Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90yesyesyesnoyesyesyes911000
03.11.2012 22:00
Valencia CFValencia2:0AtléticoAtlético Madrid
  • 1:0
    Soldado
    20.
  • 2:0
    Nelson Valdez
    90.
StadionEstadio de Mestalla
Zuschauer40.000
Schiedsrichter
Fernando Teixeira Vitienes
20.
90.
65.
86.
87.
90.
64.
81.
88.
19.
61.
87.
88.
57.
67.
70.
  • 90
    Fazit
    Es war keine Werbung für den Fußballsport heute. Viele, viel Nicklichkeiten, versteckte Fouls und versuchte Schwalben auf beiden Seiten unterbanden ein schönes Fußballspiel. Atléticos Siegesserie ist zu Ende und Valencia setzt ein dickes Ausrufezeichen im Kampf um Europa. Barcelona ist nun der alleinige Tabellenführer in Spanien. Atlético muss abreißen lassen und Valencia kommt.
  • 90
    Spielende
  • 90
    Tooor für Valencia CF, 2:0 durch Nelson Valdez
    Da macht er den Sack zu! Valdez mit der Entscheidung. Das ist die erste Saisonniederlage für Atlético und das könnte für Valencia die Wende sein.
  • 90
    Noch zwei Minuten und Valencia mit dem Abstoß.
  • 90
    Arda macht den Jonas und fällt zu theatralisch. Klar will man hier nun den Standard ziehen, aber doch nicht so.
  • 90
    Noch 180 Sekunden.
  • 90
    Atlético nun gegen 10 Mann und im 16er kommt Raúl García zu Fall. Kein Elfmeter, weiter geht es.
  • 90
    Es gibt fünf Minuten oben drauf.
  • 90
    Auch der Co-Trainer von Valencia und ein Betreuer müssen nun den Innenraum verlassen. Verrückt.
  • 90
    Gelb-Rote Karte für Ricardo Costa (Valencia CF)
    Wofür es nun diesen Platzverweis scheint niemand zu wissen. Auf der Bank bei Valencia geht es hoch her. Der Ellbogen war jedoch im Spiel, kann man geben.
  • 89
    Der Wechsel bringt Zeit und der designierte Siegtorschütze darf sich seinen Applaus abholen.
  • 88
    Einwechslung bei Valencia CF: Nelson Valdez
  • 88
    Auswechslung bei Valencia CF: Soldado
  • 88
    Gelbe Karte für Radamel Falcao (Atlético Madrid)
    Falcao in der Luft gegen Diego Alves und wieder kommt der Keeper gegen den Stürmer nicht zum Zug. Der Schiri entscheidet auf Stürmerfoul.
  • 87
    Jetzt kommt Farbe ins Spiel.
  • 87
    Gelbe Karte für Aly Cissokho (Valencia CF)
  • 86
    Gelbe Karte für João Pereira (Valencia CF)
  • 86
    Atlético macht Druck und holt die nächste Ecke raus.
  • 86
    Wieder sind die Fäuste von Diego Alves da.
  • 86
    Ecke Atlético.
  • 85
    Godín, der Innenverteidiger tankt sich durch, hat am Ende jedoch das Glück nicht auf seiner Seite.
  • 84
    Konter Valencia, doch Guardados Schuss geht deutlich am Kasten vorbei.
  • 82
    Jonas, einer der Schwächsten heute, darf runter.
  • 81
    Einwechslung bei Valencia CF: Ever Banega
  • 81
    Auswechslung bei Valencia CF: Jonas
  • 81
    Falcao springt höher mit seinem Kopf, als Diego Alves mit seinen Fäusten kommt. Warum es dann aber Stürmerfoul gibt weiß niemand.
  • 79
    Bei Valencia macht sich Ever Banega bereit, der auch schon einmal in Rot-Weiß für eine Saison spielte.
  • 77
    Thibaut Courtois ganz sicher. Der lange Belgier pflückt den Ball sicher runter.
  • 77
    Ecke für die Ches.
  • 76
    Valencia macht das hier gut. Sie lassen keine Räume zu, stehen eng am Mann und zwingen Atlético zu Fehlern.
  • 74
    Atlético ist dran, jedoch fehlen die wirklichen Chancen, die Abschlüsse.
  • 73
    Diego Alves wieder mit den Fäusten, nach einem Freistoß der Rot-Weißen.
  • 72
    Etwas zu steiler Pass auf Arda, der im 1 gegen 1 keine Chance mehr hat den Ball in die Mitte zu bringen. Diego Alves kommt jedoch ebenfalls gut raus und verkürzt clever.
  • 70
    Das komplette zentrale Mittelfeld ist nun gewechselt bei Atlético. Mal sehen ob es was hilft.
  • 70
    Einwechslung bei Atlético Madrid: Mario Suárez
  • 70
    Auswechslung bei Atlético Madrid: Tiago
  • 69
    Die Zeit läuft Atlético davon. Die Rot-Weißen sind das bessere Team in dieser zweiten Halbzeit, doch es reicht (noch?!) nicht zum Ausgleich.
  • 68
    Abstoß Atlético, Juanfran wirkt sehr unglücklich.
  • 67
    Raúl García, der etwas offensiver als Gabi agiert, nun im Spiel.
  • 67
    Einwechslung bei Atlético Madrid: Raúl García
  • 67
    Auswechslung bei Atlético Madrid: Gabi
  • 66
    Viele Emotionen, viele harte Zweikämpfe und viele Schwalben von Jonas. Der lag mehr am Boden, als er auf den Füßen stand.
  • 65
    Da haben sich andere Kollegen schon mehr empfohlen für eine Karte.
  • 65
    Gelbe Karte für Victor Ruiz (Valencia CF)
    Erstes kleines Foul und direkt Gelb. Nunja, das war dann etwas hart.
  • 64
    Nun geht es nicht mehr weiter für Rami.
  • 64
    Einwechslung bei Valencia CF: Victor Ruiz
  • 64
    Auswechslung bei Valencia CF: Adil Rami
  • 64
    Valencia kontert, doch Atlético kann am Ende klären.
  • 63
    Wieder gab es vorher eine Aktion gegen Falcao im 16er, wieder wurde der Tiger zu Boden gezogen.
  • 63
    Atlético drückt nun und es gibt die nächste Ecke.
  • 62
    Gelbe Karte für Ricardo Costa (Valencia CF)
    Grätsche von hinten gegen den Tiger bedeutet Freistoß Atlético.
  • 61
    Gelbe Karte für Tiago (Atlético Madrid)
    Taktisches Foul heißt gelbe Karte.
  • 60
    Atlético wird besser, doch noch fehlen die zwingenden Aktionen.
  • 60
    Das sah brachial aus, mit voller Wucht schmeißt sich der Betreuer da auf den Abwehrspieler. Da fühlt man förmlich die Wirbel knacken.
  • 59
    Rami wird eingerenkt damit er weiter machen kann.
  • 57
    Kopfball Falcao und der Ball geht nur Zentimeter über das Tor. der Kolumbianer will noch eine Ecke haben, doch es gibt Abstoß.
  • 57
    Offensiver Wechsel im Mittelfeld bei Atlético. Die "Zwiebel" nun im Spiel.
  • 57
    Einwechslung bei Atlético Madrid: Cristian Rodríguez
  • 57
    Auswechslung bei Atlético Madrid: Emre Belözoğlu
  • 56
    Valencia kriegt den Ball nicht aus der eigenen Hälfte raus und Atlético kriegt den Ball nicht in den 16er von Valencia rein.
  • 54
    Rami hat Probleme mit dem Rücken und zeigt an, das er raus möchte.
  • 53
    Gute Chance für Atlético. Arda setzt sich klasse durch und dann ist es Juanfran, der etwas zu hoch zielt. Der spanische Nationalverteidiger ist noch nicht in seiner Form angekommen.
  • 52
    Weiterhin viele Fouls im Spiel. Jedesmal wird der Rhythmus unterbrochen.
  • 50
    Zurück zum Fußball. Atlético bemüht das Spiel zu machen, Valencia hingegen steht tief und lauert.
  • 49
    Victor Ruiz ist auch einer der Kategorie "Depp"! Anstatt zu spielen, täuscht er gegen einen Auswechselspieler von Atlético einen Abwurf an. Was soll so etwas?
  • 48
    Man darf gespannt sein wie Atlético nun diesen Rückstand wegsteckt. So oft lagen sie ja bisher nicht zurück.
  • 46
    Ohne Wechsel geht es in die zweite Halbzeit.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Die ersten 45 Minuten sind um. Es war eine harte, eine umkämpfte, eine nickliche Partie mit vielen Unterbrechungen und Fouls. Valencia hatte eine Chance und traf, Atlético hatte eine und traf nicht. Daher 1:0 für die Ches zur Pause. Valencia ist nicht besser, jedoch etwas glücklicher. Das Spiel lebt von der Spannung und auch weitere Karten und Emotionen sind wohl gewiss.
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    Die letzten Sekunden der ersten Halbzeit laufen.
  • 45
    Puh! Gute Chance für Atlético. Filipe mit der Flanke in den 16er, doch ein Valencia Bein klärt zur Ecke, die jedoch keine Gefahr bringt. Valencia kontrolliert den Lauftraum.
  • 44
    Der Freistoß wird geklärt und nun kontert Valencia. Doch am Ende ist der Ball im Aus.
  • 43
    Verbannung auf die Tribüne Valencia CF: Mauricio Pellegrino
  • 43
    Sogar die Trainer gehen sich hier an und der Coach von Valencia muss in die Katakomben.
  • 42
    Auf der anderen Seite nun Freistoß für Atlético. Viele, viele Fouls nun im Spiel.
  • 41
    Ball in den 16er und auf einmal fallen die Hälfte aller Spieler um. Am Ende gibt es Freistoß Atlético.
  • 41
    Freistoß für die Ches von der rechten Seite.
  • 39
    Fernando Teixeira Vitienes hat wohl seine Karte verloren. Viele harte Aktionen im Spiel und immer kommen die Spieler durch. Diesmal Soldado der Tiago abräumt.
  • 38
    Valencia hat das Spiel im Moment im Griff, Atlético geht hier noch nicht das ganz große Risiko.
  • 36
    Faustabwehr Diego Alves und dennoch Ecke Atlético. Die Sechste.
  • 35
    Freistoß Atlético von der rechten Seite. Immer wieder harte Aktionen im Spiel und bisher nur eine Karte. Zu wenig.
  • 34
    Da war die Chance für den Tiger, doch Falcao rutscht im 16er aus und kann den Ball somit nicht mehr kontrollieren.
  • 33
    Beide Seiten gehen bei Körperkontakt schnell zu Boden, was jedoch der Jonas da macht sprengt alles. Sobald der einen Gegenspieler sieht, lässt er sich bereits fallen.
  • 32
    Bis auf das Tor sind Chancen weiter Mangelware. Kaum mal ein Ball auf den Kasten von Courtois und auch auf der anderen Seite wurde Diego Alves erst einmal richtig geprüft.
  • 30
    Fünfte Ecke Atlético, doch diese bringt keine Gefahr.
  • 30
    Ecke Atlético, nachdem Cissokho auf Nummer sicher ging.
  • 29
    Immer wieder wird die Aktion im 16er gegen Falcao eingespielt und immer wieder scheint es ein Elfmeter gewesen zu sein. Doch das hilft Atlético nicht, denn kurz danach gab es den Gegentreffer.
  • 27
    Cissokho stark gegen Juanfran und dann ganz schwach bei der Flanke.
  • 26
    Valencia nun etwas defensiver und Atlético bemüht das Spiel zu machen. Rollentausch hier in Valencia.
  • 24
    Ecke Atlético, doch genau in die Arme des Keepers der Ches.
  • 24
    Zum vierten Mal in Folge faustet Diego Alves den Ball spektakulär aus dem 16er. Souverän sieht auch anders aus.
  • 23
    Freistoß Atlético, nach dem Arda auf der linken Seite zu Fall kam.
  • 22
    Das Tor wird dem Spiel gut tun, da Atlético nun selber etwas mehr für das Spiel tun muss.
  • 21
    Da sieht die Abwehr von Atlético nicht gut aus, doch da kann man auch wenig gegen machen. Erste Chance, erstes Tor. Das ist Effektivität.
  • 20
    Tooor für Valencia CF, 1:0 durch Soldado
    Eben noch Falcao am Kopf getroffen und nun das Tor getroffen. Ein klasse Tor durch den Stürmer. Langer Ball in den 16er und dann ist es Soldado der den Ball volley aus der Luft in die Maschen hammert. Klasse Tor!!!
  • 19
    Gelbe Karte für Arda Turan (Atlético Madrid)
  • 19
    Falcao mit einem Turban zurück im Spiel.
  • 18
    Dritte Ecke, jedoch kein Falcao. Valencia kontert und wieder beendet Jonas die Chance, durch ein Hinfallen. Warum spielt er nicht einfach weiter?
  • 17
    Uih Uih Uih, starker Kopfball von Arda, Miranda mit der Hake und dann pariert Diego Alves. Falcao wird zudem gehalten, doch kein Elfmeter. Falcao mit einem riesen Cut auf der Stirn. Das wird wohl getackert werden müssen.
  • 17
    Ecke für Atlético.
  • 15
    Valencia baut nun Druck auf, Atlético lauert auf Konter.
  • 14
    Falcao versucht es, drüber. Das war der erste Freistoß von Falcao im Dress der Rot-Weißen, den er nicht rein gemacht hat. Damit ist seine Quote auf 50% gesunken!
  • 13
    Keine schlechte Position für einen Freistoß. Falcao steht bereit.
  • 13
    Laute Atleti Atleti Sprechchöre der mitgereisten Fans.
  • 13
    Konter Atlético über Adrián und der wird gefoult und da gibt es den Freistoß.
  • 12
    Jonas will am 16er den Freistoß ziehen, doch der Pfiff bleibt aus, richtig, da sank er zu leicht danieder.
  • 12
    Handspiel von Gabi im Mittelfeld, daher Freistoß Valencia.
  • 10
    Gabi aus 35 Metern, doch deutlich über den Kasten.
  • 10
    Der Tiger zum ersten Mal im Mittelpunkt und direkt gefoult. Zwei Mann stehen Falcao dicht auf den Füßen.
  • 8
    Noch fehlt die Genauigkeiten in den Anspielen bei den Ches. Viele Fehlpässe in die Spitze.
  • 8
    Noch fehlt es an Abschlüssen oder Chancen, doch beide Teams sind bemüht ihre taktischen Vorgaben umzusetzen.
  • 6
    Beide Teams lassen den gegenseitigen Respekt förmlich greifbar erscheinen.
  • 5
    Erster guter ANgriff von Atlético, doch die Flanke von Arda findet den Weg zu Falcao nicht. Ecke.
  • 5
    João Pereira fällt, bekommt jedoch keinen Freistoß. Clever von Tiago, der schon vorher die Arme hoch nahm.
  • 4
    Cissokho mit der Flanke, doch der Belgier Courtois ganz sicher.
  • 3
    Valencia bemüht das Spiel zu machen, während die Rot-Weißen erst einmal tief stehen.
  • 2
    Seit mehr als einem Dutzend Spiele ist Atlético nun von Sieg zu Sieg geeilt. Wird die Serie hier in Valencia reißen? Das letzte mal nicht gewonnen hatte Atlético ebenfalls gegen ein Team aus Valencia, nämlich Levante, zu Beginn der Liga.
  • 1
    Der Ball rollt. Valencia von rechts nach links.
  • 1
    Spielbeginn
  • Valencia hingegen will einen Sprung nach oben machen, doch dafür benötigen die Ches ebenfalls einen Dreier.
  • Mit einem Sieg wäre Atlético weiter punktgleich mit Barca an der Spitze, doch wichtiger wären drei Punkte mehr zu haben auf Málaga als vor dem Spieltag, da Málaga verlor.
  • Die Hausherren in Weiß, die Gäste in Rot-Weiß.
  • Das Stadion ist gut gefüllt und die Ches haben sogar eine Choreo vorbereitet.
  • Es gibt einige Überraschungen im Aufgebot beider Teams. So kommen zum Beispiel Emre und Tiago bei Atlético zu einem überraschenden Startelf-Beginn.
  • Die Hymne ertönt und die Spieler betreten den Rasen.
  • Unschöne Nachrichten aus der Innenstadt. Es scheint zu Ausschreitungen gekommen zu sein zwischen beiden Fangruppen. So sind laut Medienberichten mindestens 5 Valencia-Fans inhaftiert wurden.
  • Valencia hingegen muss Siegen! Zu viele Punkte hat man schon liegen lassen und schließlich soll das Ziel Champions League nicht aus den Augen verloren werden. Daher muss, gegen einen direkten Konkurrenten, ein Sieg her.
  • Die Gäste sind das Überraschungsteam der Saison in Spanien. Als einziges Team schaffen sie es bisher Barca Paroli zu bieten. Doch um weiterhin punktgleich an den Katalanen zu bleiben, brauchen die Rot-Weißen heute einen Sieg in Valencia. Keine leichte Aufgabe.
  • Buenas noches desde Valencia. Im Mestalla kommt es ab 22 Uhr zum Topspiel des 10. Spieltags in Spanien zwischen den Ches vom FC Valencia und den Rojiblancos von Atlético Madrid.
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.