und wehrt zur Ecke ab!!!
  • 41
    Das passt nicht so ganz ins Bild des Schiris. Pasanen legt Blaszczykowski klar neben dem Strafraum, weil er ihn unten am Fuß trifft. Doch es gibt weder Freistoß für den BVB, noch eine Gelbe wegen Schwalbe für Kuba. Eins hätte der Schiri aber geben müssen.
  • 40
    Bremen kommt mal zu einem Konter, aber dann spielen sie es kläglich aus. Hunt geht zu weit vor und steht beim Zuspiel auf ihn klar im Abseits.
  • 40
    Dortmund erhöht wieder die Schlagzahl und setzt nun auch in der Offensive mehr nach.
  • 39
    Gelbe Karte für Sven Bender (Borussia Dortmund)
  • 38
    Kagawa will vorne einen Mitspieler schicken, aber Sebastian Prödl hat aufgepasst und fängt das Zuspiel ab.
  • 37
    Da bekommt Pizarro mal den Ball im Strafraum, aber steht dann im Abseits. Freistoß Dortmund.
  • 35
    Im Augenblick lässt es der BVB auch etwas ruhiger angehen, ohne dabei allerdings Bremen wirklich ins Spiel kommen zu lassen. Das schöne Offensivspiel der Dortmunder findet derzeit allerdings auch nicht mehr statt.
  • 34
    Hunt wird wohl in der Spielfeldmitte gefoult, aber bekommt nicht den Freistoß. Das Spiel geht weiter, aber Kagawas entscheidender Passversuch in die Gasse kommt nicht durch.
  • 32
    Es folgt ein Freistoß von rechts durch Sahin an den langen Pfosten, aber Wiese geht ins Getümmel und faustet weg.
  • 31
    Gelbe Karte für Clemens Fritz (Werder Bremen)
    Der Schiri zeigt an, dass Fritz jetzt schon zu oft gefoult hat und zeigt ihm nun die Karte.
  • 30
    Hoher Freistoß aus gut 40 Metern in den Fünfer der Borussia, aber Weidenfeller ist zur Stelle und schnappt sich das Leder vor Prödl.
  • 28
    Bremen hat nun mal den Raum für ein paar Kombinationen im Mittelfeld, aber am gegnerischen Strafraum ist es dann bisher noch mehr als harmlos, was sie dann daraus machen.
  • 26
    Frings führt aus und eigentlich scheint Weidenfeller das Ding sicher zu haben. Doch er lässt den Ball nochmal fallen und hat dann das Glück, dass kein Bremer daraus Kapital schlagen kann.
  • 26
    Nun mal eine Ecke für Werder. Es ist der erste Eckstoß für die Gäste.
  • 25
    Eckball für Dortmund von der rechten Seite, aber der kommt diesmal nicht so gut und wird geklärt.
  • 23
    Sahin mit einem tückischen Distanzschuss, den Wiese erst im Nachfassen sichert. Da sieht der Keeper nicht so gut aus. Aber es bleibt ohne Folgen.
  • 23
    Immer wieder nimmt Bremen sich selbst den Raum durch zu wenig Bewegung und die Spieler geben ihre Verantwortung ab, in dem sie nur querpassen.
  • 22
    Bremen mal mit dem Ansatz einer Kombination, aber letztlich schließt Marin das Ganze mit einer Flanke ab, die nur sicher in Weidenfellers Händen ihren Platz findet.
  • 21
    Blaszczykowski führt diesmal aus, aber seine Flanke ist zu kurz und niedrig gespielt und kommt nur zu einem Verteidiger.
  • 20
    Foul von Prödl an Shinji Kagawa und wieder gibt es eine gute Freistoßchance für die Hausherren. Diesmal gut 22 Meter vor dem Tor.
  • 19
    Flanke Frings, aber die landet nur weit hinter dem Tor im Aus. Bei Werder läuft noch nichts zusammen im Angriff.
  • 18
    Bremen schafft im Augenblick nicht mehr, als den Ball noch bis ins Mittelfeld zu bringen. Da verlieren sie dann aber sofort wieder die Kugel, weil der BVB enorm früh stört.
  • 16
    Hunt setzt mal Marin im Strafraum in Szene, aber der passt einfach nur blind quer durch den Strafraum und findet nur die geordnete Abwehr der Gastgeber als Abnehmer.
  • 15
    Der BVB hat hier bisher alles im Griff. Bremen kommt nicht nach vorne und wenn dann verlieren sie am Strafraum den Ball und Dortmund schaltet blitzschnell um und kontert. Klasse Spiel bisher von der Borussia.
  • 13
    Die Ecke kommt in den Fünfer geflogen, aber Wiese geht dazwischen und faustet das Leder weg. Dortmund setzt nach, aber es folgt nur ein Fernschuss genau auf Wiese, der sicher zupackt.
  • 13
    Dortmund kommt über links und Götze geht bis zur Grundlinie, doch sein Pass wird noch zur Ecke abgeblockt.
  • 12
    Wieder ein Freistoß für Dortmund aus dem Mittelfeld, aber der wird direkt geklärt.
  • 12
    Gelbe Karte für Philipp Bargfrede (Werder Bremen)
    Schmelzer will an Bargfrede vorbei, doch der hält ihn fest. Klare Karte.
  • 11
    Kagawa sieht, dass Wiese etwas vor dem Tor steht und versucht es direkt. Doch er trifft den Ball nicht gut und semmelt das Leder weit über den Kasten ins Aus.
  • 10
    Wieder ein Konter der Borussia, aber erneut steht Barrios leicht im Abseits.
  • 9
    Tooor für Borussia Dortmund, 1:0 durch Nuri Sahin
    Und der Freistoß bringt das 1:0!!!! Sahin nimmt Maß und setzt den Ball genau zwischen Latte und Pfosten ins obere rechte Toreck. Klasse getreten!!!
  • 8
    Nach einem Freistoß von Sahin aus dem Mittelfeld folgt ein weiterer Freistoß für den BVB 17 Meter vor dem Tor!
  • 6
    Der BVB startet hier schwungvoll ins Spiel und deutet schon an, warum man derzeit vorne so gut ist und auch in der Tabelle ganz oben steht.
  • 5
    Blaszczykowski mit einem Konterlauf über 60 Meter, weil Bremen die linke Seite scheinbar total offen lässt und so folgt eine Flanke auf Barrios. Der legt für Kagawa ab und der Japaner nimmt den Ball direkt und schiebt das Leder nur knapp neben den rechten Torpfosten ins Aus!!!
  • 4
    Bremen fängt geordnet an und versucht erstmal langsam und sicher das eigene Spiel aufzubauen und zu gestalten.
  • 3
    Langer Pass in die Spitze für Lucas Barrios, aber der steht gut einen Meter im Abseits. Er wird zurückgepfiffen.
  • 2
    Dortmund hat das Selbstvertrauen und versucht direkt das Spiel zu machen.
  • 1
    Götze wird am Strafraum angespielt und versucht für Kagawa durchzustecken, aber ein Bremer steht noch dazwischen.
  • 1
    Das Abendspiel ist eröffnet! Los geht`s!
  • 1
    Spielbeginn
  • Die Mannschaften kommen auf den Platz. Dortmund ist gelb-schwarz gekleidet. Bremen ist komplett in Grün gehüllt.
  • Seit nun mehr vier Spielen hat Dortmund nicht mehr gegen Bremen verloren. Zu Hause gewann man sogar die letzten drei Heimspiele gegen Werder. Und auch an der Weser holte der BVB in den letzten beiden Spielzeiten jeweils einen Punkt.
    Die letzte Heimniederlage gab es gegen Bremen am 15. April 2007. Damals verlor man mit 0:2 gegen den SVW. Mit Klose und Diego steht aber keiner der Torschützen mehr im Kader der Bremer.
  • Es kommt die Meldung, dass wohl doch Barrios bei der Borussia beginnen wird und damit Lewandowski erstmal nur auf der Bank sitzt.
  • Beim BVB versucht man trotz der bisher so überragenden Hinrunde weiterhin kleine Brötchen backen zu wollen. Man redet noch nicht von der Meisterschaft und versucht auch sonst immer wieder durch den Trainer oder Manager Diskussionen über die Psyche der Mannschaft zu vermeiden und setzt dabei auf die alte bekannte These, dass man von Spiel zu Spiel schaue.
  • Da Barrios noch nicht richtig fit ist, wird heute wohl Robert Lewandowski wieder von Beginn an spielen. Der Pole hatte zuletzt ja aber auch getroffen.
  • Seit drei Pflichtspielen ist Bremen nun wieder ungeschlagen und schaffte dabei zu Hause sogar zweimal in Folge ein 3:0. Auswärts gab es letzte Woche in Wolfsburg aber nur ein 0:0. Trotzdem ein Schritt zur Trendwende bei Werder, denn damit spielte man nun schon drei Partien in Folge zu Null. Das ist bisher aber schon eine positive Serie bei den Bremern. Denn bisher gab es vorher gerade mal zwei Spiele überhaupt, in denen man kein Gegentor kassierte.
  • Mit seinen Einsatzzeiten bei Werder ist Said Husejinovic nicht zufrieden und sprach unter der Woche öffentlich von seinem Entschluss Bremen im Winter wieder verlassen zu wollen. Der Spieler fordert nach guten Trainingsleistungen und zuletzt auch guten Ansätzen als Joker mehr Spielzeit.
  • Vierzehn Spiele in Folge hat der BVB schon nicht mehr verloren und dabei auch fast alles gewonnen. Doch die einzigen Punktverluste in dieser Saison leistete Dortmund sich vor heimischen Publikum. Man verlor am ersten Spieltag gegen Leverkusen und spielte zudem gegen Hoffenheim im Laufe der Hinrunde nur 1:1.
  • Kaum gab es mal wieder ein paar positive Pflichtspiele in Folge, da hört man schon wieder sehr optimistische Töne von der Weser. Stürmer Marko Arnautović glaubt zumindest daran, dass Werder auch im nächsten Jahr in die Champions League einzieht und will dort auch gleich alles besser machen mit seiner Mannschaft und nicht so früh ausscheiden. Heute kann der Skandalstürmer allerdings nichts dazu beitragen und muss verletzt von der Tribüne zuschauen. Er zog sich unter der Woche eine Verletzung an den Adduktoren zu. Zudem geht bei Werder Prödl wenn dann nur angeschlagen ins Spiel.
  • Das bisherige Auftreten und der große Vorsprung an der Tabellenspitze machen den Bundestrainer Löw sicher, dass dieses Jahr mal wieder der BVB die Meisterschaft einfahren wird. Und auch für die Zukunft sieht er Dortmund gut aufgestellt und freut sich darüber, dass auch einige junge deutsche Spieler momentan maßgeblichen Anteil am Erfolg der Schwarz-Gelben haben.
  • Guten Abend! Hier empfängt gleich der Spitzenreiter aus Dortmund das Team von Werder Bremen!
Anzeige