Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
14.03.2022 21:00
RCD MallorcaMallorca0:3Real MadridReal Madrid
  • 0:1
    Vinícius Júnior
    55.
  • 0:2
    Karim Benzema
    76.
  • 0:3
    Karim Benzema
    82.
StadionVisit Mallorca Estadi
Zuschauer17.191
Schiedsrichter
José Sánchez Martínez
30.
69.
75.
68.
68.
78.
78.
87.
55.
76.
82.
17.
30.
52.
55.
60.
61.
72.
72.
81.
  • 90.
    Fazit:
    Real Madrid baut den Vorsprung an der Tabellenspitze auf zehn Punkte aus, fährt den fünften Pflichtspielsieg in Folge ein und legt damit eine gelungene Generalprobe vor dem Clásico gegen Barcelona hin! Im ersten Durchgang hatten die Königlichen gegen die bissigen Hausherren noch ihre Probleme. Nach der Pause drehte Karim Benzema mit zwei Toren und einem Assist dann aber richtig auf. Der Franzose verletzte sich allerdings bei seinem zweiten Treffer am Unterschenkel. Noch schlimmer scheint es Rodrygo erwischt zu haben, der das Feld nicht aus eigenen Kräften verlassen konnte.
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Halbfeldflanke auf Vedat Muriqi, dem aber auch in dieser Szene das Quäntchen Glück fehlt. Die Kugel prallt ihm auf den rechten Arm.
  • 90.
    Die Hausherren wollen immerhin den eigenen Fans etwas bieten, geben durch Kang-in Lee noch einen Flachschuss ab. Thibaut Courtois steigt rechtzeitig in das aus seiner Sicht linke Eck herunter.
  • 90.
    Sind fünf Minuten angesichts des so klaren Spielstands wirklich nötig? Das ist wohl eine Grundsatzdiskussion, die jeder Unparteiische für sich beantwortet.
  • 90.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
  • 90.
    Mallorca pocht immerhin noch auf den Ehrentreffer. Ein Kopfball des eingewechselten Abdón Prats ist am langen Eck jedoch zu hoch angesetzt.
  • 88.
    In Abwesenheit von Benzema begibt sich Vinícius in die Sturmspitze und wird von Marco Asensio auf die Reise geschickt. Nur knapp verliert er trotz der deutlich ungünstigeren Ausgangsposition das Laufduell.
  • 87.
    Einwechslung bei RCD Mallorca: Clément Grenier
  • 87.
    Auswechslung bei RCD Mallorca: Iddrisu Baba
  • 86.
    Benzema humpelt vom Platz. Dass die Königlichen die Schlussphase in Unterzahl bestreiten müssen? Geschenkt. Für den Clásico in sechs Tagen muss die Lebensversicherung der Madrilenen rechtzeitig fit werden!
  • 84.
    Die Freude des Franzosen ist jedoch trotz des Doppelpacks etwas getrübt. In seinem linken Unterschenkel scheint es zu zwicken. Jetzt setzt sich der Angreifer sogar auf den Hosenboden, deutet eine Auswechslung an!
  • 82.
    Tooor für Real Madrid, 0:3 durch Karim Benzema
    Nun ist endgültig der Deckel drauf! Einen Eckball von rechts führen die Königlichen kurz auf den im Halbfeld lauernden gerade eingewechselten Marcelo aus. Der hat die Übersicht für Karim Benzema, der inmitten der Abwehrkette am höchsten steigt und präzise in das lange Eck einnickt!
  • 81.
    Einwechslung bei Real Madrid: Marcelo
  • 81.
    Auswechslung bei Real Madrid: Ferland Mendy
  • 80.
    Auch Marcelo bereitet sich auf seine Einwechslung vor. Natürlich denkt Carlo Ancelotti bei den personellen Änderungen auch schon an den Clásico am Sonntag.
  • 78.
    Der Spielfluss ist durch die vielen Wechsel ein wenig raus, auch die Fans sind nach dem zweiten Gegentreffer längst nicht mehr so laut wie vorher.
  • 78.
    Einwechslung bei RCD Mallorca: Amath Diedhiou
  • 78.
    Auswechslung bei RCD Mallorca: Dani Rodríguez
  • 78.
    Einwechslung bei RCD Mallorca: Kang-in Lee
  • 78.
    Auswechslung bei RCD Mallorca: Takefusa Kubo
  • 76.
    Tooor für Real Madrid, 0:2 durch Karim Benzema
    Flach in das linke Eck, Sergio Rico war schon auf dem Weg in die andere Richtung!
  • 75.
    Gelbe Karte für Pablo Maffeo (RCD Mallorca)
    Nun holt sich der Außenverteidiger für sein elfmeterwürdiges Foul doch noch den gelben Karton ab.
  • 75.
    Elfmeter für Real! Karim Benzema startet noch in der eigenen Hälfte und hat viel Platz für sich. An der Sechzehnerkante steckt er zu Vinícius Júnior, der allerdings per Schubser zu Fall gebracht wird.
  • 75.
    Eine Viertelstunde steht noch auf der Uhr. Spielerisch geht bei den Hausherren momentan nicht viel zusammen, angepeitscht von den Fans scheint aber noch ein Kraftakt möglich.
  • 73.
    Luka Modrić agiert seit seiner Einwechslung wie gewohnt als sicherer Ballverteiler, hat dem Spiel der Madrilenen sichtlich gut getan.
  • 72.
    Immerhin kommt so Marco Asensio zu einem Teileinsatz an seiner Geburtsstätte.
  • 72.
    Einwechslung bei Real Madrid: Dani Carvajal
  • 72.
    Auswechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
  • 72.
    Einwechslung bei Real Madrid: Marco Asensio
  • 72.
    Auswechslung bei Real Madrid: Rodrygo
  • 70.
    Rodrygo humpelt vom Platz, kann mit dem rechten Bein überhaupt nicht aufsetzen. Das sieht alles andere als gut aus.
  • 69.
    Gelbe Karte für Raíllo (RCD Mallorca)
    In vollem Tempo rauscht Raíllo in Rodrygo hinein. Der Brasilianer muss auf dem Spielfeld behandelt werden.
  • 69.
    David Alaba leistet sich schon den zweiten Querschläger heute, diesmal kommt Vedat Muriqi aber nicht mehr heran!
  • 68.
    All-in geht Luis García noch nicht, mit Salva Sevilla und Abdón Prats kommen allerdings zwei neue Kräfte für die Offensivabteilung.
  • 68.
    Einwechslung bei RCD Mallorca: Salva Sevilla
  • 68.
    Auswechslung bei RCD Mallorca: Antonio Sánchez
  • 68.
    Einwechslung bei RCD Mallorca: Abdón
  • 68.
    Auswechslung bei RCD Mallorca: Ángel
  • 65.
    Nun kommen die Mallorquiner wieder zu einem Abschluss. Ausgerechnet Unglücksrabe Iddrisu Baba ist es, der einfach mal aus der zweiten Reihe draufhält und seinen Fehler wieder gutmachen will. Thibaut Courtois begräbt die Kugel aber unter sich.
  • 63.
    Das Selbstvertrauen der Gastgeber scheint nach dem individuellen Fehler von Iddrisu Baba ein wenig geschrumpft zu sein.
  • 61.
    Carlo Ancelotti geht auf Nummer sicher. Zum einen, weil er den rotgefährdeten Federico Valverde erlöst. Zum anderen, weil er Qualitätsspieler Luka Modrić trotz der verordneten Ruhepause eine halbe Stunde ranlässt.
  • 61.
    Einwechslung bei Real Madrid: Eduardo Camavinga
  • 61.
    Auswechslung bei Real Madrid: Casemiro
  • 60.
    Einwechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
  • 60.
    Auswechslung bei Real Madrid: Federico Valverde
  • 59.
    Mallorca bekommt nach einem Handspiel von Casemiro in 20 Metern Torentfernung einen aussichtsreichen Freistoß zugesprochen. Lucas Vázquez legt sich hinter die Mauer. Das wäre allerdings gar nicht nötig, da die Ausführung Richtung Tribüne segelt.
  • 58.
    Auch wenn die Entscheidung des Unparteiischen korrekt war, so muss er doch jetzt aufpassen, dass ihm die Partie nicht entgleitet. Die Stimmung ist doch sehr aufgeheizt.
  • 56.
    Tatsächlich, auch nach dem Funkkontakt bleibt José Sánchez Martínez bei seiner Entscheidung, den Treffer zu geben! Und auch wenn der Mann in Gelb heute durch seine lasche Linie auffällt, liegt er diesmal richtig. Iddrisu Baba verliert einfach nur leichtfertig den Ball, hakt sich sogar selbst bei Federico Valverde ein.
  • 55.
    Tooor für Real Madrid, 0:1 durch Vinícius Júnior
    Hat der Treffer Bestand? Federico Valverde, eben noch Kandidat für einen Platzverweis, holt sich in der Pressingbewegung den Ball von Iddrisu Baba. Karim Benzema legt links zu Vinícius Júnior raus, der nur noch in das lange Eck einschieben muss! Die Fans sind außer sich, wollen ein Foul an Baba gesehen haben.
  • 55.
    Gelbe Karte für Carlo Ancelotti (Real Madrid)
  • 55.
    Federico Valverde mit einem klar gelbwürdigen Einsteigen. Der Uruguayer ist aber schon verwarnt und wird deshalb wahrscheinlich vom Unparteiischen verschont.
  • 54.
    Ferland Mendy holt auf links gegen Dani Rodríguez eigentlich einen sicheren Eckball heraus, bekommt die Kugel aber noch unglücklich vor Überqueren der Torauslinie an den Kopf.
  • 52.
    Gelbe Karte für Lucas Vázquez (Real Madrid)
    Jetzt kommt auch José Sánchez Martínez nicht darum herum, in die Brusttasche zu greifen. Lucas Vázquez begeht gegen Takefusa Kubo auf der Außenbahn ein klares taktisches Foul.
  • 50.
    "Letzte Aktion, dann zücke ich Gelb!" macht der Unparteiische Pablo Maffeo nach einem wiederholten Einsteigen gegen Vinícius klar. Wäre der Schiedsrichter auch nur ein wenig strenger, würde der Außenverteidiger schon am Rande des Platzverweises wandeln.
  • 49.
    Die Hausherren kommen mutig aus der Kabine und versuchen, ein erstes Mal Vedat Muriqi in Szene zu setzen.
  • 47.
    Schon zu Beginn des zweiten Durchgangs wird die Zuschauerzahl bekannt gegeben: 17.191 Menschen haben sich im Stadion an der Stadtautobahn eingefunden.
  • 46.
    Ohne personelle Änderungen geht es weiter!
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit:
    Wer hätte gedacht, dass nach den Champions League-Begegnungen gegen Paris SG auch das Montagabendspiel auf Mallorca so große Unterhaltung bieten würde! Die Tore lassen zwar noch auf sich warten und auch klare Chancen blieben größtenteils aus. Beide Teams liefern sich jedoch ein höchst intensives und rassiges Duell, die Fans tragen ihren Teil zur aufgeheizten Stimmung bei. Real Madrid hat im Hexenkessel durchaus seine Probleme, die bisher größte Gelegenheit verbuchte der von Stuttgart an Mallorca ausgeliehene Pablo Maffeo mit einem Pfostenschuss.
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Aufgrund der zahlreichen Unterbrechungen sind zwei Minuten Nachspielzeit komplett gerechtfertigt.
  • 45.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 44.
    Vinícius Júnior lässt im gegnerischen Sechzehner mehrere Verteidiger wie Fahnenstangen stehen und legt mit der Hacke für David Alaba ab. Der Flachschuss des Österreichers wird gerade noch geblockt! Real legt in der Schlussphase noch einmal einen Gang zu.
  • 43.
    Apropos Derby: Am Wochenende steht für Real Madrid ein Heimspiel gegen den FC Barcelona an. Heute kein Sieg und dann noch eine Enttäuschung gegen die Katalanen, da kann die Stimmung auch wieder sehr schnell kippen.
  • 41.
    Toni Kroos kommt im Rückraum völlig frei zum Abschluss, drischt das Leder jedoch ein paar Etagen drüber. Von der Tribüne kommt hämischer Applaus. Das Spiel hat fast Derby-Charakter.
  • 38.
    Wenn schon Rodrygo untertaucht, dringt Außenverteidiger Lucas Vázquez über rechts vor und holt gegen Brian Oliván den dritten Eckball der Partie heraus.
  • 37.
    Es ist mittlerweile ein richtig rassiges Duell, eigentlich gar nicht typisch für beide Mannschaften.
  • 35.
    Riesen-Doppelchance für Mallorca! Ángel dringt in den Sechzehner ein und wird von Nacho gerade noch an der Grenze der Rechtmäßigkeit gestört. Der Rebound landet beim aufgerückten Maffeo, der die Kugel aus vollem Lauf an den rechten Pfosten setzt!
  • 33.
    Fußball wird momentan kaum gespielt. Wenn bei Real mal was geht, dann aber über Vinícius. Sein brasilianischer Landsmann Rodrygo bleibt bislang noch völlig blass.
  • 31.
    Pablo Maffeo geht im Nachgang auch noch auf Vinícius zu. Ein strengerer Unparteiischer hätte den Leih-Stuttgarter erst für sein Foul und dann für seine lautstarken Beschwerden mit Gelb belegt und damit frühzeitig unter die Dusche geschickt.
  • 30.
    Der Übeltäter kommt ungeschoren davon, dafür werden Vinícius und Ángel für ihren anschließenden verbalen Disput verwarnt.
  • 30.
    Gelbe Karte für Ángel (RCD Mallorca)
  • 30.
    Gelbe Karte für Vinícius Júnior (Real Madrid)
  • 29.
    Die Gangart bleibt hart. Pablo Maffeo grätscht mit vollem Einsatz in Vinícius Júnior hinein. Ein bisschen Ball ist zwar auch dabei, doch vor allem trifft der Außenverteidiger den Brasilianer.
  • 28.
    Iddrisu Baba erobert im Mittelfeld den Ball und ermöglicht den Gastgebern eine Vier-gegen-Drei-Situation. Takefusa Kubo läuft im Hintergrund mit und gibt nach Querpass einen verdeckten Flachschuss von der Strafraumkante ab. Thibaut Courtois muss erstmals eingreifen!
  • 26.
    Der vom VfB Stuttgart ausgeliehene Pablo Maffeo ist völlig außer sich, dass Ferland Mendy im direkten Duell einen Einwurf zugesprochen bekommt.
  • 24.
    Die Hereingabe bleibt hängen. Dass Mallorca mit 45 Gegentoren die zweitschwächste Abwehr der Liga stellt, merkt man bislang nicht.
  • 23.
    Wieder Rodríguez gegen Vinícius, diesmal auf der gegenüberliegenden Seite. Die Karte lässt der Unparteiische zwar erneut stecken, diesmal springt jedoch ein vielversprechender Freistoß für die Königlichen heraus.
  • 21.
    Der nächste gelbe Karton? Dani Rodríguez hätte sich für seinen Ellenbogeneinsatz gegen Vinicius nicht beschweren dürfen.
  • 20.
    Raíllo hat im eigenen Sechzehner erneut alles im Griff. Vinícius Júnior bleibt gegen den bulligen Innenverteidiger nur noch das Offensivfoul übrig.
  • 18.
    Der anschließende Freistoß ist allerdings nicht gut ausgespielt. Der Gefoulte Kubo schlenzt die Kugel weit rechts vorbei.
  • 17.
    Gelbe Karte für Federico Valverde (Real Madrid)
    Die erste Gelbe Karte war nur eine Frage der Zeit. Federico Valverde stellt sich mit gehobenem Bein in Takefusa Kubo hinein.
  • 16.
    Die Gemüter sind schon nach einer Viertelstunde stark erhitzt. Mallorca wirft nach schüchternem Start mittlerweile alles in die Waagschale.
  • 14.
    So kommt Casemiro nahe der Mittellinie deutlich gegen Ángel zu spät und gerade noch um die Verwarnung herum. Die Fans sind außer sich.
  • 13.
    Die Gastgeber finden nun etwas besser in die Partie, zeigen auch im Mittelfeld mehr Präsenz.
  • 11.
    Jetzt steht Alaba bei einer Flanke von links allerdings komplett im Schilf! Vedat Muriqi kommt am rechten Eck frei aus sieben Metern zum Schuss, trifft den Ball aber nicht richtig! Die Mallorquiner haben den Angriff schön mit einer Triangulation auf dem Flügel eingeleitet.
  • 10.
    Ein gutes Beispiel: David Alaba attackiert früh, obwohl er heute als Innnenverteidiger agiert. Casemiro reagiert sofort und macht die Lücke hinter ihm dicht.
  • 8.
    Oft hinterlässt Real in der Anfangsphase einen etwas gleichgültigen Eindruck. Heute ist das überhaupt nicht der Fall, die Ancelotti-Elf beginnt sehr engagiert.
  • 6.
    Schwungvoller Auftakt in die Partie. Aus dem linken Halbfeld gibt Ferland Mendy den ersten Torabschluss der Partie ab. Sergio Rico lenkt den strammen Versuch zur Ecke.
  • 5.
    Besonderer Gegner, besondere Maßnahmen: Vedat Muriqi lauert im Toraus auf einen Einwurf in Tornähe. An den Ball kommt er jedoch nicht.
  • 4.
    Raíllo stellt im eigenen Sechzehner gerade noch den Körper rein, Vinícius Júnior wäre sonst aus guter Position zum Abschluss gekommen.
  • 3.
    Mallorca scheint die Aufgabe mit größtem Respekt anzugehen. Nach vier Ligapleiten in Folge ist sicher auch Verunsicherung da.
  • 2.
    Die Hausherren, im Vergleich zum letzten Ligaspiel gegen Vigo mit Vierer- und nicht mit Dreierkette, verlieren mit einem misslungenen Diagonalpass auf Brian Oliván gleich leichtfertig den Ball.
  • 1.
    José María Sánchez Martínez gibt den Ball frei, Real hat Anstoß!
  • 1.
    Spielbeginn
  • Erst zwei Mal hat Real in dieser Spielzeit verloren - das allerdings gegen Espanyol und Getafe, ebenfalls Teams aus der unteren Tabellenhälfte. Auf die leichte Schulter sollten die Königlichen die heutige Aufgabe nicht nehmen, die Stimmung im Visit Mallorca Estadi geht fast in Richtung Hexenkessel.
  • Ein besonderes Augenmerk liegt heute auf Takefusa Kubo. Der Japaner kam 2019 mit großen Vorschusslorbeeren nach Madrid, konnte sich bei Real aber noch nicht entscheidend durchsetzen und absolviert derzeit seine zweite Leihstation auf Mallorca. Im bisherigen Saisonverlauf hat er auch aufgrund einer langwierigen Verletzung erst einen Treffer erzielt, heute bekommt er gegen seinen Stammverein eine neue Chance.
  • Gegen Mallorca stehen die Vorzeichen auf einen Dreier gut. Denn erstens haben die Insulaner zuletzt vier Ligaspiele in Folge verloren und befinden sich nur noch zwei Punkte vor der Abstiegszone. Zweitens ging der direkte Vergleich zuletzt acht von zehn Mal an die Madrilenen. Das letzte Aufeinandertreffen entschied Real mit 6:1 für sich, ausgerechnet der in Palma geborene Marco Asensio erzielte dabei einen Dreierpack.
  • Mit dem Erreichen des Champions League-Viertelfinals haben die Königlichen ein wichtiges Etappenziel erreicht. Heute könnte man auch in der Liga schon für eine Art Vorentscheidung sorgen: Da Sevilla am Wochenende nicht über ein 1:1 bei Rayo Vallecano hinauskam, kann Real den Vorsprung an der Tabellenspitze mit einem Dreier bei zehn ausstehenden Spieltagen auf zehn Punkte ausbauen.
  • Lucas Vázquez und Rodrygo sorgten nach ihren Einwechslungen gegen PSG ordentlich für Schwung und haben sich damit eine Startelfnominierung für die heutige Partie verdient. Eder Militão hat sich am Morgen krank gemeldet, Luka Modrić bekommt heute eine Pause.
  • Wer hätte nach dem Hinspiel in Paris gedacht, dass die Königlichen die Serie noch drehen würden? Auch im Rückspiel sah es lange nicht gut aus, nachdem Kylian Mbappé kurz vor der Pause die durchaus verdiente Führung für die Franzosen erzielt hatte. Nach einer Stunde ließ die Konzentration in der Pariser Hintermannschaft jedoch schlagartig nach, was Karim Benzema mit drei Toren innerhalb von 17 Minuten ausnutzte -Real Madrid steht im Viertelfinale der Champions League.
  • Schönen Abend und herzlich willkommen zum Abschluss des 28. Spieltags in LaLiga! Tabellenführer Real Madrid ist nach einer aufregenden Woche bei Abstiegskandidat Mallorca zu Gast. Um 21 Uhr geht es auf der Insel los!

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.