Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
12.11.2021 20:45
EnglandEngland5:0AlbanienAlbanien
  • 1:0
    Harry Maguire
    9.
  • 2:0
    Harry Kane
    18.
  • 3:0
    Jordan Henderson
    28.
  • 4:0
    Harry Kane
    33.
  • 5:0
    Harry Kane
    45.
StadionWembley Stadium
Zuschauer80.366
Schiedsrichter
Ruddy Buquet
9.
18.
28.
33.
45.
63.
63.
63.
77.
77.
9.
21.
25.
68.
12.
17.
46.
46.
86.
  • 90.
    Halbzeitfazit:
    Das war's: Mit 5:0 gewinnt England gegen Albanien. Der Sieg ist auch in der Höhe verdient. Die Hausherren gingen früh in durch Harry Maguire in Führung, profitierten aber auch davon, dass Albanien durch zwei frühe verletzungsbedingte Wechsel aus dem Tritt kam. Nach einer halben Stunde stand es durch weitere Treffer von Jordan Henderson und Harry Kane bereits 3:0. Noch vor der Pause schnürte letzterer einen Hattrick und sorgte für den 5:0-Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel schaffte es Albanien sich zu stabilisieren. Gleichzeitig schaltete England allerdings auch einige Gänge zurück. So kamen kaum noch Torraumszenen zustande. Mit dem Sieg hat England das direkte WM-Ticket so gut wie sicher, während für Albanien der Traum von der WM in Katar nun begraben ist.
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 88.
    Jude Bellingham ist kurz vor der Strafraumgrenze am Ball. Statt selbst zu schießen, legt er auf Trent Alexander-Arnold ab. Sein Schussversuch aus halbrechter Position wird abgeblockt und bringt Thomas Strakosha nicht in Bedrängnis.
  • 86.
    Einwechslung bei Albanien: Odise Roshi
  • 86.
    Auswechslung bei Albanien: Myrto Uzuni
  • 82.
    Nach dem Feuerwerk in den ersten 45 Minuten, hat der zweite Durchgang nur wenige Highlights zu bieten. Legt ein Team in der Schlussphase noch einmal eine Schippe drauf?
  • 80.
    Glück für Albanien! Die Hausherren schalten schnell um und der Ball gelangt im Sechzehner zu Tammy Abraham. Dem springt die Kugel jedoch bei der Ballannahme vom Fuß, sodass ein Verteidiger reagieren und die Situation entschärfen kann.
  • 77.
    Einwechslung bei England: Emile Smith Rowe
  • 77.
    Auswechslung bei England: Raheem Sterling
  • 77.
    Einwechslung bei England: Trent Alexander-Arnold
  • 77.
    Auswechslung bei England: Reece James
  • 74.
    Der erste Vorstoß der Engländer seit längerer Zeit. Links im Strafraum kommt Jack Grealish zum Schuss. Thomas Strakosha ist auf dem Posten und pariert den Schuss aus zehn Metern.
  • 69.
    John Stones und Reece James werden außerhalb des Spielfeldes vom medizinischen Personal gecheckt. Es sieht so aus, als würden sie beide in Kürze wieder auf dem Rasen stehen.
  • 67.
    Gelbe Karte für Qazim Laci (Albanien)
    Den Fallrückzieher von Qazim Laci wertet Referee Felix Zwayer als gefährliches und zeigt dem Albaner die Gelbe Karte.
  • 66.
    Schmerzhafter Zusammenstoß! Qazim Laci setzt im Strafraum zum Fallrückzieher. Reece James und John Stones versuchen beide die Situation zu klären. Dabei stoßen sie mit den Köpfen zusammen. Beide müssen behandelt werden, weshalb die Begegnung unterbrochen ist.
  • 65.
    Drei frische Spieler schickt Gareth Southgate auf den Rasen. Darunter mit Jude Bellingham von Borussia Dortmund ein bekanntes Gesicht aus der Bundesliga.
  • 64.
    Einwechslung bei England: Jude Bellingham
  • 64.
    Auswechslung bei England: Kalvin Phillips
  • 64.
    Einwechslung bei England: Jack Grealish
  • 64.
    Auswechslung bei England: Phil Foden
  • 63.
    Einwechslung bei England: Tammy Abraham
  • 63.
    Auswechslung bei England: Harry Kane
  • 59.
    Das Spiel findet weitgehend zwischen den beiden Strafräumen statt. Dementsprechend sind Torgelegenheiten zurzeit Mangelware. Beide Mannschaften gaben im zweiten Durchgang jeweils erst einen Torschuss ab.
  • 54.
    Kurze Aufregung im Albanien-Strafraum, weil Raheem Sterling zu Boden geht. Schiedsrichter Felix Zwayer ist sich aber sofort sicher und lässt die Begegnung weiterlaufen. Auch der VAR meldet sich nicht.
  • 50.
    Die ersten Minuten nach dem Seitenwechsel sind wesentlich ruhiger. England bleibt spielbestimmend sucht aber nicht mehr durchgehend den Weg nach vorne. Auf der anderen Seite konnte Albanien die Defensive festigen und kommt besser in die Zweikämpfe.
  • 46.
    Einwechslung bei Albanien: Ylber Ramadani
  • 46.
    Auswechslung bei Albanien: Nedim Bajrami
  • 46.
    Einwechslung bei Albanien: Enea Mihaj
  • 46.
    Auswechslung bei Albanien: Lorenc Trashi
  • 46.
    Der zweite Durchgang beginnt. Bei Albanien nimmt Edoardo Reja zwei Wechsel vor und versucht sein Team zu stabilisieren. Die Elf der Gastgeber bleibt unverändert.
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit:
    Nach den ersten 45 Minuten führt England deutlich mit 5:0 gegen Albanien. Die Anfangsphase gestaltete sich noch offen, doch bereits in der 9. Minute erzielte Harry Maguire das 1:0. Albanien hatte Pech: Myrto Uzuni verpasste die gute Chance zum Ausgleich und musste gleich zweimal verletzungsbedingt wechseln. England riss das Ruder daraufhin gänzlich an sich und erhöhte in der 18. Minute durch Harry Kane auf 2:0. Nur zehn Minuten später legte Jordan Henderson das 3:0 nach. Bei Albanien ging die gesamte Grundordnung verloren. Die Engländer nutzten den Platz und sorgten mit zwei weiteren Treffern von Harry Kane für den deutlichen Pausenstand. Damit sind die Hausherren auf dem besten Weg das WM-Ticket zu lösen.
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Tooor für England, 5:0 durch Harry Kane
    England ist auf WM-Kurs! Kurz vor der Pause legt England das 5. Tor nach und Harry Kane schnürt einen Hattrick. Von der rechten Seite schlägt Phil Foden eine Ecke hoch in den Strafraum, die Kane per Fallrückzieher auf den Kasten bringt. Leicht abgefälscht von Kastriot Dermaku landet die Murmel unhaltbar im Tor von Thomas Strakosha.
  • 45.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 42.
    Da hat nicht viel gefehlt! Mit der Hacke spielt Phil Foden auf dem rechten Flügel zurück auf Reece James, der scharf in den Strafraum flankt. Harry Kane kommt heran und köpft haarscharf am linken Pfosten vorbei.
  • 40.
    Auf der linken Seite läuft Raheem Sterling allen davon. Sein Querpass in die Box wird jedoch im letzten Moment entschärft. Harry Kane stand für seinen 3. Treffer bereit.
  • 35.
    So hat man Albanien in der Qualifikation noch nicht erlebt. Die Engländer haben die Gäste mit fast 70 Prozent Ballbesitz völlig im Griff. Da wird Trainer Edoardo Reja in der Halbzeitpause einiges an Aufbauarbeit leisten müssen. Sicherlich spielen auch die beiden frühen verletzungsbedingten Wechsel eine Rolle, dass sein Team so sehr den Faden verloren hat.
  • 33.
    Tooor für England, 4:0 durch Harry Kane
    Wahnsinn! Die Southgate-Elf legt nach! Albanien ist völlig von der Rolle, was England eiskalt bestraft. Raheem Sterling steckt den Ball in den Strafraum auf Harry Kane durch, der seinen Bewachern im Rücken entwischt. Aus spitzem Winkel bringt der das Leder mit einem gezielten Linksschuss im Tor unter.
  • 31.
    Starke Parade! Harry Kane lässt aus halblinker Position einfach mal einen kräftigen Schuss auf die rechte Torecke ab. Albanien-Schnapper Thomas Strakosha muss sich ganz schön strecken, aber lenkt den Schuss aus knapp 20 Metern um den Pfosten.
  • 28.
    Tooor für England, 3:0 durch Jordan Henderson
    England erhöht auf 3:0! Harry Kane bekommt den Ball mit dem Rücken zum Tor an der Strafraumgrenze. Elegant legt er von dort auf Jordan Henderson ab. Der nimmt Fahrt auf, zieht an zwei Gegenspielern vorbei und schiebt aus acht Metern das Leder in den Kasten. Starke Aktion!
  • 25.
    Gelbe Karte für Ardian Ismajli (Albanien)
    Die nächste Verwarnung sieht Ardian Ismajli für ein Foul an Raheem Sterling.
  • 21.
    Gelbe Karte für Sokol Çikalleshi (Albanien)
    Für ein Foulspiel am gegnerischen Strafraum sieht Sokol Çikalleshi den gelben Karton. Damit ist er für das nächste Spiel gesperrt.
  • 18.
    Tooor für England, 2:0 durch Harry Kane
    Drin ist das Ding! Über die rechte Seite geht es bei den Engländern nach vorne. Von der Grundlinie hebt Jordan Henderson die Kugel butterweich vor das Tor. Harry Kane steht bereit und drückt den Ball unbedrängt aus fünf Metern über die Linie.
  • 17.
    Einwechslung bei Albanien: Kastriot Dermaku
  • 17.
    Auswechslung bei Albanien: Marash Kumbulla
  • 16.
    Bitter! Albanien muss bereits das zweite Mal verletzungsbedingt wechseln. Auch Marash Kumbulla kann nicht weitermachen.
  • 14.
    Dicke Chance! Ein fahrlässiger Rückpass von Kyle Walker landet bei Myrto Uzuni, der plötzlich freie Bahn hat. Jordan Pickford riskiert jedoch alles, kommt aus dem Tor und gewinnt das Duell gegen den Stürmer. Die Chance zum schnellen Ausgleich ist leichtfertig vertan - da war mehr drin.
  • 12.
    Einwechslung bei Albanien: Qazim Laci
  • 12.
    Auswechslung bei Albanien: Keidi Bare
  • 9.
    Tooor für England, 1:0 durch Harry Maguire
    Da zappelt der Ball im Netz! Der fällige Freistoß fliegt von der rechten Seite im hohen Bogen in die linke Strafraumhälfte. Dort läuft Harry Maguire im Rücken seinen Gegenspielern davon und köpft den Ball aus acht Metern gegen die Laufrichtung des Keepers in die Maschen.
  • 8.
    Gelbe Karte für Klaus Gjasula (Albanien)
    Im rechten Halbfeld langt Klaus Gjasula gegen Harry Kane mit einem Tackling ordentlich zu. Dafür sieht er die erste Gelbe Karte der Partie.
  • 6.
    Die Begegnung ist unterbrochen, weil Myrto Uzuni behandelt werden muss, nachdem er mit England-Keeper Jordan Pickford zusammengestoßen ist.
  • 4.
    Raheem Sterling zieht von der linken Seite mit einem Sprint in Richtung Strafraum. Als er gerade die Strafraumgrenze passiert, kommt ihm Marash Kumbulla in die Quere. Der Engländer geht zu Boden, doch es ging völlig fair zur Sache.
  • 3.
    Die Partie nimmt gleich ordentlich Fahrt auf. Zwischen den beiden Strafräumen geht es temporeich hin und her. Ins letzte Drittel kann noch keine Mannschaft vordringen.
  • 1.
    Der Ball rollt! Welches Team erwischt den besseren Start?
  • 1.
    Spielbeginn
  • Albanien reihte sich zu Beginn der Oktober-Länderspiele noch auf dem 2. Platz ein. Zunächst gab es einen 1:0-Erfolg in Ungarn, doch einige Tage später ging das Heimspiel gegen Polen verloren, die dadurch vorbeizogen. Auf vier Positionen tauscht Trainer Edoardo Reja sein Personal. Zwischen den Pfosten steht Thomas Strakosha statt Etrit Berisha. Zudem stehen Klaus Gjasula, Nedim Bajrami und Sokol Çikalleshi auf dem Rasen, wofür Ylber Ramadani, Odise Roshi (beide Bank) und Rey Manaj (nicht im Kader) weichen müssen.
  • In der vergangenen Länderspielpause im Oktober besiegten die Three Lions zunächst Andorra deutlich mit 5:0. Im Heimspiel gegen Ungarn kam die Elf von Gareth Southgate jedoch nicht über ein 1:1 hinaus. Durch einen Elfmetertreffer von Roland Sallai gerieten die Engländer in der 24. Minute in Rückstand, den John Stones rund zehn Minuten später egalisierte. Dabei blieb es. Auf fünf Positionen verändert Coach Southgate zum heutigen Spiel seine Elf. Luke Shaw, Declan Rice, Mason Mount (alle nicht im Kader), Tyrone Mings und Jack Grealish (beide Bank) werden durch Ben Chilwell, Harry Maguire, Reece James, Jordan Henderson und Kalvin Phillips.
  • Für beide Teams geht es noch um einen direkten Startplatz bei der Weltmeisterschaft in Katar oder in den Playoffs. Die beste Ausgangslage haben die Engländer, die mit 20 Punkten die Gruppe anführen. Nur drei Zähler dahinter reiht sich Polen ein. Mit 15 Punkten ist Albanien den beiden führenden Ländern aber noch eng auf den Fersen. Ungarn, Andorra und San Marino haben keine Chance mehr auf die Qualifikation.
  • Hallo und herzlich willkommen zum 8. Spieltag der WM-Qualifikation. In der Gruppe I trifft im Wembley Stadium heute Abend England auf Albanien. Viel Spaß!

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.