Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
30.03.2013 15:30
FC Schalke 04Schalke3:0Hoffenheim1899 Hoffenheim
StadionVeltins-Arena
Zuschauer60.743
Schiedsrichter
Dr. Felix Brych
71.
79.
83.
60.
63.
74.
83.
21.
69.
74.
83.
  • 90
    Fazit
    Mit 3:0 gewinnt der FC Schalke 04 gegen 1899 Hoffenheim. So klar wie das Ergebnis aussieht war das Spiel allerdings nicht. Auch nach der Pause stand die TSG defensiv sehr gut und den Schalkern gelang wenig. Nach und nach wurden die Gäste selber aktiver und genau in diese Phase hinein setzte es den Gegentreffer. Schalke legte schnell nach und spielte befreit auf und erhöhte dann auch noch auf 3:0. Bitter für Hoffenheim, glücklich für S04. Das wars von dieser Begegnung. Noch schöne Feiertage!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Viel tut sich nicht mehr und dann ist püntklich Feierabend!
  • 89
    Der Eckstoß bringt nichts ein, aber der Ball landet schnell wieder in den Reihen von "Königsblau". Die Fans von S04 feiern und sind dabei durchaus kreativ. "Ohne Wiese habt ihr keine Chance" schallt es von den Rängen.
  • 87
    Diesmal spielt Farfan den Konter nicht sauber zu Ende, doch der nächste Angriff folgt. Pukki wird halbrechts vor dem Strafraum angespielt und leitet sofort weiter in die Spitze. Raffael steht nicht im Abseits, braucht aber zu lange und dann stört David Abraham. Eckball Schalke.
  • 85
    Für Hoffenheim ist das ein sehr bitterer Spielverlauf und sie müssen nun aufpassen, dass sie sich nicht noch weitere Gegentreffer fangen.
  • 83
    Tooor für FC Schalke 04, 3:0 durch Teemu Pukki
    Pukki erhöht auf 3:0! Jetzt klappen die einfachen Dinge dann wieder. Farfan spielt vor dem 16er rechts auf Pukki und der trifft trocken ins lange Eck!
  • 83
    Einwechslung bei FC Schalke 04: Tranquillo Barnetta
  • 83
    Auswechslung bei FC Schalke 04: Julian Draxler
  • 83
    Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Sven Schipplock
  • 83
    Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Daniel Williams
  • 82
    Die TSG hat nun nicht mehr viel dagegenzusetzen. Schalke wirkt nach den beiden Toren beflügelt.
  • 81
    Der Deckel dürfte drauf sein! Aber die Schalker wollen mehr. Draxler treibt den Ball durchs Mittelfled und legt rechts rüber. Farfan sucht einfach mal den Abschluss und jagt die Kugel ganz knapp drüber!
  • 79
    Tooor für FC Schalke 04, 2:0 durch Raffael
    Und Schalke legt nach! Draxler hat auf dem linken Flügel den Ball, wird von Kolasinac hinterlaufen und spielt diesem mit der Hacke den Ball in den Lauf. Von der Grundlinie legt er zurück an den Fünfer und Raffael vollendet locker flockig ins lange Eck!
  • 76
    Eine gute Viertelstunde bleibt den Gästen noch. Aber die knabbern noch an diesem Gegentreffer, der in einer Phase fiel, in der die TSG mutiger wurde.
  • 74
    Beide Trainer wechseln direkt nach diesem Treffer. Bei den Gästen ist nun Sejad Salihović mit von der Partie und bei Schalke ist Teemu Pukki ins Spiel gekommen.
  • 74
    Einwechslung bei FC Schalke 04: Teemu Pukki
  • 74
    Auswechslung bei FC Schalke 04: Ciprian Marica
  • 73
    Einwechslung bei 1899 Hoffenheim: Sejad Salihović
  • 73
    Auswechslung bei 1899 Hoffenheim: Fabian Johnson
  • 71
    Tooor für FC Schalke 04, 1:0 durch Marco Höger
    Jetzt zappelt der Ball im Netz! Höger gewinnt den Ball tief in der eigenen Hälfte und treibt das Leder über das halbe Feld nach vorne. Pass rechts raus auf Farfan, der geht bis zur Strafraumkante und legt den Ball dann leicht zurück und Höger schlenzt die Kugel rechts ins Eck. Gomes ist noch minimal dran, bleibt aber ohne Chance!
  • 70
    Freistoß für die Hausherren aus dem linken Halbfeld, aber das ist ne flache Hereingabe und die wird per Kopf sofort abgewehrt. Der zweite Ball gehört aber den "Knappen" und diesmal kommt Raffael von der Strafraumkante zum Abschluss - links am Tor vorbei!
  • 69
    Gelbe Karte für Roberto Firmino (1899 Hoffenheim)
  • 68
    Die TSG hat gemerkt, dass heute was drin ist. Die Aktionen nach vorne häufen sich, vorsichtig ausgedrückt. Das Spiel kommt insgesamt sehr zäh daher.
  • 66
    Gute Konterchance für die Gäste! Hoffenheim rückt mit drei, vier Mann auf und spielt über die rechte Seite. Ochs dann mit dem Flachpass diagonal in die Tiefe, aber den erreicht niemand mehr und die Chance ist dahin.
  • 64
    Farfan gegen Beck an der rechten Eckfahne. Der Peruaner schießt den Verteidiger an, doch der Ball trifft Farfan dann auch nochmal. Es gibt Einwurf für die TSG und das Publikum tobt.
  • 63
    Etwas überraschend muss Michel Bastos vom Platz und wird durch Raffael ersetzt. Demnach wird wohl Draxler auf die linke Seite Rücken.
  • 63
    Einwechslung bei FC Schalke 04: Raffael
  • 63
    Auswechslung bei FC Schalke 04: Michel Bastos
  • 62
    Bei den Schalkern deutet sich der erste Wechsel an. Raffael macht sich bereit.
  • 60
    Gelbe Karte für Roman Neustädter (FC Schalke 04)
    Taktisches Foul von Neustädter kurz hinter der Mittellinie und das ist ne klare Gelbe Karte. Es ist sein 4. in der laufenden Saison.
  • 59
    Zumal ein Remis beide Teams nicht so wirklich weiterbringt. Noch ist ja über eine halbe Stunde zu spielen. Lassen wir uns mal überraschen.
  • 57
    Im Gegenzug steht dann Volland ganz knapp im Abseits. Jetzt ging es ja mal ansatzweise rauf und runter. Etwas mehr davon darf man sich als neutraler Zuschauer schon wünschen.
  • 56
    Jetzt bieten die Gäste mal was an. Rückpass zum Innenverteidiger, dem springt der Ball über den Fuß und Marica ist im 16er. Vestergaard ist aber bei ihm, stört gut und berenigt die Situation für die TSG.
  • 54
    Was machen die Gäste so? Die stehen gut. Darüber hinaus sucht Kevin Volland nun aus 24 Metern auch mal den Abschluss, jagt den Ball aber deutlich neben den Kasten von Timo Hildebrand.
  • 53
    S04 ist bemüht, aber noch nähern sie sich dem Führungstreffer nur mit ganz kleinen Schritten an. Höger probiert es jetzt mal aus der Distanz mit einem Schuss. Es bleibt beim Versuch.
  • 52
    Gut und schnell die Seite gewechselt. Draxler nimmt Bastos mit und der fackelt bekanntlich nicht lange. Links im 16er zieht er sofort ab, verzieht aber auch deutlich und schießt einen Ersatzspieler der TSG ab.
  • 51
    Draxler nimmt Farfan mit, der weiterleitet auf Marica. Dem springt der Ball rechts etwas vom Fuß und Vestergaard putzt aus und klärt den Ball uns Seitenaus.
  • 49
    Die Schalker müssen ihren Stürmer noch besser in Szene setzen. Magere 22 Ballkontakte hatte der Rumäne in der ersten Halbzeit vorzuweisen. Ein Torschuss fehlt Marica auch noch.
  • 48
    Immerhin mal ein Eckstoß für die Gäste, aber wie gewohnt ungefährlich. Ein Stürmerfoul war dann auch noch mit dabei.
  • 47
    Sehr ruhiger Beginn nach dem Seitenwechsel. Schalke baut ruhig auf, dann kommt es doch zu einem langen Ball. So ähnlich sieht es auch auf der anderen Seite aus.
  • 46
    Nun ist der Ball wieder freigegeben.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Die Teams kommen zurück auf den Rasen. Wechsel hat es erstmal nicht gegeben.
  • 45
    Halbzeitfazit
    Mit einem 0:0 geht es beim Duel des FC Schalke 04 und 1899 Hoffenheim in die Pause. Gleich zu Beginn hatten die Hausherren zwei, drei sehr gute Szenen. Danach stabilisierte sich Hoffenheim immer mehr. Die Gäste hatten dann auch noch eine richtig gute Chance, als Joselu rechts im 16er alleine vor Hildebrand auftauchte, aber am Keeper scheiterte. Schalke hat mehr vom Spiel, muss sich aber noch etwas einfallen lassen, um diese Abwehr zu knacken. Bis gleich!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Es gibt nochmal Eckstoß für die "Knappen". Aber der bringt nichts ein und Dr. Felix Brych bittet überpünktlich zum Pausentee.
  • 44
    Draxler verlagert den Ball schön auf die linke Seite. Bastos will den Ball eigentlich nochmal vor das Tor bringen, ihm rutscht die Kugel aber über den Spann und geht direkt auf's Tor. Gomes fängt sicher.
  • 42
    Momentan sind keine Higlights in Sicht. Etwas zerfahren kommt das Spiel kurz vor der Pause daher. Die Gastgeber lassen etwas die nötige Kreativität vermissen, mit der man eine solche Abwehr knacken könnte.
  • 40
    Von Hoffenheim ist nun nicht mehr so viel zu sehen. Sie wollen defensiv erstmal gut stehen und dann vielleicht mal einen Konter setzen.
  • 38
    Wieder S04! Nun über rechts. Farfan bringt das Leder zur Mitte und die Gäste bekommen die Kugel nicht weg. Marica agiert etwas unglücklich und bekommt den Ball auch nicht unter Kontrolle. So können sich die Jungs aus dem Kraichgau schließlich doch noch befreien.
  • 36
    Das war schön und schnell gespielt. Marica lässt sich etwas fallen und lässt gut prallen für Draxler, der spielt sofort rechts in den Lauf von Farfan. Beck ist bei ihm und blockt den Schuss noch ab und Gomes hat keine Probleme damit.
  • 35
    Schalke bekommt eine Chance schnell umzuschalten, aber das spielen sie in dieser Szene nicht gut aus. Bastos verliert die Kugel auf der linken Seite.
  • 33
    Viel geht bei den "Knappen" über die rechte Seite mit Uchida und Farfan. Jetzt soll es mal über links gehen. Bastos mit dem Dribbling, dem Übersteiger und dem Absatzkick in den Lauf von Höger. Dessen Flanke auf den zweiten Pfosten ist aber einen Tick zu lang.
  • 31
    Eine halbe Stunde ist durch. Optische Vorteile für die Hausherren, aber man muss auch sagen, dass die TSG sehr ordentlich agiert. Sie machen die Räume eng und lauern vorne.
  • 29
    S04 ist weiter auf der Suche nach der Lücke. Ab und zu versuchen sie es durch die Mitte. Marica legt ab auf Draxler und der schießt einfach mal - in die Arme von Gomes.
  • 27
    Gute Aktion von Marica! Der Rumäne ist rechts im 16er, wurschtelt sich durch und legt den Ball zurück. Ein Verteidiger köpft Richtung Toraus und Gomes pflückt den Ball noch runter und verhindert so den Eckstoß.
  • 25
    Schalke spielt bis zum Strafraum gut und ab dann wird es sehr eng. Hoffenheim verteidigt teilweise mit sechs Mann auf einer Linie. In dieser Szene versucht Draxler Bastos mit einem Lupfer einzusetzen, das klappt allerdings nicht.
  • 23
    In dieser Phase gelingt es den Gästen den Ball weg vom eigenen Tor zu halten. Dann spielt Ochs einen tollen Pass aus der eigenen Hälfte in die Tiefe und Joselu startet. Die Fahne bleibt unten und Hildebrand klärt gut gegen Joselu zur Ecke. Die bringt nichts ein.
  • 21
    Gelbe Karte für Jannik Vestergaard (1899 Hoffenheim)
    Nachdem sich kurz zuvor auch Draxler schon für eine Gelbe Karte beworben hatte, kommt Dr. Felix Brych beim Einsteigen von Vestergaard nun nicht mehr drum herum.
  • 20
    Schalke lässt im Spielaufbau die Kugel gut laufen und wechselt die Seiten. Die TSG steht defensiv gut und vor dem Strafraum ist der Angriff dann auch beendet.
  • 18
    Den fälligen Freistoß führt Michel Bastos direkt aus. Sein Schussversuch aus zentraler Position und gut 30 Metern zischt dann aber einen guten Meter rechts am Tor von Gomes vorbei.
  • 17
    Daniel Williams wird nur ermahnt von Dr. Felix Brych. Für dieses Foulspiel an Draxler hätte es aber durchaus die erste Gelbe Karte des Spiels geben können.
  • 16
    Aber bei Ecken sind die Jungs aus dem Kraichgau ungefährlich. Sie warten noch auf ihren ersten Treffer nach einer Ecke und das Warten geht weiter. Offensivfoul von David Abraham gepfiffen.
  • 15
    Roberto Firmino schlägt auf der rechten Seite einen Haken und ist im Strafraum. Matip klärt zur Ecke.
  • 13
    Die Hausherren übernehmen hier das Kommando. Nun setzten sie Marica in Szene. Er nimmt den Ball gut mit und entwischt seinem Bewacher zunächst, aber Vestergaard setzt gut nach, drängt den Schalker etwas zur Seite ab und verhindert dann auch die Hereingabe vor das Tor. Der Ball springt nochmal gegen Marica's Fuß und es gibt Abstoß.
  • 11
    S04 setzt nach! Wieder geht es über rechts. Beck hat so seine Probleme mit Uchida. Der Japaner ist rechts im 16er an der Grundlinie und spielt scharf vor das Tor - Farfan verpasst knapp und der Ball rutscht durch!
  • 9
    So kommt Schalke in Ballbesitz und die Hausherren zeigen einen richtig starken Angriff. Eingeleitet wird dieser auf der rechten Seite von Uchida, der mit einem Doppelpass steil geschickt wird. Die Flanke kommz auf den langen Pfosten. Bastos bringt den Ball nochmal vor das Tor und dann nimmt Farfan das Leder direkt und zimmert es aus 12 Metern knapp drüber!
  • 8
    Die Gäste versuchen ganz ruhig aufzubauen, doch dann muss es doch wieder der lange Ball sein. Im Mittelfeld fehlen die Anspielstationen.
  • 6
    Da bahnt sich heute ein ganz interessantes Duell an. Michel Bastos bekommt es heute mit Patrick Ochs und der Spieler der TSG wird gleich mal mit robusten Körperkontakt vorstellig.
  • 5
    Tobias Weis mit einer ersten flachen Hereingabe in den Strafraum von S04 und Timo Hildebrand fängt den Ball ganz sicher ab. Der Keeper stand ja auch schon für die TSG zwischen den Pfosten und dürfte den einen oder anderen Spieler noch kennen.
  • 4
    Matip rückt mit auf, hat dann aber Pech beim Einbezug von Kolasinac, der mit diesem Anspiel gar nicht gerechnet hatte. Es geht mit Einwurf für die TSG weiter.
  • 2
    Erster Spielaufbau der Gäste, aber es schleicht sich dann ein Abspielfehler ein. Marco Kurz steht an der Seitenlinie und gibt Anweisungen.
  • 1
    Sead Kolasinac sucht auch gleich einmal Ciprian Marica, der heute ja nach einer zweimonatigen Verletzungspause sein Comeback gibt. Vestergaard macht das gegen Stürmer aber gut und klärt.
  • 1
    Der Ball rollt.
  • 1
    Spielbeginn
  • Hoffenheim gewinnt die Platzwahl und damit werden die Schalker anstoßen.
  • So, nun kommen die beiden Mannschaften auf den Rasen.
  • Schiedsrichter der Begegnung ist heute Dr. Felix Brych. Er wird unterstützt von Mark Borsch und Marco Achmüller.
  • Das Hinspiel gewann die TSG mit knapp und glücklich mit 3:2. Sven Schipplock erzielte den damaligen Siegtreffer kurz vor Schluss. Tim Wiese zeigte damals ein richtig gutes Spiel, aber das nur am Rande.
  • So gibt es bei den Gästen auch nur eine Veränderung in der Startelf. Fabian Johnson ersetzt Stephan Schröck. Bei den Schalkern nimmt Trainer Jens Keller drei Veränderungen vor. Uchida, Neustädter und Marica rücken in die Mannschaft. Jermaine Jones fällt verletzungsbedingt aus. Der US-Nationalspieler hatte sich im Länderspiel gegen Costa Rica eine Risswunde am Fuß zugezogen.
  • Hoffenheim hat sich in den letzten Spielen etwas stabilisiert. Ein Sieg gegen Greuther Fürth und ein Remis gegen Mainz, so die Ausbeute aus den letzten beiden Partien vor der Länderspielpause. Trainer Marco wird eine hochmotiverte Mannschaft auf den Rasen schicken.
  • Zuletzt setzte es eine herbe 0:3-Schlappe beim 1. FC Nürnberg. Die Schalker sind heute auf Wiedergutmachung aus, auch wenn Manager Horst Heldt vor der TSG warnt: "Der Tabellenplatz spiegelt nicht die Qualität der Hoffenheimer Mannschaft wieder".
  • 1899 Hoffenheim hat vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz und neun auf den rettenden 15. Platz. Es müssen Punkte her, sonst steht der TSG der Abstieg in die 2. Liga ins Haus.
  • In der Arena auf Schalke treffen heute Champions League Ambitionen auf Abstiegskampf. Die "Knappen" stehen mit 39 Zählern auf Platz 5 und sind punktgleich mit Eintracht Frankfurt, die auf dem 4. Platz stehen. Aber hinter den Schalkern lauern auch gleich drei, vier Mannschaften. Es geht dort oben eng zu.
  • Herzlich Willkommen zum 27. Spieltag der Bundesliga am Ostersamstag. Der FC Schalke 04 empfängt 1899 Hoffenheim. Um 15.30 Uhr geht's los!
Anzeige