Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
17.04.2011 13:30
SpVgg Greuther FürthGr. Fürth2:0PaderbornSC Paderborn 07
StadionSportpark Ronhof | Thomas Sommer
Zuschauer8.230
Schiedsrichter
Thomas Metzen
57.
86.
12.
70.
46.
83.
90.
13.
37.
63.
72.
  • 90
    Fazit:
    Fürth wackelte, doch es fiel nicht! Nach Wiederanpfiff spielte Paderborn stärker nach vorne und hatte einige große Möglichkeiten. Doch entweder Walker im Kasten der Gastgeber oder das Aluminium rettete den Fürthern die knappe Führung. Mit dem 2:0 kurz vor Schluss war dann alles klar, die drei Punkte eingefahren. Bochum ist nur noch einen Zähler entfernt und da auch Aue gewonnen hat ist der Kampf um den dritten Aufstiegsplatz, der zumindest die Relegation bedeuten würde, wieder eröffnet. Das wars aus Fürth, einen schönen Sonntag noch.!
  • 90
    Spielende
  • 90
    Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Miroslav Slepička
  • 90
    Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Sercan Sararer
  • 90
    So kann man sich täuschen: Ganze 60 Sekunde sind es nur.
  • 90
    Die reguläre Spielzeit ist fast abgelaufen. Aufgrund der vielen kleinen Fouls und Unterbrechungen wird es aber sicher eine längere Nachspielzeit geben.
  • 88
    Im Stadion stehen jetzt alle 8000 Zuschauer auf den Tribünen. Der Schlussspurt der Fürther begeistert hier die Massen.
  • 86
    Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 2:0 durch Leonhard Haas
    Das ist die Entscheidung! Paderborn steht aufgerückt, Müller sprintet durch und bekommt den Steilpass. Erst überläuft er den weit herausgeeilten Masuch und schießt, Raitala kann erst noch klären. Von hinten kommt aber Haas angelaufen, holt sich die Kugel, verlädt Masuch und schiebt locker mit rechts ein!
  • 85
    Walke mit einer super Reaktion!! Gegen einen trockenden Direktschuss von Mohr hält er die Fäuste hoch, pariert geistesgegenwärtig zum Eckball.
  • 83
    Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Asen Karaslavov
  • 83
    Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Felix Klaus
  • 83
    Noch sieben Minuten müssen die Fürther das Ergebnis noch verwalten. Paderborn wird immer stärker..
  • 80
    Jens Wemmer zündet den Turbo und zieht, an allen Gegenspielern vorbei, in den Strafraum. Er überläuft auch Walke, wird dann aber zur Außenbahn abgetrieben, wo der Keeper schließlich im Nachsetzen zur Ecke klären kann. Starke Aktion von beiden!
  • 80
    Tolle Flanke von Raitala aus vollem Lauf in den Strafraum geschlagen. Kapplani kommt aber nicht hoch genug, doch hinten wartet Rolf-Christel Guié-Mien. Paderborn bleibt in Ballbesitz
  • 77
    Wir befinden uns mittlerweile in der Schlussviertelstunde, Paderborn will jetzt den Ausgleichstreffer erzwingen. Eine Chipp-Flanke von Kapplani fischt Walke aber mühelos aus der Luft.
  • 75
    Müller ist nach einer längeren Abtauch-Phase wieder dabei, zieht halbrechts in den Strafraum, wird aber von Raitala zur Ecke abgeblockt. Die vierte für die Gastgeber.
  • 73
    Kröscheeeeeeeee! Aus dem Hinterhalt haut der Paderborner einen Dropkick mit unfassbar viel Schmackes an die Latte. Walke wäre nicht mehr herangekommen. Die Gäste drücken nun auf den Ausgleich.
  • 72
    Einwechslung bei SC Paderborn 07: Rolf-Christel Guié-Mien
  • 72
    Auswechslung bei SC Paderborn 07: Toni Wachsmuth
  • 70
    Gelbe Karte für Sercan Sararer (SpVgg Greuther Fürth)
  • 69
    Walke hält die Führung fest!!! Zum dritten Mal vereitelt der Keeper eine große Möglichkeit von Edmond Kapplani. Der Stürmer hatte aus kürzester Distanz abgezogen, konnte den Fürther Keeper aber nicht überwinden.
  • 67
    Paderborn hat nun leichte spielerische Vorteile. Glauben die noch an den Ausgleich? Jedenfalls holt Alushi erstmal einen Freistoß heraus. Er macht es auch selber, legt per Flanke ins Zentrum, Kapplani kommt perfekt mit dem Kopf heran und leitet das Leder weiter aufs Tor. Walke streckt sich, kommt aber nicht heran. Stattdessen touchiert das Leder die Latte.
  • 65
    Ui, da hatten die Fürther aber mal Glück! Es gibt einen Fehler im Spielaufbau, Brückner steht bereit um diesen zu nutzen. Im letzten Moment kommt ihm aber Mavraj zuvor.
  • 63
    Einwechslung bei SC Paderborn 07: Philipp Heithölter
  • 63
    Auswechslung bei SC Paderborn 07: Gaetano Manno
  • 62
    Nehrig bekommt völlig freistehend im Sechzehner den Ball auf den Schlappen und wird wegen Abseits zurückgepfiffen. Eine klare Fehlentscheidung! Pech für Fürth!
  • 61
    Fürth will nun auch den vorentscheidenden zweiten Treffer. Die dritte Ecke soll dabei helfen...
  • 60
    Es war übrigens Kaplans drittes Tor im sechsten Spiel für die Kleeblätter...
  • 58
    Das Ergebnis geht leistungstechnisch natürlich in Ordnung auch wen Fürth hier in den letzten Minuten nicht mehr ganz so drängend gespielt hat wie noch in der ersten Halbzeit. Bochum ist jetzt nur noch einen Punkt entfernt.
  • 57
    Tooor für SpVgg Greuther Fürth, 1:0 durch Burak Kaplan
    Und Kaplan macht es! Um die Mauer heraum schnibbelt der Ballkünstler die Kugel an den Innenpfosten und von dort ins Tor. Keine Chance für Masuch, aber da hätte er die Mauer auch etwas besser stellen können.
  • 56
    Die Hereinnahme von Burak Kaplan hat sich bisher bezahlt gemacht. Der junge Türke macht grade in der Offensive ordentlich Wind, spielt drei Paderborner schwindelig und holt zumindest einen Freistoß aus unbequemer Position, 25 Meter vor dem Tor heraus.
  • 54
    Das wirkt momentan ziemlich ratlos was die Fürther da in der Offensive spielen. Geordneter Spielaufbau sieht anders aus.
  • 51
    Das Spiel ist momentan sehr zerfahren, beide Teams schenken äußerst leichtfertig den Ball her, wirken unkonzentriert.
  • 49
    Nach einem guten Solo von Müller will es Brückner ihm gleichtun, tanzt durchs komplette Fürther Mittelfeld. Mehr als für die Galerie war das aber nicht, der Ball ist nämlich schneller weg als er denkt.
  • 47
    Nach einem schnittigen Freistoß kann Masuch nur zur Ecke klären. Der Ball segelt an den Elfmeterpunkt, Nehrig fällt, kriegt aber keinen Strafstoß. Stattdessen gibts Einwurf für die Gastgeber.
  • 46
    Es geht weiter im zweiten Durchgang. Mike Büskens hat zur Pause Pekovic herausgenommen. Dafür kommt der Ex-Leverkusener Burak Kaplan ins Spiel.
  • 46
    Einwechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Burak Kaplan
  • 46
    Auswechslung bei SpVgg Greuther Fürth: Milorad Peković
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause steht es 0:0 in Fürth. Ein glückliches Ergebnis aus Sicht der Paderborner, war Fürth doch über die gesamte erste Hälfte das spielbestimmende Team und hätte zeitig den Führungstreffer erzielen müssen. Gefährlich wirds vor allem immer dann, wenn die Angriffe der Franken über die außen vorgetragen werden. Doch bislang blieb das Tor von Daniel Masusch sauber. Auch in der zweitern Halbzeit? Bis gleich!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Die letzten Sekunden ticken jetzt von der Uhr. Ein letzter Fürther Angriff läuft mal wieder über den rechten Flügel um den pfeilschnellen Felix Klaus. Dessen Hereingabe pflückt Masuch aber sicher aus der Luft.
  • 44
    Noch eine Minute dann ist Halbzeit. Fürth will jetzt den erlösenden Führungstreffer vor dem Seitenwechsel...
  • 40
    Doppelchance für Fürth!! Erst haut Sararer drauf, Masuch kann zur Ecke klären. Danach kommt Haas aus der Distanz zum Abschluss, haut den Ball aber mit Mach³ am lange Pfosten vorbei.
  • 38
    Guter Angriff der Paderborner! Zentral freistehend bekommt Brückner den Ball auf den Fuß und dribbelt. Dann macht ers aber zu kompliziert, legt nicht zum ungedeckten Alushi ab, sondern schießt selbst. Walke ist unten.
  • 37
    Gelbe Karte für Jens Wemmer (SC Paderborn 07)
  • 36
    Mittlerweile ist so langsam die Luft raus in der Partie. Fürth gönnt sich eine kleine Auszeit, will wohl in der Halbzeit neue Kräfte tanken.
  • 33
    Wenn bei den Gästen in dieser Phase was geht, dann über die Standards. Alushis Ecken, mit viel Effet getreten, sorgen da zumindest etwas für Verwirrung in der Fürther Hintermannschaft. Zählbares springt bisher aber nicht dabei heraus.
  • 31
    Etwas mehr als eine halbe Stunde ist hier nunmehr gespielt, Fürth hat die Partie gut im Griff, hat die besseren Chancen und spielt auf den Führungstreffer. Vor allem wenns über die Flügel geht wirkt Paderborn anfällig.
  • 30
    Heute ist wirklich jeder Antritt vom Klaus gefährlich!!! Der Rechtsaußen spielt Raitala heute einfach schwindelig. Der Fürther versuchts jetzt mal selber, zieht aus spitzem Winkel direkt ab. Masuch hat die Kugel im Nachfassen.
  • 27
    Nehriiiiiiig! Wieder solch ein tricky Standard! Niemand machts direkt, man passt ins Zentrum, dort kommt Nehrig angelaufen, haut direkt drauf. Sein Schuss kommt hart und feste, dreht im letzten Moment aber vom Tor weg.
  • 27
    Florian Mohr senst Sararer an der Strafraumkante zu Boden. Freistoß Fürth aus 20 Metern...
  • 25
    Wieder ist Klaus auf rechts durch, spielt dann aber zu überhastet ins Zentrum. Raila kriegt noch den Fuß dazwischen. Da hätte der Fürther noch genügend Platz gehabt zu gehen.
  • 22
    Die rechte Fürther Angriffsseite ist heute extrem agil und gefährlich. Vor allem Klaus tut sich da durch viele gute Aktionen hervor, den kriegen die Paderborner noch gar nicht in den Griff.
  • 20
    Fürth erhöht jetzt die Schlagzahl, macht mehr Druck auf den Kasten von Daniel Masuch. Ein Eckball segelt gefährlich ins Zentrum, doch Raitala kann klären.
  • 17
    Kapplaniiiiiiii!!! Der Paderborner kommt aus kurzer Distanz frei zum Kopfball, testet Walke auf der Linie. Doch der Keeper behält die Oberhand und kann mit der Faust abwehren.
  • 15
    Wieder solch eine gute Szene die über die Außenpositionen eingeleitet wird. Vom linken Flügel segelt der Ball direkt in den Fünfmeterraum der Paderborner, Masuch zögert, faustet dann aber knapp vor Sararer den Ball aus der Gefahrenzone.
  • 14
    Tolle Freistoßvariante der Fürther! Vom rechten Strafraumeck legt Haas flach ins Zentrum. Müller eilt aus dem Strafraum heraus und schießt direkt - abgeblockt.
  • 13
    Gelbe Karte für Jukka Raitala (SC Paderborn 07)
  • 12
    Gelbe Karte für Milorad Peković (SpVgg Greuther Fürth)
    Peković kassiert nach einem Foul im Mittelfeld seine 13. Gelbe Karte der Saison! Rekord!
  • 11
    Haaaas! Und schon wieder so eine Riesenmöglichkeit! Klaus tankt sich auf dem Flügel durch, flankt in den Rücken der Abwehrreihe. Dort ist Haas stehengeblieben, scheitert aber an Wachsmuth. Die Nachschüsse finden auch nicht ihr Ziel. Glück für Paderborn.
  • 9
    Müller!!! Super Pass von Sararer auf die rechte Außenbahn. Der Fürther zieht in den Strafraum, haut dann drauf und setzt die Kugel knapp am langen Pfosten vorbei. Das wärs doch gewesen!
  • 8
    Schöner Lupfer von Gaetano Manno direkt in den Lauf von Daniel Brückner. Halbrechts vor dem Strafraum traut er sich dann aber nicht den Schuss zu, will nach Innen legen, doch ein Fürther geht dazwischen.
  • 6
    Paderborn versuchts mit einem Entlastungsangriff über den rechten Flügel. Alushi kann den Ball aber nicht erlaufen, schubst dann gegen Prib und bekommt das Stürmerfoul gegen sich gepfiffen.
  • 4
    Starker Beginn der Gastgeber. Von rechts außen kommt die Kugel ins Zentrum, Sararer wartet mit dem Rücken zum Tor, doch Morh klärt zur ersten Ecke. Diese bringt nichts ein.
  • 3
    Starkes Tackling von Florian Mohr, der grade noch so die Füße in einen Steilpass auf Leo Haas bekommt. Der Fürther wäre sonst durchgewesen.
  • 2
    Die Gastgeber lassen gleich mal das Leder über den ganzen Platz rotieren. Von links außen gehts ins Zentrum, dann rüber auf die rechte Seite.
  • 1
    Fürth spielt wie gewohnt in Grün-Weiß, Paderborn läuft in den blau-schwarzen Jerseys auf.
  • 1
    Der Anpfiff ertönt, das Spiel beginnt.
  • 1
    Spielbeginn
  • Nun geht es auf den Rasen, beste Stimmung in der Trolli-Arena.
  • Noch knappe fünf Minuten, dann rollt hier die Kugel. Die Aufstiegshoffnungen der Franken wollen durch die zwei Bochumer Niederlagen in Folge genährt werden...
  • Schiedsrichter heute Mittag ist der auch in der Bundesliga bekannte Thomas Metzen. Ihm assistieren Stefan Glasmacher und Martin Thomsen.
  • Paderborn muss heute auf Sören Brandy verzichten. Der Topscorer der Ostwestfalen fehlt gelbgesperrt.
  • Ein Garant für den Erfolg ist auch Alexander Walke. Der Fürther Keeper ist mit 84 % gehaltener Bälle der beste Schlussmann der zweiten Bundesliga, spielte gar 13 Mal zu Null.
  • Auch heute wird es in der Trolli Arena wahrscheinlich kein Offensivspektakel geben. Fürth ist dafür bekannt hinten nur wenig zuzulassen, hat dementsprechend nach dem FC Augsburg die zweitwenigsten Gegentore in der zweiten Liga kassiert (22).
  • Für Paderborn wäre es wichtig nach einer langen, langen Durststrecke endlich wieder einen Dreier zu landen um im Kampf gegen den Abstieg alle Sicherheit zu haben. Zwar liegt man mit 32 Zählern auf Rang 14, doch der Relegationsplatz mit Osnabrück ist "nur" fünf Punkte entfernt. Bei noch fünf ausstehenden Spielen kann so einiges passieren.
  • Mit Mike Büskens hat man jedenfalls einen Trainer für die Zukunft. Der Ex-Schalker verlängerte kürzlich seinen Vertrag bei den Franken und peilt mittelfristig den Aufstieg ins Oberhaus an.
  • Soll es noch was werden mit dem Aufstieg, dann muss Fürth vor allem seine Heimstärke weiter ausbauen. Von den letzten neun Partien auf heimischen Rasen ging man vier Mal als Sieger vom Platz (Vier Remis). Die letzte Niederlage datiert vom 26. Spieltag (0:2 gegen Hertha).
  • Gegen die Ostwestfalen sah Fürth zuletzt immer schlecht aus. Aus den letzten fün Aufeinandertreffen gab es nur einen Sieg - das 4:0 aus der Hinrunde.
  • Die Gesamtbilanz beider Teams ist relativ ausgeglichen. Von neun bisherigen Spielen siegte drei Mal Fürth, zwei Mal Paderborn. Daneben gab es noch vier Remis.
  • Nach der Bochumer Niederlage will Fürth heute Ernst machen und direkten Anlauf auf den Relegationsplatz nehmen. Mit einem Dreier wäre der nur noch einen Zähler entfernt. Die bedauernswerten Paderborner sollen heute das willige Opfer sein.
  • Herzlich Willkommen zur Sonntagspartie zwischen Greuther Fürth und dem SC Paderborn. Um 13.30 gehts los!
Anzeige