Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Ergebnisse

20:30RB LeipzigRBLRB Leipzig1:1Bayern MünchenFCBBayern München

Liveticker

Alle Einträge
Highlights
Tore
  • 90'
    :
    Fazit:
    Mit 1:1 trennen sich RB Leipzig und Bayern München durchaus leistungsgerecht. Die Roten hatten im ersten Durchgang wenige, dafür aber sehr gefährliche Abschlüsse und gingen nach Gnabry-Pfostentreffer (8.) durchaus verdient durch Choupo-Moting in Führung (37.). Nach der Pause blieben die Sachsen zunächst passiv, erzielten dann aber mehr oder minder aus dem Nichts den Ausgleich durch Halstenberg (52.). Der Treffer belebte anschließend das Spiel der Roten Bullen, die im zweiten Durchgang wiederum etwas mehr von der Partie hatten, weshalb das Remis am Ende in Ordnung geht. In der intensiven Schlussphase wollte jedenfalls kein Team mehr zu sehr ins Risiko gehen.
  • 90'
    :
    Spielende
  • 90'
    :
    Wieder Tel, der jetzt am Sechzehner für Sané ablegt. Dessen Linksschuss wird jedoch geblockt. Das dürfte es wohl gewesen sein.
  • 90'
    :
    Auch die Roten schließen noch einmal ab. Tel bedient den im Rückraum lauernden Müller, dessen Linksschuss von der Strafraumgrenze aus knapp rechts vorbei geht. Allerdings hätte ein Treffer wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung von Tel womöglich nicht gezählt.
  • 90'
    :
    Über Laimer kommen die Sachsen nun noch einmal zum Abschluss. Aus 13 Metern jagt der Österreicher die Kugel aber gut zwei Meter über die Querlatte hinweg. Abstoß München.
  • 90'
    :
    Einwechslung bei RB Leipzig: David Raum
  • 90'
    :
    Auswechslung bei RB Leipzig: Marcel Halstenberg
  • 90'
    :
    Die reguläre Spielzeit ist um und es gibt jetzt noch vier Minuten on top. Das ist mit Blick auf die Verhältnisse, die bei der WM in Katar herrschten, sehr überschaubar.
  • 90'
    :
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 88'
    :
    Es bleibt dabei, dass beide Mannschaften nicht ins bedingungslose Risiko gehen. Defensiv nichts anbrennen zu lassen, genießt auf beiden Seiten weiterhin die oberste Priorität. Dadurch dass die Grundordnung erhalten bleibt, entstehen allerdings auch keine Überzahlsituationen mehr.
  • 85'
    :
    Julian Nagelsmann unterbricht die Partie derweil zum dritten Mal und bringt für den ebenfalls platten Eric Maxim Choupo-Moting nun den jungen Mathys Tel. Fünf Minuten noch.
  • 85'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Mathys Tel
  • 85'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Eric Maxim Choupo-Moting
  • 84'
    :
    Gelbe Karte für Marco Rose (RB Leipzig)
    Rose, der weit von seiner Coaching Zone entfernt ist, ist für den Geschmack des Schiedsrichters zu aktiv am Spielgeschehen beteiligt. Der Unparteiische zeigt ihm die Gelbe Karte.
  • 83'
    :
    Beide Trainer wechseln erneut. Unter anderem konnt jetzt Thomas Müller für Serge Gnabry aufs Feld.
  • 83'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Thomas Müller
  • 83'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Serge Gnabry
  • 82'
    :
    Einwechslung bei RB Leipzig: Lukas Klostermann
  • 82'
    :
    Auswechslung bei RB Leipzig: Mohamed Simakan
  • 82'
    :
    Einwechslung bei RB Leipzig: Amadou Haïdara
  • 82'
    :
    Auswechslung bei RB Leipzig: Dani Olmo
  • 80'
    :
    Der Wille ist auf beiden Seiten erkennbar, allerdings schwinden so langsam aber sicher sichtlich die Kräfte. Zehn Minuten plus Nachspielzeit bleiben noch.
  • 77'
    :
    Sané sieht, dass Coman frei am zweiten Pfosten einlaufen kann, und bringt die Flanke gefährlich in die Box. Simakan macht jedoch die entscheidenden Schritte, streckt sich und kann mit dem Scheitel gerade noch entscheidend eingreifen, sodass die Kugel an Coman vorbei fliegt. Stark verteidigt.
  • 76'
    :
    Kingsley Coman zieht das Tempo auf dem linken Flügel an. Seine hohe Flanke in Richtung zweiter Pfosten landet dann aber im Niemandsland.
  • 74'
    :
    Das Spitzenspiel bleibt weiterhin sehr offen. Beide Teams wirken so, als seien sie mit dem einen Punkt nicht zufrieden. Bedingungslos ins Risiko geht jedoch weder der amtierende Meister noch der amtierende Pokalsieger.
  • 71'
    :
    Gelbe Karte für Konrad Laimer (RB Leipzig)
    Laimer verliert die Kugel im Zentrum gegen Sané, trifft den Bayern-Spieler jedoch am Fuß. Die Gelbe Karte gibt es vermutlich aber weniger für dieses harmlose Foul, sondern eher für die Quantität. Der Österreicher zeichnete schon für mehrere Nickligkeiten in der Partie verantwortlich.
  • 70'
    :
    Olmo probiert es erneut aus der zweiten Reihe und sein Rechtsschuss wird zur Ecke geblockt. Der ruhende Ball bringt dann aber nichts weiter ein.
  • 68'
    :
    Beide Trainer wechseln jetzt erstmals. Bei den Sachsen soll Werner nun für mehr Torgefahr sorgen, während bei den Bayern Coman in die Partie kommt.
  • 68'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
  • 68'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
  • 67'
    :
    Einwechslung bei RB Leipzig: Timo Werner
  • 67'
    :
    Auswechslung bei RB Leipzig: Emil Forsberg
  • 66'
    :
    Gelbe Karte für Dayot Upamecano (Bayern München)
    RB Leipzig kontert über Szoboszlai, der gegen den schnellen Upamecano kurzerhand ins Dribbling geht und den Franzosen tatsächlich stehen lässt. Upamecano packt daraufhin die Grätsche aus und legt den Leipziger von hinten. Zum großen Glück der Münchner belässt der Unparteiische es entgegen der heftigen Proteste der Sachsen bei Gelb.
  • 65'
    :
    Musiala setzt gut nach und erobert im Zentrum die Kugel, was einen Angriff der Roten einleitet. Erneut sucht Gnabry in der Box Choupo-Moting, den er jedoch dieses Mal nicht findet. Der Angreifer hat gleich zwei Leipziger um sich herum.
  • 62'
    :
    Dominik Szoboszlai setzt sich auf dem rechten Flügel gegen Joshua Kimmich durch und hat dann richtig viel Platz für die Hereingabe. Leon Goretzka kann das flache Zuspiel in die Box aber entscheidend mit der Fußspitze abfälschen, sodass das Leder im Rückraum des Münchner Strafraums ins Leere läuft.
  • 60'
    :
    Alphonso Davies nimmt Fahrt auf, lässt zwei Gegenspieler stehen, kann letztlich aber nur eine Ecke herausholen. Den ruhenden Ball übernimmt Joshua Kimmich, der am ersten Pfosten aber keinen Mitspieler findet. André Silva klärt per Kopf.
  • 57'
    :
    Die Roten Bullen haben durch den Ausgleich Oberwasser bekommen und sind jetzt deutlich aktiver. Auch der FC Bayern hat den Schock aber abgeschüttelt und lässt defensiv nichts weiter anbrennen. Es bleibt spannend.
  • 54'
    :
    Noch mal die Sachsen. Dieses Mal ist es Dani Olmo, der im Zentrum viel Platz hat und aus 20 Metern einfach mal abzieht. Der Rechtsschuss kommt jedoch nicht platziert genug aufs rechte Eck. Yann Sommer ist rechtzeitig unten und pariert sicher.
  • 52'
    :
    Gelbe Karte für Leon Goretzka (Bayern München)
    Die Münchner - allen voran Goretzka, der dafür auch die Gelbe Karte sieht - reklamieren nach dem Gegentor heftig und wollen ein Foulspiel an Kimmich gesehen haben. Der Treffer zählt jedoch.
  • 52'
    :
    Tooor für RB Leipzig, 1:1 durch Marcel Halstenberg
    Aus dem Nichts erzielt RB Leipzig mit dem ersten Angriff des zweiten Durchgangs nun den Ausgleich. Nach Balleroberung im Zentrum landet die Kugel an der Grundlinie bei André Silva, der in Richtung zweiter Pfosten flankt. Dort wirft sich Dominik Szoboszlai per Flugkopfball in die Hereingabe, erwischt die Kugel aber nicht richtig, die zu scharf nach rechts fliegt. Dort steht jedoch Marcel Halstenberg goldrichtig, der das Leder aus kurzer Distanz geistesgegenwärtig über die Linie drückt. Nichts zu machen für Bayern-Neuzugang Yann Sommer.
  • 49'
    :
    In den ersten Minuten des zweiten Durchgangs strahlen die Gäste von der Isar viel Kontrolle aus. Die Roten Bullen verbleiben hingegen passiv.
  • 46'
    :
    Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld. Wechsel gibt es noch keine. Weiter geht's.
  • 46'
    :
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45'
    :
    Halbzeitfazit:
    Mit 0:1 liegt RB Leipzig zur Pause gegen den FC Bayern hinten. Dabei begannen die Roten Bullen sehr energisch und zogen in den Anfangsminuten ein eindrucksvolles Pressing auf, gegen das der deutsche Rekordmeister mehrfach ins Straucheln kam. Dann aber traf Gnabry beim ersten Vorstoß der Roten direkt den Pfosten (8.), was eine sehr passive Phase der Sachsen einleitete. RBL kam zwar immer mal wieder zu vielversprechenden Vorstößen, ließ aber in den entscheidenden Momenten die Klarheit in den Aktionen vermissen, die bei den Gästen von der Isar bei den raren Chancen zu erkennen war. Nachdem Goretzka bereits ins Tor traf, was nach vorheriger Abseitsstellung nicht zählte, erzielte Choupo-Moting schließlich nach herausragender Gnabry-Vorarbeit das nicht unverdiente Führungstor (37.).
  • 45'
    :
    Ende 1. Halbzeit
  • 45'
    :
    Die für den VAR-Check nach dem aberkannten Goretzka-Tor aufgewandten zwei Minuten gibt es jetzt noch als Nachschlag.
  • 45'
    :
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 43'
    :
    Jetzt verliert Laimer die Kugel gegen Sané und die Roten schwärmen wieder aus. Am Ende kann Simakan dem in die Box eindringenden Davies aber die Kugel wegspitzeln. Die anschließende Kimmich-Ecke faustet dann Blaswich weg.
  • 41'
    :
    Gelbe Karte für Xaver Schlager (RB Leipzig)
    RBL will vor der Pause noch antworten und wirft jetzt alles nach vorne. Nach Ballverlust öffnet sich damit auch der Raum für den FCB. Ehe Musiala jedoch starten kann, zieht Schlager das taktische Foul, indem er den flinken Münchner kurzerhand von hinten umklammert. Klare Gelbe Karte.
  • 39'
    :
    Auf der anderen Seite hat Emil Forsberg eine mögliche Antwort auf dem Fuß. Nachdem der Schwede im Gegenpressing am Münchner Strafraum in Ballbesitz gerät, zieht er einfach mal von der Strafraumgrenze aus ab. Der satte Linksschuss geht jedoch deutlich vorbei. Abstoß München.
  • 37'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:1 durch Eric Maxim Choupo-Moting
    Jetzt klingelt es erneut im Kasten der Roten Bullen und dieses Mal zählt der Treffer zum 1:0, der zu einem großen Teil Serge Gnabry gehört. Der 27-Jährige ist über links durch und spielt dann vom Strafraumeck aus eine unglaublich präzise Flanke, die mustergültig im Lauf von Eric Maxim Choupo-Moting landet. Aus knapp fünf Metern muss der nur noch den Fuß reinhalten und drückt die Kugel vorbei am chancenlosen Janis Blaswich über die Linie.
  • 35'
    :
    Gelbe Karte für Jamal Musiala (Bayern München)
    Leipzig setzt nach und sichert sich den zweiten Ball. Über Simakan rollt die zweite Angriffswelle über rechts nach vorne, woraufhin Musiala die Sense auspackt. Das ist ein taktisches Foul und damit eine klare Gelbe Karte.
  • 35'
    :
    Bei einem Pass in die Tiefe steht Upamecano schlecht und muss André Silva passieren lassen, der aber gut 30 Meter vor dem gegnerischen Tor auf sich alleine gestellt ist. Upamecano bleibt jedoch dran und kann den Portugiesen im Tackling vom Ball trennen, als Silva versucht, sich die Kugel im gegnerischen Strafraum auf den rechten Fuß zu legen.
  • 32'
    :
    Der VAR nimmt sich der Situation dennoch noch einmal an und braucht bemerkenswert lange, um die Abseitsposition von de Ligt zu bestätigen. Nach knapp zwei Minuten kann es jetzt aber beim Stand von 0:0 weitergehen.
  • 30'
    :
    Jetzt muss Blaswich erstmals in der Partie die Kugel aus dem eigenen Netz fischen, aber der Treffer zählt nicht. Pavard chippt das Leder von der Grundlinie aus auf den Kopf von Choupo-Moting, der den Ball nicht richtig trifft. Glücklich wird der Abschluss aber in den Lauf von Goretzka verlängert, der aus spitzem Winkel per Flugkopfball die Kugel in die Maschen wuchtet. Dann geht jedoch die Fahne nach oben. Der Treffer zählt nicht wegen einer Abseitsstellung von de Ligt, der Pavard überhaupt erst gen Grundlinie geschickt hat.
  • 28'
    :
    Nach Balleroberung im Zentrum wollen die Roten Bullen es schnell machen. Forsberg macht das Leder kurz vor dem Strafraum der Münchner fest und legt dann für Dani Olmo ab, dessen Rechtsschuss aus 17 Metern jedoch deutlich rechts am Kasten von Yann Sommer vorbei fliegt. Abstoß Bayern.
  • 25'
    :
    Nach Schlager-Querpass verliert Szoboszlai den Ball. Abermals ist aber sofort die Kette dahinter zur Stelle, um geschlossen mit aller Vehemenz zu pressen und die direkte Rückeroberung des Leders zu erzwingen. Ein Großteil dieses Spiels besteht aus genau diesem Mittelfeldgeplänkel.
  • 22'
    :
    Jetzt kommen auch die Roten Bullen zum ersten halbwegs nennenswerten Abschluss. Olmo hat in der Mitte viel Platz und bedient dann Forsberg, der aus 18 Metern einfach mal direkt abzieht. Der Ball kommt hoch und zentral auf Sommer, der gar keine Probleme hat und sicher zupackt.
  • 20'
    :
    So richtig finden die Münchner noch keine Lücke. Auch ein giftiger Steilpass von Sané wird souverän von Orban weggeblockt.
  • 18'
    :
    Kimmich bringt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld hoch in den Leipziger Strafraum, aber André Silva hilft hinten aus und kann per Kopfball klären. Keine Gefahr.
  • 15'
    :
    Eine knappe Viertelstunde ist rum und bis auf den Pfostenschuss von Gnabry, der gerade gegen Simakan zu energisch ins Luftduell geht und wegen Foulspiels zurückgepfiffen wird, gibt es noch keine berichtenswerten Strafraumszenen. Die Partie ist dennoch durchaus kurzweilig.
  • 12'
    :
    Wieder pressen die Leipziger extrem hoch und erneut kommt Upamecano gegen seine Ex-Kollegen ins Straucheln. Der Verteidiger der Bayern schlägt den Ball jetzt aber gegen gleich drei anstürmende Sachsen resolut ins Seitenaus. Der Einwurf gibt den Münchnern dann ausreichend Zeit, um sich defensiv neu zu sortieren.
  • 9'
    :
    Auch die Roten haben jetzt aber Dusel. Upamecano verliert als letzter Mann die Kugel gegen Olmo, der nur noch de Ligt vor sich hat, aber zu lange zögert, ehe er ins Dribbling geht. Resolut geht der Niederländer deshalb ins Tackling und trennt Olmo vom Ball.
  • 8'
    :
    Pfosten für München! Jetzt pressen die Gäste von der Isar mal hoch und erarbeiten sich prompt die Kugel Sané schickt Gnabry über links, der aus 14 Metern einfach Mal in Richtung langes Eck abzieht. Blaswich streckt sich vergeblich, aber der stramme Schuss klatscht nur an den rechten Pfosten. Glück für die Sachsen.
  • 7'
    :
    Auch die Bayern kommen jetzt in der Partie an, ohne sich jedoch gefährlich dem gegnerischen Drittel anzunähern. RBL arbeitet gut gegen den Ball.
  • 4'
    :
    Die Sachsen beginnen sehr wach und energisch und setzen die Bayern mit hohem Pressing sofort unter Druck. Der Rekordmeister tut sich in den Anfangsminuten dagegen noch sehr schwer.
  • 1'
    :
    Anpfiff in der Red Bull Arena. Die Hausherren treten bis auf ein paar rote Akzente ganz in Weiß an. Die Gäste aus München sind komplett in Schwarz gekleidet. Los geht's.
  • 1'
    :
    Spielbeginn
  • :
    Die Bilanz spricht heute klar für den deutschen Rekordmeister, der lediglich ein einziges der 15 bisherigen Pflichtspiele gegen die Sachsen verloren hat (neun Siege, fünf Remis). Aktuell ist der FCB seit zehn Duellen mit den Roten Bullen ungeschlagen und konnte auch die letzten beiden Auswärtsspiele in der Red Bull Arena beide gewinnen.
  • :
    Bei RB Leipzig gibt es im Vergleich zum 2:1-Auswärtssieg in Bremen, mit dem die Sachsen sich in die WM-Pause verabschiedeten, am heutigen Abend vier Wechsel: Dani Olmo, Mohamed Simakan, Konrad Laimer und Marcel Halstenberg starten heute für Christopher Nkunku, Amadou Haïdara, Benjamin Henrichs und David Raum.
  • :
    Blicken wir auf die Aufstellungen: Beim FC Bayern steht Neuzugang Yann Sommer heute direkt zwischen den Pfosten für den schwer verletzten Manuel Neuer. Außerdem spielen heute Matthijs de Ligt und Alphonso Davies für Kingsley Coman (Bank) und Lucas Hernández (Kreuzbandriss). Im Vergleich zum letzten Pflichtspiel auf Schalke (2:0) sind es somit drei Veränderungen an der Startformation bei den Roten.
  • :
    Dass beide Teams richtig Lust darauf haben, Fußball zu spielen, geht auch aus ihren Ballbesitzquoten hervor. Bayern (66%) und Leipzig (58%) sind die beiden Bundesligisten, die im bisherigen Saisonverlauf im Ligabetrieb durchschnittlich am längsten den Ball hatten.
  • :
    Beide Teams präsentierten sich vor der WM-Pause bemerkenswert formstark. Während die Roten Bullen ihre letzten vier Ligaspiele in Serie gewinnen konnten, stehen bei den Münchnern sogar zehn gewonnene Pflichtspiele hintereinander zu Protokoll. Das gab es an der Isar letztmalig im Herbst 2020 unter Hansi Flick.
  • :
    Beendet wird die lange Bundesliga-Pause am heutigen Abend von einem echten Spitzenspiel. Kein anderes Team in der Bundesliga konnte bislang mehr Punkte im eigenen Stadion holen als die Roten Bullen, die zu Hause noch ungeschlagen sind und 19 von 21 Zählern in der Red Bull Arena einfuhren. Der FC Bayern wiederum ist das auswärtsstärkste Team der Bundesliga und holte bei gerade einmal sieben Gegentoren in acht Auswärtsspielen 17 von 24 möglichen Punkten.
  • :
    Guten Abend und herzlich willkommen aus der Red Bull Arena. Hier empfängt RB Leipzig heute Abend um 20:30 Uhr den FC Bayern München im Rahmen des 16. Spieltags der Bundesliga.

Video

Meistgelesen

Auch interessant

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.