Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
13.02.2022 15:00
Burnley FCBurnley0:1LiverpoolLiverpool FC
  • 0:1
    Fabinho
    40.
StadionTurf Moor
Zuschauer21.239
Schiedsrichter
Martin Atkinson
62.
75.
40.
27.
59.
67.
90.
  • 90.
    Fazit:
    Und jetzt haben es die Reds geschafft: Der Liverpool FC feiert einen glanzlosen 1:0-Arbeitssieg beim Tabellenletzten Burnley und bleibt engster Verfolger von Tabellenführer ManCity. Dank eines Standardtores von Fabinho verkürzen die Reds den Rückstand auf Meister City auf neun Punkte und halten ihre Meisterschaftsträume damit noch etwas am Leben. Eine besonders gute Leistung boten die Reds heute im verregneten Burnley allerdings nicht. Im ersten Durchgang hatte die Klopp-Elf zunächst sogar Glück, dass die Hausherren in ihrer besten Phase gleich drei dicke Großchancen nicht nutzen konnten, ehe Fabinho schon in der 40. Minute nach einer Ecke das Tor des Tages erzielte. In der 2. Halbzeit verwaltete Liverpool den Vorsprung nur noch und brachte das 1:0 souverän über die Zeit. Burnley blieb zu harmlos und erspielte sich keine weiteren Gelegenheiten mehr.
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Klopp holt nochmal ein paar Sekunden heraus und wechselt kurz vor Schluss Milner ein. Keïta hat Feierabend.
  • 90.
    Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
  • 90.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
  • 90.
    In Burnley gibt es drei Minuten Nachschlag. Liverpool führt den Ball und verwaltet das 0:1 aktuell unaufgeregt.
  • 90.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
  • 90.
    Lucky Punch der Clarets oder Arbeitssieg für den Liverpool FC? Gleich beginnt die Nachspielzeit.
  • 87.
    Nochmal eine gute Chance für die Reds! Salah findet eine Lücke auf der rechten Seite und ist viel zu schnell für Gegenspieler Roberts. Danach folgt ein etwas zu ungeanuer Querpass für Diogo Jota. Der Portugiese muss direkt abziehen und bekommt den holprigen Ball nicht unter Kontrolle.
  • 86.
    So langsam läuft dem Tabellenletzten jetzt die Zeit davon. Liverpool verhindert weitere Torchancen der Hausherren und ist kurz davor, das knappe 1:0 ins Ziel zu bringen.
  • 83.
    Aufregung im Turf Moor: Cornet rennt der LFC-Abwehr im Rücken davon und will links Alisson umkurven. Der Schlussmann der Reds drängt den schnellen Claret-Flügelmann jedoch ganz stark nach außen ab und macht den Winkel so spitz, dass Cornet quasi danebenschießen muss. Lange trauern müssen die Burnley-Fans über die vergebene Chance aber nicht: Cornet stand im Abseits...
  • 82.
    Fast ein Eigentor von Burnley! Alexander-Arnold nimmt einen Pass von Salah im linken Fünfer-Eck sauber mit und dreht den Ball im Fallen aufs halbleere Tor. Mee eilt herbei und schiebt den Ball mit der Fußspitze wenige Zenimeter am rechten Pfosten vorbei. Hätte auch schiefgehen können...
  • 80.
    Die Reds wollen das 1:0 mit nach Liverpool nehmen. Die Klopp-Elf verzichtet größtenteils auf neue Angriffe und nimmt lieber mit Ballbesitz Zeit von der Uhr.
  • 79.
    Aua! Alexander-Arnold tritt bei einem Konter aufs Gaspedal und will den Ball dabei vom rechten Sechzehner-Eck in die Gefahrenzone schießen. Brownhill stellt sich in den Weg und bekommt den Ball mitten ins Gesicht. Der Engländer lässt sich den Schmerz nicht anmerken und spielt tapfer weiter.
  • 78.
    Jürgen Klopp passt der müde Aufritt seiner Elf überhaupt nicht und fordert von draußen viel mehr Eigeninitiative.
  • 76.
    Barnes ist sofort dabei! McNeil schaut auf der linken Flügelseite kurz nach oben und spitzelt den Ball mit viel Schnitt in Richtung Tor. Barnes lauert am zweiten Pfosten und verpasst die Hereingabe um zwei Schritte.
  • 75.
    Barnes ersetzt den verletzten Weghorst! Der Niederländer kann nicht weiterspiele und wird in den letzten Minuten von Routinier Ashley Barnes vertreten.
  • 75.
    Einwechslung bei Burnley FC: Ashley Barnes
  • 75.
    Auswechslung bei Burnley FC: Wout Weghorst
  • 73.
    Verletzungssorgen um Wout Weghorst! Der niederländische Sturm-Hüne sackt ohne gegnerische Einwirkung zusammen und kann wohl nicht weiterspielen. Sieht nach einer Zerrung aus.
  • 70.
    Jetzt sind noch 20 Minuten auf der Uhr und die Ausgangsgleiche ist die gleiche: Liverpool führt knapp und scheint verwundbar. Schaffen die Clarets noch den 1:1-Ausgleich oder gibt es heute einen glanzlosen Arbeitssieg für Jürgen Klopp?
  • 69.
    Großchance, aber Abseits! Robertson flankt aus dem Stand von links und findet mitten im Fünfer den freien Roberto Firmino. Der Brasilianer schiebt den Ball aus kurzer Distanz kläglich über das Tor, während zeitgleich die Fahne hochgeht.
  • 67.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
  • 67.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
  • 66.
    Wie beim 0:1 durch Fabinho tritt Alexander-Arnold erneut zu einer Ecke an. Diesmal ist die Flanke des Engländers zu kurz und landet nur auf dem Kopf von Weghorst.
  • 64.
    Auch Liverpool spielt nach langer Zeit mal wieder einen Angriff komplett bis zum Ende aus und macht über Alexander-Arnold Dampf. Der Rechtsverteidiger zieht auf seiner Seite bis zur Torauslinie durch und schiebt den Ball quer in die Handschuhe von Pope.
  • 63.
    Gut freigedreht! Weghorst schirmt seine Gegenspieler um sich herum mit dem Körper ab und verfrachtet den Ball daraufhin aus 16 Metern auf die Kiste. Alisson hat freie Sicht und nimmt den leicht abgefälschten Schuss sicher mit den Händen auf.
  • 62.
    Ein guter Zeitpunkt für die Joker! Das Spiel flacht derzeit zunehmend ab, sodass beide Trainer jetzt erstmals durchwechseln. Bei Liverpool geht gerade die Passgenaugkeit komplett verloren.
  • 62.
    Einwechslung bei Burnley FC: Dwight McNeil
  • 62.
    Auswechslung bei Burnley FC: Jay Rodriguez
  • 59.
    Klopp wechselt erstmals und nimmt seinen Kapitän Henderson vom Feld. Für den Routinier der Reds kommt Thiago ins Spiel.
  • 59.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Thiago
  • 59.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
  • 59.
    Zur Studenmarke sind die Reds weiter mit 1:0 vorn, müssen für den Auswärtssieg aber noch ein paar Meter gehen. Burnley sucht seine Chance gegen den heute nicht ganz so sattelfesten LFC und darf noch auf einen Punktgewinn hoffen.
  • 56.
    Brownhill gab bereits im ersten Durchgang einen gefährlichen Distanzschuss ab und probiert es jetzt erneut aus der 2. Reihe. Diesmal ist Van Dijk noch dran, sodass Alisson den Ball locker im Fünfer abgebremst aufnehmen kann.
  • 54.
    Für Burnley ist heute wieder was drin! Auch wenn Liverpool mit 1:0 vorn ist - so richtig sicher sieht der Auftritt der Klopp-Elf nicht aus. Vorne stören schlampige Zuspiele und hinten gibt es ungewohnt große Löcher.
  • 52.
    Die Fans der Clarets hoffen auf den Ausgleich! Burnley wird wieder mutiger und erarbeitet sich über Westwood einen Eckstoß von links. Bei der Ecke springt daraufhin Mee im Fünfer hoch und vergibt eine gute Kopfballchance aus wenigen Metern. Der Innenverteidiger der Hausherren ist einfach zu überrascht.
  • 50.
    Chance verpasst! Die Reds patzten in der eigenen Abwehr und schenken Burnley den Ball im Rückraum. Westwood setzt daraufhin schnell zum tödlichen Steilpass für Lennon an, doch wird zu hektisch und trifft den Ball nicht richtig.
  • 48.
    Wer findet im zweiten Durchgang besser auf den Platz zurück? Henderson macht im Halbfeld einige Meter und kurz vor dem Sechzehhner von Cornet mit unerlaubten Mitteln gestoppt. Den nachfolgenden Freistoß jagt Alexander-Arnold nur in die letzte Abwehrlinie der Clarets.
  • 46.
    Im Turf Moor laufen jetzt die zweiten 45 Minuten. Beide Mannschaften machen zunächst unverändert weiter.
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit:
    Liverpool tut sich beim Tabellenletzten Burnley bisher schwer, liegt zur Pause aber dank Fabinho trotzdem mit 1:0 vorn. Nach kurzer Anlaufzeit entfachte im verrregneten Burnley im ersten Durchgang schnell eine offene Partie mit einigen Gelegenheiten auf beiden Seiten. Gastgeber Burnley überraschte dabei mit einer mutigen Spielweise und erspielte sich sogar zwischen der 20. und 30. Minute gleich drei Großchancen. Allein der ehemalige Wolfsburger Weghorst vergab dabei zweimal aus aussichtsreicher Position. Die Reds hielten das 0:0 mit etwas Glück und erzielten dann in der 40. Minute nach einer Ecke das wichtige 0:1 durch Fabinho.
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 44.
    Zu ungenau! Mané profitiert auf der linken Flügelseite von einem Patzer der Burnley-Abwehr und kann frei durchbrechen. Der Senegalese will Salah mit einem Querpass bedienen und gibt dem Leder zu viel Tempo mit. Pope passt auf packt im hohen Sechzehner zu.
  • 42.
    Unsicherheit bei Pope! Liverpool behält nach dem Führungstor Oberwasser und will nachlegen. Bei einer Ecke von links geht Popo links in den Sechzehner raus und kann den Ball gegen Salah nicht richtig festhalten. Fabinho ballert das Leder danach bei leerem Tor gegen die Burnley-Deckung.
  • 41.
    Ein eminent wichtiger Treffer für die Reds! Burnley zeigt eine bärenstarke 1. Halbzeit als Tabellenletzter und hatte das 1:0 ebenfalls mehrfach auf dem Fuß.
  • 40.
    Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Fabinho
    Fabinho bringt die Reds auf Kurs! Die nachfolgende Ecke bringt Alexander-Arnold scharf auf den ersten Pfosten. Nach einer Kopfball-Verlängerung von Mané zieht Fabinho durch und staubt aus kurzer Distanz mit dem Schienbein ab!
  • 39.
    Liverpool erhöht den Druck und holt auf der linken Seite eine Ecke heraus. Mee klärt kurz vor dem einschussbereiten Salah.
  • 36.
    Die nächste Chance für das Tabellenschlusslicht! Weghorst ergattert einen hohen Ball auf der linken Sechzehner-Seite und schießt danach Alisson an die Brust. Diesmal ist das Rauslaufen von Alisson genau richtig.
  • 34.
    Was hat Alisson vor? Der Keeper der Reds bügelt einen schlechten Rückpass von Matip aus und ist an der rechten Seitenlinie rechzeitig vor Rodriquez am Ball. Danach geht der Brasilianer allerdings komplett über motiviert in ein Dribbling und will den Burnley-Stürmer unbedingt ausspielen. Quasi FIFA- und Volta-Style. Am Ende rettet sich Alisson mit einem Pass ins Seitenaus.
  • 33.
    Nach den wilden Minuten mit dicken Gelegenheiten für beide ist Liverpool wieder um etwas mehr Ruhe bemüht. Keita und Co. treten auf den Ball und halten die Pille in der eigenen Zone.
  • 31.
    Chancenwucher von Weghorst! Der ehemalige Wolfsburger erhascht einen langen Ball aus der eigenen Hälfte und knallt den Ball aus 15 Metern etwas zu unkontrolliert rechts vorbei. Burnley steht jetzt schon bei drei vergebenen Hochkarätern.
  • 29.
    Die nächste Großchance! Jetzt verpasst Liverpool auf ähnliche Art das 0:1 durch Mané. Der Afrika-Cup-Sieger verfolgt einen Freistoß aus dem Halbfeld aufmerksam mit den Augen und wuchtet dann einen Volley von links genau gegen die Füße von Pope.
  • 28.
    Burnley schnuppert am 1:0! Die Clarets chippen einen Freistoß hoch in den LFC-Sechzehner, den van Dijk unglücklich zum Gegner abfälscht. Rodriguez fällt der Ball vor die Füße und rennt sich danach in Alisson fest. Mittlerweile wäre das Führungstor der Hausherren nicht unverdient.
  • 27.
    Gelbe Karte für Jordan Henderson (Liverpool FC)
    Henderson holt sich Gelb ab und verletzt sich selbst. Bei einem harten Einsteigen gegen Pieters bekommt der LFC-Captain einen Schlag ab und muss länger behandelt werden.
  • 24.
    Wirbel um den VAR! Eine Zeitlupe zeigt, dass Salah noch vor dem Konter der Clarets im Sechzehner getroffen wird. Während Burnley noch der vergebenen Chance von Weghorst nachtrauert, überprüft der VAR die Aktion und entscheidet sich schlussendlich gegen den Pfiff.
  • 22.
    Keita! Der ehemalige Leipziger läuft links vor das Sechzehner-Eck und ballert die Kugel mit einem Dropkick auf die kurze Ecke. Pope taucht ab und sichert Burnley das 0:0!
  • 22.
    Weghorst vergibt das 1:0! Nach einer Ecke der Reds stürmen die Clarets mit drei Spielern in die LFC-Hälfe und kontern Liverpool eiskalt aus. Westwood bedient Weghorst, der vor Alisson jedoch zu lange für seinen Abschluss braucht und mit einem Lupfer scheitert. Alexander-Arnold sichert den Ball kurz vor der Linie.
  • 21.
    Derzeit geht Liverpool so allmählich die Spielkontrolle verloren. Die Reds können ihre Angriffe nicht zu Ende spielen und werden mit fortlaufender Spielzeit etwas anfälliger.
  • 20.
    Super Flanke! Robertson nimmt einen hohen Ball rechts am Feldrand volley und zwirbelt so eine Flanke direkt auf den zweiten Pfosten. Mané rechnet scheinbar nicht mit so einem genialen Seitenwechsel und kommt am Alu einen Schritt zu spät.
  • 19.
    Yes, Burnley wird mutiger! Nun dreht sich Maxwel Cornet mittig im Sechzehner frei und befördert den Ball mit einem Schuss aus rund elf Metern in die Arme von Alisson. Nächster Abschluss von den Clarets!
  • 18.
    So lange es erstmal noch 0:0 steht, verläuft das Heimspiel für die Clarets auch nach Plan. Die gute Gelegenheit könnte zudem das Selbstvertrauen des Tabellenletzten weiter steigen lassen.
  • 15.
    Nicht schlecht! Der ehemalige Wolfsburger Weghorst sicht den Ball auf der rechten Seitenlinie und legt mit Übersicht in die Mitte auf. Brownhill läuft los und bugsiert den Ball mit einem hohen Fernschuss aufs LFC-Tor. Alisson hebt zur Flugparade ab und lenkt den unangenehmen Flatterball links ins Toraus.
  • 13.
    Ganz langsam nähert sich Liverpool offensiv an und wird etwas zwingender. Burnley schafft es derzeit nicht, den Ball auch mal länger und mit Ruhe in den eigenen Reihen zu halten.
  • 10.
    Auf der anderen Seite verschärft Liverpool das Tempo im Zentrum und schickt Keita gefährlich durch die Mitte. Burnley-Verteidige Roberts geht dazwischen und zieht im eigenen Sechzehner clever das Stürmerfoul.
  • 8.
    Erstmals etwas Unruhe! Ein hoher Ball von Burnley wird immer länger und zwingt Alisson im LFC-Gehäuse weit heraus. Der brasilianische Schlussmann klärt in höchster Not gegen Cornet mit dem Kopf, ehe die Abseitsfahne hochgeht.
  • 7.
    Die äußeren Bedingungen in Burnley sind heute, nun ja, typisch britisch. Der Himmel ist wolkenverhangen und dazu regnet es permanent. Jürgen Klopp versteckt sich daher lieber unter seiner Capy.
  • 5.
    Auch bei den Gästen fehlt noch die Passschärfe: Robertson marschiert zunächst auf der linken Außenbahn und scheitert daraufhin an einem Doppelpass-Versuch mit Mo Salah.
  • 3.
    Die Clarets schlagen einen ersten hohen Ball und wollen Aaron Lennon zur Grundlinie schicken. Flankengeber James Tarkowski gibt der Hereingabe etwas zu viel Dampf mit und schleudert den Ball ins Toraus.
  • 1.
    Die Reds laufen in Burnley heute in weißen Trikots auf, die Gastgeber tragen Rot und Blau.
  • 1.
    BFC gegen LFC läuft - stolpern die Reds im alt ehrwürdigen Turf Moor oder bleibt Liverpool an City dran?
  • 1.
    Spielbeginn
  • Neben dem Edeljoker Díaz auf der Bank nimmt Klopp zudem noch drei weitere personelle Wechsel vor: Mané kommt als frisch gebackener Afrika-Cup-Sieger in die Startelf der Reds zurück und feiert ebenso wie sein ägyptischer Finalgegener Mo Salah sein Comeback. Außerdem laufen im Mittelfeld auch wieder Keita und Henderson auf.
  • Für Jürgen Klopp und die Reds geht es in Burnley heute um fest eingeplante drei Punkte. Der LFC ist als Tabellenzweiter bereits acht Zähler hinter Manchester City und darf sich im Meisterschafskampf keinen weiteren Ausrutscher mehr erlauben. Eine realistische Chance auf den Titelgewinn haben die Reds aber trotzdem noch, da die Klopp-Elf auch noch zwei Nachholspiele hat. Beim kürzlichen 2:0-Sieg gegen Leicester begeistete beim LFC vor allem Winterneuzugang Luis Díaz, der ein gelungenes Debüt feierte und sofort zu überzeugen wusste. „Besonders seine 1. Halbzeit war wirklich beeindruckend“, sagte Jürgen Klopp anerkennend. Heute sitzt der Kolumbianer aber zunächst erstmal auf der Bank.
  • Aktuell ist Burnley weiterhin Tabellenletzter und liegt momentan vier Punkte hinter dem rettenden Ufer. Allerdings haben die Clarets aufgrund von Spielabsagen durch Corona auch bis zu fünf Spiele weniger auf dem Konto und könnten das Feld daher noch von hinten aufrollen. Norwich als Tabellen-18. ist drei Punkte vor Burnley, hat aber auch schon vier Spiele mehr absolviert.
  • Zieht man den Vergleich zwischen dem Abstiegskampf in der Premier League und Bundesliga, so ist Burnley momentan wohl das englische Greuther Fürth. Auch Burnley präsentiert sich zu Beginn der Rückrunde mit einem Mal konkurrenzfähig und lässt die Fans mit drei Unentschieden nacheinander wieder ein wenig mehr vom Klassenerhalt träumen. Zuletzt holten die Clarets sogar ein beachtliches 1:1 bei Manchester United und Cristiano Ronaldo.
  • Hallo und herzlich willkommen zur Premier League! Der Liverpool FC und Jürgen Klopp sind heute Nachmittag beim Tabellenletzten Burnley zu Gast. Holt der LFC den Pflichtsieg oder gelingt dem Schlusslicht die große Überraschung?

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.