freenet-search
menu menu
Mega Angebote von freenet
Wir haben neue Inhalte auf der Startseite für Sie
Abbrechen
DAS KÖNNTE SIE INTERESSIEREN
In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Ergebnisse

18:30FC AugsburgFCAFC Augsburg2:11. FSV Mainz 05M051. FSV Mainz 05

Liveticker

Alle Einträge
Highlights
Tore
  • 90'
    :
    Fazit:
    Der FC Augsburg setzt sich in einer äußerst intensiven und umkämpften Partie mit 2:1 gegen den FSV Mainz durch. Der FCA profitierte nach gut zehn Minuten von einer Fehlentscheidung des Schiedsrichters, der für ein vermeintliches Foul Zentners an Niederlechner auf den Punkt zeigte. Gouweleeuw verwandelte und brachte seine Mannschaft in Führung. Anschließend kamen die 05er besser ins Spiel, vor allem im letzten Drittel mangelte es aber zunächst an Genauigkeit. Nach dem Wiederanpfiff kamen die Mainzer durch Widmer zum Ausgleich, auf den die Hausherren eine perfekte Reaktion zeigten. Vargas besorgte wenige Sekunden nach seiner Einwechslung die erneute Führung des FCA. Anschließend lief Mainz an und versuchte alles, um nochmals zum Ausgleich zu kommen. Augsburg verteidigte leidenschaftlich und rettete am Ende durchaus verdient die drei Punkte ins Ziel. Wir bedanken uns und wünschen einen schönen Abend!
  • 90'
    :
    Spielende
  • 90'
    :
    Die Zuschauer im Stadion erheben sich von den Plätzen und feiern ihre Mannschaft. Die Nachspielzeit ist mittlerweile um.
  • 90'
    :
    Bell setzt im Luftkampf mit Pepi den Ellenbogen ein und der US-Amerikaner muss kurzzeitig behandelt werden. Die letzten 90 Sekunden der Nachspielzeit laufen.
  • 90'
    :
    Wieder Ingvartsen gegen Dorsch. Der Österreicher geht zu beherzt ins Kopfballduell mit dem Gegenspieler. Der geht direkt zu Boden und die Uhr tickt für die Heimmannschaft.
  • 90'
    :
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 90'
    :
    Gikiewicz hat den Ball! Der polnische Schlussmann pflückt den Ball nach einer Ecke von der linken Seite souverän aus der Luft und wird von den FCA-Anhängern gefeiert.
  • 89'
    :
    Iago schlägt den Ball von hinten links weit nach vorne. Mainz schaltet sofort wieder den Vorwärtsgang ein und Martin holt auf der linken Seite einen Eckball heraus. Zentner kommt mit nach vorne.
  • 89'
    :
    Mit einem Doppelwechsel nimmt Markus Weinzierl nochmal Zeit von der Uhr. Jan Morávek und Raphael Framberger kommen für André Hahn und Daniel Caligiuri auf den Rasen.
  • 88'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Raphael Framberger
  • 88'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: Daniel Caligiuri
  • 88'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Jan Morávek
  • 88'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: André Hahn
  • 87'
    :
    Ingvartsen kommt im Kampf um den Ball gegen Dorsch zu spät und trifft ihn am Schienbein. Der 24-Jährige geht zu Boden und scheint große Schmerzen zu haben. Scheinbar kann es aber für ihn weitergehen.
  • 86'
    :
    Alle Feldspieler befinden sich in der Augsburger Hälfte. Die Mannschaft von Markus Weinzierl kann kaum noch für Entlastung sorgen. Den Gastgebern ist anzumerken, dass die Partie bis hierhin schon jede Menge Kraft gekostet hat.
  • 83'
    :
    Gelbe Karte für Silvan Widmer (1. FSV Mainz 05)
    Vargas legt den Ball am Landsmann vorbei und der hält ihn dann am Trikot fest. Der Schiedsrichter gibt dem Außenverteidiger für das taktische Foul richtigerweise die Gelbe Karte.
  • 82'
    :
    Die letzten zehn Minuten laufen. Mainz probiert alles und will unbedingt zum Ausgleich kommen. Augsburg hält leidenschaftlich dagegen und verteidigt mit allem, was es hat.
  • 80'
    :
    Gelbe Karte für Robert Gumny (FC Augsburg)
  • 79'
    :
    Was für eine Chance für den FSV! Onisiwo findet Stach mit einer Flanke von der rechten Seite. Der steht völlig frei, scheitert mit seinem Kopfball aus zehn Metern aber am klasse parierenden Gikiewicz an. Da muss er trotzdem mehr draus machen!
  • 78'
    :
    Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Leandro Barreiro
  • 78'
    :
    Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Alexander Hack
  • 77'
    :
    Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Marcus Ingvartsen
  • 77'
    :
    Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jonathan Burkardt
  • 77'
    :
    Stöger probiert es bei einem Freistoß aus halbrechter Position und gut zwanzig Metern direkt. Der Ball wird von der Augsburger Mauer abgefälscht und die Situation ist bereinigt.
  • 76'
    :
    Gelbe Karte für Jeffrey Gouweleeuw (FC Augsburg)
    Der Kapitän räumt Widmer mit einer Grätsche von hinten ab und wird richtigerweise verwarnt.
  • 75'
    :
    Gelbe Karte für Carlos Gruezo (FC Augsburg)
    Eine Karte mit Folgen. Der Kolumbianer sieht für ein Foul im Mittelfeld die fünfte Gelbe Karte und fehlt damit im Spiel gegen den FC Bayern.
  • 73'
    :
    Wir sehen in dieser Phase viele Zweikämpfe und Fouls. Beide Teams fighten um jeden Meter Rasen und es gibt viele Unterbrechungen. Ein richtiger Spielfluss kommt aktuell nicht zustande.
  • 72'
    :
    Positionsgetreuer Wechsel von Markus Weinzierl. Der Trainer bringt mit Winter-Neuzugang Ricardo Pepi für Florian Niederlechner eine frische Offensivkraft.
  • 71'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Ricardo Pepi
  • 71'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: Florian Niederlechner
  • 70'
    :
    Glück für den FCA! Gikiewicz will einen langen Ball der Mainzer mit dem Fuß klären, spielt den Ball aber direkt auf Burkardt. Der versucht es mit einem Schuss aus der Ferne, trifft das Ding aber auch nicht richtig. Am Ende ist der Torhüter der Gastgeber mit dem Kopf dran und es gibt Eckball für Mainz. Der bleibt ungefährlich.
  • 67'
    :
    Leichte Beute für Gikiewicz. Martín bringt den Ball bei einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld mit Zug Richtung Tor. Der Augsburger Schlussmann kann den Ball aber unbedrängt aus der Luft pflücken.
  • 65'
    :
    Vargas fast mit dem 3:1! Der Torschütze schlägt links im Strafraum einen Haken nach innen und zieht aus elf Metern ab. Zentner reißt die Arme hoch und pariert den etwas zu zentralen Schuss.
  • 63'
    :
    Durch die Einwechslung von Stöger rutscht Stach wohl zurück ins defensive Mittelfeld. Stöger wird die Position im offensiven Mittelfeld besetzen.
  • 62'
    :
    Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Kevin Stöger
  • 62'
    :
    Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Dominik Kohr
  • 61'
    :
    Der FC Augsburg will jetzt mit dem 3:1 den Deckel drauf machen. Die Heimmannschaft ist jetzt um Spielkontrolle bemüht und versucht es immer wieder mit überraschenden Vertikalpässen.
  • 59'
    :
    Markus Weinzierl beweist mit der Hereinnahme des Schweizers Ruben Vargas ein goldenes Händchen. Der 23-Jährige hatte zunächst noch pausiert, weil er erst kurzfristig wieder fit wurde.
  • 56'
    :
    Tooor für FC Augsburg, 2:1 durch Ruben Vargas
    Die Augsburger schlagen zurück! Der gerade erst eingewechselte Vargas bringt die Hausherren wieder in Front. Eine Ecke von der rechten Seite verlängert Hahn per Kopf direkt auf den Fuß des Torschützen. Der haut den Ball aus kürzester Distanz unter die Latte!
  • 55'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Carlos Gruezo
  • 55'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: Arne Maier
  • 54'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
  • 54'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: Mads Pedersen
  • 54'
    :
    Tooor für 1. FSV Mainz 05, 1:1 durch Silvan Widmer
    Die Gäste gleichen aus! Boëtius spielt einen tollen Pass in den Strafraum auf den Torschützen. Der nimmt den Ball klasse mit und schiebt aus elf Metern flach ein! Klasse Angriff!
  • 53'
    :
    Der Neu-Nationalspieler Anton Stach ersetzt Jae-sung Lee im Mittelfeld des FSV.
  • 52'
    :
    Einwechslung bei 1. FSV Mainz 05: Anton Stach
  • 52'
    :
    Auswechslung bei 1. FSV Mainz 05: Jae-sung Lee
  • 52'
    :
    Mittlerweile haben die 05er ein leichtes Plus im Bereich Ballbesitz. Zu 56 Prozent haben die Mannen von Bo Svensson den Ball. Anhand der Schüsse auf und neben das Tor ist aber zu erkennen, dass die Gäste zu ungenau agieren. Acht Schüsse gingen daneben und keiner auf das Gehäuse von Gikiewicz.
  • 49'
    :
    Wieder Burkardt! Der 21-Jährige erläuft einen langen Ball und spitzelt ihn vorbei an Gikiewicz. Dabei gerät er aber zu weit rechts raus und die Chance ist vertan.
  • 49'
    :
    Iago sucht Niederlechner mit einer Flanke aus dem linken Halbfeld. Niakhaté geht aber dazwischen und haut den Ball humorlos hinten raus.
  • 46'
    :
    Glück für den FCA! Burkardt wird scharf im gegnerischen Sechzehner angespielt, schafft es aber nicht, den Ball sauber unter Kontrolle zu bringen. Dann hätte der Stürmer nur noch Keeper Zentner vor sich gehabt. So aber rutscht der Ball durch auf den Mainzer Keeper.
  • 46'
    :
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45'
    :
    Halbzeitfazit:
    Der FC Augsburg führt zur Pause mit 1:0 gegen Mainz 05. Die Hausherren begannen mutiger als der FSV und zogen von Beginn an ein hohes Pressing auf. Nach einem schmeichelhaften Elfmeterpfiff ging der FCA durch Gouweleeuw nach gut zehn Minuten in Führung. Anschließend wurde Mainz mutiger und sorgte in einem temporeichen Spiel für mehr Ausgeglichenheit. Augsburg schafft es vor allem mit langen Bällen und schnellem Umschaltspiel immer wieder, die Gäste vor Probleme zu stellen. Die 05er agierten im letzten Drittel noch zu ungenau, zeigten vor allem nach dem 0:1 aber ebenfalls einen leidenschaftlichen und mutigen Auftritt. Gleich geht's weiter!
  • 45'
    :
    Ende 1. Halbzeit
  • 45'
    :
    Zwei Minuten Nachspielzeit gibt es obendrauf.
  • 45'
    :
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
  • 45'
    :
    Maier aus zwölf Metern! Über die linke Seite kommt der Ball flach in die Mitte auf den völlig frei stehenden 23-Jährigen. Der kann den Ball annehmen und abziehen. Der Schuss wird abgefälscht und es gibt Eckball. Der bringt nichts ein.
  • 44'
    :
    Wieder ist der Ball drin! Burkardt setzt sich gegen zwei Mainzer durch und steckt dann durch auf Lee. Der steht gut zwanzig Meter halbrechts vor dem Tor völlig frei. Er schlenzt das Ding über Gikiewicz hinweg in die lange Ecke. Die Fahne des Assistenten geht aber sofort hoch - Abseits.
  • 42'
    :
    Den Willen kann man den Gästen nicht absprechen. Nach dem Rückstand hat der FSV etwas mehr vom Spiel und versucht alles, um zum Ausgleich zu kommen. Augsburg bleibt aber gefährlich und schaltet nach Ballgewinnen mit langen Bällen auf Hahn immer wieder schnell um.
  • 41'
    :
    Maier aus der zweiten Reihe! Die Leihgabe von Hertha BSC fasst sich in zwanzig Metern und zentraler Position ein Herz. Er trifft den Ball nicht richtig und der kullert fünf Meter rechts vorbei.
  • 39'
    :
    Burkardt kommt halbrechts 14 Meter vor dem Augsburger Tor an den Ball und will links rüber spielen auf den mitgelaufenen Onisiwo. Das Zuspiel ist aber viel zu ungenau und rauscht an Freund und Feind vorbei.
  • 36'
    :
    Die Aktionen der Mainzer im letzten Drittel sind meist etwas zu ungenau. Wenn die Gastgeber mal in die Gefahrenzone kommt, sieht das alles etwas gefährlicher und zielstrebiger aus als bei der Svensson-Elf.
  • 32'
    :
    VAR-Entscheidung: Das Tor durch A. Hahn (FC Augsburg) wird nicht gegeben, Spielstand: 1:0
    Hahn erzielt zunächst das 2:0, das dann aber wieder zurückgenommen wird! Der Stürmer geht nach einer Ecke von rechts ins Kopfballduell mit Lee und Onisiwo. Anschließend berührt er den Ball mit dem Arm und netzt dann aus halblinker Position und elf Metern flach ein. Zunächst wird der Treffer gegeben, dann schaltet sich aber der VAR ein. Es bleibt beim 1:0.
  • 31'
    :
    Dritte Ecke für Mainz 05. Onisiwo und Hack schmeißen sich am Fünfmeterraum rein und holen in einem Kopfballduell die nächste Ecke heraus. Die kommt wieder auf die Fünfmeterlinie und diesmal kann Augsburg per Kopf klären.
  • 29'
    :
    Eine knappe halbe Stunde ist um. Wir sehen eine temporeiche Begegnung mit vielen intensiven Zweikämpfen. Nach einem starken Beginn der Hausherren konnten sich die Mainzer nach dem Rückstand steigern und hätten durchaus schon zum Ausgleich kommen können.
  • 26'
    :
    Außennetz! Onisiwo spielt einen langen Ball von Zentner direkt weiter in den Lauf von Burkardt. Der spitzelt das Ding an Gikiewicz vorbei und trifft dann aus spitzem Winkel nur das Außennetz!
  • 25'
    :
    Niakhaté und Niederlechner rauschen in der Augsburger Hälfte in einem Kampf um den Ball zusammen und gehen zu Boden. Nach einer kurzen Behandlungspause kann es für beide weitergehen.
  • 23'
    :
    Die Mainzer sind jetzt etwas besser im Spiel. Die Elf von Bo Svensson spielt zielstrebig nach vorne und kommt vor allem über die rechte Seite immer mal wieder gefährlich vor den Kasten von Rafał Gikiewicz.
  • 21'
    :
    Zu ungestüm. Niakhaté geht im Mittelfeld gegen Hahn zu grob zu Werke und rennt den Gegenspieler um. Der Schiedsrichter fackelt nicht lange und gibt Freistoß.
  • 19'
    :
    Gute Möglichkeit für die Gäste! Onisiwo nimmt auf der rechten Seite Fahrt auf und flankt nach innen. Dort steht FCA-Verteidiger Oxford und köpft einen guten Meter über das eigene Tor.
  • 17'
    :
    Gikiewicz packt zu. Widmer bringt den Ball von der rechten Seite flach ins Zentrum, wo Gouweleeuw am kurzen Pfosten abschirmt und der Keeper den Ball locker aufnehmen kann.
  • 15'
    :
    Gelbe Karte für Stefan Bell (1. FSV Mainz 05)
  • 14'
    :
    Die Führung der Hausherren geht trotz des schmeichelhaften Strafstoßes durchaus in Ordnung. Die Mannen von Markus Weinzierl waren in den ersten Minuten die bessere und gefährlichere Mannschaft.
  • 11'
    :
    Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Jeffrey Gouweleeuw
    Der FCA geht in Führung! Jeffrey Gouweleeuw tritt an und bleibt cool. Der Innenverteidiger haut den Ball humorlos in die linke Ecke! Zentner entscheidet sich für die andere Ecke und ist chancenlos.
  • 10'
    :
    Elfmeter für den FC Augsburg! Zentner wird angespielt und nimmt den Ball nicht sauber an. Plötzlich kommt Niederlechner angelaufen und schnappt sich den Ball. Dann geht Zentner hinterher und der Augsburger Stürmer geht zu Boden. Der Keeper erwischt ihn aber erst, als Niederlechner schon zu Boden geht. Das ist eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters.
  • 10'
    :
    Der Freistoß kommt hoch in den Strafraum und Augsburg kann zur Ecke klären. Die landet bei Onisiwo auf dem Kopf. Der nickt das Ding aber zentral aus elf Metern links vorbei.
  • 8'
    :
    Freistoß für den FSV im rechten Halbfeld. Onisiwo nimmt in der gegnerischen Hälfe Fahrt auf und wird dann von Gumny gehalten. Der Unparteiische lässt zunächst weiterlaufen, pfeift den Vorteil dann aber ab.
  • 6'
    :
    Dem FC Augsburg gehören die ersten Minuten. Die Gastgeber sind spielbestimmend und zwingen den Gegner immer wieder zu Ballverlusten. Dann schaltet die Heimmannschaft meist schnell um und es wird gefährlich.
  • 3'
    :
    Wieder die Augsburger! Diesmal kommt die Flanke von der linken Seite. André Hahn kommt am langen Pfosten zum Kopfball, wird aber bedrängt und köpft deutlich vorbei.
  • 3'
    :
    FCA-Coach Markus Weinzierl hatte vor dem Spiel ein aggressives Anlaufverhalten angekündigt. Und genau das sehen wir. Die Hausherren ziehen ein hohes Pressing auf und stressen die Mainzer schon im Spielaufbau.
  • 1'
    :
    Erste dicke Möglichkeit für den FCA! Hahn findet Niederlechner mit einer schönen Flanke von der rechten Seite. Der kommt fünf Meter halblinks vor dem Tor zum Kopfball, setzt ihn aber knapp rechts am Tor vorbei.
  • 1'
    :
    Dr. Matthias Jöllenbeck gibt das Spiel frei!
  • 1'
    :
    Spielbeginn
  • :
    Die beiden Mannschaften betreten den Rasen. In wenigen Augenblicken kann es losgehen!
  • :
    Im Hinspiel Ende Oktober fuhr Mainz 05 einen klaren 4:1-Heimsieg ein. Onisiwo, Bell und Burkardt besorgten innerhalb einer Viertelstunde eine komfortable 3:0-Führung in der ersten Hälfte. Zeqiri ließ die Augsburger gut zwanzig Minuten vor dem Ende zwar nochmal kurz hoffen, keine zwei Minuten später machte Burkardt aber den Deckel endgültig drauf.
  • :
    Mainz ist der Augsburger Lieblingsgegner. Gegen keinen anderen Verein feierte der FCA mehr Siege als gegen Mainz 05. Sieben der vergangenen neun Aufeinandertreffen gingen an die Schwaben. Die letzten fünf Heimspiele gegen die 05er gewann Augsburg allesamt.
  • :
    Bei den Gästen gibt es nach dem Gladbach-Spiel drei Veränderungen. Für Anton Stach, Leandro Barreiro und Marcus Ingvartsen beginnen Dominik Kohr, Jae-sung Lee und der wieder fitte Jonathan Burkardt.
  • :
    Markus Weinzierl nimmt im Vergleich zum 3:0-Sieg gegen Wolfsburg lediglich eine Veränderung in der Startformation vor. Für Ricardo Pepi kommt André Hahn in die erste Elf.
  • :
    Mainz konnte in der laufenden Saison erst zwei Auswärtssiege einfahren. Der bislang letzte Auswärtserfolg der Elf von Bo Svensson liegt schon ein paar Tage zurück. Am 10. Spieltag schlugen die Hessen Arminia Bielefeld mit 2:1. Mit erst acht in der Fremde gesammelten Punkten liegt der FSV auf Rang 16 der Auswärtstabelle.
  • :
    Die Mainzer befinden sich im sicheren Mittelfeld der Tabelle und konnten am Sonntag immerhin einen Zähler aus Gladbach mitnehmen. Nach Rückstand besorgte Onisiwo das 1:1 und am Ende hätte der FSV aufgrund zahlreicher Torchancen den Sieg durchaus verdient gehabt.
  • :
    Der FCA empfängt im Nachholspiel des 26. Spieltags mit breiter Brust den FSV Mainz 05. Die Mannschaft von Coach Markus Weinzierl schlug am Sonntag den VfL Wolfsburg mit 3:0 und sammelte damit wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Augsburg legte mit Iagos Treffer in der ersten Minute einen Blitzstart hin und erhöhte nach der Pause durch Treffer von Niederlechner und Pedersen auf 3:0.
  • :
    Herzlich willkommen zum Spiel FC Augsburg - 1. FSV Mainz 05! Rechtzeitig vor Anpfiff geht es los mit dem Liveticker der Partie vom 26. Spieltag der Bundesliga.

Video

Meistgelesen

gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.