Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
06.03.2022 20:45
SSC NeapelSSC Neapel0:1AC MailandAC Mailand
  • 0:1
    Olivier Giroud
    49.
StadionDiego Maradona
Zuschauer42.000
Schiedsrichter
Daniele Orsato
24.
37.
77.
90.
67.
67.
76.
82.
82.
49.
8.
39.
77.
83.
90.
68.
68.
80.
80.
90.
  • 90.
    Fazit:
    SSC Napoli verliert das Topspiel gegen AC Milan mit 0:1! Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit leichten Vorteilen für die Gäste, belohnten sich die Rossoneri früh im zweiten Durchgang durch den Treffer von Olivier Giroud. Anschließend drückte Milan kurz auf das 0:2, ehe sie sich sukzessive zurückzogen. Entlastungsangriffe wurden immer seltener, während Napoli den Druck erhöhte. Die ganz großen Chancen blieben den Partenopei allerdings ähnlich wie in den ersten 45 Minuten verwehrt. Kurz vor Schluss vergab Alexis Saelemaekers zwar die Entscheidung, doch Milan brachte die Führung dennoch über die Zeit. Damit schieben sie sich mit zwei Punkten Vorsprung an die Tabellenspitze, während Napoli plötzlich nur noch Dritter ist. Es bleibt aber spannend in der Serie A. Einen schönen Sonntag noch!
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Saelemaekers lässt die Entscheidung liegen! Links wird Hernández hinter die Verteidigung geschickt und kann für Saelemaekers querlegen. Der Belgier schießt direkt, doch hebt den Ball über die Latte! Zu seinem Glück gibt es zumindest einen Eckball, da Ospina den Ball noch mit den Fingerspitzen streift.
  • 90.
    Gelbe Karte für Alessandro Florenzi (AC Milan)
    Jetzt wirft sich Florenzi in den Gegner, damit Napoli nicht angreift.
  • 90.
    Gelbe Karte für Adam Ounas (SSC Napoli)
    Ounas zieht ein taktisches Foul, ehe Rebić davonziehen kann.
  • 90.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
  • 90.
    Für die letzten Sekunden kommt die Erfahrung und die Präsenz von Zlatan Ibrahimović aufs Feld. Nach mehreren Wochen Verletzungspause kehrt der schwedische Superstar zurück!
  • 89.
    Einwechslung bei AC Milan: Zlatan Ibrahimović
  • 89.
    Auswechslung bei AC Milan: Rafael Leão
  • 88.
    Rechts bricht Di Lorenzo durch, doch bleibt mit seinem Querpass hängen. Milan macht dicht!
  • 86.
    Auf der Gegenseite möchte Hernández zur Entscheidung kontern, doch scheitert vom linken Sechzehnereck an Ospina. Der lässt den Ball nach vorne prallen, aber kein Rossoneri kann daraus Profit schlagen.
  • 86.
    Osimhen startet durch! Plötzlich wird der Nigerianer wieder steil geschickt und setzt sich gegen Kalulu durch. Praktisch von der Grundlinie blockt Maignan seinen Schuss aber im kurzen Eck!
  • 84.
    Über mehrere Stationen spielen die Partenopei Di Lorenzo rechts frei. Aus spitzem Winkel scheitert der Außenspieler allerdings an Maignan.
  • 83.
    Gelbe Karte für Mike Maignan (AC Milan)
    Der Torwart braucht zu viel Zeit für seinen Abstoß und wird verwarnt.
  • 83.
    Aus 17 Metern halblinker Position kommt Lozano zum Abschluss. Der Versuch des Mexikaners streift am linken Pfosten vorbei!
  • 82.
    Einwechslung bei SSC Napoli: Frank Anguissa
  • 82.
    Auswechslung bei SSC Napoli: Piotr Zieliński
  • 82.
    Einwechslung bei SSC Napoli: Hirving Lozano
  • 82.
    Auswechslung bei SSC Napoli: Stanislav Lobotka
  • 80.
    Pioli tauscht beide Außenbahnen aus, während Napoli den letzten Wechsel vorbereitet. Hirving Lozano streift sich das Trikot über.
  • 80.
    Einwechslung bei AC Milan: Alessandro Florenzi
  • 80.
    Auswechslung bei AC Milan: Davide Calabria
  • 80.
    Einwechslung bei AC Milan: Alexis Saelemaekers
  • 80.
    Auswechslung bei AC Milan: Junior Messias
  • 77.
    Hernández geht im eigenen Strafraum zu Boden, weshalb im Osimhen unter die Achseln greift, um ihn aufzuheben. Das bringt wiederum Hernández auf die Palme und Beide rangeln kurz herum, ehe Orsato ihnen die Gelbe Karte zeigt.
  • 77.
    Gelbe Karte für Theo Hernández (AC Milan)
  • 77.
    Gelbe Karte für Victor Osimhen (SSC Napoli)
  • 76.
    Luciano Spalletti geht in die volle Offensive. Sofort führt Mertens den Eckstoß aus, der vor den Strafraum geklärt wird. Ounas zieht ab, doch zirkelt das Leder am linken Pfosten vorbei!
  • 76.
    Einwechslung bei SSC Napoli: Dries Mertens
  • 76.
    Auswechslung bei SSC Napoli: Fabián Ruiz
  • 75.
    Einen Eckball von der rechten Seite faustet Maignan unnötig kompliziert mit den Fäusten über sich hinweg. So holt Napoli eine weitere Ecke heraus.
  • 73.
    Nach einem Abschlag Maignans dringt Milan mal wieder in den gegnerischen Sechzehner ein. Kessié zieht halblinks ab, doch wird zur Ecke abgefälscht. Diese bringt anschließend nichts ein, weil Osimhen per Kopf klärt.
  • 70.
    Links im Strafraum bekommt Mário Rui den Ball, doch rutscht beim Querpass aus. Milan klärt.
  • 67.
    Einwechslung bei AC Milan: Rade Krunić
  • 67.
    Auswechslung bei AC Milan: Sandro Tonali
  • 67.
    Einwechslung bei AC Milan: Ante Rebić
  • 67.
    Auswechslung bei AC Milan: Olivier Giroud
  • 67.
    Einwechslung bei SSC Napoli: Adam Ounas
  • 67.
    Auswechslung bei SSC Napoli: Matteo Politano
  • 67.
    Einwechslung bei SSC Napoli: Eljif Elmas
  • 67.
    Auswechslung bei SSC Napoli: Lorenzo Insigne
  • 67.
    Giroud deutet an, dass er ausgewechselt werden will. Zum zweiten Mal in diesem Spiel liegt er auf dem Boden.
  • 66.
    Während sich Milan zunehmend zurückzieht, bereiten die Neapolitaner einen Doppelwechsel vor.
  • 64.
    Links spielen sich Insigne und Mário Rui bis zur Grundlinie durch. Der Pass in den Rückraum wird aber abgefangen.
  • 61.
    Auf einmal schaltet sich Koulibaly in der Offensive ein. Während er flach steil in den Strafraum spielt, erwartet Osimhen allerdings die Flanke auf den zweiten Pfosten. So steht ein Verteidiger der Rossoneri dazwischen.
  • 59.
    Milan dominiert hier auf fremden Platz. Napoli bekommt keine langen Ballbesitzphasen auf den Platz und für das schnelle Umschaltspiel benötigen sie zu viel Zeit. So können die Gäste immer wieder zustellen.
  • 56.
    Der Eckstoß sorgt ebenfalls für Gefahr! Giroud steigt ein Stockwerk höher als sein Gegenspieler, aber trifft mit dem Kopfball einen Abwehrspieler. Der Abpraller landet ebenfalls beim Rossoneri, der jedoch keinen Druck hinter seinen Kopfball bekommt. Ospina nimmt das Leder auf.
  • 55.
    Jetzt zieht Bennacer ab! Rechts vor dem Strafraum legt sich der Algerier die Kugel kurz auf den linken Fuß und zirkelt sie aufs lange Eck. Ospina taucht ab und blockt den Ball zur Ecke!
  • 55.
    Rafael Leão dringt halblinks in den Strafraum ein, doch spielt dann quer zu Koulibaly. Der Verteidiger schlägt den Ball kompromisslos aus der Gefahrenzone.
  • 52.
    Auf der anderen Seite dribbelt sich Rafael Leão durchs Zentrum, bis er aus gut 20 Metern schießt. Von einem Schienbein wird der Ball abgefälscht und hoppelt so ungefährlich in die Arme David Ospinas.
  • 51.
    Napoli sucht die schnelle Antwort. Osimhen spielt vor dem Strafraum einen Doppelpass und hat dadurch freie Schussbahn. Aus 17 Metern scheitert er mit seinem unplatzierten Flachschuss allerdings an Maignan.
  • 49.
    Tooor für AC Milan, 0:1 durch Olivier Giroud
    Da ist die Führung! Einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld können die Partenopei nicht vernünftig klären. Zunächst wird ein Distanzschuss von Kessié geblockt, anschließend zieht Calabria ab. Der Ball würde links vorbeirollen, doch Giroud hält seinen Fuß hinein und spitzelt das Ding damit ins linke Eck!
  • 47.
    Messias schlägt zunächst eine Ecke und dann noch eine Flanke von rechts in die Mitte. Die Hereingabe werden jeweils per Kopf geklärt.
  • 46.
    Ohne Wechsel geht es weiter im Diego Maradona. Wenn es beim Unentschieden bleibt stehen Inter, Napoli und Milan gemeinsam an der Tabellenspitze - Vorteil Inter! Das möchten natürlich beide Teams verhindern.
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit:
    Zur Pause steht es im Spitzenspiel zwischen SSC Napoli und AC Milan 0:0! Die Hausherren starteten stark und zwangen Milan für die erste Viertelstunde in die eigene Hälfte, allerdings mangelte es an klaren Chancen. Stattdessen hatten die Partenopei sogar Glück, dass Orsato in der fünften Minute nicht auf Elfmeter entschied. Spielerisch befreiten sich die Rossoneri ebenfalls und kontrollierten die Partie für etwa eine halbe Stunde. Aber auch bei Milan blieben die ganz dicken Möglichkeiten aus. So geht das Ergebnis durchaus in Ordnung. In Durchgang zwei ist noch alles drin!
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Politano legt sich dem Ball für einen Freistoß im rechten Halbfeld zurecht. Den schlägt er allerdings im hohen Bogen ins Toraus. Das war nichts.
  • 45.
    Ein Missverständnis bei Milan verhindert eine große Chance. Rafael Leão läuft nicht durch und kann das Zuspiel von rechts in den Strafraum nicht erreichen.
  • 45.
    Maignan darf mal wieder seine Hände um den Ball legen. Ein Pass in die Spitze gerät zu weit.
  • 45.
    Die vielen Unterbrechungen spiegeln sich in der Nachspielzeit wider. Vier Minuten gibt es extra.
  • 45.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 44.
    Im Zentrum ist mal wieder etwas Raum für Napoli, doch Fabián Ruiz will überhastet abspielen. Rechts hinaus rollt der Ball direkt zum Gegner.
  • 43.
    Genügt nun das Unentschieden? Kurz vor der Pause muss hier kein Team das Risiko erhöhen.
  • 40.
    Nach einer guten Minute geht es auch für Ospina weiter. Die erste Hälfte bietet bereits viel Raum für Nachspielzeit.
  • 39.
    Gelbe Karte für Olivier Giroud (AC Milan)
    Bei einer Flanke schaut Giroud nur auf den Ball und räumt im Sprung den herauslaufenden Ospina um. Orsato zeigt den gelben Karton, was vielleicht in der Behandlungspause für den Schlussmann begründet liegt.
  • 37.
    Gelbe Karte für Amir Rrahmani (SSC Napoli)
    Der zweite Innenverteidiger Napolis sieht Gelb. Hernandez dreht sich schnell um Rrahmani, der davon überrascht wird und den Franzosen abräumt.
  • 35.
    Zumindest können sich die Partenopei für einige Minuten dem Pressing entziehen.
  • 32.
    Osimhen schafft etwas Entlastung, bekommt aber überhaupt keine Unterstützung. Schließlich wird er von Tomori und Kalulu in die Mangel genommen, wodurch er den Ball verliert.
  • 31.
    Nach einem stürmischen Beginn der Hausherren hat Milan inzwischen die Kontrolle übernommen. Napoli kommt kaum noch mit dem Ball über die Mittellinie hinaus.
  • 30.
    Vor dem Strafraum setzt sich Rafael Leão klasse durch, ehe er für Tonali ablegt. Der verzieht den Schuss aber komplett und jagt die Kugel auf die Tribüne.
  • 28.
    30 Meter vor dem Tor setzt sich Rafael Leão durch, geht noch fünf Schritte und zieht dann flach ab. Offensichtlich hat er den Ball nicht richtig getroffen, denn Ospina kann in aller Ruhe ins rechte Eck abtauchen und den Ball sichern.
  • 27.
    Für den französischen Stürmer geht es vorerst weiter. Vorsichtshalber schickt Pioli einige Spieler zum Warmmachen.
  • 26.
    Giroud wird hier nach dem Foul Koulibalys noch behandelt. Der hat einen tiefen Schnitt in der Wade und fordert aufgebracht die Rote Karte. Die Ärzte legen ihm einen Verband an, aber das könnte zumindest in der Halbzeit noch genäht werden.
  • 24.
    Gelbe Karte für Kalidou Koulibaly (SSC Napoli)
    Koulibaly tritt Giroud in die Hacken und wird nachträglich verwarnt.
  • 23.
    Beim Kopfballversuch bekommt Osimhen den Ellenbogen von Junior Messias in der Rippengegend ab. Nach kurzer Eisspray-Behandlung geht es für ihn weiter.
  • 21.
    Gegenüber wird Osimhen steil geschickt und schießt 20 Meter vor dem Tor mit dem ersten Kontakt. Der Flachschuss rauscht zwei Meter rechts vorbei.
  • 19.
    Tonali bringt den ruhenden Ball in die Mitte. Am ersten Pfosten steigt Pierre Kalulu hoch, doch Ospina hält den Kopfball aus drei Metern hervorragend! Während kurz Diskussionen aufbrechen, ob der Ball vielleicht hinter der Linie war, zeigt Orsato bereits ein Offensivfoul an, dass im Hintergrund begangen wurde.
  • 18.
    Erstmals gelingt es Milan, etwas Ruhe in die Partie zu bringen. Linksaußen holt Theo Hernández einen Eckball heraus.
  • 15.
    Kein Handspiel, zeigt der Schiedsrichter an. Orsato hat extrem viel zu tun, nachdem Tomori den Ball mit der Schulter spielt.
  • 14.
    Orsato scheint bereits die letzte Ermahnung an Piolo auszusprechen. Wir haben keine Viertelstunde gespielt.
  • 13.
    Einmal ziehen die Neapolitaner rechts vorbei. Osimhen umkurvt Fikayo Tomori an der Grundlinie, ehe er von Kalulu abgegrätscht wird.
  • 11.
    Das war nicht gut von Politano. Mit Tempo treibt er den Ball mittig auf den Strafraum zu. Statt seine Kollegen in Szene zu setzen, schießt er aus 20 Metern selbst und wird von einem Rossoneri geblockt.
  • 9.
    Erneut setzt sich Di Lorenzo rechts durch, seine Flanke wird aber von einem Verteidiger abgefälscht. Im hohen Bogen fliegt sie in die Arme von Maignan.
  • 8.
    Gelbe Karte für Stefano Pioli (AC Milan)
    Seit der Elfmeterszene beschwert sich der Trainer Milanos unablässig. Nun zieht Orsato die Konsequenz.
  • 7.
    Es geht weiter mit den Partenopei. Rechts setzen sich die Hausherren immer wieder durch. Die flache Flanke von Di Lorenzo fängt Maignan allerdings mit einem Satz nach vorne ab.
  • 6.
    In der Wiederholung wird deutlich, dass sich Bennacer an Koulibaly vorbeischlängeln konnte und dann vom Knie aufgehalten wurde. Dafür kann man schon auf den Punkt zeigen. Glück für Napoli!
  • 5.
    Auf einmal verlangen die Rossoneri einen Elfmeter! Per Kopf wird Bennacer in den Sechzehner geschickt, erreicht den springenden Ball vor Koulibaly und geht dann zu Boden. Orsato nimmt die Pfeife in den Mund, doch verzichtet dann doch auf einen Elfmeterpfiff!
  • 4.
    Napoli legt hier den Takt vor. Der nächste Pass in den Strafraum wird von der Innenverteidigung geklärt. Die haben schon ordentlich zu tun.
  • 2.
    Die anschließende Ecke führt zum ersten Abschluss. Eine Direktabnahme von Rrahmani aus schwieriger Position fliegt aber recht deutlich übers Tor.
  • 1.
    Zum ersten Mal taucht Napoli im Strafraum auf. Osimhen nimmt eine Flanke mit der Brust an und legt für Piotr Zieliński ab. Allerdings rechnet der Pole nicht damit, weshalb die Rossoneri klären können.
  • 1.
    Orsato gibt den Ball frei. Die Kugel rollt. Los geht die wilde Fahrt!
  • 1.
    Spielbeginn
  • Beide Mannschaften sammeln sich in den Katakomben des altehrwürdigen Diego Maradona. Gleich ertönt die Hymne der Serie A. Es dauert nicht mehr lange.
  • Der international erfahrene Daniele Orsato leitete dieses Spitzenspiel. Der 46-jährige Offizielle erhält Unterstützung von den Linienrichtern Fabiano Preti und Alessando Giallatini.
  • Im Dezember trafen Milan und Napoli zum Hinspiel aufeinander. Damals genügte den Partenopei der Treffer von Eljif Elmas aus der fünften Minute, um einen ausgesprochen schmeichelhaften Sieg einzufahren. Zwei starke Druckphasen konnten die Mailänder nicht in Tore ummünzen. Stattdessen wurde der vermeintliche Ausgleich von Franck Kessié vom Video-Assistenten einkassiert.
  • Gleich viermal wechselt dagegen Stefano Pioli nach dem 0:0 gegen Inter. Alessandro Florenzi, Rade Krunić und Alexis Saelemaekers sitzen auf der Bank, während Kapitän Alessio Romagnoli mit Adduktorenproblemen ausfällt. Für das Quartett beginnen Davide Calabria, Pierre Kalulu, Sandro Tonali und Junior Messias. Außerdem steht Zlatan Ibrahimović nach langanhaltenden Problemen an der Achillessehne erstmals wieder im Kader.
  • Nach dem Last-Minute-Sieg bei Lazio sieht Napoli-Trainer Luciano Spaletti wenige Gründe für Spielertäusche. Lediglich Diego Demme nimmt im Vergleich zum 1:2-Erfolg auf der Bank platz. Stanislav Lobotka rückt an seiner statt in die Startelf.
  • Milan hat zuletzt dreimal in Folge unentschieden gespielt. Gegen Udinese und Salernitana wurden eigentlich sechs Punkte eingeplant. Im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia war das 0:0 beim Stadtrivalen Inter dagegen ein Zeichen, dass es auch besser geht. Dennoch möchten die Rossoneri einem Dreikampf an der Spitze aus dem Weg gehen und heute sowohl an Inter als auch Napoli vorbeiziehen.
  • Die Partenopei aus Napoli sind im Jahr 2022 zumindest in der Liga noch ungeschlagen. Nach dem Ausscheiden in beiden Pokalwettbewerben liegt der Fokus nun vollends auf der Liga. Zum ersten Mal seit 1990 können die Süditaliener Meister werden und sammelten vergangene Woche bereits Big Points gegen Lazio Rom. Nun soll beim direkten Konkurrenten der nächste Dreier folgen.
  • Gipfeltreffen in der Serie A! Nach dem Sieg von Inter wollen SSC Napoli und AC Milan nachlegen. Um 20:45 Uhr geht's los. Wer schnappt sich die Tabellenführung?

Video

Meistgelesen

Auch interessant

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.