Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

1. FC Kaiserslautern

vollst. Name 1. Fußball Club Kaiserslautern e.V
Land Deutschland
gegründet 02.06.1900
Ort Kaiserslautern
Stadion Fritz-Walter-Stadion
Plätze 49.780
Mitglieder 18.500
Der 1. FC Kaiserslautern trägt seine Heimspiele im Fritz-Walter-Stadion auf dem Betzenberg aus. Das Stadion ist nach dem Kapitän der deutschen Nationalmannschaft benannt, die 1954 durch einen 3:2-Finalsieg über Ungarn die Weltmeisterschaft in der Schweiz gewinnen konnte.

National gelang es den „Roten Teufeln“ viermal die deutsche Meisterschaft zu holen. Auch den DFB-Pokal durften Profis des FCK zweimal in den Berliner Nachthimmel stemmen. International reichte es für die Lauterer allerdings noch nicht zu einem Titelgewinn. Größte Erfolge waren die Teilnahme am UEFA-Pokal-Halbfinale 1982 und 2001 und das Erreichen des Viertelfinals in der Champions League 1999.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Auch interessant
Anzeige
Anzeige
Anzeige