Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90
08.03.2022 21:00
Liverpool FCLiverpool0:1InterInter Mailand
  • 0:1
    Lautaro Martínez
    61.
StadionAnfield
Zuschauer51.747
Schiedsrichter
Antonio Mateu Lahoz
40.
47.
70.
65.
65.
83.
61.
45.
45.
63.
85.
90.
46.
75.
75.
75.
83.
  • 90.
    Fazit:
    Und das ist es auch! Liverpool zieht trotz einer 0:1 Niederlage gegen Inter ins Viertelfinale der Champions League ein! Im Grunde genommen waren die Hausherren stets dominant an diesem Abend, doch trafen insgesamt dreimal das Aluminium. Dagegen konnte sich Inter offensiv nur selten präsentieren, allerdings schienen sie über einen Geniestreich Lautaro Martínez' zurück ins Spiel zu kommen. Aus der zweiten Reihe jagte er den Ball in der 61. Minute zum 0:1 in den Winkel. Das Problem daran war, dass Alexis Sánchez nur zwei Minuten später eine umstrittene Gelb-Rote Karte sah. Das Aufbäumen erstickte im Keim und so können die Reds ohne eigenen Treffer das Weiterkommen im Anfield feiern. Einen schönen Dienstag noch!
  • 90.
    Spielende
  • 90.
    Der Ball fliegt weit hinaus aufs rechte Sechzehnereck, doch den kann keiner der Teams erreichen! Das wird es gewesen sein!
  • 90.
    Es gibt noch einen Freistoß für Inter! Kurz hinter der Mittellinie wird der Ball getreten. Handanovič rückt vor.
  • 90.
    Gelbe Karte für Roberto Gagliardini (Inter)
    Der Italiener hält gegen Alexander-Arnold drauf und wird zurecht verwarnt.
  • 90.
    Vidal verhindert den Einschlag! Díaz hat die Entscheidung auf dem Fuß, will den Ball am vermeintlich letzten Verteidiger vorbei ins rechte Eck legen, als plötzlich Vidal von der Seite hereinfliegt und mit der langen Grätsche den Einschlag fünf Meter vor dem Tor verhindert!
  • 90.
    Es ist noch etwas Zeit für das kleine Wunder. Inter braucht nur einen Treffer und bekommt fünf Minuten extra.
  • 90.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
  • 90.
    Beim fälligen Eckstoß wird Matías Vecino überrascht. Der Ball prallt ihm an die Schläfe und fliegt von dort nur einen guten Meter rechts vorbei!
  • 89.
    Liverpool marschiert nochmals über die linke Seite, weil van Dijk linksaußen Robertson vollkommen frei sieht. Der Schotte spielt flach ins besetzte Zentrum, doch der einzige Mailänder im Strafraum klärt vor drei Angreifern!
  • 85.
    Gelbe Karte für Alessandro Bastoni (Inter)
    Bastoni kann Salah mit seiner Grätsche nicht aufhalten und zieht extra nochmal das Bein hoch, damit er zumindest ein Bein des Stürmerstars erreicht. So geht dann sogar ein Salah zu Boden.
  • 84.
    Inzaghi geht hier nicht aufs volle Risiko. Ganz konservativ wechselt er Mittelfeldspieler für Mittelfeldspieler aus. Sechs Minuten sind noch zu gehen.
  • 83.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Luis Díaz
  • 83.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
  • 83.
    Einwechslung bei Inter: Matías Vecino
  • 83.
    Auswechslung bei Inter: Hakan Çalhanoğlu
  • 80.
    Nerazzuri und Reds geraten nach einem Foul von Henderson ganz kurz aneinander, aber da reagiert der spanische Offizielle gut. Mit mehreren Pfiffen geht er schnell dazwischen und beruhigt die Gemüter.
  • 79.
    Die nächsten Wechsel deuten sich bereits an. Erstmal wird aber ein Freistoß der Hausherren aus dem linken Halbfeld abgewartet. Dieser bringt nichts ein.
  • 76.
    Džeko bleibt auf der Bank und sieht, wie Salah wieder am Aluminium scheitert! Eine schnelle Kombination über die linke Seite bringt etwas Raum ins letzte Drittel. Im Strafraum wird der Ägypter freigespielt und schießt mit dem ersten Kontakt am chancenlosen Handanovič vorbei. Links klatscht das Leder an den Pfosten!
  • 76.
    Ein wenig überraschend wird positionsgetreu bei Inter gewechselt. Martínez geht also vom Feld und wird von Correa ersetzt. Edin Džeko bleibt auf der Bank.
  • 75.
    Einwechslung bei Inter: Joaquín Correa
  • 75.
    Auswechslung bei Inter: Lautaro Martínez
  • 75.
    Einwechslung bei Inter: Matteo Darmian
  • 75.
    Auswechslung bei Inter: Denzel Dumfries
  • 75.
    Einwechslung bei Inter: Roberto Gagliardini
  • 75.
    Auswechslung bei Inter: Marcelo Brozović
  • 72.
    Unabhängig von dem Foul lässt sich Brozović kurz behandeln. Leichte Schmerzen am Knöchel werden vom Ärzteteam aber schnell gemindert.
  • 70.
    Gelbe Karte für Sadio Mané (Liverpool FC)
    Mané erlebt noch keinen besonders glücklichen Abend und lässt seinen Frust kurz an Bastoni aus, als er seinen Arm nach einem Abspiel energisch nach oben reißt und den Nerazzuri trifft.
  • 68.
    Was für eine Achterbahn der Gefühle. Natürlich ist Liverpool mit der Überzahl klar im Vorteil, während sich Inter mit acht Mann weit zurückzieht. Nur Lautaro Martínez bliebt etwas weiter vorne. Doch die Italiener brauchen hier auch nur einen Treffer für die Verlängerung.
  • 65.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
  • 65.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Thiago
  • 65.
    Einwechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
  • 65.
    Auswechslung bei Liverpool FC: Curtis Jones
  • 63.
    Gelb-Rote Karte für Alexis Sánchez (Inter)
    Sánchez trifft klar den Ball, aber geht mit einer solchen Wucht in den Zweikampf, dass er im Anschluss auch Fabinho umräumt und den Brasilianer am Knöchel trifft. Die Karte kann man geben.
  • 61.
    Tooor für Inter, 0:1 durch Lautaro Martínez
    Die Nerazzuri verkürzen! Diesmal gelingt das Pressing, als der stets aktive Ivan Perišić an der linken Seitenlinie einen Pass abfängt. Sofort gelangt der Ball zu Sanchez, der den Ball auf Lautaro querlegt. Diesmal legt sich der Stürmer den Ball einmal kurz vor und jagt ihn dann brillant in den rechten Winkel! Was für ein Tor!
  • 59.
    Plötzlich erspielt sich Inter die Chance! Die Nerazzuri befreien sich wunderbar aus dem Pressing der Reds und spielen über die linke Seite von Ivan Perišić nach vorne. Der Kroate spielt vor dem Strafraum quer, wo Sanchez für Lautaro Martínez querlegt. Rechts bietet sich ein Mitspieler an, doch der Argentinier sucht selbst den Abschluss. Leicht abgefälscht rollt der Ball aus 15 Metern links am Tor vorbei!
  • 56.
    Es scheint, als wollten die Gastgeber jetzt die Entscheidung herbeiführen. Inter läuft gerade nur hinterher.
  • 53.
    Sofort möchte Inter antworten, doch bleibt in der letzten Abwehrreihe hängen. Das wiederum bringt Liverpool auf den Plan, die vergebene Chance wiedergutzumachen. Doch auch der LFC bleibt in den vielen Verteidigerbeinen hängen.
  • 52.
    Salah lässt die Führung liegen! Zunächst wird Jota von Thiago in den Strafraum geschickt, sodass ihm Handanovič entgegenspringt. Der Schlussmann ist mit seinem Hechtsprung einen Moment eher am Ball, aber faustet das Spielgerät mitten in den Strafraum. Dort steht Salah, schaut kurz auf die beiden Restverteidiger auf der Linie und knallt den Ball dann zu platziert an den rechten Pfosten! Den hat er nicht richtig getroffen!
  • 49.
    Es ist ein munterer Beginn in Halbzeit zwei! Die nächste Flanke von Ivan Perišić fliegt in den Sechzehner, wird allerdings von einem Reds Verteidiger geklärt.
  • 48.
    Sekunden später bricht Alexander-Arnold durch und zieht aus 20 Metern ab. Der Ball wird abgefälscht und fliegt dadurch in die Arme von Handanovič.
  • 48.
    Nach einem foul von Robertson wird es scheinbar erstmals gefährlich. Sanchez konnte sich vor seinem Schuss aber nur absetzen, weil er zu früh gestartet war. Alisson war ohnehin zur Stelle.
  • 47.
    Gelbe Karte für Andrew Robertson (Liverpool FC)
  • 46.
    Inzaghi nimmt einen Wechsel vor. Der zweite Durchgang beginnt.
  • 46.
    Einwechslung bei Inter: Danilo D'Ambrosio
  • 46.
    Auswechslung bei Inter: Stefan de Vrij
  • 46.
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45.
    Halbzeitfazit:
    Mit saftiger Verspätung geht es in den Kabinentrakt. Es steht 0:0 zwischen dem Liverpool FC und Inter! Beide Mannschaften starteten mit intensivem Pressing, was jeweils zu schnellen Ballverlusten führte. So blieben Chancen Mangelware. Nach einem medizinischen Notfall auf der Tribüne und einer kurzen Spielunterbrechung übernahm allerdings Liverpool das Heft des Handelns. Besonders über Standards wurden die Reds gefährlich, als Matip beispielsweise die Latte traf oder Trent Alexander-Arnold praktisch mit dem Abpiff eine gute Freistoß-Chance vergab. So bleibt es beim Unentschieden. Inter läuft weiter zwei Toren aus dem Hinspiel hinterher!
  • 45.
    Ende 1. Halbzeit
  • 45.
    Dazu legt sich Trent Alexander-Arnold den Ball noch für einen Freistoß aus etwa 22 Metern zurecht. Die Kugel fliegt wuchtig über die Mauer hinweg und verpasst den linken Winkel nur um einen halben Meter!
  • 45.
    Gelbe Karte für Arturo Vidal (Inter)
    Auf einmal erwischt es den anderen Chilenen, der nach einem Ballverlust des Mitspielers dem Gegner hinterhersprintet und von hinten umgrätscht.
  • 45.
    Gelbe Karte für Alexis Sánchez (Inter)
  • 45.
    Sanchez trifft Thiago bei einer Grätsche mit der Sohle am Knie. Also das ist Dunkelgelb. Der Spanier wird erstmal behandelt.
  • 45.
    Aufgrund der medizinischen Spielunterbrechung werden jetzt noch fünf Minuten nachgespielt.
  • 45.
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
  • 44.
    Curtis Jones vertritt sich und lässt sich behandeln.
  • 41.
    Fieser Freistoß von Çalhanoğlu, der den Ball mit einem Aufsetzer direkt aufs Torwarteck zieht. Zwei Mailänder möchten den Schuss abfälschen, doch letztlich kommt keiner heran. Dennoch hat Alisson nicht viel Reaktionszeit, um die Kugel aus dem Eck zu kratzen!
  • 40.
    Gelbe Karte für Diogo Jota (Liverpool FC)
    Jota bleibt links vom eigenen Sechzehner einfach stehen und lässt den Gegner so auflaufen.
  • 39.
    Linksaußen hat sich Perišić mal wieder von Alexander-Arnold gelöst und leitet einen langen Ball direkt weiter auf Sanchez. Der Chilene ist aber einen Moment zu früh gestartet und wird im Abseits erwischt.
  • 38.
    Von der Eckfahne darf Çalhanoğlu das Ding in die Mitte treten. Am zweiten Pfosten wird der Ball nochmal hoch gespielt, doch Alexander-Arnold befördert den Ball aus der Gefahrenzone.
  • 37.
    Vidal holt rechtsaußen mal wieder einen Eckball heraus.
  • 35.
    Seit dem Wiederanpfiff zieht sich Inter ziemlich weit zurück. Das dürfen sie sich gegen Liverpool nicht allzu lange erlauben. Ein erster Konterversuch scheitert.
  • 32.
    Die zweite Ecke in Folge bringt nichts ein.
  • 32.
    Direkt der nächste Kopfball! Van Dijk kann frei bis zum Fünfer durchlaufen, doch lässt den Ball dann etwas über die Stirn rutschen. So hat er Glück, dass er einen Mailänder in seinem Rücken trifft, der zumindest zum nächsten Eckball spielt.
  • 31.
    Gute Freistoßposition links vom Strafraum. Trent Alexander-Arnold zirket das Leder vor den Fünfer, wo Matip sich lösen kann. Aus sieben Metern verlängert er den Ball an die Latte!
  • 29.
    Schon gibt Lahoz den Ball wieder frei. Etwa vier Minuten war das Spiel unterbrochen.
  • 28.
    Beide Mannschaften sowie das Publikum applaudieren, also hoffen wir auf Besserung bei der betroffenen Person. Es dürfte jeden Moment weitergehen.
  • 26.
    Nun kommt etwas Licht hinter die Beschwerde des deutschen Trainers. Die Schiedsrichter rufen beide Teams zum Seitenrand, weil es auf der Tribüne einen medizinischen Notfall gibt. Also hat sich Klopp weniger über eine Entscheidung beschwert, sondern darauf hingewiesen, was auf der Tribüne passiert.
  • 25.
    Jürgen Klopp beschwert sich beim Schiedsrichterteam, was leider eine der Auffälligkeiten in dieser Phase des Spiels ist.
  • 22.
    25 Meter vor dem Strafraum lässt Sanchez stark durch für Lautaro Martínez, doch als sich der Argentinier in den Sechzehner drehen will, schneiden ihn zwei Verteidiger ab. So verpufft die Möglichkeit bereits im Ansatz.
  • 19.
    Liverpool nimmt etwas Tempo aus dem Spiel, baut ruhig von hinten auf, während Inter kurz vom Pressing ablässt.
  • 16.
    Van Dijk kommt bei der zweiten Ecke der Reds zum Kopfball. Aus guten 14 Metern nickt er die Kugel aufs rechte Eck, doch das ist mehr als genug Zeit für Samir Handanovič, diesen Versuch zu halten.
  • 13.
    Inter scheint links eine Art Schwachstelle ausgemacht zu haben. Immer wieder läuft da der 33-jährige Perišić die Linie hinunter. In diesem Fall kam das Zuspiel aber einen halben Meter zu steil.
  • 11.
    Zum zweiten Mal bringt Ivan Perišić eine Flanke in die Mitte. Diesmal ist Alisson direkt zur Stelle und pflückt die Kugel aus der Luft.
  • 10.
    Robertson bringt das Leder selbst ins Zentrum, doch da klärt einer der Nerazzuri per Kopf, ehe van Dijk ins Geschehen eingreifen kann.
  • 9.
    An der linken Grundlinie blockt de Vrij den anlaufenden Robertson. Eckball für Liverpool.
  • 7.
    Wie im Hinspiel pressen beide Mannschaften hoch an und lassen wenig Raum für Angriffe. Inter kann den Raum mal überspielen und links Perišić auf die Reise schicken. Dessen Flanke wird zu kurz geblockt, sodass Dumfries aus der zweiten Reihe abziehen kann. Allerdings fliegt der Ball geradewegs in die Arme Alissons.
  • 3.
    Rechtsaußen tritt Salah zum ersten Mal an Bastoni vorbei, doch wird dann von zwei Italienern in die Mangel genommen. Marcelo Brozović klärt den Ball.
  • 1.
    Inter stößt an. Los geht die wilde Fahrt!
  • 1.
    Spielbeginn
  • Die Mannschaften stehen auf dem Platz von Anfield. Aus den Lautsprechern ertönt die Hymne der Champions League. Es dauert nicht mehr lange!
  • Mit Antonio Mateu Lahoz übernimmt ein extrem erfahrener Schiedsrichter die Leitung dieser Partie. Den 44-jährigen Spanier unterstützen die Linienassistenten Pau Cebrián Devís und Roberto Díaz Pérez.
  • Im Hinspiel überzeugte Liverpool vor allem in der Defensive und mit hoher Effizienz. Über weite Teile des Spiels, insbesondere im zweiten Durchgang, präsentierte sich Inter ebenbürtig und hatte höhere Spielanteile. Allerdings ließen die Italiener ihre wenigen Chancen liegen, beispielsweise als Hakan Çalhanoğlu nur die Latte traf. Dagegen nutzten Roberto Firmino und Mo Salah eine kurze Verschnaufpause des Gegners, um in kurzer Zeit den Sieg herauszuschießen.
  • Trotz des jüngsten Doppelpacks in der Serie A muss Edin Džeko zu Beginn auf der Bank platznehmen. Simone Inzaghi lässt den ehemaligen Torschützenkönig der Bundesliga vorerst draußen. Ersetzen wird ihn der ebenso routinierte Chilene Alexis Sánchez. Inzaghi setzt also auf eine etwas flinkere Alternative.
  • Im Vergleich zum 0:2 in Mailand wechselt Jürgen Klopp auf zwei Positionen. Ibrahima Konaté fehlte zuletzt im Training und scheint nicht rechtzeitig fit geworden zu sein. Dazu sitzt Harvey Elliot vorerst auf der Bank. Für die Beiden beginnen Joel Matip und Curtis Jones.
  • An eine solche Überraschung glaubt der italienische Meister. Die Nerazurri haben ganz im Gegensatz zu Liverpool zuletzt einige Federn gelassen. Fünf Spiele in Folge blieb Inter torlos, doch noch sind alle Ziele erreichbar. Auch die Mailänder spielen um die nationale Meisterschaft, sind noch im Pokal und haben nun die Chance aufs Viertelfinale. Zuletzt brach dazu endlich der Torfluch: Lautaro Martínez und Edin Džeko schossen gegen Salernitana ein 5:0 heraus. Inter ist also bereit!
  • Unschlagbar - Liverpool! Sieben Siege reihte der LFC zuletzt aneinander, blieb 15 Spiele in Folge ungeschlagen. Dabei näherten sie sich Manchester City in der Liga an, gewannen den League Cup und gehen heute mit einer komfortablen Führung ins Duell mit Inter. Alles scheint für die Mannschaft von Jürgen Klopp zu sprechen, allerdings gab es in den letzten Jahren immer wieder Überraschungen in der Königsklasse.
  • Der Liverpool FC steht kurz vor dem Viertelfinale der Champions League. Nach dem Hinspiel führen die Reds mit 2:0 gegen Inter. Wird das reichen?

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.