Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Liveticker

90yesyesyesnoyesyesyes1116910
01.04.2011 20:30
FC St. PauliSt. Pauli0:2SchalkeFC Schalke 04
StadionMillerntor-Stadion
Zuschauer24.487
Schiedsrichter
Deniz Aytekin
62.
68.
78.
63.
77.
81.
26.
67.
52.
69.
7.
46.
75.
  • 90
    Fazit:
    Nach einem Becherwurf gegen einen seiner Assistenten hat Schiedsrichter Deniz Aytekin das Spiel nach 89 Minuten abgebrochen! Das Ergebnis wird wohl nun am grünen Tisch verhandelt, Schalke wird die drei Zähler zugesprochen bekommen. Ob dieser Spielabbruch berechtigt ist, kann sicherlich hinterfragt werden, aber regelkonform ist er.
    Sportlich war Schalke in der ersten Halbzeit das klar bessere Team und führte verdient. Nach der Pause verloren die Knappen ihre Linie und eröffneten den Hamburgern durchaus ein paar Ausgleichschancen. Dann kamen die bitteren Minuten für St. Pauli. Erst wurde ein Tor aberkannt, wohl zurecht, dann schoss Draxler das 2:0 und wenig später sah Kalla die Ampelkarte. Danach war das Spiel gelaufen, die Schalker spielten ihren Stiefel herunter und ließen nichts mehr anbrennen.
    Schalke ist damit auf dem besten Wege, den Klassenerhalt endgültig zu sichern. Dann könnten sie sich ganz auf die beiden Pokalwettbewerbe konzentrieren. Für St. Pauli wird es im Keller langsam zappenduster, die Kiez-Kicker sind auf Kurs 2. Liga! Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und einen schönen Abend!
  • 89
    Und in diesem Moment bricht Schiedsrichter Deniz Aytekin das Spiel ab! Der Assi kann nicht weitermachen und jetzt ist es ein Debakel hoch zehn für die Hausherren!
  • 87
    Sie stecken nicht auf, rennen sich die Lunge aus dem Leib - die Mannschaft lebt, aber ist natürlich viel zu dezimiert, um hier noch etwas zu reißen. Derweil wurde ein Linienrichter von einem Plastikbecher getroffen. Das ist nicht die feine Art der eben noch gelobten Zuschauer!
  • 85
    ... aber die verpufft. Und von den Rängen erschallt "You´ll never walk alone" - toll, diese Fans, aber sie werden im nächsten Jahr womöglich nur Zweitligafußball in ihrem Schmuckkästchen bestaunen können.
  • 85
    Es gibt nocheinmal eine Ecke für Schalke von der rechten Seite...
  • 83
    Papadopoulos und Draxler spielen einen Doppelpass zentral vor dem 16er, der Torschütze des 2:0 zieht in den 16er, legt sich dabei aber den Ball zu weit vor und verliert ihn somit. Die Luft ist natürlich raus, die Sache für Schalke gelaufen!
  • 82
    Stanislawski will nun ein Debakel mit mehr Gegentoren verhindern und bringt Eger für den guten Takyi.
  • 81
    Einwechslung bei FC St. Pauli: Marcel Eger
  • 81
    Auswechslung bei FC St. Pauli: Charles Takyi
  • 80
    Den fälligen Freistoß fast von der Strafraumgrenze tritt erneut Edu, aber schlecht! In die Mauer fliegt der Ball und trifft Thorandt an einer sehr schmerzhaften Stelle. Der Abwehrmann bleibt erstmal liegen.
  • 78
    Rote Karte für Fin Bartels (FC St. Pauli)
    Es ist eine harte Entscheidung, aber sie ist nicht unvertretbar! Farfan zieht von rechts mit viel Tempo nach innen, Bartels kommt zu spät, zieht voll durch und knallt den Peruaner um! St. Pauli ist nur noch zu neunt!
  • 77
    Der mit einem Bänderanriss angetretene Boll wird erlöst und sein Coach ersetzt ihn durch Florian Bruns.
  • 77
    Einwechslung bei FC St. Pauli: Florian Bruns
  • 77
    Auswechslung bei FC St. Pauli: Fabian Boll
  • 76
    Mit frischem, blutfreien Trikot kommt Metzelder ins Spiel zurück. Die Nase ist sicherlich gebrochen, aber Schalke kann nicht mehr wechseln und so beißt er auf die Zähne.
  • 75
    Metzelder soll wohl wiederkommen, braucht aber erst ein neues Trikot aus der Kabine. Nicht mehr weiter geht es für Kluge, der verletzt ist und durch Matip ersetzt wird.
  • 75
    Einwechslung bei FC Schalke 04: Joel Matip
  • 75
    Auswechslung bei FC Schalke 04: Peer Kluge
  • 73
    Starker Konter der Schalker, blitzschnell geht es nach vorne - Farfan ist wieder mit dabei, halbrechts dringt er in den Strafraum ein und versucht am zweiten Pfosten wieder Draxler zu bedienen, der freisteht. Aber Thorandt grätscht mit letztem Einsatz in den Pass und verhindert das 0:3!
  • 72
    Metzelder blutet stark und wird an der Seitenlinie behandelt. Mal schauen, ob es noch weitergeht für den Ex-Dortmunder.
  • 70
    Neuer mit einer Glanztat! Takyi ballert aus 16 Metern mit allem was er hat aufs Tor, der Keeper ist unten und faustet die Kugel aus der Ecke! Supereinsatz des Keepers!
  • 69
    Gelbe Karte für Kyriakos Papadopoulos (FC Schalke 04)
    Taktisches Foul des Griechen - und das war nicht sein erster Regelverstoß.
  • 68
    Gelb-Rote Karte für Jan-Philipp Kalla (FC St. Pauli)
    Und es geht weiter mit den Tiefschlägen! Kalla haut Farfan am Strafraum um, hatte schon gelb und sieht die Ampel!
  • 67
    Tooor für FC Schalke 04, 0:2 durch Julian Draxler
    Bitterste Minuten für St. Pauli! Sie hadern noch mit dem nicht gegeben Treffer, da ist Schalke am 16er, Raul bedient rechts Farfan, der den Ball von der Grundlinie kratzt und hoch nach innen schlägt. Da muss Draxler am kurzen Pfosten nur den Fuß reinhalten! Das ist wohl die Entscheidung!
  • 65
    Tor für St. Pauli! Aber die Fahne ist oben! Boll ist ein Stück zu weit vorne bei einem hohen Freistoß, er geht zum Ball, trifft diesen nicht, aber irritiert damit Neuer! Der Ball schlägt links oben ein, aber der Treffer zählt zurecht nicht.
  • 64
    Kluge hat sich einem Zweikampf weh getan. Der Mittelfeldmotor der Königsblauen steht aber schnell wieder und kann sicherlich weitermachen.
  • 63
    Erster Wechsel bei den Hamburgern. Naki erhält mal wieder eine Chance, Hennings geht für ihn runter.
  • 63
    Einwechslung bei FC St. Pauli: Deniz Naki
  • 63
    Auswechslung bei FC St. Pauli: Rouwen Hennings
  • 63
    ... aber Edu schlenzt den Ball recht deutlich mit links über die Mauer und das Tor.
  • 62
    Gelbe Karte für Markus Thorandt (FC St. Pauli)
    Er packt gegen Farfan direkt vor dem 16er die Sense aus. Das ist eine hervorragende Freistoßposition für die Schalker...
  • 61
    Die Gäste sind mal wieder am gegnerischen Strafraum, Raul bedient Draxler, der aber nicht handlungsschnell genug ist und sich den Ball vom Fuß spitzeln lässt. Seine Hereinnahme hat sich bisher nicht bezahlt gemacht.
  • 59
    Unfassbar! Die Knappen kommen nicht mehr aus ihrer Hälfte hinaus! Sie wirken nun verunsichert und die Hausherren sind präsenter in den direkten Duellen - dennoch steht es 1:0 für S04!
  • 58
    Erneut ein ganz guter Angriff der Gastgeber, aber Kruses Schuss von halblinks am 16er geht weit am langen Eck vorbei! Was ist mit den Schalkern los? Wo ist die Souveränität der ersten Halbzeit geblieben?
  • 57
    ... die bringt aber keine Gefahr. Aber die Kiez-Kicker setzen sich am gegnerischen 16er fest!
  • 56
    Sie nähern sich an! Kruse bedient von der linken Seite Takyi, der aus 12 Metern zum Schuss kommt. Ein Schalker fälscht den Ball zur Ecke ab...
  • 55
    Neuer muss erstmals ran! Takyi prüft ihn aus der Distanz, aber der Schuss war weder hart noch platziert und so hat der Nationaltorwart keinerlei Probleme damit.
  • 55
    St. Pauli ist dran, die Kulisse ist da und Königsblau hat aus unverständlichen Gründen das Heft aus der Hand gegeben. Räume zum Kontern nutzen die Gäste bislang auch nicht.
  • 53
    Die Hamburger sind eindeutig das aktivere, besser Team in dieser Phase! Kalla bedient von der linken Bahn Takyi, der erst den Doppelpass mit Asamoah sucht und dann aus 18 Metern abzieht. Aber der Schuss ist richtig schwach und ein reiner Rohrkrepierer.
  • 52
    Gelbe Karte für Julian Draxler (FC Schalke 04)
    Schlechter Einstand für den Neuen! Aber da hätte der Schiri auch mal ein Auge zu drücken können bei diesem Foul im Mittelfeld, das war nicht unbedingt gelbwürdig.
  • 50
    Bei einem Zweikampf zwischen Hennings und Papadopoulos fällt der Paulianer - im 16er! Aber das war kein Foul, das hat der Schiri richtig gesehen und er lässt weiterlaufen.
  • 49
    Fast die erste Chance im zweiten Durchgang! Edu geht rechts mit viel Elan am 16er durch, flankt flach nach innen und findet am Fünfer keinen Abnehmer für seine Hereingabe!
  • 48
    Draxler spielt bei seinem ersten Ballbesitz erstmal einen Fehlpass. Aber man weiß ja schon, dass der Junge kicken kann, da darf er sich in seinem Alter auch mal sowas erlauben.
  • 46
    Schalke kommt mit neuem Personal zurück, Draxler ersetzt Baumjohann, für den es nach langer Bundesligapause wohl noch nicht für mehr als 45 Minuten reicht. Pauli ist noch ohne Wechsel aus der Kabine gekommen.
  • 46
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 46
    Einwechslung bei FC Schalke 04: Julian Draxler
  • 46
    Auswechslung bei FC Schalke 04: Alexander Baumjohann
  • 45
    Halbzeitfazit:
    Eine in allen Belangen überlegene Schalker Mannschaft führt mit 1:0 auf dem Kiez. Und das völlig verdient, denn die Knappen machen wirklich ein tolles Auswärtsspiel, sind hinten meist sicher und spielen teilweise sogar sehr ansehnlich nach vorn. Da scheint der Trainerwechsel erste Früchte zu tragen. St. Pauli ist phasenweise überfordert, hat sehr viele Fehlpässe drin und kann sich glücklich schätzen, dass es nur 0:1 steht. Holger Stanislawski muss jedenfalls in der Halbzeit deutliche Worte finden, um seine Truppe für die kommenden 45 Minuten neu auszurichten! Bis gleich!
  • 45
    Ende 1. Halbzeit
  • 45
    ... aber viel passiert in der Zusatzzeit nicht mehr. Halbzeit!
  • 45
    Die Nachspielzeit läuft, 120 Sekunden sind angezeigt worden...
  • 45
    St. Pauli auf der Gegenseite mit der Chance zum Ausgleich! Nach einer Ecke kommt Boll viel zu frei jenseits des zweiten Pfostens zum Volleyschuss aufs kurze Eck! Metzelder ist zur Stelle und hält seinen Fuß rein!
  • 44
    Was macht dieser spanische Teufelskerl denn da?! Er sieht das Pliquett ein wenig zu weit vor der Kiste steht und versucht es einfach mal aus über 40 Metern mit einem Lupfer! Und der geht tatsächlich fast rein! Genialer Streich des Routiniers, der hätte ein Tor verdient gehabt!
  • 44
    Die letzten beiden Minuten der ersten Hälfte laufen. Momentan ist es ein eher schwaches Spiel mit viel Stückwerk auf beiden Seiten. Geht hier vor dem Kabinengang noch was?
  • 43
    ... und die ist gut, kommt mit viel Wucht in den Fünfer, wo sich ein Schalker aber im Luftkampf durchsetzt und den Ball nach vorne klärt!
  • 42
    Es gibt eine Ecke für St. Pauli von der rechten Seite...
  • 41
    Kämpferherz bei Farfan! Mit einem großen Einsatz klaut er Takyi in der Schalker Hälfte den Ball, hat den Paulianer, der liegenbleibt, aber dabei auch getroffen und spielt anschließend fair den Ball ins Aus.
  • 39
    Naja, das muss man nicht pfeifen! Nach einer Ecke der Hamburger fängt Neuer außerhalb des Fünfers den Ball, lässt ihn in der Luft fallen und der Schiedsrichter pfeift Foul gegen den Nationalkeeper! Das war aber keins, das Spiel hätte weiterlaufen müssen - die Spieler in bronze beschweren sich zurecht!
  • 38
    Riesenchance für S04! Farfan dringt von rechts in den Strafraum ein, umkurvt den Keeper, legt nach innen zu Edu, wo Thorandt im allerletzten Moment per Grätsche zur Stelle ist und das 0:2 verhindert!
  • 36
    Stani lässt an der Seitenlinie mal seinen Frust raus und kritisiert eine Freistoßenentscheidung gegen sein Team. Das bekommt hier momentan wirklich kaum ein Bein auf die Erde.
  • 34
    Bartels! Das war ein guter Schuss, den der Defensivmann aus gut 20 Metern halbrechter Position ablässt! Er zielt auf den rechten oberen Knick, verfehlt das Ziel aber um einen halben Metern - und Neuer, der heranflog, wäre wohl auch zur Stelle gewesen. Beste Chance für Pauli bisher!
  • 32
    Farfan flankt von rechts, der Ball fliegt hoch in die Mitte, wo die Hausherren nicht richtig hingehen. Kein Schalker ist zur Stelle, aber das ist keine saubere Abwehrarbeit!
  • 31
    Schalke will nachlegen! Es geht immer wieder recht flott nach vorne, das sieht doch wirklich alles recht ansprechend aus. St. Pauli kann momentan nicht dagegenhalten. Sie haben zuviele Fehlpässe und Ungenauigkeiten in ihrem Spiel.
  • 29
    Die Gastgeber zeigen sich nicht geschockt, haben aber nun Schwierigkeiten gegen die gut gestaffelte Abwehr der Gäste. Die Schalker machen ein richtig gutes Auswärtsspiel!
  • 26
    Tooor für FC Schalke 04, 0:1 durch Raúl
    ... und da ist das Tor! Die Paulianer lassen Raul völlig frei im 16er laufen, der Spanier muss aus sieben Metern halblinks nur noch die Birne reinhalten und zielt überlegt aufs lange Eck! Pliquett ist zwar dran, kann die Kugel aber nicht mehr entscheidend ablenken und sie fliegt ins Netz! Die bessere Mannschaft führt verdient!
  • 25
    Schön setzt sich Edu an der rechten Strafraumkante gegen Gunesch durch und prüft dann mit einem Gewaltschuss Pliquett, der den Ball mit den Fingerspitzen noch um den Pfosten lenkt. Ecke...
  • 23
    Baumjohann vertändelt im Mittelfeld den Ball, viel zu pomadig ist er da und wartet Ewigkeiten mit dem Abspiel - da merkt man ihm die fehlende Spielpraxis auf höchstem Niveau doch ein wenig an.
  • 22
    ... aber Gefahr bringt die hohe Hereingabe nicht, obwohl Takyi am zweiten Pfosten fast an den Ball kommt. So bleibt Manuel Neuer in seinem 150. Bundesligaspiel weiter beschäftigungslos.
  • 21
    Asamoah holt rechts eine Ecke heraus für die Hamburger...
  • 20
    Gelbe Karte für Jan-Philipp Kalla (FC St. Pauli)
    In einem Schalker Konter lässt ihn Farfan stehen, Kalla hält den Peruaner fest und sieht für dieses taktische Foul zurech den Karton!
  • 18
    Hui, da sieht die Schalker Abwehr nicht gut aus! Eine flache Hereingabe von Kruse wird in der Zentrale nicht geklärt und schließlich ist Uchida in höchster Not am langen Pfosten gegen Asamoah zur Stelle! Da darf der Ball niemals hinkommen, aber Metzelder und Höwedes schliefen da etwas.
  • 17
    Kluge mit hartem Einsatz gegen Asamoah, der Schiedsrichter ermahnt den Schalker und lässt somit die gelbe Pappe noch stecken.
  • 16
    Edu holt gegen Gunesch rechts eigentlich eine Ecke heraus, der Assistent auf der Seite sieht das aber anders und gibt Abstoß für Pauli.
  • 15
    Farfan flankt von der rechten Bahn, da war er zuvor seinem Gegenspieler weit enteilt. In der Mitte steigt Edu höher als alle anderen, nickt die Pille dann aber eher in Richtung Eckfahne. Das war kein guter Kopfball!
  • 14
    Starker Einsatz von Takyi, der am Schalker Strafraum mit einer tolle Grätsche einen Einwurf herausholt. Der bringt aber nichts ein.
  • 12
    Boll, der trotz eines Bänderrisses spielt, kommt erneut zum Schuss! Diesmal ist er aber etwas weiter weg vom Tor und nicht so frei wie vorhin. Die Schalker können den Hammer blocken.
  • 11
    Eine hohe Flanke von Uchida findet in der Mitte keinen Abnehmer und Pliquett pflückt das Ding. Da war kein Schalker in der unmittelbaren Gefahrenzone.
  • 10
    Fast die Führung für die Gäste! Baumjohann schlenzt von halblinks an der Strafraumkante mit dem rechten Fuß den Ball um Zentimeter am rechten Pfosten vorbei! Es ist richtig Musik drin in dieser Partie! Man merkt beiden Teams an, dass es um eine ganze Menge geht!
  • 9
    Aber auch Pauli spielt gut mit! Boll bekommt ab der Strafraumgrenze in zentraler Position frei in Ballbesitz, zögert einen Moment zu lang und dann ist Sarpei da und grätscht die Pille weg!
  • 8
    Es wird wieder Fußball gespielt und Schalke spielt ein fulminantes Pressing! Sie greifen sehr früh und aggressiv an, die Gelsenkirchener! Das hat ihnen Rangnick schon eingeimpft!
  • 7
    Ist das bitter, Schalke muss schon wechseln! Für Gavranović geht es nicht weiter, Edu ist für ihn dabei.
  • 7
    Einwechslung bei FC Schalke 04: Edu
  • 7
    Auswechslung bei FC Schalke 04: Mario Gavranović
  • 6
    Jetzt ist das Spiel schon länger unterbrochen, ein Schalker liegt seit geraumer Zeit verletzt auf der Erde nach einem Zweikampf. Der tolle Spielfluss der ersten Minuten ist damit weg.
  • 4
    Mann, hier gehts direkt richtig ab! Baumjohann will einen Elfer, ist da auch getroffen worden von Boll im 16er - den kann man geben! Im direkten Gegenzug wühlt sich Asamoah durch am Fünfer der Schalker, spielt den Ball parallel zur Torlinie und am langen Pfosten verpasst Takyi um Haaresbreite!
  • 2
    ... Dicke Doppelchance für S04! Erst klatscht die Kugel an die Latte nach der hohen Hereingabe, Raul war da wohl mit dem Kopf dran, bringt aber nicht genug Druck dahinter! Dann fliegt die Murmel aus dem Gewühl heraus knapp neben die Kiste!
  • 1
    Erstes Foul von Bartels, der aushilfsweise auf der rechten Abwehrseite agiert. Das gibt einen Freistoß für Schalke von links auf Strafraumhöhe...
  • 1
    Es geht los, der Ball rollt, der 28. Spieltag der Saison ist eröffnet!
  • 1
    Spielbeginn
  • Zu den Klängen der Höllenglocken von ACDC laufen die Spieler nun ein. Der FC St. Pauli spielt in seinen bronzefarbenen Jerseys , S04 in blau. Schiedsrichter der Partie ist Deniz Aytekin. Die Stimmung auf dem Kiez ist wie immer großartig!
  • Bei Pauli stellt sich die Startelf inzwischen fast von selbst auf. Die riesigen Verletzungssorger der Hamburger wurden unter der Woche noch vergrößert. Volz brach sich im Training das Schienbein, für ihn läuft Kalla auf. Ansonsten spielt Hennings für Daube und auch im Kasten rotiert Stanislawski: Derbyheld Pliquett ersetzt Kessler.
  • Jurado muss für den Ex-Bayernspieler weichen. Auch Edu, Schmitz, Annan und Matip rotieren aus der Mannschaft, die zuletzt unter Intermimscoach Eichkorn in Leverkusen noch begannen. Papadopoulos, Kluge, Sarpei und Farfan dürfen dafür von Beginn an ran.
  • Die erste interessante personelle Neuerung hat Rangnick mit der Personalie Baumjohann eingeführt. Der unter Magath zur Reserve abgeschobene Mittelfeldmann ist wieder mit dabei, spielt sogar von Beginn an - und soll die Offensive der Königsblauen beleben.
  • Nicht gerade förderlich beim Unternehmen Klassenerhalt dürften die hartnäckigen Wechselgerüchte um Stanislawski sein, der immer wieder bei anderen Bundesligaklubs gehandelt wird. Er selber hält sich mit Aussagen zu seiner Zukunft zurück, aber im Sommer könnte nach 18 Jahren das Kapitel St. Pauli abgeschlossen sein für „Stani“.
  • Von der Königsklasse träumen die Hanseaten nur – seit Wochen und Monaten stecken sie mittendrin im engen Kampf gegen den Abstieg. Nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie ist für die Elf von Coach Holger Stanislawski ein Dreier heute eigentlich Pflicht. Damit könnte man sich an Stuttgart vorbei auf den 15. Rang schieben. Ansonsten könnte die Konkurrenz sich am Wochenende bereits etwas vom Kiezklub absetzen.
  • Aber gerade in der Fremde präsentierte sich der letztjährige Vizemeister zuletzt als Punktelieferant. In Mönchengladbach, Stuttgart und Leverkusen setzte es jeweils Niederlagen. Sicherlich muss Rangnick heute auch dafür sorgen, dass seinen Spielern nicht schon das Champions League-Duell mit Inter Mailand im Kopf herumschwirrt, das am kommenden Dienstag ansteht.
  • Und seine erste Partie in neuer Position ist gleich richtungsweisend. Denn das Team aus dem Ruhrpott trennen als Tabellenzehnter nur noch fünf Zähler vom Relegationsplatz, den momentan der heutige Gegner aus der Elbmetropole belegt. Ein Sieg wäre für die Schalker also absolute Pflicht, will man nicht noch einmal in den Strudel des Abstiegskampfs geraten.
  • Die sportliche Bedeutung dieses Spiels wird vom Comeback von Ralf Rangnick auf der Trainerbank der Gelsenkirchener in den Schatten gesetzt. Nachdem der „Professor“ im Winter in Hoffenheim zurückgetreten war, ist er nun Nachfolger des entlassenen Felix Magaths bei S04 - und ist nach seinem ersten Engagement von September 2004 bis Dezember 2005 das zweite Mal bei den Königsblauen angestellt.
  • Herzlich Willkommen zum Auftakt des 28. Bundesligaspieltags mit der Partie des FC St. Pauli gegen Schalke 04!
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.