Sport - Datencenter

In Zusammenarbeit mit weltfussball.de
Datencenter

Ergebnisse

15:30Bayer LeverkusenB04Bayer Leverkusen1:5Bayern MünchenFCBBayern München
17:30FC AugsburgFCAFC Augsburg1:1Arminia BielefeldDSCArminia Bielefeld

Liveticker

Alle Einträge
Highlights
Tore
  • 90'
    :
    Fazit:
    Mit 1:1 endet die Partie in Augsburg. Die Halbzeitführung der Gastgeber können sie nicht über die Zeit retten. Obwohl die Arminia nach der Pause etwas mehr Ideen in der gegnerischen Hälfte hatte, sprangen dabei doch zu wenige Chancen heraus. So musste es Laursen dann eben mit einem Sonntagsschuss nach einem Einwurf richten (77.). Für die gut verteidigenden Fuggerstädter ist das etwas enttäuschend zumal zwei Abseitstreffer zurückgenommen wurden. Bielefeld dagegen muss sich nach dem neunten sieglosen Spiel fragen, gegen wen denn gewonnen werden soll. Beide Teams behalten folgerichtig den Titel der schwächsten Offensive und bleiben auf Position 16 und 17.
  • 90'
    :
    Spielende
  • 90'
    :
    Auf einmal ist Feuer drin! Eine Flanke von rechts ist lange in der Luft, ehe Klos sich am zweiten Pfosten durchsetzen kann. Den Kopfball aus sieben Metern ins kurze Eck kann Gikiewicz mit nach oben gerissenen Armen festhalten.
  • 90'
    :
    Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
  • 89'
    :
    Augsburg trifft schon wieder, doch schon wieder geht die Fahne hoch! Das ist bitter für die Augsburger Fans, die ein zweites Mal den Jubel abbrechen müssen. Doch wieder stand Córdova bei seiner Vorarbeit im abseits. Der Schuss von Sarenren Bazee nach Ablage auf den Elfmeterpunkt ins lange, linke Eck ist damit wertlos.
  • 88'
    :
    Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Florian Krüger
  • 88'
    :
    Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Robin Hack
  • 86'
    :
    Weinzierl sendet von außen ein klares Zeichen: Es wird offensiver, ein Punkt ist den Gastgebern nicht genug. Aber auch Bielefeld scheint damit nicht ganz zufrieden.
  • 86'
    :
    Gelbe Karte für Sergio Córdova (FC Augsburg)
  • 85'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Noah Sarenren Bazee
  • 85'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: Daniel Caligiuri
  • 85'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Alfreð Finnbogason
  • 85'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: André Hahn
  • 85'
    :
    Aus 24 Metern läuft Caligiuri zum Freistoß von halblinks an. Mit dem linken Innenspann zieht er über die Mauer ins linke Eck. Ortega lenkt um den Pfosten zur Ecke.
  • 83'
    :
    Augsburg, das es sich lange in der passiven Verwaltungs-Rolle gemütlich gemacht hat und auch kaum etwas zuließ, muss jetzt auf einmal wieder etwas tun.
  • 80'
    :
    Die Fans im Stadion sind durch den beinahe Doppelschlag und die späte Abseits-Entscheidung plötzlich voll drin. Wir können auf eine spannende Schlussphase hoffen.
  • 78'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Iago
  • 78'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: Mads Pedersen
  • 78'
    :
    Postwendend der Gegenschlag, doch der Assistent hebt die Fahne! Ein langer Ball auf Córdova auf den rechten Flügel bringt Gefahr. Er klatscht nach hinten zu Maier, der in die Mitte gibt, wo Stobl aus acht Metern ins linke Eck abfeuert. Sofort geht aber die Fahne hoch und der VAR bestätigt die Entscheidung. Beim Zuspiel war Córdova einen Schritt zu früh dran.
  • 77'
    :
    Tooor für Arminia Bielefeld, 1:1 durch Jacob Laursen
    Boom! Bielefeld bringt einen Einwurf aus 25 Metern auf den Elfmeterpunkt. Dort klärt ein Verteidiger nach hinten. Halblinks aus 18 Metern nimmt Laursen den Kopfball Volley mit dem linken Spann. Mit voller Wucht knallt er damit den Ball ins linke Eck, Gikiewicz hat keine Chance.
  • 76'
    :
    Apropos Glück. Pedersen rutscht mit zwei offenen Stollen in die Beine von Fernandes und hat Glück dass er nur den Ball trifft.
  • 74'
    :
    Gelbe Karte für André Hahn (FC Augsburg)
    Hahn hindert Moreno am schnellen Abwurf. Dafür wird er verwarnt, der Keeper hat aber Glück, dass er ihn beim leichten Austreten nicht trifft.
  • 73'
    :
    Immerhin kann die Arminia wieder etwas mehr Flanken in die Mitte jagen. Präzise ist das aber viel zu selten. Außerdem hätte dann mit Serra ein weiterer Kopfballspieler in der Box gutgetan.
  • 70'
    :
    Das Spiel ist mit fortlaufender Dauer dann aber doch wieder deutlich abgeklungen. Die kurze gute Phase der Arminia nach dem Seitenwechsel konnten die Augsburger mit dem destruktiven Spiel schnell zerstören.
  • 68'
    :
    Nach langer Zeit mal wieder ein Abschluss. Über rechts wird der Ball in die Mitte gegeben und von dort aus dem Rückraum nach links durchgesteckt. Maier lässt das Zuspiel etwas zu lange nach links durchlaufen, sodass der Winkel immer spitzer wird. Den Flachschuss mit links aus zehn Metern kann Ortega dann mit dem Fuß abwehren.
  • 67'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Jan Morávek
  • 67'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: Andi Zeqiri
  • 67'
    :
    Einwechslung bei FC Augsburg: Sergio Córdova
  • 67'
    :
    Auswechslung bei FC Augsburg: Ruben Vargas
  • 65'
    :
    Für Serra endet das Bundesliga-Starelfdebüt mit wenig Licht aber immerhin viel Bemühen.
  • 64'
    :
    Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Fabian Klos
  • 64'
    :
    Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Janni-Luca Serra
  • 63'
    :
    Ansonsten geht im Spiel aber wenig zusammen. Von links kommt eine Hereingabe der Arminia in die Mitte. Weil Gouweleeuw noch abfälscht rutscht der halbhohe Ball auf Hack am zweiten Pfosten durch. Weil der Ex-Nürnberger aber zu langsam zum Ball geht, kann Pedersen aus 8 Metern aber noch mit dem Kopf zur Ecke klären.
  • 59'
    :
    Über einen Einwurf links in der eigenen Hälfte geht der Ball zu Serra im Mittelkreis. Er kann sich zum Tor aufdrehen und weiterspielen. Aus 30 Metern wird der Ball dann noch eine Station weiter nach vorne auf Hack gegeben. 18 Meter vor dem Strafraum rechts zieht er mit rechts ab, doch Pedersen blockt per Grätsche.
  • 55'
    :
    Zumindest weckt Vargas die Arena auf. Rechts legt er an Laursen vorbei und ist damit drei Meter vor der Grundlinie. Parallel zu dieser schickt er das Spielgerät mit dem Vollspann ins Zentrum. Ortega kann aber mit einer Parade blocken und aus dem Strafraum lenken.
  • 53'
    :
    Augsburg ist noch überhaupt nicht im zweiten Durchgang angekommen. Der Ball ist fast nur bei der Arminia und vorne ist das Spiel der Fuggerstädter zu ungenau.
  • 51'
    :
    Aus 19 Metern zieht Hack einen Freistoß von halblinks mit der rechten Innenseite Richtung Tor. Knapp über dem linken Winkel senkt sich der Ball aber etwas zu spät.
  • 50'
    :
    Gelbe Karte für Ruben Vargas (FC Augsburg)
  • 48'
    :
    Fernandes fügt sich dabei gut ein. Von recht flankt er aus 25 Metern in die Box. Die krumme Flugbahn findet beinahe Serra aus acht Metern, doch dem Angreifer fehlen ein paar Zentimeter am ausgesteckten Fuß. So titscht der Ball auf und rutscht durch.
  • 47'
    :
    Über zwei Minuten halten die Bielefelder den Ball zu Beginn des zweiten Durchgangs. Trotz der beiden Wechsel rückt Kramer nicht von der Dreierkette ab. Fernandes geht auf die rechte Seite, Schöpf agiert als Achter.
  • 46'
    :
    Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Edimilson Fernandes
  • 46'
    :
    Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Patrick Wimmer
  • 46'
    :
    Einwechslung bei Arminia Bielefeld: Alessandro Schöpf
  • 46'
    :
    Auswechslung bei Arminia Bielefeld: Masaya Okugawa
  • 46'
    :
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45'
    :
    Halbzeitfazit:
    Mit 1:0 geht es in die Kabinen! Der FC Augsburg geht durch einen Eckstoß von Caligiuri in Führung, den Oxford über die Linie drückt (19.). Ab diesem Zeitpunkt war die Arminia damit beauftragt das Spiel gegen kompakte Augsburger an sich zu reißen, doch mit dieser Aufgabe ist das Team von Frank Kramer bisher überfordert. Wenn es mal nach vorne geht, dann kontern die Gastgeber. Obwohl der FCA das bessere Team ist, müssen sie diese Gegenstöße im zweiten Durchgang aber noch verbessern. Bielefeld muss dagegen am Kreieren von Chancen arbeiten, denn sie kommen zu selten mit Tempo ins Angriffsdrittel.
  • 45'
    :
    Ende 1. Halbzeit
  • 44'
    :
    Wenn es dann nach vorne geht, ist es immer ein Konter der Hausherren. Wieder und wieder gelingt es nach Ballverlust auf den Flügel zu kontern. Die Hereingaben funktionieren dann aber noch nicht.
  • 42'
    :
    Seit dem Treffer kann Augsburg sich somit in die eigene Hälfte zurückziehen, ohne sich dabei Sorgen machen zu müssen.
  • 40'
    :
    Das ist sehr wenig von der Arminia. Serra wird in einer trägen Kombination immerhin mal außen im Strafraum gefunden. Die Flanke des Stürmers geht dann aber genau auf den Verteidiger, weil der Strafraum aber auch schwach besetzt ist. Aus 25 Metern kommt es zumindest noch zum Distanzschuss für Prietl. Der geht aber fünf Meter rechts vorbei.
  • 37'
    :
    Dann müssen eben Defensivaktionen gefeiert werden. Hack kann rechts am Strafraum an Oxford vorbeigehen. Die Flanke kann der zurückeilende Verteidiger dann aber per Grätsche blocken. Frenetischer Applaus geht durch die Arena.
  • 35'
    :
    Hahn wird rechts hinter die Kette geschickt. Er muss aber lange verzögern, weil kein einziger Mitspieler im Strafraum steht. Die Hereingabe in den Rücken des 16ers wird dann abgefangen.
  • 33'
    :
    Immerhin durch einen Zufall entsteht mal wieder Gefahr für eines der Tore. Vargas' Flanke von rechts aus 16 Metern wird von Laursen nach oben abgefälscht. Die Bogenlampe landet nur knapp hinter dem langen Eck.
  • 31'
    :
    Es wird mit fortlaufender Dauer doch immer deutlicher, warum beide Teams bislang erst drei Treffer erzielen konnten.
  • 28'
    :
    Bei Bielefeld ist es das bekannte Bild. Immer wieder schlägt Ortega weit nach vorne, Gefahr entsteht daraus aber noch keine. Mit dem Rückstand werden die Spielgestalter-Kompetenzen noch stärker gefragt sein. Bestenfalls nicht nur beim Keeper!
  • 27'
    :
    Gelbe Karte für Patrick Wimmer (Arminia Bielefeld)
    Wimmer kommt gegen Pedersen zu spät. Aufgrund der Häufigkeit sieht er dafür Gelb.
  • 24'
    :
    Caligiuris Flanke aus dem rechten Halbfeld trifft genau die Schläfe von Fabian Kunze. Kurz geht er zu Boden, kann aber ohne Behandlung weitermachen.
  • 22'
    :
    Bielefeld findet den Weg in den Strafraum bisher kaum. Immer wieder ist Hack im Rückraum an der Kugel, doch immer wieder geht er in Dribblings, die dann nichts einbringen.
  • 19'
    :
    Tooor für FC Augsburg, 1:0 durch Reece Oxford
    Die folgende Ecke ist drin! Caligiuri flankt von rechts scharf in die Mitte. Aus fünf Metern steht Oxford überraschend frei, weil vor ihm Pieper zu weit weg steht und beim Hingehen wegrutscht. Den Kopfball setzt der Innenverteidiger ins rechte Eck, Ortega hat keine Chance.
  • 19'
    :
    Ortega ist aufmerksam! Caligiuri legt sich am rechten Sechzehnereck in die Kitte und zieht mit links durch die Beine Laursens ab. Den Flachschuss ins kurze Eck kann der Keeper um den Pfosten lenken.
  • 17'
    :
    Die Gäste können sich das erste Mal vorne festsetzen, doch das führt nur zu einem Konter. Wimmer verliert den Ball halbrechts gegen den abfangenden Pedersen, der Tempo aufnimmt und weit nach vorne treibt. Das Zuspiel findet 30 Meter vor dem Tor Vargas, der sich einmal nach vorne legt und aus 20 Metern abzieht. Vom Verteidiger leicht abgefälscht geht der Spannschuss zwei Meter links vorbei.
  • 14'
    :
    Serra macht den Ball vorne gegen zwei Innenverteidiger fest. Zur Belohnung bekommt er danach einen Chip aus dem rechten Halbfeld hinter die Kette. Doch im Rückwärtslaufen kann er die Kugel nicht eng genug annehmen, sodass aus fünf Metern ein Verteidiger klärt.
  • 12'
    :
    Bei Bielefeld geht noch sehr wenig zusammen. Sobald es über die Mittellinie gehen soll ist die Kugel fast immer sofort weg.
  • 9'
    :
    Und dieses Mal brennt es im Strafraum! Maier bringt von rechts scharf auf den kurzen Pfosten. Mit dem Hinterkopf will Strobl verlängern, er trifft den Ball aber mit dem Rücken zwischen den Schultern. Die Kugel rauscht ins kurze Eck, Ortega kann aber mit einem guten Reflex abblocken.
  • 8'
    :
    Und schon ist es eine mehr. Zequiri wird hinter die Abwehr geschickt, nimmt den Ball aber etwas zu weit nach rechts mit.
  • 6'
    :
    Nach den ersten Minuten steht es zumindest im Eckenverhältnis schonmal 2:1. Auch wenn beide Keeper noch nicht gefordert waren ist das ein guter Beginn.
  • 3'
    :
    Zequiri hat in der zweiten Minute die erste kleinere Schuss-Chance. Aus 17 Metern zieht er beim Nach-Innen-Ziehen mit links von rechts ab. Der Ball wird zur Ecke von links abgefälscht, Caligiuri kommt nach dem Klärungs-Kopfball zum zu hohen Distanzschuss aus 18 Metern.
  • 1'
    :
    Spielbeginn
  • :
    Mit Arne Maier und Sergio Córdova haben zwei FCA-Akteure eine Bielefelder Vergangenheit. Maier ist rechtzeitig gesund geworden. Córdova startet dagegen auf der Bank.
  • 90'
    :
    Fazit:
    Bayer Leverkusen verliert das Topspiel am achten Spieltag deutlich mit 1:5 gegen Bayern München. In der ersten Halbzeit fegten die Münchner wie ein Orkan über die Werkself hinweg, nutzten nahezu jede Chance und trafen fünfmal. Nach der Pause schalteten sie mindestens einen Gang herunter und spielten die Partie souverän zu Ende. Schick gelang für Leverkusen der Ehrentreffer. Bayer bot den Gästen vor allem in der ersten Hälfte viel zu viele Lücken an und setzte auch nicht die nötige Zweikamphärte entgegen. Nach der Pause fingen sie sich, da war die Messe aber längst gelesen. Bayern ist durch den Sieg wieder Tabellenführer, Leverkusen liegt hinter Dortmund auf dem dritten Platz. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend!
  • :
    In den bisherigen beiden Aufeinandertreffen in der Bundesliga im letzten Jahr gewannen die Augsburger ein Spiel bei einem Remis. In der zweiten Spielklasse gingen alle direkten Aufeinandertreffen an die Fuggerstädter.
  • 90'
    :
    Spielende
  • 89'
    :
    Kimmich legt sich nach einem Freistoß den Ball an der linken Strafraumkante nochmal gut auf den rechten Fuß. Der Schlenzer geht knapp am rechten Pfosten vorbei!
  • 88'
    :
    Leverkusen probiert es nochmal, doch der Querpass von der rechten Seite landet in der Münchner Abwehrreihe.
  • 87'
    :
    Alario trifft nach einer Vorarbeit von Adli von rechts, stand aber beim Zuspiel klar im Abseits. Das Tor zählt zu Recht nicht.
  • 85'
    :
    Retsos leistet sich links im Strafraum einen Fehler und lädt Coman zum freinen Lauf auf den Kasten ein. Aus spitzem Winkel schießt er auf das Tor und Hrádecký kann den zentral platzierten Schuss abwehren.
  • 84'
    :
    Bei einem Ball in die Hälfte der Münchner ist Neuer vor Bellarabi am Ball, chippt diesen elegant zur Seite und klärt dann.
  • 83'
    :
    Bayern spielt weiterhin ordentlich nach vorne, es fehlt nun manchmal an der letzten Präzision.
  • 82'
    :
    Amiri hat sich anscheinend verletzt und muss kurz behandelt werden. Die Wekrself kann nicht mehr wechseln, doch für Amiri geht es vorerst weiter.
  • 81'
    :
    Musiala schickt Coman mit einem tollen Pass in die Tiefe an die rechte Grundlinie. Der Franzose spielt in die Mitte und Hrádecký schnappt sich den Ball.
  • 80'
    :
    Wirtz und Schick verlassen das Feld. Schick hat bis auf sein Tor eher einen unglücklichen Nachmittag hingelegt und auch Wirtz hat keine ausreichende Bindung zum Spiel bekommen.
  • 79'
    :
    Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Panagiotis Retsos
  • 79'
    :
    Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Florian Wirtz
  • 79'
    :
    Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Lucas Alario
  • 79'
    :
    Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Patrik Schick
  • 79'
    :
    Musiala legt den Ball rechts im Strafraum auf Sabitzer ab. Der haut das Leder drüber!
  • 78'
    :
    Die Fans der Werkself haben sich mit dem Ergebnis abgefunden und singen munter weiter. Richtig so!
  • 77'
    :
    Coman und Musiala versuchen auf gefühlt einen halben Quadratmeter, sich rechts im Strafraum durchzusetzen. Das klappt nicht und schließlich gibt es eine Abseitsposition.
  • :
    Auch der FCA hat große Probleme mit dem Ball. Gemeinsam mit den heutigen Kontrahenten stellen sie mit drei eigenen Treffern die schlechteste Offensive der Liga.
  • 75'
    :
    Den kann man mal machen! Sabitzer schnibbelt das Leder stark von rechts in die Mitte, wo Sané völlig frei zum Kopfball kommt. Er drückt das Leder über die Latte!
  • 74'
    :
    Die Ablage von Kimmich vor dem Strafraum findet Sabitzer. Der hämmert auf das Gehäuse und Hrádecký hat den Ball im Nachfassen.
  • :
    Zuletzt verloren die Bielefelder mit 0:4 zuhause gegen Bayer Leverkusen. Ein Sieg ist der Arminia in dieser Saison noch gar nicht gelungen und weil auch die Spielweise noch nicht wirklich attraktiv ist, verschlechtert sich die Stimmung nach und nach. Immerhin geht der defensive Plan immer wieder auf, erst zehn Gegentore kassierten die Bielefelder inklusive der Packung gegen Bayer.
  • 72'
    :
    Schritt für Schritt bekommen die Spieler der Bayern nun noch recht frühe Auszeiten. Süle geht vom Feld und Richards ist nun dabei.
  • 72'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Omar Richards
  • 72'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Niklas Süle
  • 72'
    :
    Von der linken Grundlinie spielt Schick eine schlechte Flanke ins Toraus... Nun wird wieder gewechselt.
  • 71'
    :
    Auch wenn das Spiel insgesamt verflacht: Bellarabi versucht nochmal, etwas mehr Energie auf den Rasen zu bringen. Insgesamt wirken die Leverkusener aber aktuell nicht unbedingt so, als würden sie um jeden Preis noch einen Treffer erzielen wollen.
  • 69'
    :
    Der eingewechselte Bellarabi will Schick rechts am Strafraum bedienen, doch Hernández passt auf und erläuft den Ball.
  • 67'
    :
    Süles Schuss aus dem Rückraum wird erst geblockt, dann kriegt er aber die erneute Chance. Hrádecký hat den Flachschuss sicher.
  • :
    Auf Seiten er Bielefelder darf Neuzugang Janni-Luca Serra das erste Mal von Beginn an auflaufen. Kapitän Fabian Klos muss dafür von der Bank zuschauen. Außerdem kehrt Laursen auf der Linksverteidigerposition zurück und verdrängt Czyborra. Auf der Sechs läuft Kunze statt Schöpf auf.
  • 64'
    :
    Großes Wechsel-Festival in Leverkusen! Zwei Wechsel sehen wir jeweils und Bayern schont nun Müller und Lewandowski.
  • 64'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Kingsley Coman
  • 64'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Robert Lewandowski
  • 64'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Jamal Musiala
  • 64'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Thomas Müller
  • 64'
    :
    Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Amine Adli
  • 64'
    :
    Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Moussa Diaby
  • 64'
    :
    Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Karim Bellarabi
  • 64'
    :
    Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Jeremie Frimpong
  • 63'
    :
    Die Flanke landet am langen Pfosten auf dem Kopf von Süle. In der Mitte verpasst Lewandowski mit dem Schädel!
  • :
    Beim Blick auf die Aufstellungen fällt bei den Hausherren auf, dass Pedersen rechtzeitig fit geworden ist. Nicht dabei ist hingegen Niklas Dorsch, der krank ausfällt.
  • 62'
    :
    Demirbay lässt gegen Kimmich kurz vor der linken Strafraumkante das Bein stehen. Das gibt eine gefährliche Freistoßposition!
  • 62'
    :
    Die Bayern setzen sich mit Ecken vorne fest. Nun geht Sané von links zu Werke, doch Wirtz holt sich die Kugel.
  • 60'
    :
    Die Bayern können den Schalter natürlich auch schnell wieder umlegen. Ein abgewehrter Schuss von Sané führt zur Ecke von links. Die flutscht Hrádecký durch die Hände und Upamecano kriegt den Ball auf der rechten Grundlinie. Dort wird der Ball zur nächsten Ecke geklärt.
  • 59'
    :
    Leverkusen kombiniert rund um den Münchner Strafraum ganz gut, der Pass von links in die Mitte ist dann aber zu ungenau. Schicks Ablage erreicht niemanden.
  • 58'
    :
    Das versteht er nicht! Sané kriegt recht mittig vor dem Sechzehner den Ball und links ist Stanišić komplett blank. Der Pass folgt nicht, sondern ein abgeblockter Schuss.
  • :
    Zum Abschluss des neunten Spieltags in der Bundesliga steht ein Keller-Duell an. Mit den bisherigen Ergebnissen sind die Augsburger auf den 16., Bielefeld auf den 17. Platz in der Tabelle gerutscht.
  • 57'
    :
    Die Bayern schieben sich aktuell die Kugel recht ruhig durch die eigenen Reihen. Der Schongang ist trotz des Gegentreffers aktuell eingelegt.
  • 55'
    :
    Tooor für Bayer Leverkusen, 1:5 durch Patrik Schick
    Jetzt gelingt der Ehrentreffer! Wirtz schickt seinen Stürmer mit einem tollen Flachpass in die Schnittstelle zwischen Stanišić und Hernández. Der Franzose kommt nicht richtig hinterher, Schick schießt von halblinks aufs Tor und vom linken Innenpfosten prallt der Ball ins Netz!
  • :
    Hallo und Herzlich Willkommen zum Liveticker der Bundesliga-Begegnung zwischen dem FC Augsburg und Arminia Bielefeld. Angestoßen wird um 17:30 Uhr.
  • 53'
    :
    Leverkusen erzielt fast den Ehrentreffer! Leverkusen lässt das Leder halblinks am Strafraum gut auf den startenden Demirbay klatschen. Der steht frei im Strafraum, scheitert aber mit dem Schuss von links an Neuers ausgefahrenem Bein! Der Nachschuss von Diaby aus dem Rückraum wird geblockt!
  • 52'
    :
    Sabitzer bekommt ebenfalls zu viel Platz und kann aus dem rechten Halbfeld flanken. Hrádecký ahnt die Hereingabe und fischt den Ball aus der Luft.
  • 50'
    :
    Sané kriegt einen langen Ball nach vorne fast an Hrádecký vorbeigespitzelt, der Leverkusener Keeper ist jedoch in höchster Not noch zur Stelle und klärt zur Seite.
  • 49'
    :
    Nach einer Ballannahme im Mittelfeld dreht sich Wirtz um die eigene Achse und will Schick auf die Reise in die Spitze schicken. Der Pass ist jedoch viel zu lang.
  • 48'
    :
    Bei Bayern mangelt es heute auch oft an der fehlenden Körperspannung. Die Münchner erobern links an der Sechzehnerkante das Leder und Lewandowski bedient Sané. Der Nationalspieler schießt in die Arme von Hrádecký.
  • 46'
    :
    Beide Teams haben unterdessen jeweils einmal gewechselt. Sabitzer ersetzt Goretzka bei den Bayern, die Hausherren bringen Tapsoba für Paulinho.
  • 46'
    :
    Das Spiel läuft wieder! Machen die Bayern mit der Gala-Vorstellung weiter oder betreibt Leverkusen erfolgreich Schadensbegrenzung?
  • 46'
    :
    Einwechslung bei Bayer Leverkusen: Edmond Tapsoba
  • 46'
    :
    Auswechslung bei Bayer Leverkusen: Paulinho
  • 46'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Marcel Sabitzer
  • 46'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Leon Goretzka
  • 46'
    :
    Anpfiff 2. Halbzeit
  • 45'
    :
    Halbzeitfazit:
    Trotz des Pausenstands von 0:5 fällt das Pfiefkonzert den Leverkusener Publikums nicht allzu groß aus. Die Werkself kam gegen Bayern eigentlich ganz ordentlich ins Spiel, musste aber schon bei der ersten Chance des Rekordmeisters den Rückstand durch das Tor von Lewandowski hinnehmen. Die Bayern wurden immer dominanter, trafen zunächst noch den Pfosten und legten dann so richtig los: Innerhalb von sieben Minuten trafen die Münchner sage und schreibe viermal und nutzten dabei die Lücken in der Defensive der Gastgeber gnadenlos aus. Statt eines spannenden Topspiels erleben wir ganz viel Einseitigkeit. Bis gleich!
  • 45'
    :
    Ende 1. Halbzeit
  • 45'
    :
    Frimpong lässt an der rechten Sechzehnerkante mal einen Gegenspieler stehen, sein folgender Schuss ist aber viel zu harmlos.
  • 43'
    :
    Immerhin geben sie sich noch nicht ganz auf. Wirtz bedient Diaby am Sechzehner, doch der Schuss des Mittelfeldmanns landet in den Armen von Neuer.
  • 42'
    :
    Da lag das 6:0 in der Luft! Eine Hereingabe von der rechten Grundlinie landet im Dunstkreis des langen Pfostens, wo Bayer mal wieder nicht gut steht. Sané probiert es mit dem Volley aus zehn Metern, doch der geht drüber.
  • 40'
    :
    Die Bayern fangen nun schon mit den Schonungsmaßnahmen an. Stanišić ersetzt Davies.
  • 40'
    :
    Einwechslung bei Bayern München: Josip Stanišić
  • 40'
    :
    Auswechslung bei Bayern München: Alphonso Davies
  • 37'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:5 durch Serge Gnabry
    Was ist denn hier los? Leverkusen fällt komplett in sich zusammen! Gnabry spielt nach einer Balleroberung von Upamecano am eigenen Sechzehner halbrechts am Strafraum einen einfachen Doppelpass mit Goretzka. Der Außenspieler der Münchner steht frei vor Hrádecký und schiebt zum nächsten Treffer ein. Es ist unglaublich.
  • 35'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:4 durch Serge Gnabry
    Das gibt es doch nicht! 17 Sekunden nach dem Anpfiff klingelt es schon wieder! Die Werkself verliert die Kugel auf der eigenen rechten Seite. Blitzschnell wird Müller auf der Seitenbahn bedient, der spielt direkt in die Mitte zu Gnabry, der genau im richtigen Moment gestartet ist und vor Hrádecký am Ball ist. Er spitzelt den Ball ins Tor und es steht 4:0!
  • 34'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:3 durch Thomas Müller
    Die Bayern machen eiskalt weiter! Der Ball von von rechts in die Mitte und in der hinteren Strafraumhälfte nimmt Süle das Leder an. Er legt es sich auf den rechten Fuß, verlädt so einen Gegenspieler, schießt Müllers linken, hinteren Oberschenkel kurz vor der Torlinie an und Hrádecký hat keine Chance!
  • 33'
    :
    Die Zwei-Tore-Führung der Bayern geht in Ordnung. Von rechts kommt nun die nächste Ecke rein.
  • 30'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:2 durch Robert Lewandowski
    Das zweite Tor von Lewandowski besiegelt vielleicht schon die Vorentscheidung! Durch die Mitte treiben die Bayern das Leder durch die Mitte nach vorne. Kimmich chippt den Ball von halblinks in den Lauf von Sané. Der stoppt den Ball links im Strafraum und gibt an Davies weiter, der parallel zur Torlinie weitergeht und für Lewandowksi liegen lässt. Der Pole schiebt aus sieben Metern mit dem rechten Fuß ein. Da waren die Leverkusener zu weit von den Männern entfernt!
  • 29'
    :
    Demirbay bringt die nächste Ecke herein. Die Flanke von links landet acht Meter vor dem Tor auf dem Schädel von Tah - drüber!
  • 28'
    :
    Nach viel Gewusel im Strafraum ohne Torschuss liegt Paulinho auf dem Boden, ist aber wohl viel zu leicht gefallen und das Spiel läuft weiter.
  • 27'
    :
    Wirtz beweist Übersicht und bedient beim nächsten Bayer-Vorstoß auf der freien rechten Seite Frimpong. Die Hereingabe wird von Sané abgefälscht und sie bekommen eine Ecke.
  • 26'
    :
    Jetzt vielleicht? Wirtz bedient Schick mit einem Pass in den Lauf in den Sechzehner, doch Davies klärt zur Ecke. Diese geht lang über die Box hin weg und die anschließende Flanke bleibt ungefährlich.
  • 25'
    :
    Bislang geht der Plan mit Amiri und Demirbay auf der Doppel-Sechs nicht wirklich auf. Hinten agieren sie nicht geschlossen genug und vorne kommt noch zu wenig in der Offensive.
  • 23'
    :
    Vor allem in der Mitte klaffen bei Bayer große defensive Lücken. Plötzlich steht Goretzka zentral am Sechzehner frei und kann sich quasi die Ecke für seinen Schuss aussuchen, doch er schießt Hrádecký den Ball mehr oder weniger in die Arme. Da war mehr drin!
  • 22'
    :
    Davies schmeißt links am Sechzehner den Turbo an und schießt aus recht spitzem Winkel auf das Tor. Hrádecký pariert!
  • 21'
    :
    Das muss man nicht unbedingt pfeifen. Demirbay geht gegen Hernández etwas härter zu Werke und erobert am Sechzehner den Ball, doch Jablonski pfeift das Ganze ab.
  • 19'
    :
    Pfostentreffer der Bayern! Leverkusen agiert nun deutlich zu passiv! Sané bekommt 18 Meter vor dem Tor in halbrechter Position zu viel Platz geschenkt und zieht mit der linken Klebe ab. Der Ball tropft satt an den rechten Pfosten und geht dann nach links zur Seite weg.
  • 18'
    :
    Die Bayern bleiben aktiv! Sie beißen sich kurz halbrechts vor dem Sechzehner fest. Kimmich lupft in den Lauf von Lewandowski an den Fünfer, doch Hrádecký passt auf und schnappt sich den Ball.
  • 17'
    :
    Sané wird im Sechzehner getroffen, der Kontakt war aber wohl zu gering. Jablonski winkt direkt ab. Müller erarbeitet sich rechts den Ball an der Seitenlinie, doch die anschließende Flanke ist nicht gut.
  • 16'
    :
    20 Meter vor dem Kasten hat Sané eine ordentliche Schussposition und zieht ab - sein Versuch wird geblockt.
  • 15'
    :
    Wenige Augenblicke später kann Lewandowski einen Ball vorne nicht mitnehmen. Nach einem insgesamt eher ungefährlichen Vorstoß von Bayer will Müller aus dem Zentrum Lewandowski in die Spitze schicken. Die Werkself-Defensive macht die Tür zu.
  • 14'
    :
    Die Werkself sucht aktuell die Lücke im gut gestaffelten Münchner Mannschaftsverbund. Kossounou spielt einen unnötigen Fehlpass auf Sané, der von links in den Strafraum eindringt, sich die Kugel dort aber zu weit vorlegt.
  • 12'
    :
    Schießen liegt ihm mehr als das Flanken! Lewandowski wird rechts neben den Strafraum angespielt, doch seine Hereingabe landet hinter dem gegnerischen Gehäuse.
  • 12'
    :
    Gnabry hat 25 Meter vor dem Tor in zentraler Position Platz, bleibt mit seinem Schuss allerdings hängen.
  • 10'
    :
    Schick legt den Ball kurz vor dem Sechzehner im Zweikampf mit Süle auf den mitgelaufenen Amiri ab. Der will Paulinho links an die Grundlinie schicken, doch der Pass ist zu lang.
  • 9'
    :
    Tah wird in hinterster Reihe von Gnabry und Lewandowski bedrängt, schickt den polnischen Topstürmer aber durch eine geschickte Bewegung ins Leere und kann somit den sicheren Querpass spielen. Auch sowas sollte mal gelobt werden!
  • 8'
    :
    Wirtz legt die Kugel halbrechts im Mittelfeld schön auf Frimpong ab, doch der kann den Ball nicht richtig mitnehmen.
  • 7'
    :
    Die Bayern beweisen in den ersten Minuten eine sehr gute Präsenz in den Zweikämpfen. Sie sind direkt voll da.
  • 6'
    :
    Leverkusen begann mit guter Energie, aber nun müssen sie dem frühen Rückstand hinterherlaufen. Lewandowski wird sich freuen, dass er nach zwei Ligaspielen ohne Treffer wieder einnetzen konnte.
  • 4'
    :
    Tooor für Bayern München, 0:1 durch Robert Lewandowski
    Da ist die frühe Führung für den Rekordmeister! Von der linken Seite schlägt Kimmich das Leder an den langen Pfosten. Dorthin hat sich Upamecano geschlichen, legt direkt in die Mitte ab und Lewandowski verwertet mustergültig aus kürzester Distanz mit der Hacke. Ein tolles Tor und die Variante wirkte definitiv einstudiert.
  • 3'
    :
    Das geht direkt mit viel Action los! Auf der halblinken Seite wird Davies gefällt und Sané und Kimmich stehen zum Freistoß bereit.
  • 2'
    :
    Amiri wird in der Mitte vom eigenen Mann Kossounou abgeräumt, der Schiri entscheidet jedoch auf ein Offensivfoul.
  • 1'
    :
    Es geht direkt mit einem langen Ball auf Schick los, der gegen Upamecano aber nicht durchkommt. Stattdessen holen die Bayern auf der Gegenseite einen frühen Eckball gegen Tah nach einem schlechten Pass von Hrádecký heraus. Sie wollen schnell ausführen, werden aber zurückgepfiffen.
  • 1'
    :
    Die Bayern laufen heute übrigens in weiß auf, die Werkself trägt rot-schwarz.
  • 1'
    :
    Sven Jablonski pfeift das Topspiel an - kann sich eines der beiden Team heute die Tabellenspitze sichern?
  • 1'
    :
    Spielbeginn
  • :
    Die beiden Mannschaften werden von ihren Torhütern als Kapitäne auf den Rasen geführt. In wenigen Minuten geht das Spektakel los!
  • :
    Der Blick auf die Aufstellungen verrät: Leverkusen bringt drei Neue von Beginn an. Bakker, Amiri und Paulinho rotieren für Hincapié, Aránguiz und Adli ins Team. Vor allem die Hereinnahme von Amiri für die Sechser-Position spricht für eine offensive Ausirchtung. Für die Bayern läuft die Elf vom 1:2 gegen Frankfurt auf.
  • :
    Bei Bayer kehrt Edmond Tapsoba nach längerer Verletzungspause in den Kader zurück. Damit fehlen nur die Langzeitverletzten Timothy Fosu-Mensah (Aufbautraining nach Kreuzbandriss) und Julian Baumgartlinger (Kreuzbandriss). Die Bayern müssen in Leverkusen auf den rotgesperrten Benjamin Pavard verzichten. Ebenfalls nicht im Kader steht Torwart Sven Ullreich wegen eines Innenbandanrisses im Knie.
  • :
    Beide Trainer waren in den Pressekonferenzen voll des Lobes über den jeweiligen Gegner. "Wir nehmen dieses Spiel als Referenz, um anschließend zu wissen, wo wir momentan gegenüber der besten Mannschaft Deutschlands stehen", sagte Seoane, während Nagelsmann dem Gegner eine gute Entwicklung bescheinigte. Dennoch ist er optimistisch: "Wir müssen auswärts einen sehr, sehr guten Tag erwischen und eine gute Leistung bringen – das trauen wir uns aber auf jeden Fall zu."
  • :
    Unabhängig von einem möglichen Wirtz-Transfer haben die Bayern eine wichtige Vertragsverlängerung vollzogen. Außenverteidiger Josip Stanisic hat seinen Vertrag bis zum 30.06.2025 verlängert. Das Eigengewächs debütierte jüngst in der kroatischen Nationalmannschaft. Sportdirektor Hasan Salihamidzic lobte die schnelle Integration des Abwehrspielers, der in dieser Saison bereits achtmal zum Einsatz kam.
  • :
    Im Fokus steht bei diesem Spitzenspiel ein Youngster. Bei Bayer ist Florian Wirtz in aller Munde. Der 18-Jährige hat einen fabelhaften Saisonstart hingelegt. In acht Pflichtspielen traf er sechsmal und knackte gegen Mainz als jüngster Bundesliga-Spieler die Zehn-Tore-Marke. Zudem war er mit 9 Torbeteiligung an fast der Hälfte der Treffer (20) beteiligt. Längst ist er auf dem Zettel internationaler Topclubs gelandet, auch die Bayern sollen bereits die Fühler ausgestreckt haben. In Leverkusen hat Wirtz einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026. "Uns ist allen bewusst, dass der nächste Schritt zu einem der Top-Fünf-Vereine irgendwann kommen wird", sagte Bayers Cheftrainer.
  • :
    Die Bayern mussten zuletzt eine unglückliche 1:2-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt hinnehmen, als man trotz Chancenplus als Verlierer vom Platz ging. Trotzdem hat mit Julian Nagelsmann auch in München der neue Trainer voll eingeschlagen. Er hat in der Liga genau wie Seoane eine 5-1-1-Bilanz und zuletzt sorgte die Offensivabteilung regelmäßig für Schützenfeste wie etwa beim 7:0 über Bochum oder beim 5:0 gegen Kiev in der Champions League.
  • :
    Bayer Leverkusen blüht unter Coach Gerado Seoane auf. In der Europa League startete man mit zwei Siegen und in der Bundesliga ist Bayer seit dem knappen 3:4 gegen Dortmund am 4. Spieltag ungeschlagen, kassierte in den letzten drei Spielen nur ein Gegentor beim 3:1 in Stuttgart. Bei einem Sieg über die Bayern würde Leverkusen am aktuellen Tabellenführer aus Dortmund vorbeiziehen.
  • :
    Willkommen zum Topspiel des 8. Spieltags in der Bundesliga! Bayern München ist zu Gast beim punktgleichen Verfolger aus Leverkusen. Anstoß der Partie ist um 15:30 Uhr!
Anzeige
gekennzeichnet mit
JUSPROG e.V. - Jugendschutz
freenet ist Mitglied im JUSPROG e.V.