Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Ergebnisse

20:30Bayern MünchenFCBBayern München0:0VfL WolfsburgWOBVfL Wolfsburg

Liveticker

Alle Einträge
Highlights
Tore
  • 30'
    :
    Franck Ribéry zieht von seiner linken Seite in die Mitte, wird dabei aber pausenlos von Paul Verhaegh am Durchdringen gehindert. Irgendwann muss der Franzose die Kugel wieder nach hinten abgeben, Sebastian Rudy schlägt schließlich eine Flanke ins Leere.
  • 27'
    :
    Es sind stets Mats Hummels oder Jérôme Boateng, die das Spiel eröffnen müssen. Letzterer hat nun das Auge für Thomas Müller am linken Strarfraumeck, der Kapitän leitet den hohen Ball direkt weiter in das Zentrum. Dort steht allerdings nur Paul Verhaegh.
  • 25'
    :
    Gelbe Karte für William (VfL Wolfsburg)
    Franck Ribéry führt ein Tänzchen auf, das grätscht ihm William in die Parade - Klare gelbe Karte.
  • 24'
    :
    Riesenpass von Sebastian Rudy aus dem Mittelfeld, Arjen Robben startet in die Tiefe und schiebt sich an Gian-Luca Itter vorbei. Der Verteidiger tritt tatsächlich unter dem Ball her, doch auch der Niederländer verpasst haarscharf.
  • 22'
    :
    Arnold spielt die Kugel scharf auf den ersten Pfosten, Lewandowski köpft sie aus der Gefahrenzone.
  • 22'
    :
    Können die Wolfsburger bei Standards punkten? Rafinha köpft einen Wolfsburger Einwurf in das Toraus, erste Ecke des VfL.
  • 20'
    :
    Erster Abschluss des VfL: Rafinha spielt einen leichtfertigen Fehlpass in den Fuß von Maximilian Arnold, der Wolfsburger knallt das Leder nach zwei Schritten auf den Kasten. Sein Distanzschuss segelt eineinhalb Meter über die Querlatte.
  • 19'
    :
    Robert Lewandowski hebt den fälligen Freistoß über die Mauer, sein Abschluss dreht sich jedoch zu weit vom Tor weg - Abstoß. Ohnehin hätte Koen Casteels diesen Versuch wohl entschärft, wäre er aufs Tor gekommen.
  • 18'
    :
    Gelbe Karte für Marcel Tisserand (VfL Wolfsburg)
    Wieder lässt sich Tisserand zu einem Foul in gefährlicher Position hinreißen, diesmal trifft er Lewandowski in den Hacken. Freistoß aus 22 Metern.
  • 15'
    :
    Hummels sieht den startenden Müller, prompt folgt der Steilpass in den Strafraum. Eine feine Idee, allerdings schwach ausgeführt: Casteels verlässt sein Gehäuse und fängt den Ball.
  • 13'
    :
    Gelbe Karte für Arturo Vidal (Bayern München)
    Gelbe Karte für das Sammelalbum des Chilenen: Vidal grätscht in Richtung Kugel, sieht dann dass er gegen Camacho zu spät kommt. Zwar zieht der Münchener das Bein noch zurück, trotzdem trifft er seinen Kontrahenten.
  • 13'
    :
    Schließlich tritt Robert Lewandowski zum Freistoß an, der Pole zirkelt das Spielgerät in die Mauer.
  • 12'
    :
    Robben wird von Tisserand in aussichtsreicher Position zu Fall gebracht, die Bayern dürfen aus 20 Metern zum Freistoß antreten.
  • 10'
    :
    Wenig Glanz in den Anfangsminuten: Robert Lewandowski versucht es aus Rechtsverteidigerposition (!) mit einem langen Ball in die Spitze, Camacho ist auf der Hut und köpft raus.
  • 7'
    :
    Erneut bleiben die Bayern im Spielaufbau hängen, Mats Hummels spielt den Ball nach längerem Geschiebe in das kompakte Wolfsburger Mittelfeld.
  • 4'
    :
    Wolfsburg kontert über die rechte Seite, Yunus Mallı gibt die Kugel an William weiter. Der Brasilianer versucht es mit einem flachen Pass in die Mitte, bleibt aber an Rafinha hängen.
  • 3'
    :
    Nachdem die erste Ecke erneut im Toraus landet, haben die Hausherren die Chance von der anderen Seite. Die Kugel findet am Elfmeterpunkt den Schädel von Arturo Vidal, dessen harter Kopfball in der Spielertraube vor ihm hängenbleibt. Jérôme Boateng gehört der Nachschuss, doch Bayerns Innenverteidiger verstolpert aus sechs Metern.
  • 3'
    :
    Kimmich jagt eine erste Flanke von der rechten Seite in den Strafrau, hinter Casteels lauern gleich zwei Münchener. Der Schlussmann verschätzt sich, Vidal köpft aber nur in die Höhe. Casteels klärt schließlich auf Kosten einer Ecke.
  • 1'
    :
    Der Ball rollt, der VfL hat angestoßen! Wolfsburg tritt im Streifenlook an, die Grundfarbe ist weiß. Bei Bayern München hat man sich selbstverständlich für rote Jerseys entschieden.
  • 1'
    :
    Spielbeginn
  • :
    Schiedsrichter des Spiels ist Christian Dingert. Der 37-Jährige leitete in dieser Saison bereits die Bundesligapartien RB Leipzig - SC Freiburg und Eintracht Frankfurt - FC Augsburg. Bei seinem dritten Einsatz assistieren ihm Tobias Christ und Timo Gerach an dein Seitenlinien, vierter Offizieller ist Arno Blos. Sollte Dingert im Laufe des Spiels Kästchen in die Luft zeichnen, wird Marco Fritz als Videoschiedsrichter gefordert.
  • :
    Das letzte Wiesn-Heimspiel wollen die Bayern natürlich gewinnen, um den Anhängern rund um die Theresienwiese einen noch schöneren Abend zu ermöglichen. "Es wird schwierig. Wolfsburg hat einen neuen Trainer, da ist die Mannschaft immer motiviert", meint Carlo Ancelotti. Außerdem ist ausgerechnet Martin Schmidt der letzte Bundesliga-Trainer, der einen Punkt aus München entführen konnte (2:2 mit Mainz im April 2017). "Im letzten Jahr hatten wir viele Probleme gegen Mainz", erinnert sich Ancelotti. Nichtsdestotrotz, der haushohe Favorit sind die Münchener. Und solche Aussagen, wie die die der Italiener tätigt, hört man schließlich vor jedem Spiel des Rekordmeisters. Letztlich zeigt sich deshalb auch Bayerns Trainer optimistisch: "Bringen wir wieder eine so gute Leistung wie zuletzt auf Schalke, dann bin ich guter Dinge, dass wir erfolgreich sind."
  • :
    Martin Schmidt ist von Beginn an mittendrin, wirkliche Verschnaufpausen hat es für den Schweizer in seinen ersten Tagen in Wolfsburg nicht gegeben. "Ich muss an den Schrauben drehen, an denen man schon drehen kann", beschreibt der Coach seine bisherigen Tätigkeiten. "Irgendwann brauche ich aber längere taktische Einheiten", gibt er zu. Seit dem Dienstagabend hat er nun nur die Bayern im Kopf, der Trainer ist zuversichtlich dass er eine passende Taktik für das Aufeinandertreffen finden kann. "Man kann dort auch punkten, wenn man mutig ist. Wir werden eine Variante finden, die passt und uns die Möglichkeit gibt, möglichst lange zumindest um den Punkt kämpfen zu können."
  • :
    Ob es wirklich Zufall ist, dass die DFL dieses Spiel auf den 22.09.2017 terminiert hat? Es ist auf den Tag genau zwei Jahre her, als ein Pole in der Begegnung Bayern München - VfL Wolfsburg Bundesligageschichte schrieb: Robert Lewandowski schnürrte am 6. Spieltag der Saison 2015/2016 seinen legendären Fünferpack binnen 08:59 Minuten. "Ich denke wirklich noch sehr oft daran, es war ein unfassbarer Tag. Das, was damals passiert ist, kann ich bis heute nicht erklären", sagt der Topstürmer.
  • :
    Sein Debüt hat Martin Schmidt nach dem Bremen-Spiel bereits hinter sich, einen Sieg konnte der neue Coach mit seinen Wölfen bekanntlich nicht bejubeln. Nun werden die Niedersachsen ausgerechnet vom Rekordmeister gefordert, für diese Mammutaufgabe verändert der Trainer seine Startformation auf vier Positionen: Robin Knoche, Daniel Didavi, Paul-Georges Ntep (alle Bank) und Yannick Gerhardt (nicht im Kader) müssen weichen. Dafür sind Marcel Tisserand, William, Josuha Guilavogui und Gian-Luca Itter mit dabei. Carlo Ancelotti schickt mit Javi Martínez, Niklas Süle, Corentin Tolisso, Kingsley Coman und James Rodríguez gleich fünf Akteure auf die Bank. Stattdessen beginnen Mats Hummels, Jérôme Boateng, Arturo Vidal, Arjen Robben und Franck Ribéry.
  • :
    Mit dem 6. Spieltag wird die englische Woche abgeschlossen, beide Mannschaften finden sich nach drei Tagen schon wieder auf dem Platz wieder. Am Dienstagabend schlugen die Münchener den FC Schalke 04 auswärts mit 3:0, Wolfsburg beendete sein Heimspiel gegen Werder Bremen mit 1:1.
  • :
    Herzlich Willkommen zum 6. Spieltag der Bundesliga! Das Freitagabendspiel bestreiten heute der FC Bayern München und der VfL Wolfsburg. Anstoß der Partie ist um 20:30.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Top-Artikel
Die Jahre gehen auch an Fußball-Stars nicht spurlos vorbei. Wir zeigen, wie die Stars früher aussahen!mehr
Anzeige
Anzeige