Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
  • 0:1
    İlkay Gündoğan
    2.
  • 0:2
    Phil Foden
    48.
  • 1:2
    Leandro Trossard
    50.
  • 2:2
    Adam Webster
    72.
  • 3:2
    Dan Burn
    76.
StadionAmex Stadium
Zuschauer7.945
Schiedsrichter
Stuart Attwell
50.
72.
76.
27.
90.
90.
29.
49.
65.
2.
48.
10.
73.
79.
82.
15.
56.
77.
  • 90.
    Fazit:
    Schluss im Amex Stadium: Brighton & Hove Albion bezwingt Manchester City mit 3:2 und schafft damit einen Achtungserfolg. Dabei sah es unmittelbar nach Wiederbeginn nicht danach aus: Foden krönte ein traumhaftes Solo zum 2:0. Die Seagulls aber ließen die Köpfe nicht hängen - im Gegenteil. Trossard sorgte fast postwendend für den Anschluss. Innerhalb von sechs Minuten drehten Webster per Kopf und Burn im Nachsetzen die Begegnung zugunsten der Hausherren. Auch in der Schlussphase blieben sie am Drücker und gewinnen damit verdient gegen dezimierte Citizens. Am kommenden Sonntag reisen sie für das Saisonfinale zum FC Arsenal. Die Sky Blues bekommen es ebenfalls in fünf Tagen mit dem FC Everton zu tun.
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Gelbe Karte für Robert Sánchez (Brighton & Hove Albion)
    Sánchez braucht etwas zu lange für seinen Abstoß. Auch er wird verwarnt.
  • 90.
    Gelbe Karte für Adam Webster (Brighton & Hove Albion)
    Webster unterbindet einen Konter 35 Meter halbrechts vor dem eigenen Tor taktisch. Gelb für den Verteidiger - der ruhende Ball verpufft.
  • 90.
    Doppelchance für die Himmelblauen! Erst partiert Sánchez einen Mahrez-Abschluss vom linken Sechzehnereck. Der frühere Leicester-Akteur wurde zuvor mit einer flachen Flanke von rechts bedient. Anschließend lenkt der Keeper das Leder mit einer Hand vor dem parat stehenden Jesus mit einer Hand vor die Füße Garcías. Dessen Schuss aus 14 halbrechten Metern saust drüber.
  • 90.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
  • 88.
    Die letzten Zeigerumdrehungen der regulären Spielzeit laufen. Vieles deutet inzwischen auf einen Heimsieg hin. Kommen die Gäste nochmal zurück?
  • 85.
    Die Küstenstädter haben weiter Bock! Nacheinander werden zunächst Mac Allister, danach Bissouma aus zentralen Schusspositionen geblockt. Am Ende springt nur ein Abstoß heraus.
  • 82.
    Gelbe Karte für Fernandinho (Manchester City)
    Fernandinho langt im Mittelfeld etwas zu heftig gegen Bissouma hin. Gelb.
  • 78.
    Guardiola reagiert prompt. Gabriel Jesus ersetzt Silva.
  • 77.
    Einwechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
  • 77.
    Auswechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
  • 76.
    Tooor für Brighton & Hove Albion, 3:2 durch Dan Burn
    Plötzlich steht es 3:2! Lallana steckt aus dem linken Halbraum klasse für Burn durch. Frei vor Ederson misslingt ihm zunächst die Ballannahme, anschließend scheitert er aus neun Metern am Schlussmann. Den Abpraller wurschtelt er aus mittiger Position und gleicher Distanz schließlich unten rechts ins Netz.
  • 75.
    Der Branchenprimus erkämpft sich einen Freistoß 18 Meter halblinks vor des Gegners Kasten. Mahrez' halbhoher Versuch aufs Torwarteck ist aber eine dankbare Aufgabe für Sánchez.
  • 73.
    Gelbe Karte für Bernardo Silva (Manchester City)
  • 72.
    Tooor für Brighton & Hove Albion, 2:2 durch Adam Webster
    Der Ausgleich! Groß flankt von der rechten Außenbahn hoch in die Mitte. Acht Meter halblinks vor dem Tor setzt er sich prima im Luftduell durch und nickt unten links ein. Klasse Kopfball!
  • 71.
    Schon wieder White - und fast eine Kopie der Szene vor einigen Minuten. Diesmal wird sein Rechtsschuss aus ähnlicher Position zur Ecke geblockt. Die bringt nichts ein.
  • 69.
    Das Publikum wird etwas ungeduldig. Ederson lässt sich aufreizend viel Zeit mit dem Abstoß und wird ausgepfiffen.
  • 66.
    Der erste Wechsel ohne äußere Begleitumstände. Zeqiri kommt für Alzate.
  • 65.
    Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Andi Zeqiri
  • 65.
    Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Steven Alzate
  • 62.
    White schießt Zinchenko um! Der 23-Jährige ist Abnehmer einer Trossard-Hereingabe aus dem linken Strafraumkorridor. Seinen Dropkick aus leicht spitzem Winkel und 13 Metern blockt Zinchenko mit der Brust. Schnell steht der Linksverteidiger wieder - wehgetan hat das trotzdem.
  • 60.
    Eine Stunde ist absolviert. Im Grund hat sich im Vergleich zum ersten Durchgang nicht viel verändert, außer, dass beide Teams ein Mal geknipst haben. Außerdem musste mit Gündoğan der dritte Spieler unfreiwillig ausgewechselt werden.
  • 57.
    Nach einem Zweikampf im Mittelfeld mit Lallana bleibt Gündoğan erneut liegen. Diesmal deutet er an, dass er raus muss. Fernandinho übernimmt. Es bleibt zu hoffen, dass der Ex-Dortmunder in elf Tagen beim Champions-League-Finale einsatzbereit sein wird.
  • 56.
    Einwechslung bei Manchester City: Fernandinho
  • 56.
    Auswechslung bei Manchester City: İlkay Gündoğan
  • 53.
    Damit ist wieder alles drin in dieser Begegnung. Und noch wichtiger: Die Möwen haben endlich das verdiente Erfolgserlebnis. Ob sie das im wahrsten Sinne beflügelt?
  • 50.
    Tooor für Brighton & Hove Albion, 1:2 durch Leandro Trossard
    Brighton kommt zurück! Trossard kommt links im Strafraum an die Kugel und zieht in Richtung Zentrum. Zwei Mal verpasst er aus eigentlich guter Schussposition die Chance zum Abschluss. Stattdessen lässt er drei Himmelblaue ins Leere grätschen und jagt das Ding aus sieben Metern rechts in die Maschen.
  • 50.
    Potter wechselt direkt aus. Der bereits verwarnte Jahanbakhsh wird durch Lallana ersetzt.
  • 49.
    Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Adam Lallana
  • 49.
    Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Alireza Jahanbakhsh
  • 48.
    Tooor für Manchester City, 0:2 durch Phil Foden
    Schon wieder startet Manchester perfekt in eine Halbzeit! Foden greift sich den Ball auf links in der eigenen Hälfe und beginnt ein mustergültiges Solo, das ihn über die halblinke Angriffsspur in die Box führt. Sein Abschluss nach über 40 Metern Alleingang mit links aus 15 Metern landet unhaltbar im langen Eck.
  • 46.
    Ohne weitere Wechsel geht es weiter.
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit
    Pause im Amex: Brighton & Hove Albion liegt mit 0:1 gegen Manchester City zurück. Der Favorit legte durch Gündoğans Treffer einen Blitzstart hin, geriet wenig später aber durch João Cancelos Notbremse in Unterzahl. Seitdem diktieren die Seagulls die Partie, ohne zu hundertprozentigen Torchancen zu kommen. Die Citizens ihrerseits tauchen offensiv fast gar nicht mehr auf, stehen defensiv dafür zumeist stabil. Mal schauen, ob sich daran etwas im zweiten Abschnitt ändern wird - bis gleich!
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Mehrere Flanken segeln in den Strafraum der Gäste. Keine von denen stellt Ederson aber vor wirkliche Gefahr.
  • 45.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
  • 43.
    Da wäre vielleicht etwas mehr drin gewesen. Moder taucht auf links an der Torauslinie auf, passt die Pille aber direkt in Stones' Füße. Immerhin holt er noch eine Ecke heraus. Und die ist nicht schlecht: Websters Kopfball an den Fünfmeterraum klärt Dias gerade noch vor White.
  • 40.
    Fünf Minuten sind bis zur Pause noch zu gehen. Weiterhin hat das 1:0 durch Gündoğan nach zwei Minuten Bestand. Brighton hat aber klar die Oberhand in diesem Match.
  • 37.
    Im Amex Stadium nichts Neues. Der Underdog beißt sich an der Abwehr des Meisters die Zähne aus.
  • 34.
    Insgesamt haben die Sky Blues noch keine allzu großen Probleme damit, die gegnerischen Angriffsbemühungen abzuwehren. Nach vorne geht indes aber auch eher wenig.
  • 31.
    Groß! Der ehemalige Ingolstädter wird nach Moders Lauf auf der linken Seite im Zentrum bedient. Aus zehn Metern tritt er aus guter Position aber am Ball vorbei.
  • 29.
    Da ist der notwendig gewordene Wechsel. Welbeck geht, Trossard kommt. Auf der anderen Seite muss Gündoğan behandelt werden. Er scheint sich im Duell mit Jahanbakhsh wehgetan zu haben. Es geht allerdings weiter beim deutschen Nationalspieler.
  • 28.
    Einwechslung bei Brighton & Hove Albion: Leandro Trossard
  • 28.
    Auswechslung bei Brighton & Hove Albion: Danny Welbeck
  • 27.
    Gelbe Karte für Alireza Jahanbakhsh (Brighton & Hove Albion)
    Während Welbeck tatsächlich den Platz verlässt, bekommt Jahanbakhsh für ein rustikales Foul im Mittelfeld an Gündoğan den gelben Karton vorgestreckt.
  • 25.
    So wirklich viel tut sich unterdessen nicht. Nun liegt Welbeck nahe des Mittelkreises infolge eines Zweikampfes am Boden. Es wird wohl nicht weitergehen für ihn.
  • 22.
    Es bleibt dabei. Albion übernimmt hier das Kommando und generiert mehr Ballbesitz. Einzig die Abschlüsse fehlen nach wie vor.
  • 19.
    Es geht ein Ruck durch die Reihen der Hausherren. Sie möchten die neuen Gegebenheiten möglichst schnell für einen eigenen Vorteil ausnutzen.
  • 16.
    Bitter: Torres, der am Freitag gegen Newcastle noch einen Dreierpack schnürte, fällt der Unterzahl zum Opfer. Er wird gegen García ausgetauscht.
  • 15.
    Einwechslung bei Manchester City: Eric García
  • 15.
    Auswechslung bei Manchester City: Ferrán Torres
  • 13.
    ...Groß nimmt sich der Sache an und versucht, den Ball halbhoch um die Mauer herumzuziehen. Mehr als eine Ecke springt jedoch nicht heraus. Die landet in den Nachwehen nochmal auf der Außenbahn bei Groß, dessen flache Flanke am Außennetz verendet.
  • 12.
    VAR Moss schaut sich die Szene auf den Monitoren nochmal an. Lag eine klare Fehlentscheidung vor? Laut dem Video-Schiri nicht: Es bleibt bei dem Platzverweis. Außerdem gibt es einen Freistoß aus 18 Metern nahe des linken Strafraumecks...
  • 10.
    Rote Karte für João Cancelo (Manchester City)
    Es geht munter weiter! Ein weiter Pass aus der eigenen Hälfte findet auf links den durchstartenden Welbeck. Im Laufduell mit dem Stürmer bringt João Cancelo diesen zu Fall. Schiedsrichter Attwell entscheidet auf Notbremse - und damit auf Rot.
  • 8.
    Das ist natürlich erstmal ein Schock für die Seagulls. Ein derart früher Rückstand stand nicht auf dem Plan. Sie müssen frühzeitig von ihrer ursprünglichen Idee abweichen.
  • 5.
    Dicke Möglichkeit für Welbeck! Der ehemalige United-Angreifer wird links im Sechzehnmeterraum schön freigespielt. Aus spitzem Winkel überlupft er Ederson, legt die Kugel aber am langen Eck vorbei. Zudem wird er wegen Abseits zurückgepfiffen.
  • 2.
    Tooor für Manchester City, 0:1 durch İlkay Gündoğan
    Das ging richtig flott - City führt! Mahrez wird auf dem rechten Flügel einfach nicht energisch angegriffen. So bedankt sich der Offensivmann mit einer Flanke auf den zweiten Pfosten, wo Gündoğan völlig blank steht. Aus zwei Metern nickt er locker ein.
  • 1.
    Los geht's - endlich wieder vor Zuschauern!
  • 1.
    Spielbeginn
  • Auf der anderen Seite ist ebenfalls alles klar: Die Citizens stehen als Nachfolger des FC Liverpool als neuer Premier-League-Champion fest. Ausgerechnet die Schlappe von Stadtrivale Manchester United im Old Trafford gegen Leicester City (1:2) besiegelte die Meisterschaft, die praktisch ohnehin längst entschieden war. Nichtsdestotrotz legte die Guardiola-Truppe nicht etwa die Füße hoch - in einer hochklassigen Begegnung gewannen sie am vergangenen Freitag am Ende knapp bei Newcastle United (4:3).
  • Es ist eine Achterbahnfahrt in den vergangenen Wochen bei Brighton. Sieg, Unentschieden und Niederlage wechseln sich seit einiger Zeit regelmäßig ab. Zuletzt gab es mit der Pleite bei den Wolverhampton Wanderers (1:2) und dem Remis gegen West Ham United (1:1) zwei Partien in Folge ohne Dreier. Weil der FC Fulham auf Rang 18. aber mit bereits 37 absolvierten Spielen satte zehn Zähler Rückstand hat, geht es für die Gastgeber in der Saison um nicht mehr als Tabellenkosmetik.
  • Hallo und herzlich willkommen zum 37. Spieltag in der Premier League! Heute kommt es zum Duell zwischen dem als Nicht-Absteiger feststehenden Tabellen-17. Brightin & Hove Albion und dem neuen Englischen Meister Manchester City. Anstoß ist um 20:00 Uhr.

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.