Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
19.11.2013 20:45
ÖsterreichÖsterreich1:0USAUSA
  • 1:0
    Marc Janko
    33.
StadionErnst-Happel-Stadion
Zuschauer20.200
Schiedsrichter
István Vad II.
33.
69.
72.
80.
80.
84.
90.
56.
56.
68.
76.
81.
89.
  • 90.
    USA-Co-Trainer Andreas Herzog:
    "Für uns war mehr drinnen gewesen, Österreich hatte Qualität aber wir haben zu oft viel falsch gemacht. Für uns ist es das Ende der Saison. Wir müssen die schlechten Phasen in Zukunft abstellen, es war für uns mehr drinnen."
  • 90.
    Martin Hinteregger:
    "Wir haben super hinten gekämpft und haben wenige Chancen zugelassen. Es war ein Kampf, umso schöner wenn man als Sieger vom Platz geht."
  • 90.
    Marcel Koller:
    "Wir hätten ein zweites Tor erzielen können aber wir hatten auch ein bisschen Glück. Es war wichtig, dass wir einen guten Abschluss gehabt haben. Wir haben versucht in Hälfte 2 tiefer zu stehen und nach vorne schnel umzuschalten. Aber da hat am Ende die Frische gefehlt."
  • 90.
    Fazit:
    Österreich gewinnt mit 1:0 gegen die USA und beendet das Länderspiel-Jahr mit einem vollen Erfolg. Goldtorschütze war in Hälfte 1 Marc Janko nach toller Vorlage von György Garics. Am Ende des Tages hatte Österreich aber auch Glück. Zwei brenzlige Szenen hätten Elfmeter für USA geben können. Am Ende darf aber die Heimmannschaft jubeln. Das Spiel war ausgeglichen, Österreich hatte Chancen aber auch die Gäste spielten sich in so mancher Situation gut nach vorne. Die Fans feiern beim Schlusspfiff den Sieg über den WM-Teilnehmer bei einem typischen Freundschaftsspiel. Die Experten sind sich einig. Am Ende gewinnt Österreich doch verdient gegen die USA.
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Bitter für die Gäste. Ein weiter Ball in den Strafraum, Dragović und Altidore im Luftkampf. Dabei bekommt der Österreicher den Ball klar an die Hand. Das hätte Elfmeter geben müssen für die Gäste. Die reklamieren vergeblich. Der ungarische Schiedsrichter lässt weiterspielen.
  • 90.
    Einwechslung bei Österreich: Kevin Wimmer
  • 90.
    Auswechslung bei Österreich: Christoph Leitgeb
  • 90.
    Drei Minuten Nachspielzeit. es wird noch einmal bei Österreich gewechselt.
  • 90.
    Eine letzte Chance für die USA. Freistoß knapp vor der Strafraumgrenze. Jozy Altidore zieht wuchtig ab aber sein Schuss geht klar am Tor vorbei.
  • 89.
    Einwechslung bei USA: Chris Wondolowski
  • 89.
    Auswechslung bei USA: DaMarcus Beasley
  • 88.
    Ein Freistoß der Gäste von Bradley wird von Österreich sicher per Kopf geklärt. Holt Österreich zum Abschluss des Länderspiel-Jahres einen vollen Erfolg?
  • 87.
    Die USA ist weiter öfter im Ballbesitz aber die Kugel wird nur in den eigenen Reihen umher gespielt. Zwingende Chancen sind weiterhin selten in dieser Schlussphase.
  • 85.
    Fünf Minuten bleiben noch in diesem Spiel. Schafft österreich das 2:0? Oder fixieren die US-Boys doch noch den Ausgleich? Es bleibt, wie in den letzten Minuten, beim freundschaftlichen Kick ohne große Torchance.
  • 84.
    Einwechslung bei Österreich: Philipp Zulechner
  • 84.
    Auswechslung bei Österreich: Lukas Hinterseer
  • 83.
    Ein weiterer Wechsel steht an und es wird damit ein weiteres Teamdebüt geben: Philipp Zulechner vom SV Grödig wird kommen.
  • 82.
    Die Partie plätschert derzeit dahin. Es passiert wenig im Happel-Oval, somit beginnen die Fans langsam im Rhythmus zu klatschen. Vielleicht geht dann noch etwas in der Schlussphase.
  • 81.
    Einwechslung bei USA: Eric Lichaj
  • 81.
    Auswechslung bei USA: Geoff Cameron
  • 80.
    Einwechslung bei Österreich: Florian Klein
  • 80.
    Auswechslung bei Österreich: Martin Harnik
  • 80.
    Einwechslung bei Österreich: Markus Suttner
  • 80.
    Auswechslung bei Österreich: Marko Arnautović
  • 79.
    Dann sind die Österreicher wieder zu lässig. Vorne spielt man fast im Stehen den Ball umher, das kann noch ins Auge gehen. Da müsste mehr Konzentration her.
  • 78.
    Wieder Österreich. Martin Harnik mit dem Steilpass auf Veli Kavlak aber das Zuspiel ist zu scharf und endet in den Armen von Tim Howard.
  • 77.
    Endlich wieder die ÖFB-Elf. Marko Arnautović mit dem halbhohen Pass auf Martin Harnik. Der hat Platz, richtet sich den Ball, schießt dann aber zu zentral aufs Tor.
  • 76.
    Einwechslung bei USA: Sacha Kljestan
  • 76.
    Auswechslung bei USA: Alejandro Bedoya
  • 75.
    Freistoß für die Gäste aus großer Distanz nach einem Foul an Altidore. Der Heber ist aber ungefährlich und landet in den Armen von Torhüter Robert Almer.
  • 74.
    Gutes Zusammenspiel von Altidore und Boyd. Letzterer übernimmt den Ball mit der Brust, kann aber nicht mehr aufs Tor zielen. Nach einem Gestocher zieht Altidore ab aber Almer begräbt den Ball unter sich.
  • 72.
    Einwechslung bei Österreich: Andreas Ivanschitz
  • 72.
    Auswechslung bei Österreich: David Alaba
  • 71.
    Und plötzlich ist der Rapid-Stürmer Terrence Boyd gefährlich. Er wird vor dem Strafraum angespielt, dreht sich kurz und zieht dann ab. Der Ball geht aber klar über das Tor von Almer.
  • 70.
    Interessant ist, dass die USA mit 53 Prozent mehr Ballbesitz als die Österreicher aufweist.
  • 69.
    Einwechslung bei Österreich: Veli Kavlak
  • 69.
    Auswechslung bei Österreich: Marc Janko
  • 68.
    Einwechslung bei USA: Terrence Boyd
  • 68.
    Auswechslung bei USA: Jermaine Jones
  • 67.
    Und im Gegenzug Glück für Österreich. Heikle Strafraumaktion, Robert almer wirft sich entgegen, verliert aber den Ball. Altidore kann die Kugel nicht über die Linie drücken.
  • 66.
    So wie jetzt Österreich. Plötzlich eine gute Situation und dann versucht man schnell zu spielen. Pass in die Spitze auf Alaba aber der Ball wird gerade noch abgeblockt.
  • 65.
    Ausprobieren, so lautet derzeit die Devise bei beiden Mannschaften. Mal spielt man nach hinten, dann wieder der Angriffsversuch bei beiden Teams. Man versucht diverse neue Spielsituationen erfolgreich zu bewältigen.
  • 64.
    Hinteregger löst hinten eine knifflige Situation mit Bravour. Beim folgenden Flankenball sprintet Robert Almer entschlossen dazwischen.
  • 62.
    Die Koller-Schützlinge spielen diszipliniert und lassen kaum Torchancen zu. Im Gegenzug versucht man dann schnell nach vorne zu spielen. Aber auch hier passieren viele unnötige Abspielfehler.
  • 60.
    Österreich wartet wieder ab, lässt den Gegner kurz kommen, macht dann aber spätestens vor dem eigenen Strafraum kurzen Prozess. Die Gäste spielen aber auch nicht wirklich druckvoll.
  • 58.
    Die USA-Spieler machen weiter noch viel zu viele Fehler. Ein Eckball wird kurz ausgeführt, kommt dann aber über Umwege an die rechte Flanke zurück. dort haben die Gäste keine Chance.
  • 56.
    Einwechslung bei USA: Mix Diskerud
  • 56.
    Auswechslung bei USA: Aron Jóhannsson
  • 56.
    Einwechslung bei USA: Eddie Johnson
  • 56.
    Auswechslung bei USA: Brek Shea
  • 55.
    Freistoß für Österreich nach einem Foul an Martin Harnik. David Alaba mit der Hereingabe aber vorne drückt Dragović den Ball klar am Tor vorbei.
  • 54.
    Bitterer Rückpass von Christian Fuchs. Der hätte ins Auge gehen können aber Robert Almer hat mitgedacht und ist zur Stelle. Er spielt sicher den Ball weiter in Richtung Mittelfeld.
  • 53.
    Die Hausherren haben das spiel wieder unter Kontrolle. Wenn man in der gegnerischen Hälfte ist, geht es dann oft sehr schnell. Sofort werden die Seitenspieler angespielt und diese ziehen in Richtung Strafraum.
  • 51.
    Und plötzlich zeigt Österreich wieder sein gewohntes Pressing-Spiel. Die Gäste werden früh bedrängt und kommen so kaum über die Mittellinie hinaus.
  • 50.
    Die Topchance auf das 2:0. Toller aber auch abseitsverdächtiger Pass auf Martin Harnik. Der lässt einen Verteidiger ins Leere laufen und will dann mit Gefühl ins lange Ecke schlenzen. Denkbar knapp geht der Ball am Tor vorbei.
  • 49.
    Bradley läuft sich rechts frei und wird sofort mit einem Direktpass angespielt. Der Sohn des ehemaligen Teamchefs Bob Bradley kommt aber knapp zu spät.
  • 47.
    Fehler von David Alaba im Mittelfeld. Er lässt einen Pass auf und so holt sich Brek Shea den Ball. Garics folgt ihm und nimmt ihm vor dem Strafraum den Ball ab.
  • 46.
    Keine Wechsel zur Pause. Es bleibt vorerst bei den Startaufstellungen.
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit:
    Österreich führt mit 1:0 gegen USA. Verdient liegt die ÖFB-Equipe in Führung, der Treffer von Marc Janko ließ die Fans im Stadion jubeln. Das freundschaftliche Spiel ist ansehnlich. Beide Mannschaften versuchen hier nach vorne zu spielen und so konnte man auf beiden Seite gute Strafraumaktionen beobachten. Die USA hatte allein durch Altidore zwei tolle Chancen. Aber auch Österreich machte Druck nach vorne und wurde durch den Treffer von Janko letztendlich auch belohnt. Es bleibt jedenfalls spannend, Hälfte 2 wird sicher weiter interessant bleiben, denn die Gäste wollen bestimmt nicht als Verlierer nachhause fahren.
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 44.
    ... Heber von Bradley zur Mitte. Altidore mit dem Abnehmer aber der Ball geht knapp am Tor vorbei.
  • 44.
    Österreich hat in den letzten Minuten nicht allzu viel gezeigt, bleibt aber weiter immens unangenehm. Eine gute Abwehr und Pressing machen es den Gästen schwer. Aber jetzt Eckball für die USA...
  • 43.
    Wieder Glück für Österreich. Altidore kann sich rechts durchtanken, gibt zur Mitte ab für Bradley. Schuss von Bradley - abgeblockt. Danach haben die Österreicher Probleme, können den Ball gerade noch rausschlagen.
  • 41.
    Guter langer Ball in die ÖFB-Spitze. Arnautović bietet ein Laufduell mit Torhüter Tim Howard. Der Keeper bleibt am Ende knapp Sieger an der Strafraumgrenze.
  • 40.
    Schwacher Pass auf Jozy Altidore. Jóhannsson erkämpft gut im Mittelfeld den Ball, Der lange Pass auf den Stürmer ist aber zu weit und viel zu scharf. Altidore dreht früh ab.
  • 38.
    Viele Fehler der Gäste im Aufbauspiel. Da passt derzeit nicht mehr so viel zusammen, wie in der Anfangsphase. Die US-Boys werden nun schon im Mittelfeld erfolgreich gestört.
  • 37.
    Weiter Einwurf zu Altidore. Der gibt weiter zu Aron Jóhannsson und der will rechts an der Flanke die österreicher vernaschen. Dabei wird er aber schnell vom Ball getrennt.
  • 36.
    Jetzt darf man auf die Antwort der US-Boys gespannt sein. Bisher nur wenig zu sehen aber jetzt gibt es eine Ecke für die Klinsmann-Schützlinge. Kurz abgespielt und den weiten Flankenball klären die ÖFB-Spieler sicher.
  • 34.
    Mit der Führung sind die Fans im Stadion auch wieder aktiver. Genauso die ÖFB-Kicker. Leitgeb über links mit dem Flanken-Versuch. Die US-Abwehr klärt per Kopf. Den Nachschuss entschärft Tim Howard.
  • 33.
    Tooor für Österreich, 1:0 durch Marc Janko
    Toller Spielzug der Hausherren. Alab verteilt raus auf György Garics. Der gibt an der rechten Flanke zur Mitte ab und Harnik lässt die Kugel für Janko durch. Der drückt den Ball sicher über die Linie. 1.0 für Österreich.
  • 31.
    Das US-Team kombiniert bisher gut, im Mittelfeld klappt das gut aber vorne lassen die ÖFB-Verteidiger wenig zu. Somit sind Torchancen der Gäste in den letzten Minuten rar gewesen.
  • 30.
    David Alaba bekommt im Mittelfeld den Ball. Hebt diesen mit Gefühl in Richtung Marc Janko. Der gibt in der Luft weiter zu Leitgeb, wird aber zurückgepfiffen. Knapp im Abseits.
  • 28.
    Christoph Leitgeb gibt ab in Richtung Marko Arnautović. Der letzte Pass vom Stoke-Legionär ist aber zu weit.
  • 27.
    Dragović spielt von hinten raus auf Harnik. Der Lochpass ist aber zu ungenau. Gegenzug der US-Spieler, Bradley mit dem Seitenwechsel auf Altidore aber der startet aus Abseitsposition.
  • 25.
    Da kommt erneut Lukas Hinterseer. Rechts hat er etwas Platz, flankt auch zur Mitte, aber sein Pass wird erfolgreich abgeblockt. Danach tat sich der Wacker-Spieler etwas weh beim Pass. Aber er spielt schon wieder weiter.
  • 24.
    Ansehnliche Partie im Ernst-Happel-Stadion. Österreich will langsam hier den Torerfolg feiern aber die USA drängt ebenfalls schön langsam auf die Führung.
  • 23.
    Arnautović lässt links seinen Gegenspieler schön aussteigen. Er hat dann Platz und Zeit für eine punktgenaue Flanke. Guter Ball aber Tim Howard ist sofort zur Stelle.
  • 22.
    Schade, das hätte eine tolle Chance für Österreich werden können. Doppelpass Harnik mit Alaba. Der bekommt den Ball in den Rücken und verstolpert freistehend. Er hat schon zum Schuss angesetzt, wurde aber geblockt.
  • 20.
    Altidore wird von Dragović im Mittelfeld mit Händen und Füßen zurückgehalten. Freistoß, den spielen die Gäste kurz ab und halten wieder lange den Ball in den eigenen Reihen. Das schmeckt den Wiener Fans gar nicht.
  • 19.
    Österreich hat bei der letzten Aktion Glück gehabt. Aber es ist nun klar ersichtlich. Die USA hat öfter den Ball und lässt die Koller-Elf kaum zum Zug kommen.
  • 18.
    Die Riesenchance für die USA! Flanke von links in den ÖFB-Strafraum. Kopfball aufs tor und Arnautović bekommt dabei den Ball an die Hand. Von dort springt die Kugel plötzlich auf die kurze Ecke zu und Robert Almer rettet mit einer Glanztat. Haarige Szene, denn der Ball schien knapp hinter der Linie gewesen zu sein.
  • 17.
    Das Freundschaftsspiel nimmt langsam Fahrt auf. Beide Mannschaften haben schon eine gute Torchance gehabt. So kann es weitergehen, denn die Teams machen nun sichtlich mehr Druck.
  • 15.
    Praktisch im Gegenzug kommen die US-Kicker zur Topchance. Jozy Altidore von halbrechts. Er bekommt dort den Ball und zieht wuchtig ab. Der Ball zieht wie ein Strich knapp an der langen Torecke vorbei.
  • 14.
    Wieder eine tolle Aktion der Österreicher. Harnik bekommt jetzt links im Strafraum den Ball. Schneller Haken und dann der gute Querpass in die Mitte. Der Ball wird aber knapp nicht übernommen.
  • 13.
    Guter Pass von Hinterseer. Mit einem feinen Ferserl-Trick spielt er Arnautović an, der dribbelt dann etwas zu lange, sein Schuss wird erfolgreich von den Gästen abgeblockt. Tim Howard fängt den Ball sicher runter.
  • 12.
    Aber jetzt probiert es Martin Harnik. Er wird an der rechten Flanke angespielt, zieht dann sofort zur Mitte wo er aufs kurze Eck zielt. Der Roller geht klar vorbei.
  • 11.
    Mittlerweile hat es in Wien zu regnen begonnen. Temperatur etwas unter 10 Grad. Das zeigt sich auch am Feld. Die Teams wirken noch etwas eingefroren.
  • 10.
    Ganz sicher klären die ÖFB-Spieler. Eine Flanke der Gäste gibt Dragović per Brust zu Torhüter Robert Almer retour. Keine Gefahr im Strafraum der Gastgeber.
  • 8.
    Guter Pass auf Altidore. Der verteilt vor dem Strafraum der Österreicher mit einem schnellen Pass auf Bradley den Ball. Ohne Erfolg, Dragović geht gut dazwischen.
  • 7.
    Jetzt halten die US-boys den Ball gut. Das gefällt dem ÖFB-Teamchef gar nicht. Er will mehr Pressing von seinen Schützlingen sehen. Österreich derzeit etwas zurückhaltend.
  • 6.
    Da ist Lukas Hinterseer. Erneut kann er sich gefährlich vor dem US-Tor zeigen aber wieder scheitert er beim Abschluss klar.
  • 5.
    Die Gäste versuchen schnell nach vorne zu spielen. Shea stolpert aber bei der Ballannahme. Der Teamkollege von Marko Arnautović verliert den Ball links im Mittelfeld.
  • 4.
    Erster Schuss-Versuch vom Debütanten Lukas Hinterseer. Er übernimmt in der gegnerischen Hälfte den Ball und hält einfach mal drauf. Weit über das Tor.
  • 3.
    Ein erster Angriff von David Alaba wird schnell beendet. Leitgeb kommt nach, gibt wieder zum Bayern-Star aber der wird von zwei Spielern bewacht.
  • 2.
    Das Freundschafts-Spiel in Wien beginnt gemächlich. Beide Teams wollen einander erst einmal spielerisch kennenlernen.
  • 1.
    Es geht los! Österreich in Rot-Weiß-Rot, die USA in Weiß-Blau. Österreich versucht erst einmal von hinten heraus zu spielen.
  • 1.
    Spielbeginn
  • Die Teams kommen bereits auf das Feld des Ernst-Happel-Stadions. Es ertönen die Hymnen und dann kann es schon losgehen.
  • Interessantes Detail: Jozy Altidore, der Stürmer-Star der US-Mannschaft, wurde quasi von Josef Schulz entdeckt. Der geborene Österreicher Schulz verfügte in den USA über eine bekannte Fußball-Akademie.
  • Clint Dempsey und Landon Donovan sind übrigens nicht dabei. Die beiden Top-Stars der Gäste fehlen, aber das US-Trainerduo will vor allem weitere Spieler beobachten mit Blickrichtung Weltmeisterschaft 2014.
  • Jürgen Klinsmann:
    "Wir sind froh, dass wir dieses Spiel machen dürfen. Es geht langsam Richtung Brasilien und wir wollen uns die spieler ansehen. Die Entwicklung von Österreich wird allgemein bewundert. Wir haben Respekt, es wird aber ein sicher interessantes Spiel."
  • Co-Trainer bei den Gästen ist Österreichs Rekord-Teamspieler Andreas Herzog. Klinsmann schwört auf seine Qualitäten, wobei Herzog kurz auch als Koller-Nachfolger gehandelt wurde.
  • Marcel Koller:
    "Die Debütanten sollen so spielen, wie in der Liga. Sie sind schon abgeklärt. Sie sollen sich mit ihrem Können in das Team einfügen und das Beste rausholen. Leitgeb wollte ich mal vom Anfang an laufen lassen. Schauen wir uns an, was da möglich ist."
  • Österreich scheiterte bekanntlich knapp in der WM-Qualifikation. Die USA spielt hingegen nächstes Jahr im Konzert der Großen in Brasilien mit. Die CONCACAF-Qualifikation konnten die US-Boys unter Trainer Jürgen Klinsmann klar meistern.
  • "Gegen-Pressing" und die Defensivarbeit im Team waren die Hauptaugenmerke beim letztwöchigen Trainingslager. Das Ziel ist klar: Marcel Koller soll das österreichische Team zur Europameisterschaft 2016 nach Frankreich führen.
  • Das Trainingslager in Spanien scheint ideal verlaufen zu sein. Marcel Koller und seine Schützlinge haben dabei weitere taktische Finessen eingeübt. Die Stimmung im Team ist sichtlich gut und die Spieler fühlen sich auch wohl, wenn die Termine mit dem ÖFB-Team winken.
  • Die Fußball-Öffentlichkeit in Österreich sieht die heutige Partie aus Ausgangspunkt für die zweite Ära von Teamchef Marcel Koller. Die Vertragsverlängerung des akribisch arbeitende Trainers wird von allen Seiten begrüßt.
  • Das Schiedsrichter-Trio kommt aus Ungarn: István Vad mit Robert Kispal und Oszkar Lemon.
  • Die USA spielt mit einem 4-2-3-1-System. Jozy Altidore stürmt vorne, dahinter soll Aron Jóhannsson die Bälle verteilen und zur Not auch Tore erzielen. Jermaine Jones und Michael Bradley ziehen im Mittelfeld die Fäden. Torhüter Tim Howard dirigiert die Abwehr mit Beasley, Brooks, Gonzalez und Cameron.
  • Österreich startet heute mit dem Salzburger Martin Hinteregger und dem Innsbrucker Lukas Hinterseer. Vorne soll es wieder Marc Janko richten. Im Tor bleibt wieder Robert Almer.
  • Herzlich willkommen zum freundschaftlichen Länderspiel zwischen Österreich und den USA!

    Für Österreichs Nationalteam startet die zweite Ära von Teamchef Marcel Koller. Der jubel im rot-weiß-roten Fußballsport war groß, als sich der Schweizer gegen seine Heimat und für den aktuellen Job beim ÖFb entschied. Die WM-Qualifikation wurde knapp verpasst, jetzt liegt der Fokus ganz auf die bevorstehende EM-Qualifikation. Diese sollte mit Hilfe des Schweizer Trainers erfolgreich absolviert werden.

    Ausgangspunkt dafür ist der heutige Test gegen die USA. Das US-Team, trainiert von Jürgen Klinsmann und Co-Trainer Andreas Herzog reist mit viel Selbstvertrauen nach Wien. Die US-Boys haben sich in der CONCACAF-Zone erneut für die WM, 2014 in Brasilien, qualifiziert. Auch hier gilt die Begegnung mit den Österreichern als Beginn für die Vorbereitung auf das WM-Turnier. Ein voller Erfolg soll gegen das Heimatland des Co-Trainers eingefahren werden - mit von der Partie wird vermutlich auch Terrence Boyd sein. Der Stürmer ist bekanntlich aktuell für Rapid Wien auf Torejagd. Und für ihn ist die USA etwas besser drauf als Österreich. Er sieht die Vorteile "60:40" bei seinem Team.

    Treffen zwischen den beiden Fußball-Verbänden sind rar gewesen. Österreich spielte bisher zweimal gegen die USA. Erstmals bei der Weltmeisterschaft 1990 in Italien und dabei gewann Österreich mit 2:1. Eine Freundschafts-Partie 1998 vor der WM in Frankreich gewannen die US-Boys mit 3:0, wobei ein kanadischer Milliardär mit steirischen Wurzeln bei jenem Spiel vom Helikopter aus seine Liebe zum Fußball gefunden haben soll.

    Zlatko Junuzovic wird gegen die USA nicht spielen, genauso sagte Emanuel Pogatetz für das freundschaftliche Länderspiel ab. Sebastian Prödl ist fraglich, Österreich geht also etwas ersatzgeschwächt in die Partie. US-Teamchef Jürgen Klinsmann erwartet aber ein ausgeglichenes Spiel, lobt aber gleichzeitig die Entwicklung im ÖFB-Team. Der ehemalige deutsche Top-Stürmer erwartet "harte Arbeit", will aber das Jahr 2013 mit einem weiteren Erfolg abschließen. Vor allem, weil das US-Team sein 100-jähriges Bestandsjahr feiert und somit das Jahr 2013 mit 23 Länderspielen "gefeiert" wurde.

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.